Sie sind nicht angemeldet.

201

Sonntag, 7.07.2019, 13:53

Das schafft nicht mal der Kicker. :lol: :lol: :lol:

202

Montag, 8.07.2019, 05:53

Ich kann mir nicht helfen, ich bekomme immer wieder herzkasper, wenn ich die abenteuerlichen Quer- und Rückpässe am 16 -er, im 16-er und durch den 16-er erlebe. Klar, UN will das so, aber ein gesundes auf die Tribüne holzen in Bedrängnis dürfte doch noch erlaubt sein. Die Gegner stellen sich schnell darauf ein, pressen Hartherz oder Salger zum Fehler und dann geht das Gewürge nach dem 0:1 los.
Wenn Ortega nich fußballerisch erste Liga wäre, ginge das System gar nicht. Ob Klewin das kann? Ortega darf sich nicht verletzen und auch keine rote Karte kriegen, hoffentlich geht das gut!
Seit wann ist Neuhaus hier? Seit wann spielen wir so? Wieviele Gegentore haben wir seit dem dadurch bekommen, dass wir hinten den Ball verdaddelt haben? Welchen Platz haben wir in der Rückrundentabelle belegt? Vermutlich geht das Geraune und Gepfeife nächste Saison weiter, wenn unsere versuchen, Fußball zu spielen. Du scheinst dieser Fraktion anzugehören... ?(

Beiträge: 920

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

203

Montag, 8.07.2019, 07:28

Ich kann mir nicht helfen, ich bekomme immer wieder herzkasper, wenn ich die abenteuerlichen Quer- und Rückpässe am 16 -er, im 16-er und durch den 16-er erlebe. Klar, UN will das so, aber ein gesundes auf die Tribüne holzen in Bedrängnis dürfte doch noch erlaubt sein. Die Gegner stellen sich schnell darauf ein, pressen Hartherz oder Salger zum Fehler und dann geht das Gewürge nach dem 0:1 los.
Wenn Ortega nich fußballerisch erste Liga wäre, ginge das System gar nicht. Ob Klewin das kann? Ortega darf sich nicht verletzen und auch keine rote Karte kriegen, hoffentlich geht das gut!
Seit wann ist Neuhaus hier? Seit wann spielen wir so? Wieviele Gegentore haben wir seit dem dadurch bekommen, dass wir hinten den Ball verdaddelt haben? Welchen Platz haben wir in der Rückrundentabelle belegt? Vermutlich geht das Geraune und Gepfeife nächste Saison weiter, wenn unsere versuchen, Fußball zu spielen. Du scheinst dieser Fraktion anzugehören... ?(


Genau das ist es. Diese Spielweise ist unglaublich erfolgreich und seit Neuhaus stehen wir hinten dazu noch viel sicherer, aber Hauptsache man kann nach dem ersten Gegentor durch einen solchen Ballverlust rumbölken und das Forum vollkotzen, DASS MAN ES JA GLEICH GEWUSST HAT!!!!111!! Platz 2 und ein Torverhältnis von +19 spielen dabei keine Rolle, denn ES WAR KLAR, DASS DAS NICHT LANGE GUT GEHEN KANN!!!!1 :lol:
Eines Tages an der Spitze stehen - Nach all den bitteren Jahren über den Witzen stehen - also schaut auf den DSC, baut auf den DSC - Faust hoch schreit alle laut für den DSC!

204

Montag, 8.07.2019, 07:50

...
Genau das ist es. Diese Spielweise ist unglaublich erfolgreich und seit Neuhaus stehen wir hinten dazu noch viel sicherer, aber Hauptsache man kann nach dem ersten Gegentor durch einen solchen Ballverlust rumbölken und das Forum vollkotzen, DASS MAN ES JA GLEICH GEWUSST HAT!!!!111!! Platz 2 und ein Torverhältnis von +19 spielen dabei keine Rolle, denn ES WAR KLAR, DASS DAS NICHT LANGE GUT GEHEN KANN!!!!1 :lol:


NEUHAUS RAUS! :bigok:
.
.

... unverbesserlich

205

Montag, 8.07.2019, 10:26

...
Genau das ist es. Diese Spielweise ist unglaublich erfolgreich und seit Neuhaus stehen wir hinten dazu noch viel sicherer, aber Hauptsache man kann nach dem ersten Gegentor durch einen solchen Ballverlust rumbölken und das Forum vollkotzen, DASS MAN ES JA GLEICH GEWUSST HAT!!!!111!! Platz 2 und ein Torverhältnis von +19 spielen dabei keine Rolle, denn ES WAR KLAR, DASS DAS NICHT LANGE GUT GEHEN KANN!!!!1 :lol:


NEUHAUS RAUS! :bigok:

Denn was sich reimt ist gut!

