Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 1.04.2019, 23:00

28. Spieltag: Arminia - Erzgebirge Aue

x
Freitag 05.04. 18,30 Uhr

Nach Bochum und Fürth steht für uns am Freitag das nächste Spiel gegen einen Gegner an, mit dem wir uns tabellarisch auf Augenhöhe befinden.
Durch die heutige Niederlage im Sachsen-Duell gegen Dresden verpasste es Erzgebirge allerdings an uns vorbei zu ziehen.

Das Hinspiel ging für uns mit 0-1 verloren.
Das letzte Heimspiel gegen Aue vor fast genau einem Jahr konnten wir mit 2-0 für uns entscheiden.

Brian Behrendt wird nach Gelb-Sperre zurückkehren.
Mit dem 3. Heim-Sieg in Folge könnten wir unsere immer noch etwas maue Heimbilanz weiter verbessern.

2

Dienstag, 2.04.2019, 07:01

Flutlichtspiel an einem Freitag Abend. Beste Gelegenheit, mal wieder schön einen trinken zu gehen.

3

Dienstag, 2.04.2019, 07:24

Spannend dürfte werden, ob Behrendt in die Startelf zurückkehrt, oder ob man Piper weiter Spielpraxis verschafft.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 923

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 2.04.2019, 08:28

Schade, dass das Wetter etwas schlechter werden soll, ansonsten wären das wirklich beste Voraussetzungen für einen Fußballfeiertag. Behrendt wird denke ich wieder anspielen. Mal schauen, wer von den angeschlagenen Spielern wieder zurück kehren kann. Ich hoffe ein wenig auf Seufert. Diese "Verbindung" von hinten nach vorne hat uns am Sonntag ein wenig gefehlt. Könnte mir dann auch die Variante gut vorstellen, dass Yabo eine Position vor rückt und somit Clauss als Joker kommen kann.
Eines Tages an der Spitze stehen - Nach all den bitteren Jahren über den Witzen stehen - also schaut auf den DSC, baut auf den DSC - Faust hoch schreit alle laut für den DSC!

5

Dienstag, 2.04.2019, 09:05

Wetter hin oder her- mehr als 17-18 Tsd. werden es gegen Aue wohl eh nicht werden. Bin mir ziemlich sicher, dass Behrendt zurückkehren wird. Auf Yabo als RA glaube ich nicht so sehr, das ist auch nicht unbedingt seine Position. Dann vielleicht eher mal den Massimo von Anfang an. Weihrauch hat einen Assist und Kicker-Note 2,5, der sollte dann auch drin bleiben. Wenn man Seufert rein nehmen will, müsste man dann Yabo mal eine kleine kreative Pause gönnen. Marathon-Mann Prietl als 6er ist ja wohl eh gesetzt. Ein Heim-Dreier und es winkt Platz 9 vor Bochum ! Das müsste doch Motivation genug sein.

6

Dienstag, 2.04.2019, 09:54

Letztes Heimspiel gegen Aue, Klos wird Arminias Rekordtorschütze. Hoffe mal das es dieses Mal etwas vor dem Spiel zu feiern gibt.

Ich könnte mir gut vorstelle das Pieper wieder startet. Weihrauch hat seine Sache gegen Fürth in meinen Augen auch sehr gut gemacht, denke mal er wird auch anspielen.

Beiträge: 2 367

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 2.04.2019, 10:38

Zitat

Staude und Seufert steigen ein
Max Christiansen und Ersatzkeeper Philipp Klewin stehen im Duell mit dem FC Erzgebirge ebenfalls wieder zur Verfügung. Beide konnten voll mittrainieren. Keanu Staude und Nils Seufert sollen am Dienstag wieder einsteigen, während Joan Simun Edmundsson (Knie) die ganze Woche Rehamaßnahmen absolvieren und erneut nicht dabei sein wird.


https://www.westfalen-blatt.de/DSC/37244…-den-Stresstest
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

8

Dienstag, 2.04.2019, 11:06

Bei Christiansen würde ich auch grundsätzlich gerne nochmal sehen, ob er uns nächste Saison mutmaßlich weiterhelfen kann oder nicht. Ich hoffe, dass er auf der Zielgeraden der Saison noch die ein oder andere Gelegenheit bekommt.

9

Dienstag, 2.04.2019, 13:21

Christiansen ist für mich eine der größten Enttäuschungen diese Saison. Gegen Prietl und Schütz konnte er sich nie durchsetzen. Und hat nicht sogar Salger neulich auf seiner Position gespielt oder war er da verletzt? Jedenfalls gehört Christiansen als jemand, der wahrscheinlich im Gegensatz zu Özkan, Syia, Ucar etc. ansehnlich verdient und noch Vertrag hat, zu den Spielern, die man für immerhin noch eine (kleine) Ablösesumme nach der Saison abgeben sollte. Der Kader ist gerade auf der Position aufgebläht. Wie schon zu Beginn der Rückrunde gesagt: Man sollte sehen, dass man neben Christansen auch Staude abgibt (auch wenn jetzt einige jaulen) und statt Masse mehr Klasse dazukauft. Beide, Christansen und Staude, haben diese Saison nachdrücklich gezeigt, dass sie keine Kandidaten für die erste Elf sind. Schon gar nicht, wenn wir oben mitspielen wollen.

