Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 1.11.2018, 03:11

12. Spieltag: Arminia - FC St. Pauli

Sonntag 04.11. 13,30 Uhr


Ich hoffe mal, dass Saibene gestern Abend gesehen hat, welche Spieler uns in der derzeitigen Situation nicht weiter helfen (Clauss, Massimo, Christiansen). Wobei ich es mit den Wechseln aber auch nicht übertreiben würde und neben diesen Dreien nur noch Voglsammer rausnehmen würde. Auf LA würde ich es mit Lucoqui probieren, der mir in seinen beiden bisherigen beiden Einsätzen recht gut gefallen hat und ich daher auch nicht verstehe, warum er zuletzt so Außen vor war.
Es wird Zeit, dass Jeff sein glückliches Händchen wieder findet und die Mannschaft ihren (eigentlichen) Charakter wieder entdeckt. Also rennen, kämpfen und beißen!

------------------------------
-
-
-
-
-

-
-
-

-
"Wir müssen aufsässig sein!"

Beiträge: 353

Dabei seit: 23.10.2016

Wohnort: Rheda- Wiedenbrück

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 1.11.2018, 09:18

Vieleicht sollte man es mit einem 4-1-4-1 probieren.
Das hat uns in der vergangenen Saison auch wieder stabilisiert.
Ich weiß es nicht.
Grundsätzlich finde ich deinen Vorschlag mit dieser Aufstellung gut.
"Not a bad life really"
R.I.P. Rick Parfitt 1948 - 2016

3

Donnerstag, 1.11.2018, 09:49

Ich hoffe im Moment auf Schütz. Wenn der einigermaßen fit sein sollte, muss der ins Team. Der kann den Laden stabilisieren und vielleicht kommt auch mal wieder ein Standard vernünftig.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

4

Donnerstag, 1.11.2018, 09:57

Man kann leider gar nicht so viel wechseln, wie man eigentlich sollte / müsste. Ich würde in einem 4-2-3-1 spielen, um endlich mal die immensen Löcher in der Mitte zu schließen! Prietl muss runter, dafür Schütz und Seufert auf der 6, in der Mitte davor Eddy (momentan der einzige mit Zweitligaformat!). Links Lucoqui und rechts Weihrauch, vorne Klos oder der Prince. Abwehr ist eigentlich egal, da sind alle momentan von der Rolle. Ein 0:0 wäre für mich in Saibenes Schicksalsspiel schon ein Erfolg!

5

Donnerstag, 1.11.2018, 13:14

Von dem Spiel erwarte ich nichts. Wichtig ist es die Niederlage in Grenzen zu halten, die Tordifferenz kann am Ende über Abstieg, Relegation und Klassenerhalt entscheiden. Wechsel würde ich einige vornehmen. Ich bin kein Freund von Rotation, aber unsere erste Elf ist einfach komplett von der Rolle.
Klewin - Lucoqui, Salger, Behrendt, Özkan - Staude, Siya, Prietl, Edmundsson - El Quahmi, Kalac
Behrendt würde ich mal die Binde geben, der reisst sich zumindest noch halbwegs den Arsch für unseren Verein auf.

6

Donnerstag, 1.11.2018, 13:44


Klewin - Lucoqui, Salger, Behrendt, Özkan - Staude, Siya, Prietl, Edmundsson - El Quahmi, Kalac

Das ist doch Sarkasmus oder? ?(

7

Donnerstag, 1.11.2018, 14:04

Klewin - Lucoqui, Salger, Behrendt, Özkan - Staude, Siya, Prietl, Edmundsson - El Quahmi, Kalac


So früh am Tag schon so viel Alkohol... :nein:
-
-
-
-
-

-
-
-

-
"Wir müssen aufsässig sein!"

8

Donnerstag, 1.11.2018, 14:14

Klewin - Lucoqui, Salger, Behrendt, Özkan - Staude, Siya, Prietl, Edmundsson - El Quahmi, Kalac
Behrendt würde ich mal die Binde geben, der reisst sich zumindest noch halbwegs den Arsch für unseren Verein auf.


Respekt! Mittags 13:00 Uhr und der Herr ist schon vollstramm.