206

Montag, 8.07.2019, 11:07

Das ist schon ein richtiges Dilemma für Uwe Neuhaus und Peter Nemeth!

Wir möchten nicht nur, dass unsere Mannschaft erfolgreich ist, sondern sie soll dabei auch noch schööööön spielen.

Dann können wir die Liste unserer zur Zeit größten Sorgen um einen weiteren Punkt ergänzen:
- wir haben keinen Innenverteidiger
- wir haben kein Trikot
- wir haben sowieso kein Geld
- wir haben keine vernünftigen Umkleiden am Trainingsgelände
- wir spielen nicht schön
.
.

... unverbesserlich

207

Montag, 8.07.2019, 12:14

Weitere Ergänzung:

- wir haben niemanden, der die Langeweile und Ungeduld der Forengemeinde während des Sommerlochs befriedet.

208

Montag, 8.07.2019, 13:28

Ich finde es schöner von hinten herauszuspielen als den Ball mit einem schönen Gruß nach vorne zu kicken. Als Jahresbeste Zweitliga Mannschaft gibt auch der Erfolg dem System recht. Für jemanden der mehr erreichen will als nur den Klassenerhalt reicht es nun mal nicht den Ball einfach stumpf nach vorne zu pöllen und zu hoffen das Klos was draus macht.

Nur eine Alternative fehlte letzte Saison das System umzustellen für den Fall das es überhaupt nicht klappt wie zum Beispiel in Köln. Aber scheinbar wird ja im Moment ein zweites System einstudiert, da bin ich mal gespannt.

209

Montag, 8.07.2019, 15:39

Weitere Ergänzung:

- wir haben kein zweites System
.
.

... unverbesserlich

210

Dienstag, 9.07.2019, 15:29

Weitere Ergänzung:

- wir verkaufen keine Dauerkarten
.
.

... unverbesserlich

Beiträge: 1 891

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

211

Dienstag, 9.07.2019, 22:09

Weitere Ergänzung:

- wir kriegen nichts auf die Reihe

212

Dienstag, 9.07.2019, 22:20

-Wir holen nur "Weitere Ergänzung"sspieler.
-Wir kriegen noch nicht mal "nix auf die Reihe kriegen" richtig hin.

Beiträge: 1 603

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

213

Mittwoch, 10.07.2019, 00:04

Ich kann mir nicht helfen, ich bekomme immer wieder herzkasper, wenn ich die abenteuerlichen Quer- und Rückpässe am 16 -er, im 16-er und durch den 16-er erlebe. Klar, UN will das so, aber ein gesundes auf die Tribüne holzen in Bedrängnis dürfte doch noch erlaubt sein. Die Gegner stellen sich schnell darauf ein, pressen Hartherz oder Salger zum Fehler und dann geht das Gewürge nach dem 0:1 los.
Wenn Ortega nich fußballerisch erste Liga wäre, ginge das System gar nicht. Ob Klewin das kann? Ortega darf sich nicht verletzen und auch keine rote Karte kriegen, hoffentlich geht das gut!
Seit wann ist Neuhaus hier? Seit wann spielen wir so? Wieviele Gegentore haben wir seit dem dadurch bekommen, dass wir hinten den Ball verdaddelt haben? Welchen Platz haben wir in der Rückrundentabelle belegt? Vermutlich geht das Geraune und Gepfeife nächste Saison weiter, wenn unsere versuchen, Fußball zu spielen. Du scheinst dieser Fraktion anzugehören... ?(


Genau das ist es. Diese Spielweise ist unglaublich erfolgreich und seit Neuhaus stehen wir hinten dazu noch viel sicherer, aber Hauptsache man kann nach dem ersten Gegentor durch einen solchen Ballverlust rumbölken und das Forum vollkotzen, DASS MAN ES JA GLEICH GEWUSST HAT!!!!111!! Platz 2 und ein Torverhältnis von +19 spielen dabei keine Rolle, denn ES WAR KLAR, DASS DAS NICHT LANGE GUT GEHEN KANN!!!!1 :lol:



Seltsam nur, dass UN mit Union nicht aufgestiegen ist und mit Dresden mit der gleichen Spielweise im unteren Mittelfeld krepelte. Und was der Trainer plant, wenn Ortega verletzt sein sollte (Gott bewahre!), ist auch nicht beantwortet.
Glöm aldrig bort all glädje och all sorg, sorg, sorg


