Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Dienstag, 15.05.2018, 20:44

Die Spieler, die bis jetzt verpflichtet wurden, sind ja alles Wunschspieler. Trotzdem sehe ich noch keine 'garantierte Verbesserung, sondern eher Perspektivspieler. Aber das ist ja auch genauso gewollt. Ob man damit in der nächsten Saison eine ähnliche Rolle spielen kann, bleibt abzuwarten, darf aber zumindest bezweifelt werden. Mal sehen, ob die noch kommenden Spieler mehr Qualitätsverbesserung versprechen.

22

Mittwoch, 16.05.2018, 15:52

Sehe ich auch so. Vom Namen und der Vita her ist Brunner noch der " Toptransfer " bisher, was er auch sein muss, da Brunner wohl als Stammspieler an Stelle von Dick geholt wurde. Owusu und Edmundsson werden wohl erst ein mal Backup sein hinter Klos, Volgsammer und Massimo. Von Borgmann halte ich auch viel, denke aber nicht das der noch kommt. Ein Spieler der ablösefrei ist und dem Verein bereits gesagt hat, das er geht, hätte hier schon längst unterschrieben wenn man ernsthaft Interesse gehabt hätte.

23

Freitag, 18.05.2018, 23:58

Tabellenplatz mag ich nicht vorhersagen - aber wenn es wieder knapp 50 Punkte werden bin ich zufrieden. Der Samir wird schon ein anständiges Team zusammen kriegen :arminia:

Beiträge: 9 289

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 20.05.2018, 09:25

Die Mopo bringt Markus Krösche als Sportchef beim HSV ins Spiel. Und Kölle will den IV Hartmann für 1,7 Mio. von Dresden an den Rhein locken. Sobiech und Hartmann beim FC in der Innenverteidigung. Das ist mal ne Ansage an die Konkurrenz .
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

25

Sonntag, 20.05.2018, 10:40

Die Mopo bringt Markus Krösche als Sportchef beim HSV ins Spiel. Und Kölle will den IV Hartmann für 1,7 Mio. von Dresden an den Rhein locken. Sobiech und Hartmann beim FC in der Innenverteidigung. Das ist mal ne Ansage an die Konkurrenz .
Der Spieler heißt Hauptmann und spielt im Mittelfeld. Sehr talentiert soll er aber tatsächlich sein.
Für immer Arminia!

26

Sonntag, 20.05.2018, 11:47

Holstein Kiel hat - egal wie die Relegation ausgeht - eine ganz, ganz schwere Saison vor sich. Trainer weg, Sportchef vermutlich auch, der halbe Sturm weg. So ein Erdbeben im Mannschaftsgefüge ist kaum aufzufangen. Ich würde fast so weit gehen, dass Kiel in der nächsten Saison klarer Abstiegskandiat ist...und zwar sowohl in der ersten als auch in der zweiten Liga.

Beiträge: 562

Dabei seit: 8.01.2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 20.05.2018, 13:29

Wer geht denn bei Kiel?
Lass ma' über Haie reden

28

Sonntag, 20.05.2018, 14:27

Holstein Kiel hat - egal wie die Relegation ausgeht - eine ganz, ganz schwere Saison vor sich. Trainer weg, Sportchef vermutlich auch, der halbe Sturm weg. So ein Erdbeben im Mannschaftsgefüge ist kaum aufzufangen. Ich würde fast so weit gehen, dass Kiel in der nächsten Saison klarer Abstiegskandiat ist...und zwar sowohl in der ersten als auch in der zweiten Liga.
Ich halte solche Aussagen wirklich für verfrüht. Erstmal ist ein "Erdbeben" im Mannschaftsgefüge ja noch gar nicht zu erkennen und dann kommt es ja immer noch auf den Neuaufbau an. Der kann natürlich daneben gehen, muss er aber nicht.
Für immer Arminia!

Beiträge: 9 289

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

29

Montag, 21.05.2018, 22:34

Kiel bleibt zweitklassig und hat vermutlich eine schwerere Saison vor sich als die gerade abgeschlossene. Auf jeden Fall gut für uns, denn mit Wolfsburg wäre noch mal ein weiteres Schwergewicht dazu gekommen.
Duksch wird ja auf jeden Fall gehen. Der Trainer auch. Eventuell auch noch der ein oder andere Leistungsträger, der Vertrag hat. Und der Sportchef vielleicht, denn angeblich hat sich, laut Mopo, Krösche zum Favoriten gemausert. Entscheidung in dieser Woche.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 2 418

Dabei seit: 19.03.2007

Wohnort: OWL (zurück aus Kiel)

  • Nachricht senden

30

Montag, 21.05.2018, 22:37

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann muß der Seidel auch zurück nach Mainz (nur ausgeliehen). Ausserdem sollen ein paar andere auch bei anderen Vereinen auf dem Zettel stehen.