Ach ja Marcio, noch ne Frage. "lag unsere Niederlage gestern auch wieder am Schiri?"
Arminia Bielefeld! :arminia: Alles andere ist nur Fußball.....

9

Donnerstag, 1.11.2018, 14:23

Ich wünschte mir Marcio als Präsident, Geschäftsführer, sportlichem Leiter und Trainer in Personalunion...dann wären alle unsere Probleme in alle Ewigkeit gelöst...! Respekt!




Ich fand Massimo nicht so schlecht, jedenfalls war er mutig und willig und man sieht auch, dass er fußballerisch ne Menge drauf hat. Aber da könnten letztlich auch Weihrauch oder Edmundsson spielen. Ich bin allerdings ein Freund von Leuten, die fußballerisch alles mitbringen. Daher gehört er genauso wie Staude auf den Platz. Ich könnte mir auch Edmundsson statt Owuso vorstellen...wenn ich mir am Sonntag allerdings wieder Christiansen und Clauss angucken soll, fahre ich noch vor dem Anpfiff wieder nach Hause.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pasi« (1.11.2018, 14:32)


10

Donnerstag, 1.11.2018, 15:26

Vollkommener Unfug auf Clauss draufzuhauen. Die Frage ist wohl eher, was mit Brunner los ist, das Clauss spielt. Oder eher noch was mit Saibene los ist, das er Clauss aufstellt.
Obwohl ich vergaß, stimmt, Saibene ist ja heilig.

Du hast solange Erfolg wie es dir gelingt, die diversen Jungunternehmer mit Hang zum Egotrip zu moderieren bzw. hinter einem plausiblen gemeinsamen Ziel zu versammeln.
Wenn du als Coach aber selbst der größte Egoshooter bist und das Team zu offensichtlich als Räuberleiter für dein eigenes Vorankommen instrumentalisierst, geht dir die Gefolgschaft flöten. Man hört dir nicht mehr zu.

Insofern geht auch gegen Pauli nix. Woher soll es denn auch kommen. In Ingolstadt übrigens auch 0 Punkte.
Von mir aus. Meinetwegen.

Beiträge: 9 948

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 1.11.2018, 16:05

Vielleicht liegt uns Chance bei diesem Spiel darin das wir nach dem Pokalspiel eigentlich nur noch als Opfer angesehen werden? Siehe auch diverse MSV-Foren... So richtig Bock auf den nächsten Almbesuch hab ich momentan nun wirklich nicht.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

Beiträge: 492

Dabei seit: 20.06.2015

Wohnort: Lage

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 1.11.2018, 17:37

Ich weiß nicht, woher ihr immer Schütz herzaubern wollt? Der ist seit Monaten verletzt und wird jetzt nicht plötzlich von der Tribüne in die Startelf purzeln. Ich glaube auch, dass er extrem wichtig für unser Spiel wäre, aber das ist jetzt nicht realistisch.

Behrendt ist momentan fast der einzige, der sich noch den Arsch aufreißt, sollte auf jeden Fall gesetzt sein.

13

Donnerstag, 1.11.2018, 18:05

Du hast solange Erfolg wie es dir gelingt, die diversen Jungunternehmer mit Hang zum Egotrip zu moderieren bzw. hinter einem plausiblen gemeinsamen Ziel zu versammeln.
Wenn du als Coach aber selbst der größte Egoshooter bist und das Team zu offensichtlich als Räuberleiter für dein eigenes Vorankommen instrumentalisierst, geht dir die Gefolgschaft flöten. Man hört dir nicht mehr zu.

Insofern geht auch gegen Pauli nix. Woher soll es denn auch kommen. In Ingolstadt übrigens auch 0 Punkte.


Hast du da Hintergrundinformationen? Manchmal hat es nämlich schon den Anschein, dass so etwas bei Saibene im Hinterkopf herumspuken könnte. Aber das ist vielleicht auch nur mein etwas voreingenommener Eindruck...

Ich weiß auch gar nicht, wieso ein Behrendt hier positiv erwähnt wird. Der hat am Mittwoch auch keinen Pass über 5 Meter spielen können und genauso wie Börner einige Male schlecht ausgesehen.

Beiträge: 9 948

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 1.11.2018, 18:17

Ich weiß nicht, woher ihr immer Schütz herzaubern wollt? Der ist seit Monaten verletzt und wird jetzt nicht plötzlich von der Tribüne in die Startelf purzeln. Ich glaube auch, dass er extrem wichtig für unser Spiel wäre, aber das ist jetzt nicht realistisch.

Behrendt ist momentan fast der einzige, der sich noch den Arsch aufreißt, sollte auf jeden Fall gesetzt sein.

Tom Schütz ist seit genau 28 Tagen ausgefallen: https://www.transfermarkt.de/tom-schutz/…n/spieler/39105
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

15

Donnerstag, 1.11.2018, 18:28

Du hast solange Erfolg wie es dir gelingt, die diversen Jungunternehmer mit Hang zum Egotrip zu moderieren bzw. hinter einem plausiblen gemeinsamen Ziel zu versammeln.
Wenn du als Coach aber selbst der größte Egoshooter bist und das Team zu offensichtlich als Räuberleiter für dein eigenes Vorankommen instrumentalisierst, geht dir die Gefolgschaft flöten. Man hört dir nicht mehr zu.

Insofern geht auch gegen Pauli nix. Woher soll es denn auch kommen. In Ingolstadt übrigens auch 0 Punkte.


Hast du da Hintergrundinformationen? Manchmal hat es nämlich schon den Anschein, dass so etwas bei Saibene im Hinterkopf herumspuken könnte. Aber das ist vielleicht auch nur mein etwas voreingenommener Eindruck...

Ich weiß auch gar nicht, wieso ein Behrendt hier positiv erwähnt wird. Der hat am Mittwoch auch keinen Pass über 5 Meter spielen können und genauso wie Börner einige Male schlecht ausgesehen.
Nein, habe ich nicht. Das ist meine subjektive Wahrnehmung gepaart mit Küchentisch-Psychologie sowie Erfahrungen aus anderen Berufszweigen.
Von mir aus. Meinetwegen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »68er« (1.11.2018, 19:36)


Beiträge: 492

Dabei seit: 20.06.2015

Wohnort: Lage

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 1.11.2018, 20:32

Ich weiß nicht, woher ihr immer Schütz herzaubern wollt? Der ist seit Monaten verletzt und wird jetzt nicht plötzlich von der Tribüne in die Startelf purzeln. Ich glaube auch, dass er extrem wichtig für unser Spiel wäre, aber das ist jetzt nicht realistisch.

Behrendt ist momentan fast der einzige, der sich noch den Arsch aufreißt, sollte auf jeden Fall gesetzt sein.

Tom Schütz ist seit genau 28 Tagen ausgefallen: https://www.transfermarkt.de/tom-schutz/…n/spieler/39105


Ja und 106 Minuten hat er gespielt diese Saison, nur einmal von Anfang an. Da gab es doch schon vorher Probleme. Ich würde ihn auch gerne sofort wieder sehen, gerade wegen unserer ausgeprägten Standardschwäche.

17

Donnerstag, 1.11.2018, 22:13

Hat der Brunner nicht die fünfte Gelbe in Aue kassiert und ist gesperrt ? So hab ich mir zumindest die Clauss Aufstellung gestern als Testlauf interpretiert...

Edith merkt an, nochmal nachgezählt, komme nur auf 4 gelbe....
In diesen Verein wirste reingeboren und rausgestorben. (Ingolf Lück) Anders ist es meistens auch nicht zu ertragen (Latscher Pohl)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LatscherPohl« (1.11.2018, 22:19)


18

Donnerstag, 1.11.2018, 22:33

Laut Vorschau: Konferenz Dahlmann, Einzelspiel der wohnhafte Hamburger Michael Born. Also auch wenn es schwer fällt, man sollte sich das Spiel im Stadion anschauen.

Beiträge: 3 525

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 1.11.2018, 22:39

Ehrlich gesagt fehlt mir Frau Graf richtig...
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

20

Donnerstag, 1.11.2018, 22:54

Mir fehlt Anna Sara Lange.