Aus der Hymne des Helsingborg IF

214

Mittwoch, 10.07.2019, 06:50

Ich kann mir nicht helfen, ich bekomme immer wieder herzkasper, wenn ich die abenteuerlichen Quer- und Rückpässe am 16 -er, im 16-er und durch den 16-er erlebe. Klar, UN will das so, aber ein gesundes auf die Tribüne holzen in Bedrängnis dürfte doch noch erlaubt sein. Die Gegner stellen sich schnell darauf ein, pressen Hartherz oder Salger zum Fehler und dann geht das Gewürge nach dem 0:1 los.
Wenn Ortega nich fußballerisch erste Liga wäre, ginge das System gar nicht. Ob Klewin das kann? Ortega darf sich nicht verletzen und auch keine rote Karte kriegen, hoffentlich geht das gut!
Seit wann ist Neuhaus hier? Seit wann spielen wir so? Wieviele Gegentore haben wir seit dem dadurch bekommen, dass wir hinten den Ball verdaddelt haben? Welchen Platz haben wir in der Rückrundentabelle belegt? Vermutlich geht das Geraune und Gepfeife nächste Saison weiter, wenn unsere versuchen, Fußball zu spielen. Du scheinst dieser Fraktion anzugehören... ?(


Genau das ist es. Diese Spielweise ist unglaublich erfolgreich und seit Neuhaus stehen wir hinten dazu noch viel sicherer, aber Hauptsache man kann nach dem ersten Gegentor durch einen solchen Ballverlust rumbölken und das Forum vollkotzen, DASS MAN ES JA GLEICH GEWUSST HAT!!!!111!! Platz 2 und ein Torverhältnis von +19 spielen dabei keine Rolle, denn ES WAR KLAR, DASS DAS NICHT LANGE GUT GEHEN KANN!!!!1 :lol:



Seltsam nur, dass UN mit Union nicht aufgestiegen ist und mit Dresden mit der gleichen Spielweise im unteren Mittelfeld krepelte. Und was der Trainer plant, wenn Ortega verletzt sein sollte (Gott bewahre!), ist auch nicht beantwortet.
Was willst Du uns damit jetzt sagen? Dass sein System kein Erfolg haben kann? Hast Du schon mal Spiele der „Champions League“ gesehen? Das ist so ein europäischer Wettbewerb, bei dem die besten Mannschaften Europas mitmachen. Da ist das gleiche System recht häufig zu bewundern. Tipp!
Woher weisst Du, dass Klewin das so nicht kann? Woher weißt Du, solltest Du recht haben und Klewin hat nicht die fußballerischen Fähigkeiten, dass Neuhaus darauf nicht reagieren würde?

Beiträge: 3 632

Dabei seit: 3.07.2009

Wohnort: Gütersloh

Beruf: KFM.Angestellter

  • Nachricht senden

215

Mittwoch, 10.07.2019, 07:31

Ich kann mir nicht helfen, ich bekomme immer wieder herzkasper, wenn ich die abenteuerlichen Quer- und Rückpässe am 16 -er, im 16-er und durch den 16-er erlebe. Klar, UN will das so, aber ein gesundes auf die Tribüne holzen in Bedrängnis dürfte doch noch erlaubt sein. Die Gegner stellen sich schnell darauf ein, pressen Hartherz oder Salger zum Fehler und dann geht das Gewürge nach dem 0:1 los.
Wenn Ortega nich fußballerisch erste Liga wäre, ginge das System gar nicht. Ob Klewin das kann? Ortega darf sich nicht verletzen und auch keine rote Karte kriegen, hoffentlich geht das gut!
Seit wann ist Neuhaus hier? Seit wann spielen wir so? Wieviele Gegentore haben wir seit dem dadurch bekommen, dass wir hinten den Ball verdaddelt haben? Welchen Platz haben wir in der Rückrundentabelle belegt? Vermutlich geht das Geraune und Gepfeife nächste Saison weiter, wenn unsere versuchen, Fußball zu spielen. Du scheinst dieser Fraktion anzugehören... ?(


Genau das ist es. Diese Spielweise ist unglaublich erfolgreich und seit Neuhaus stehen wir hinten dazu noch viel sicherer, aber Hauptsache man kann nach dem ersten Gegentor durch einen solchen Ballverlust rumbölken und das Forum vollkotzen, DASS MAN ES JA GLEICH GEWUSST HAT!!!!111!! Platz 2 und ein Torverhältnis von +19 spielen dabei keine Rolle, denn ES WAR KLAR, DASS DAS NICHT LANGE GUT GEHEN KANN!!!!1 :lol:



Seltsam nur, dass UN mit Union nicht aufgestiegen ist und mit Dresden mit der gleichen Spielweise im unteren Mittelfeld krepelte. Und was der Trainer plant, wenn Ortega verletzt sein sollte (Gott bewahre!), ist auch nicht beantwortet.
In der abgelaufenden Saison war Tego auch verletzt und die Frage wurde beantwortet!
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

Beiträge: 1 603

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

216

Mittwoch, 10.07.2019, 08:22

Letzte Saison habe ich mir die CL nicht angetan.