10

Dienstag, 2.04.2019, 14:09

Ich tue mich mit so einer vernichtenden Bewertung (noch) schwer. Mit dem Überangebot auf der 6 sehe ich relativ, denn 4 6er sind bei unserem System durchaus angebracht. Als Salger dort spielte, war Max meines Wissens krank. Er hat bisher 7x für uns gespielt, davon 3x über die volle Distanz. Das war beim Auswärtssieg in Darmstadt, beim 2:2 in PB und veim 1:1 gegen Sandhaufen. Ansonsten nur Kurzeinsätze. Für mich verständlich bei der Konkurrenz, die er auf der Position hat und insgesamt zu wenig, um zu beurteilen, ob er ein guter oder eine Enttäuschung ist. Daher bin ich dafür, ihm mehr Spielanteile zu geben, wenn wir die 40 erreicht haben. Danach kann man immer noch entscheiden.

11

Dienstag, 2.04.2019, 14:12

Flutlichtspiel an einem Freitag Abend. Beste Gelegenheit, mal wieder schön einen trinken zu gehen.



Wenn man sieht, dass um 7:00 Uhr morgens die erste Assoziation zu einem Freitag-Abend-Flutlichtspiel der Teufel Alkohol ist, muss man eigentlich nichts mehr zu unseren bisherigen Heimspielen wissen ;) :thumbsup: :bier:

Ne, wird schon...

1:0 Weihrauch (68.)

(expect the unexpected)
Auf dem Sterbebett möchte ich Mitglied von Preußen Münster werden...
Wenn ich schon in's Gras beissen muss, dann wenigstens auch einer von denen !

12

Dienstag, 2.04.2019, 18:15

Für mich das Highlight der Saison, so komisch das auch klingen mag :D . Diese Spiele gegen den Nachfolge Verein der legendären BSG Wismut sind mir bei weitem lieber als jedes Spiel in St.Pauli, Paderborn oder Köln. Ich tippe auf einen 3:1 Erfolg, in unserer jetztigen Form sollten wir das eigentlich packen. Einige Änderungen in der Aufstellung würde ich aber vornehmen. Lucoqui hat mir nicht so gut in Fürth gefallen, tendiere da eher wieder zu Hartherz. Schütz für Weihrauch und Staude, wenn einsatzbereit für Yabo.

13

Dienstag, 2.04.2019, 18:35

Warum willst Du Weihrauch, der mit Klos zusammen bester Mann in Fürth war, rausnehmen?
Der hat doch anscheinend jetzt endlich einen Platz gefunden, wo er sich wohl fühlt.
Ich würde ihn erstmal drin lassen.
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Beiträge: 9 901

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 2.04.2019, 21:04

Zitat

Für mich das Highlight der Saison, so komisch das auch klingen mag :D . Diese Spiele gegen den Nachfolge Verein der legendären BSG Wismut sind mir bei weitem lieber als jedes Spiel in St.Pauli, Paderborn oder Köln. Ich tippe auf einen 3:1 Erfolg, in unserer jetztigen Form sollten wir das eigentlich packen. Einige Änderungen in der Aufstellung würde ich aber vornehmen. Lucoqui hat mir nicht so gut in Fürth gefallen, tendiere da eher wieder zu Hartherz. Schütz für Weihrauch und Staude, wenn einsatzbereit für Yabo.

Weihrauch nach seinem sehr guten Spiel und Flanken rausnehmen?
Sorry ,aber das widerspricht jedem Leistungsprinzip und wird deshalb auch nicht passieren.
Aue hat zuletzt dreimal verloren und wird alles dransetzen hier was mitzunehmen. Also Vorsicht. Wir sind sicher spielerisch besser, aber das ist halt nicht alles.Kann mich noch gut erinnern, dass wir nach vier Minuten mal 2:0 geführt haben und das Ding dann noch vergeigt haben.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

15

Dienstag, 2.04.2019, 21:28

Aue hat zuletzt dreimal verloren und wird alles dransetzen hier was mitzunehmen.


Dreimal in Folge verloren haben sie erst am Freitag gegen 20,20 Uhr. ;)

Beiträge: 408

Dabei seit: 23.10.2016

Wohnort: Rheda- Wiedenbrück

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 3.04.2019, 19:02

Flutlichtspiel an einem Freitag Abend. Beste Gelegenheit, mal wieder schön einen trinken zu gehen.
ABSOLUTE ZUSTIMMUNG!!! :D :head: :saufen:
The Alarm waren immer besser als U2. Leider hat es nie jemand bemerkt!
(Visions 2004)

17

Mittwoch, 3.04.2019, 20:04

Burps...... :bier:

Beiträge: 485

Dabei seit: 14.06.2007

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 4.04.2019, 11:47

Meine Motivation für das Spiel ist die Gewissheit, nach einem Sieg zu 95% den Klassenerhalt sicher zu haben. Ich hoffe die Spieler sehen das ähnlich. Somit könnte man mit weniger Druck das kommende Spiel in Pauli angehen (wobei das auch nicht unbedingt von Vorteil sein muss).
Daher brauche ich nicht zwingend ein schönes Spiel, die 3 Punkte stehen morgen erstmal über allem. Schöne Spiele nehme gerne in Pauli und gegen PB mit.
Was ich übrigens auch nicht brauche ist das Wetter vom letzten Heimspiel, hoffe dass es nicht so schlimm kommen wird.
Auf das Bierchen nach dem Sieg freue ich mich schon jetzt :saufen:
I'm a Derek and Dereks don't run

Beiträge: 3 638

Dabei seit: 3.07.2009

Wohnort: Gütersloh

Beruf: KFM.Angestellter

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 4.04.2019, 12:47

Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

Beiträge: 364

Dabei seit: 21.10.2016

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 4.04.2019, 15:12

Der hat uns zu Beginn der Rückrunden-Offensive gepfiffen,
beim 3:4 -Sieg in Dräsdn.

Hoffentlich ein gutes Omen, jetzt geht´s ja wieder gegen
Soggsn, aber die sympathischere Variante aka Wismut.

Ein Tag noch, bin schon heiß wie Frittenfett :arminia: