Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Mittwoch, 12.02.2020, 11:06

Zitat von »MarkyMarc«
Außerdem ist es von der Statistik her auch unwahrscheinlich, dass die zwei Heimspiele in Folge verlieren.



Zwei Heimsiege in Folge von Arminia waren statistisch auch unwahrscheinlich
:D Haha, ja, da hast Du natürlich Recht ! Läuft dann also alles auf einen weiteren Auswärtssieg unserer Blauen hinaus.

Beiträge: 10 552

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 13.02.2020, 13:16

Ortega hat Grippe. Sein Einsatz ist gefährdet. Dann muss Oscar wohl ran....
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 2 592

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 13.02.2020, 13:45

Schade wärs .. würde noch auf die PK warten. Wenn es denn so kommt dann glaube ich trotzdem auch an Oscar.
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

24

Donnerstag, 13.02.2020, 13:46

Dafür haben wir ihn ja geholt, oder?
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

25

Donnerstag, 13.02.2020, 13:48

Das wäre schon ne richtige Schwächung und mir wäre dann sogar Klewin als Ersatz lieber.
Das was ich bisher bei den Testspielen und vor allem beim Einspielen vor den Heimspielen von Linner gesehen habe war richtig richtig gruselig und „bahnschrankig“ - aber vielleicht will er den Spielern vor den Spielen ja ein gutes Gefühl geben und hält absichtlich nichts.
Ansonsten wird es wohl bei der ersten Elf vom Wochenende bleiben.
Fürth wird wieder aggressiv hoch pressen, da ist nen ballsicherer Torwart essenziell - ansonsten lieber Langholz und hoffen dass der mavraj Ersatz Klos in der Luft nicht gewachsen ist.

26

Donnerstag, 13.02.2020, 13:52

So blöd es klingt, aber ein Ausfall von Ortega könnte wichtige Erkenntnisse für unsere TW Positionen bringen. So könnte man Linner mal spielen sehen und etwas besser einschätzen, wie gut er eigentlich ist. Die Einschätzungen gehen ja von „richtiger Herausforderer“ bis „richtig gruselig“.

Musste nicht unbedingt jetzt passieren, aber wenn, dann kann es auch ein Gutes haben.

27

Donnerstag, 13.02.2020, 14:13

Klewin fällt lt.Kicker wegen Kniebeschwerden eh aus. Von daher würden wir bei einem Ortega-Ausfall ganz sicher den Linner sehen. Wobei ein grippaler Infekt aber auch bis Samstag evtl. noch einigermaßen behandelbar ist.

Beiträge: 12 466

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 13.02.2020, 14:30

Hmmm, und Kiss dann auf der Bank? Das könnte unangenehm werden.
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 1 215

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 13.02.2020, 14:37

Egal in welcher Konstellation: Wir werden (wenn überhaupt) das Spiel nicht wegen des Torhüters verlieren.
Eines Tages an der Spitze stehen - Nach all den bitteren Jahren über den Witzen stehen - also schaut auf den DSC, baut auf den DSC - Faust hoch schreit alle laut für den DSC!

30

Donnerstag, 13.02.2020, 14:39

Quod erat demonstrandum... :D

Beiträge: 2 592

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 13.02.2020, 14:43

Bei der PK wurde der Infekt bestätigt und dass man bis Samstag abwartet .. nix halbes nix ganzes :D
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

32

Donnerstag, 13.02.2020, 15:03

Das ist sicher die Schuld von Sabine...

Beiträge: 3 903

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 13.02.2020, 15:44

Eher die Schuld der Regensburger, haben dem armen Ortega bei dem Wetter kein bischen Bewegung gegönnt... :rolleyes: :D
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 10 552

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 13.02.2020, 15:58

Genau- Sabine oder die Domspatzen. So ist das heute, es ist immer der andere Schuld:)
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

35

Donnerstag, 13.02.2020, 17:15

Linner macht mir bisher ebenfalls noch keinen sicheren Eindruck. Der wird mal richtig stark wenn er die komplette Saisonvorbereitung mit Kostmann absolviert. Ich hoffe Ortega wird bis Samstag fit, sonst müssen Wir auch kurzfristig unser System umstellen und auf Linner zuschneiden. Darin sehe ich das größere Problem als im eigentlichen Torwartwechsel. Denn den Ballbesitzfußball vom Torwart beginnend, wird Linner noch nicht verinnerlicht haben, dafür braucht er schon eine komplette Saisonvorbereitung mit mehr Testspielen als das was er im Winter bekam.

Beiträge: 12 466

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 13.02.2020, 18:28

PK Gegner

Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 455

Dabei seit: 21.10.2016

Wohnort: jetzt Mittelhessen, geboren und aufgewachsen in der wunderbaren Arminia-Stadt

Beruf: Lehrerin für die Kleinen

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 13.02.2020, 18:53



Das hab ich auch gedacht... musste mit tassenweise Kaffee gegen das Einschlafen ankämpfen (3 Tassen in den paar Minuten) - tut euch das nicht an...
Mein persönliches Highlight des Fragenfeuerwerks war die Frage, wie man denn das Sturmduo Klos und Voglsammer in den Griff bekommen wolle - sensationelle Vorbereitung der Journaille! Dann doch lieber (annähernd) nichts fragen wie die Leute bei unseren PKs :D!

Beiträge: 590

Dabei seit: 20.06.2015

Wohnort: Lage

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 13.02.2020, 20:56

Ich kenne Linner noch überhaupt nicht und verkneife mir deswegen auch jegliche Einschätzung. Wenn er ran muss, wird er sein bestes geben und alles andere kann man erst nach dem Spiel bewerten.

Beiträge: 332

Dabei seit: 21.02.2014

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Armine

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 13.02.2020, 22:42

Ich halte Linner für ein sehr gutes Talent welches aber noch Zeit braucht. Ein eventueller Ausfall Ortegas schmeckt mir gar nicht. Der ist hinten Chef. Daher Toi toi toi Senior Tego Bettruhe bis zum Anpfiff.
Stadion Alm: "Die Anfield Road Ostwestfalens"
Man muss nicht verrückt sein um Fan dieses Vereins zu sein. Aber es hilft ungemein!

Beiträge: 12 466

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

40

Freitag, 14.02.2020, 06:17

Ich kenne Linner noch überhaupt nicht und verkneife mir deswegen auch jegliche Einschätzung. Wenn er ran muss, wird er sein bestes geben und alles andere kann man erst nach dem Spiel bewerten.

Das sehe ich genauso und ergänze um das Vertrauen in unseren Torwart-Trainer Kostmann.
Mein Heimatverein seit 1966