Unserer Abwehrreihe aber CL-Format zuzutrauen, finde ich schon wieder gut.

Am besten funktionieren Systeme, wenn die Spieler das auch beherrschen. RR ist z.B. an seinem eigenen Chaos gescheitert, das konnte überhaupt niemand nachvollziehen. Kramny hatte kein erkennbares System und über NM haben wir uns lange hier ausgetauscht.
Jeffs Schwierigkeiten fingen an, als er Systemwechsel einbauen wollte, die nicht funktionierten.
UNs System ist gut, da habe ich nix gegen. Hauptsache, der DSC hat die Spieler dafür.
Glöm aldrig bort all glädje och all sorg, sorg, sorg


Aus der Hymne des Helsingborg IF

217

Mittwoch, 10.07.2019, 09:00

Wer hat denn gesagt, dass unserer Abwehrreihe CL-Format zuzutrauen wäre?

218

Mittwoch, 10.07.2019, 09:26

Ich kann mir nicht helfen, ich bekomme immer wieder herzkasper, wenn ich die abenteuerlichen Quer- und Rückpässe am 16 -er, im 16-er und durch den 16-er erlebe. Klar, UN will das so, aber ein gesundes auf die Tribüne holzen in Bedrängnis dürfte doch noch erlaubt sein. Die Gegner stellen sich schnell darauf ein, pressen Hartherz oder Salger zum Fehler und dann geht das Gewürge nach dem 0:1 los.
Wenn Ortega nich fußballerisch erste Liga wäre, ginge das System gar nicht. Ob Klewin das kann? Ortega darf sich nicht verletzen und auch keine rote Karte kriegen, hoffentlich geht das gut!
Seit wann ist Neuhaus hier? Seit wann spielen wir so? Wieviele Gegentore haben wir seit dem dadurch bekommen, dass wir hinten den Ball verdaddelt haben? Welchen Platz haben wir in der Rückrundentabelle belegt? Vermutlich geht das Geraune und Gepfeife nächste Saison weiter, wenn unsere versuchen, Fußball zu spielen. Du scheinst dieser Fraktion anzugehören... ?(


Genau das ist es. Diese Spielweise ist unglaublich erfolgreich und seit Neuhaus stehen wir hinten dazu noch viel sicherer, aber Hauptsache man kann nach dem ersten Gegentor durch einen solchen Ballverlust rumbölken und das Forum vollkotzen, DASS MAN ES JA GLEICH GEWUSST HAT!!!!111!! Platz 2 und ein Torverhältnis von +19 spielen dabei keine Rolle, denn ES WAR KLAR, DASS DAS NICHT LANGE GUT GEHEN KANN!!!!1 :lol:



Seltsam nur, dass UN mit Union nicht aufgestiegen ist und mit Dresden mit der gleichen Spielweise im unteren Mittelfeld krepelte. Und was der Trainer plant, wenn Ortega verletzt sein sollte (Gott bewahre!), ist auch nicht beantwortet.


Verständlich, dass in Situationen, in denen es auf beiden Seiten gefährlich werden kann, der Puls hoch geht. Der Rest ist aber gespickt mit WENNs, die bisher nicht eingetreten sind.
Spielweise ist so gewollt und auch wenn unseren Spielern gerne mal 2 linke Füße zugesprochen werden, haben sie bei der Spielweise bisher noch nicht die gravierenden Fehler gemacht, die zu Gegentoren führten. Auch sollte UN als Trainer erfahren genug sein um Ideen zu haben mögliche Ausfälle kompensieren zu können.

219

Mittwoch, 10.07.2019, 09:48

So ist es und das muss man der Mannschaft einfach lassen: Es gab mit diesem System noch nicht EIN leichtfertig verschuldetes Gegentor. Wie viele waren es in der Hinrunde, 15?

Stattdessen wurden viele Gegner richtig entnervt und das macht das System eigentlich sympathisch und unterstützenswert. Auch wenn irgendwann mal ein Gegentor daraus resultiert, es ist für die nächste Zeit unser Spiel und das sollten wir supporten.

Beiträge: 1 891

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

220

Mittwoch, 10.07.2019, 15:15

:kotzen: