Sie sind nicht angemeldet.

161

Donnerstag, 12.03.2020, 20:53

Das war genau mein Gedanke. Aber mit soviel Menschlichkeit kommt man da wahrscheinlich nicht weit.

162

Donnerstag, 12.03.2020, 20:56

Die PK lohnt sich wirklich sehr.

Leider hatten die wohl DAS Mikrofon am Start, das auch beim letzten Fanabend im Einsatz war..... :lol:

Aber egal! Wenn das nachbearbeitet würde und die Fragen hörbar wären, sollte das zur Primetime als "Spezial" gesendet werden. Alle auf dem Podium reflektiert, intelligent und eloquent. Danke dafür!!!! :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Ach so..... ich stelle nochmal den Link rein: https://www.yutube.com/watch?v=rZYFtiYV-nc "o" einfügen. :D
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, liegt das an der Badehose.

Beiträge: 1 514

Dabei seit: 25.04.2010

Wohnort: Herford

Beruf: Maurer

  • Nachricht senden

163

Donnerstag, 12.03.2020, 21:01

Da fragt man sich, was hat das mit Osnabrück zu tun???
Arminen leben von Erinnerungen. Manchmal muß man halt auch was schaffen, an das man sich erinnern kann.


10.000 + x beim HSV 21.03.2020
Flagge zeigen :arminia: Jetzt erst recht!

164

Donnerstag, 12.03.2020, 21:06

Ganz einfach, das war die PK vor dem Spiel gegen OS.

Logisch und richtig, dass man das mit den aktuellen Entwicklungen kombiniert, oder?

165

Donnerstag, 12.03.2020, 21:26

Im EXPRESS gefunden:
Nach EXPRESS-Informationen sollen sich Verantwortliche beider Institutionen in einer Videokonferenz bereits intensiv über mögliche Szenarien ausgetauscht haben.
Es kristallisiert sich demnach immer mehr heraus, dass die wahrscheinlichste alle Varianten die ist, dass die Saison nach dem kommenden 26. Spieltag, der am kommenden Wochenende noch komplett durchgeführt werden soll, für beendet erklärt wird!
Bundesliga-Saison ohne Deutschen Meister und Absteiger?
Erwartbar ist, dass bei der außerordentlichen DFL-Mitgliederversammlung am Montag bereits konkret über die weitere Vorgehensweise abgestimmt wird. Auf der Suche nach der fairsten Verfahrensweise unter den gegebenen Bedingungen soll den Verantwortlichen der Profivereine folgender Vorschlag unterbreitet werden: Die Saison wird sofort für beendet erklärt. Die aktuellen Tabellenstände sind dann maßgeblich. In der derzeit laufenden Saison 2019/2020 gibt es keinen Deutschen Meister. Ob noch ein Pokal-Finale durchgeführt werden soll, ist unterdessen noch offen.
Es gibt keine Absteiger. Stattdessen wird die Liga in der anstehenden Spielzeit 2020/2021 um insgesamt vier Mannschaften von 18 auf 22 Teams aufgestockt, damit kein Verein an einem Spieltag spielfrei ist. Die Teams, die aktuell die ersten vier Plätze im Unterhaus belegen, steigen auf. Die Mannschaften, die in der Bundesliga nach dem 26. Spieltag für die Champions League und Europa League qualifiziert sind, nehmen in der kommenden Saison an den Europapokal-Wettbewerben teil.
Bundesliga: Eine Saison mit 22 Mannschaften?
Am Ende der Saison 2020/2021 steigen dann vier Mannschaften direkt aus der Bundesliga ab, der Fünftletzte muss in die Relegation gegen den Zweitliga-Dritten, so dass man zunächst auf 20 Teilnehmer in der Beletage kommen würde, in der Folgesaison soll dann weiter auf die übliche Zahl von 18 reduziert werden.
Wie die Abstiegsregelung bei diesem Szenario in der 2. Bundesliga und 3. Liga gehandhabt werden würde, ist noch unklar. In der 3. Liga sind die kommenden beiden Spieltage bereits verlegt worden. Die Spieltage 28 und 29 werden frühestens Anfang Mai nachgeholt. Das hatte der DFB am Mittwoch bekannt gegeben.

Beiträge: 3 394

Dabei seit: 15.12.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

166

Donnerstag, 12.03.2020, 21:35

Bis Ende April alles abgesagt

So dann passt es vielleicht hier hin besser.

Heißt das nicht das morgen nicht mehr gespielt werden darf?

Ein kleiner Verein aus der Senne hat durch den Post zum Beispiel bis Ende April den Betrieb eingestellt.

167

Donnerstag, 12.03.2020, 21:39

Im EXPRESS gefunden:
Nach EXPRESS-Informationen sollen sich Verantwortliche beider Institutionen in einer Videokonferenz bereits intensiv über mögliche Szenarien ausgetauscht haben.
Es kristallisiert sich demnach immer mehr heraus, dass die wahrscheinlichste alle Varianten die ist, dass die Saison nach dem kommenden 26. Spieltag, der am kommenden Wochenende noch komplett durchgeführt werden soll, für beendet erklärt wird!
Bundesliga-Saison ohne Deutschen Meister und Absteiger?
Erwartbar ist, dass bei der außerordentlichen DFL-Mitgliederversammlung am Montag bereits konkret über die weitere Vorgehensweise abgestimmt wird. Auf der Suche nach der fairsten Verfahrensweise unter den gegebenen Bedingungen soll den Verantwortlichen der Profivereine folgender Vorschlag unterbreitet werden: Die Saison wird sofort für beendet erklärt. Die aktuellen Tabellenstände sind dann maßgeblich. In der derzeit laufenden Saison 2019/2020 gibt es keinen Deutschen Meister. Ob noch ein Pokal-Finale durchgeführt werden soll, ist unterdessen noch offen.
Es gibt keine Absteiger. Stattdessen wird die Liga in der anstehenden Spielzeit 2020/2021 um insgesamt vier Mannschaften von 18 auf 22 Teams aufgestockt, damit kein Verein an einem Spieltag spielfrei ist. Die Teams, die aktuell die ersten vier Plätze im Unterhaus belegen, steigen auf. Die Mannschaften, die in der Bundesliga nach dem 26. Spieltag für die Champions League und Europa League qualifiziert sind, nehmen in der kommenden Saison an den Europapokal-Wettbewerben teil.
Bundesliga: Eine Saison mit 22 Mannschaften?
Am Ende der Saison 2020/2021 steigen dann vier Mannschaften direkt aus der Bundesliga ab, der Fünftletzte muss in die Relegation gegen den Zweitliga-Dritten, so dass man zunächst auf 20 Teilnehmer in der Beletage kommen würde, in der Folgesaison soll dann weiter auf die übliche Zahl von 18 reduziert werden.
Wie die Abstiegsregelung bei diesem Szenario in der 2. Bundesliga und 3. Liga gehandhabt werden würde, ist noch unklar. In der 3. Liga sind die kommenden beiden Spieltage bereits verlegt worden. Die Spieltage 28 und 29 werden frühestens Anfang Mai nachgeholt. Das hatte der DFB am Mittwoch bekannt gegeben.


Was für ein unausgegorener Blödsinn... :nein:

Wenn, bei welcher Sportart auch immer, eine neue Saison beginnen können soll (sofern das überhaupt noch von Bedeutung sein wird, was ich mir sehr wünsche), kann auch davor die jetzige Saison zu Ende gespielt werden. Jegliche Zeitpläne sind eh inne Dutten.

Die Laufzeit der Spielerverträge wird ausgesetzt, solange der Spielbetrieb ruht. Transfers werden entsprechend verschoben.

Ansonsten bleibt nur der komplette Abbruch mit was für Folgen auch immer. Unter anderem zig arbeits- und vereinslose Spieler und Trainer, sportliche Ungerechtigkeit, oder so spinnerten Ideen wie eine 22er-Liga. Prosit! :bier:
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, liegt das an der Badehose.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Arminius1905« (12.03.2020, 21:48)


Beiträge: 3 905

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

168

Donnerstag, 12.03.2020, 21:41

Bis Ende April alles abgesagt

So dann passt es vielleicht hier hin besser.

Heißt das nicht das morgen nicht mehr gespielt werden darf?

Ein kleiner Verein aus der Senne hat durch den Post zum Beispiel bis Ende April den Betrieb eingestellt.
Die Verfügung gilt erst ab Sonntag, 15.03.20 https://www.bielefeld.de/de/gs/covi/
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 3 394

Dabei seit: 15.12.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

169

Donnerstag, 12.03.2020, 21:44

Bis Ende April alles abgesagt

So dann passt es vielleicht hier hin besser.

Heißt das nicht das morgen nicht mehr gespielt werden darf?

Ein kleiner Verein aus der Senne hat durch den Post zum Beispiel bis Ende April den Betrieb eingestellt.
Die Verfügung gilt erst ab Sonntag, 15.03.20 https://www.bielefeld.de/de/gs/covi/


OK danke das habe ich aus dem anderen Beitrag nicht gelesen. Somit ist aber klar Dresden und Nürnberg wären damit abgesagt.