Glaube auch, dass es für die Störche nächste Saison darum geht, nicht einen auf "Braunschweig" zu machen.
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

31

Montag, 21.05.2018, 22:37

Wow, der Armine braucht wohl keine Sommerpause oder sonstwas.

Ich probier mich mal langsam in WM-Stimmung zu bringen - auch wenn ich nicht weiß, wie das gehen soll - In Sachen Arminia kann man ja einfach mal durchschnaufen:-)
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 9 289

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 23.05.2018, 21:13

Ich begrüße den Klassenerhalt der Auer. Zum einen eine Truppe, die wir auf jeden Fall hinter uns lassen können, zum anderen haben die Erzgebirgler bei mir deutlich Sympathiepunkte durch ihre faire Spielweise ( wenn ich da so an Raubein Kiel und Kackstadt denke) und ihr einwandfreies Auftreten gesammelt. Das war früher mal ganz anders, als Brechstange und Messer wetzen ganz oben auf der Tagesordnung standen.

Wird schwer für die nächste Saison die Absteiger zu tippen. Aue, Kiel, Regensburg oder einer der Aufsteiger?
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 2 578

Dabei seit: 8.01.2008

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 23.05.2018, 21:34

Naja der KSC ist jetzt auch keine Übermannschaft und auch nicht unsympathisch, in vielerlei Hinsicht uns sehr ähnlich.

Aber passt schon, wie schon an vielerlei Stellen angemerkt wurde: So hatte die Bescheißerei am Saisonende zumindest keine langfristigen Auswirkungen
Danke Stefan Krämer :arminia:

34

Mittwoch, 23.05.2018, 23:07

Ich habe mich sehr gefreut, dass Aue drangeblieben ist. Neben Babelsberg der sympathischste Ostverein. Während man in Rostock und Dresden mit Polizeischutz durch die Stadt gefahren wird, in Erfurt nicht der falsche Parkplatz benutzt werden darf, in Halle die Polizei beim Verlassen des Stadions darauf hinweist, man solle nur leise sprechen um nicht als Westler erkannt zu werden und in Chemnitz ziemlich viele Glatzen im Stadion sind- die Fahrt nach Aue war völlig anders: freundliche Stadt, Polizei eher bei der Parkplatzsuche behilflich, schönes Hotel (Blauer Engel) mit sehr guter Küche und freundliche Fans, mit denen man Abends ins Plaudern kommt. Ein sehr sympathischer Verein mit netten Fans, die mit diesem Verein sehr viel auf die Beine stellen. Die Fahrt lohnt sich wirklich. Und irgendwann wird der Vetein sicher auch in FC Wismut Aue umbenannt.
Italien- wir kommen!

35

Donnerstag, 24.05.2018, 14:36

Ja, auch ich finde es gut, daß Aue dran- und dann auch dringeblieben ist ;).
Sie sind einigermaßen sympathisch für einen Ostverein und nicht auf Rosen gebettet.
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

36

Donnerstag, 24.05.2018, 14:44

Mir war es relativ egal, ob KSC oder Aue. Gibt wesentlich schlimmere Vereine in der 2. Liga. Aber ich bin da ganz bei The Fajeth:
Aber passt schon, wie schon an vielerlei Stellen angemerkt wurde: So hatte die Bescheißerei am Saisonende zumindest keine langfristigen Auswirkungen

Bin froh, dass Aue nicht abgestiegen ist, nur weil der Schiri seine Brille nicht dabei hatte.

37

Donnerstag, 24.05.2018, 18:04

Der hatte seine Brille dabei.Hat nur schön die Hände aufgehalten.
Danke Bud.

38

Donnerstag, 24.05.2018, 18:59

Der hatte seine Brille dabei.Hat nur schön die Hände aufgehalten.

Das hört sich interessant an, auf welche Erkenntnisse beruht denn Deine Aussage?
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

Beiträge: 6 021

Dabei seit: 3.03.2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

39

Freitag, 25.05.2018, 06:48

Der hatte seine Brille dabei.Hat nur schön die Hände aufgehalten.

Das hört sich interessant an, auf welche Erkenntnisse beruht denn Deine Aussage?


Nach dem Einspruch von Aue wurden die Wetteinsaetze kontrolliert und es ist nichts ungewoehnliches aufgefallen.
Die Schiedsrichterentscheidungen gehoeren in diesem Fall in den Bereich ganz schlechter Tag vom Schiri.
Fuer Aue hat das zum Glueck am Ende keine Auswirkung gehabt.

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man alles, was man in der Schule gelernt hat, vergisst. (Albert Einstein)
;)

Beiträge: 972

Dabei seit: 11.11.2013

Wohnort: Schilske

  • Nachricht senden

40

Freitag, 25.05.2018, 08:45

Als Entschädigung für den ganzen Scheiss hat Aue wenigstens noch ein paar Taler eingenommen........

Ähnliche Themen