Sie sind nicht angemeldet.

41

Samstag, 20.11.2021, 13:22

Extrem ruhig hier im Forum. Immerhin ist in gut vier Stunden Bundesliga auf der Alm…


Tja, da hat Augsburg sicherlich auch mit zu tun. Heute musst du eigentlich schon gewinnen um den Anschluss zu halten, dazu Wolfsburg als Gegner relativ unattraktiv. Ich glaube weiterhin an keine Überraschunssiege mit diesem Trainer, hoffentlich liege ich falsch.


Markus Anfang ist jetzt frei.

42

Samstag, 20.11.2021, 13:23

Klasse Anton, Du bist wirklich ein Guter. :yes:
Mein Heimatverein seit 1966.

Beiträge: 1 768

Dabei seit: 9.11.2016

Wohnort: Miltenberg (Unterfranken)

  • Nachricht senden

43

Samstag, 20.11.2021, 13:34

Klasse Anton, Du bist wirklich ein Guter. :yes:
Na wenigstens mal einer der das merkt. :ball: :klatschen:

44

Samstag, 20.11.2021, 14:00

Wir gewinnen heute einfach mal zur Abwechslung gegen WOB! Hoffentlich starten nicht wieder Prietl und Schöpf gleichzeitig, das hat in Stuttgart ohne Schöpf nämlich gut geklappt!

45

Samstag, 20.11.2021, 14:03

Mal sehn welche Überraschungen der Trainer heute ausm Hut zaubert? Ich erwarte eine Niederlage. Gegner zu stark, wir zu konfus. Hoffentlich kämpfen sie...

46

Samstag, 20.11.2021, 14:08

Noch 20 Minuten dann wissen wir was die Würfel heute gezaubert haben

47

Samstag, 20.11.2021, 14:33

Ahlers hat den Spielberichtsbogen mit dem Kommentar Schöpf ersetzt den erkrankten Krüger getwittert... Was heißt das denn jetzt wieder fürs System ?
In diesen Verein wirste reingeboren und rausgestorben. (Ingolf Lück) Anders ist es meistens auch nicht zu ertragen (Latscher Pohl)

48

Samstag, 20.11.2021, 14:39

4231, Schöpf auf der 8. Vermutlich.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

49

Samstag, 20.11.2021, 14:46

Laut Kicker auf der 10, wo Krüger auch gegen Stuttgart gespielt haben soll. Nehmen wir jetzt mal so hin, Hauptsache, es kommt was zählbares dabei raus ...
In diesen Verein wirste reingeboren und rausgestorben. (Ingolf Lück) Anders ist es meistens auch nicht zu ertragen (Latscher Pohl)

50

Samstag, 20.11.2021, 14:47

Nur eine Veränderung gegenüber dem Stuttgart-Spiel. Fränkie hat die Stimme des Volkes erhört
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

Beiträge: 242

Dabei seit: 9.03.2014

Wohnort: Speyer

Beruf: Exilarmine

  • Nachricht senden

51

Samstag, 20.11.2021, 14:50

Nur eine Veränderung gegenüber dem Stuttgart-Spiel. Fränkie hat die Stimme des Volkes erhört
Also die Bestätigung dessen, was schon die Römer wussten: "vox populi, vox dei"

Volkes Stimme ist Gottes Stimme

:arminia:


Ich befürchte aber, dass wir heute auch Gottes Hilfe benötigen werden ...

Beiträge: 107

Dabei seit: 11.07.2020

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Kreismeister

  • Nachricht senden

52

Samstag, 20.11.2021, 14:50

Und diese Veränderung krankheitsbedingt.

Gesendet von meinem M2103K19PG mit Tapatalk

53

Samstag, 20.11.2021, 15:10

Halleluja, es besteht Hoffnung! Der Trainer hört auf die Mannschaft. Und vielleicht haben auch die beschwörungsartigen Wiederholungen hier im Forum auf magische Weise ihren Weg ins taktierende Trainerhirn gefunden. Jetzt gilt's für die zweite Sensation des Spieltages zu sorgen. Auf geht's Arminia, kämpfen und siegen! :klatschen:
"Lieber mutig auf die Schnauze fallen, als den Schwanz einziehen und so auf den Sack kriegen." Tego

Beiträge: 9 580

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

54

Samstag, 20.11.2021, 15:26

Scheissegal wer da kommt, haut alles raus wir brauchen Punkte! auf gehts arminia :arminia:
Interview mitten in der hymne, ihr dödel! :thumbdown:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

55

Samstag, 20.11.2021, 15:28

Halleluja, es besteht Hoffnung! Der Trainer hört auf die Mannschaft. Und vielleicht haben auch die beschwörungsartigen Wiederholungen hier im Forum auf magische Weise ihren Weg ins taktierende Trainerhirn gefunden. Jetzt gilt's für die zweite Sensation des Spieltages zu sorgen. Auf geht's Arminia, kämpfen und siegen! :klatschen:
So sei es!
Beim Ausbleiben eines Sieges wird aus dem "Halleluja" freilich schnell ein "Kreuziget ihn" werden
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

56

Samstag, 20.11.2021, 15:28

Liest sich wie eine "Uwe Neuhaus hätte auch (fast) genauso aufgestellt" Aufstellung. :saufen:

57

Samstag, 20.11.2021, 15:29

Halleluja, es besteht Hoffnung! Der Trainer hört auf die Mannschaft. Und vielleicht haben auch die beschwörungsartigen Wiederholungen hier im Forum auf magische Weise ihren Weg ins taktierende Trainerhirn gefunden. Jetzt gilt's für die zweite Sensation des Spieltages zu sorgen. Auf geht's Arminia, kämpfen und siegen! :klatschen:
So sei es!
Beim Ausbleiben eines Sieges wird aus dem "Halleluja" freilich schnell ein "Kreuziget ihn" werden

Halleluja, es besteht Hoffnung! Der Trainer hört auf die Mannschaft. Und vielleicht haben auch die beschwörungsartigen Wiederholungen hier im Forum auf magische Weise ihren Weg ins taktierende Trainerhirn gefunden. Jetzt gilt's für die zweite Sensation des Spieltages zu sorgen. Auf geht's Arminia, kämpfen und siegen! :klatschen:
So sei es!
Beim Ausbleiben eines Sieges wird aus dem "Halleluja" freilich schnell ein "Kreuziget ihn" werden

:yes: :yes:

Beiträge: 1 993

Dabei seit: 2.05.2005

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

58

Samstag, 20.11.2021, 15:31

Marktwert hin, Tabellenplatz her, heute müssen 3 Punkte auf unser Konto. Da wir schon soviel zählbares liegen gelassen haben, sollten wir auch endlich mal für eine Überraschung gut sein, siehe Augsburg gestern. Am besten, wir fangen heute damit an!
Die Aufstellung sieht gut aus, in dem Sinne:

Auf geht’s Arminia kämpfen und siegen! :klatschen:
Wenn alle untreu werden,
so bleiben wir doch treu!

59

Samstag, 20.11.2021, 15:31

Ein Sieg wäre schon ziemlich viel verlangt. Die Truppe von Wolfsburg ist schon ne Hausnummer. Aber Mal sehen was geht. Auf gehts

Beiträge: 9 580

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

60

Samstag, 20.11.2021, 15:32

Pieper...ohne worte
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-