Somit muss die DFL ja dann auch verschieben oder abbrechen.

Beiträge: 3 319

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

170

Donnerstag, 12.03.2020, 22:01

Im EXPRESS gefunden:
Nach EXPRESS-Informationen sollen sich Verantwortliche beider Institutionen in einer Videokonferenz bereits intensiv über mögliche Szenarien ausgetauscht haben.
Es kristallisiert sich demnach immer mehr heraus, dass die wahrscheinlichste alle Varianten die ist, dass die Saison nach dem kommenden 26. Spieltag, der am kommenden Wochenende noch komplett durchgeführt werden soll, für beendet erklärt wird!
Bundesliga-Saison ohne Deutschen Meister und Absteiger?
Erwartbar ist, dass bei der außerordentlichen DFL-Mitgliederversammlung am Montag bereits konkret über die weitere Vorgehensweise abgestimmt wird. Auf der Suche nach der fairsten Verfahrensweise unter den gegebenen Bedingungen soll den Verantwortlichen der Profivereine folgender Vorschlag unterbreitet werden: Die Saison wird sofort für beendet erklärt. Die aktuellen Tabellenstände sind dann maßgeblich. In der derzeit laufenden Saison 2019/2020 gibt es keinen Deutschen Meister. Ob noch ein Pokal-Finale durchgeführt werden soll, ist unterdessen noch offen.
Es gibt keine Absteiger. Stattdessen wird die Liga in der anstehenden Spielzeit 2020/2021 um insgesamt vier Mannschaften von 18 auf 22 Teams aufgestockt, damit kein Verein an einem Spieltag spielfrei ist. Die Teams, die aktuell die ersten vier Plätze im Unterhaus belegen, steigen auf. Die Mannschaften, die in der Bundesliga nach dem 26. Spieltag für die Champions League und Europa League qualifiziert sind, nehmen in der kommenden Saison an den Europapokal-Wettbewerben teil.
Bundesliga: Eine Saison mit 22 Mannschaften?
Am Ende der Saison 2020/2021 steigen dann vier Mannschaften direkt aus der Bundesliga ab, der Fünftletzte muss in die Relegation gegen den Zweitliga-Dritten, so dass man zunächst auf 20 Teilnehmer in der Beletage kommen würde, in der Folgesaison soll dann weiter auf die übliche Zahl von 18 reduziert werden.
Wie die Abstiegsregelung bei diesem Szenario in der 2. Bundesliga und 3. Liga gehandhabt werden würde, ist noch unklar. In der 3. Liga sind die kommenden beiden Spieltage bereits verlegt worden. Die Spieltage 28 und 29 werden frühestens Anfang Mai nachgeholt. Das hatte der DFB am Mittwoch bekannt gegeben.
Klingt für mich aktuell nach der fairsten Lösung. Fairer als wenn nur die ersten beiden aufsteigen würden oder gar keiner. Auch das es dann in der nachfolgenden Saison dann erstmal mit 20 Teams weitergeht.

Wer weiß. Vielleicht kommt die DFL dann ja auch endlich mal zu der Erkenntnis das 20 Teams in den ersten beiden Bundesligen gar nicht so übel sind.
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

171

Freitag, 13.03.2020, 06:45

Der Spalier für morgen wurde übrigens abgesagt. Gerade nach der Entwicklung in den letzten Stunden mehr als vernünftig.

Ein Statement gibts auch auf der Local Crew Homepage dazu.


Super, dass man sich einsichtig zeigt! :arminia:

Man muss dann auch einfach mal zugestehen, dass für uns Alle diese Situation total neu und in diesem Ausmaß auch erstmal überraschend ist. Dass man da nicht sofort vernünftig handelt, absolut menschlich und daher nachvollziehbar. Beziehe ich auch auf die Aktionen der Gladbacher Ultras.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 8 278

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

172

Freitag, 13.03.2020, 06:49

Sky will also die Konfi frei empfangbar auf sky sport news übertragen. Der Hinkefuss: Skysportnews HD überträgt seit Tagen nur noch Matschbilder! Na Prost Mahlzeit! Der illegale Stream geht hervorragend... :lol:
Aber wenn man die neusten Entwicklungen verfolgt, ist das eh peng. H96 hat die gesamte Mannschaft unter Quarantäne gestellt. Ein regulärer Spielbetrieb bis Saisonende wird immer unwahrscheinlicher.
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schmitty1969« (13.03.2020, 06:57)


Beiträge: 3 394

Dabei seit: 15.12.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

173

Freitag, 13.03.2020, 07:28

Sky will also die Konfi frei empfangbar auf sky sport news übertragen. Der Hinkefuss: Skysportnews HD überträgt seit Tagen nur noch Matschbilder! Na Prost Mahlzeit! Der illegale Stream geht hervorragend... :lol:
Aber wenn man die neusten Entwicklungen verfolgt, ist das eh peng. H96 hat die gesamte Mannschaft unter Quarantäne gestellt. Ein regulärer Spielbetrieb bis Saisonende wird immer unwahrscheinlicher.


Sie zeigen ja aber auch nur Samstag und Sonntag die Konferenz.


Naja was tippt ihr denn heute? Ich hoffe ja das man zumindest das Spiel erfolgreich gestalten kann.

174

Freitag, 13.03.2020, 07:39

Ich würde gerne über Fussball schreiben, aber bezweifle dass das momentan so einfach möglich ist. Dennoch versuche ich es mal.
Heute spielen wir gegen die schwächste Mannschaft der Rückrunde. Das heißt aber momentan alles nichts. Die Truppe die momentan den Kopf am besten frei kriegt wird das Ding heute wuppen.

Aufstellung für mich soweit klar, Edmundson wieder rein, Kunze dafür raus. Auf der linken Bahn bin ich mir unsicher. Sowohl Soukou als auch Yabo bringen momentan die beste Leistung wenn sie von der Bank kommen.

Ansonsten hoffe ich auf einen Sieg. Und dann 4 Wochen Spielpause. :arminia:

Beiträge: 7 271

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

175

Freitag, 13.03.2020, 08:25

Der Spalier für morgen wurde übrigens abgesagt. Gerade nach der Entwicklung in den letzten Stunden mehr als vernünftig.

Ein Statement gibts auch auf der Local Crew Homepage dazu.

Da kann man ruhig mal ein großes Lob aussprechen. Die ursprüngliche Entscheidung des Spaliers war eine Dummheit, aber es zeugt von einer gewissen Größe einen Fehler einzugestehen und diesen zu ändern. In diesem Fall dann letztlich doch noch alles richtig gemacht.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

176

Freitag, 13.03.2020, 08:30

Pk geschaut. Danke Jungs für die Empfehlung.

Rejek gehört jetzt schon ein Denkmal neben dem von Klos gebaut.

Schön wie er auch über den tellerrand schaut. Der Verweis, dass das Höher, Schneller, Weiter nicht nur im Sport, sondern eben auch gesellschaftlich so nicht immer weitergehen kann, hat bei mir schon gänsehaut verursacht
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

177

Freitag, 13.03.2020, 08:37

Sehr gute Entscheidung von der LC diese unsägliche Veranstaltung abzusagen! :thumbup:

Die Pressekonferenz ist wirklich klasse und Rejek ist der beste Typ, den wir jemals als Verantwortlichen in diesem Verein hatten. Ich bin einfach nur froh und glücklich, dass wir derzeit auf allen Ebenen so gut und professionell aufgestellt sind und in allen Belangen ein grandioser Job gemacht wird. Ich hoffe, dass das mit dem Bundesligaaufstieg belohnt wird.

Ich möchte mir gar nicht ausmalen, wie eine solche Krise unter Pappnasen wie Brinkmann, Kentsch, Uhlig und co. gemanaged worden wäre...

178

Freitag, 13.03.2020, 08:41

Schön wie er auch über den tellerrand schaut. Der Verweis, dass das Höher, Schneller, Weiter nicht nur im Sport, sondern eben auch gesellschaftlich so nicht immer weitergehen kann, hat bei mir schon gänsehaut verursacht
Da habe ich mir ehrlich gesagt auch 1-2 Tränchen verdrückt. Echt bewegend.

179

Freitag, 13.03.2020, 08:50

Ich denke heute wäre es kontraproduktiv ähnlich verhalten ins Spiel zu gehen wie in den letzten Partien. Die Osnabrücker sind sehr verunsichert und ein frühes Tor ist sicherlich schon die halbe Miete. Frühes Pressen ist heute angesagt, damit die OS sich in der Verteidigung gar nicht erst sortieren können. Ich denke, dass wir mit der Geisteraltmosphäre heute besser umgehen werden, weil wir einfach das Selbstvertrauen auf unserer Seite haben. Gehe von einem klären Sieg aus.
3 zu 0.

180

Freitag, 13.03.2020, 08:50

Laut Bild entscheidet die DFL bis heute Nachmittag über die Absage des Spieltags.