Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 1.05.2018, 22:47

33. Spieltag: St. Pauli - Arminia

Dann wollen wir mal!

Bitte den vierten Platz festigen um in den nächsten Jahren etwas mehr Kohle aus den Geldtöpfen zu bekommen.

2

Dienstag, 1.05.2018, 23:08

Wir tun gut daran in diesem Spiel alles auf Sieg zu setzen. Nochmal 90 Minuten pressen, pressen, pressen!!!!!!Die Kieler haben in Düsseldorf ein starkes Spiel gemacht, aber am Sonntag werden die Karten wieder neu gemischt. Klos hat momentan einen Lauf und auf St.Pauli haben wir die letzten Jahre eigentlich immer was mitgenommen.
Für die Kiezkicker ist der Sieg am letzten Spieltag trügerisch, da sie sich schon ein wenig Luft verschafft haben. Die sollten auf jedenfall auf Sieg gehen. Vielleicht ergeben sich für uns gute Kontergelegenheiten.
Ich bin mal sowas von optimistisch!!!
3-1 für Arminia! Tore durch Klos, Hartherz und Kerschbaumer!

3

Dienstag, 1.05.2018, 23:45

Sankt Pipi wird um sein Leben rennen, um im letzten Heimspiel den Klassenerhalt klarzumachen.
Bei uns ist der Druck weitgehend weg und somit auch die letzte Galligkeit.

Tippe 2:0 für die braunen und dann werden auch die letzten Tagträumer endlich geweckt!

4

Mittwoch, 2.05.2018, 07:32

Ich denke auch, dass trotz der theoretischen Chance etwas die Anspannung fehlen wird. Sollten wir allerdings mit der gleichen Galligkeit, wie gegen Lautern ins Spiel gehen, werden wir auch gewinnen. Eigentlich halte ich es nicht für ausgeschlossen, dass Kiel noch zwei mal verliert, die Wahrscheinlichkeit ist alllerdings gering. Spätestens gegen Braunschweig werden die den nötigen Punkt holen. Allerdings kann in einem Spiel immer alles passieren, seien es rote Karten, Fehlentscheidungen, Elfmeter usw. Außerdem ist es möglich, dass Brauschweig noch dringend einen Sieg braucht. Also bitte noch mal alles reinhauen und in Pauli gewinnen, um sich nicht nachher vorwerfen lassen zu müssen, nicht alles gegeben zu haben.
Ich tippe allerdings auf ein 2:2...

5

Mittwoch, 2.05.2018, 08:04

Sankt Pipi wird um sein Leben rennen, um im letzten Heimspiel den Klassenerhalt klarzumachen.
Bei uns ist der Druck weitgehend weg und somit auch die letzte Galligkeit.

Tippe 2:0 für die braunen und dann werden auch die letzten Tagträumer endlich geweckt!


Wieso, die wurden doch bereits am Freitag geweckt. Oder können wir doch noch irgendwie rechnerisch mit 0,00000001% absteigen?

Beiträge: 1 932

Dabei seit: 14.03.2007

Wohnort: Arminentown

Beruf: störenfried^^

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 2.05.2018, 09:05

Also sorry, aber so langsam machen sich die "Aufstiegsgegner" ein bischen lächerllich....

Bei einer "Aufstiegschance" ZWEI Spiele vor Ende der Saison und dem (aktuell) 4. Platz von Tagträumerei zu sprechen ist einfach schwach und wird der Leistung des Temas sowie Trainer nicht gerecht.

Es ist klar, dass ein Aufstieg in der jetztigen Konstellation unwarscheinlich geworden ist, trotzdem haben wir doch die letzten Spiele konstant, sicher und erfolgreich bestritten.

Die Leistung unseres Teams war die ganze Saison über sehr gut. Und selbst die Vielzahl der "last Minute" Tore, lassen auch nicht die Bezeichnung "Glück" zu.

Selbst wenn es gegen Pauli nicht zu einem Sieg reichen würde, haben wir letztendlich um den Aufstieg mitgespielt, bis zuletzt.

Und das ist doch keine Träumerei.

Vielleicht sollten die "laschies" sich mal die Augen reiben, da scheint noch etwas Norbert Meier/Kramny Schlafsand zu sein..;-)

Ich wünschte mir, dieser Verein würde langsam mal seine Eier wiederfinden und etwas mutiger nach vorne gehen, das hat den nämlich mal ausgezeichnet. Ich hoffe der Stadionverkauf trägt dazu bei.

Vielleicht einfach mal mutig in die letzten Spiele gehen und ein Zeichen für die nächste Saison setzen!

Wenn mans nicht versucht weiss mans nie!

2x noch abliefern!

:arminia:
...in ehren Stulli + 23.06.09...



<<<------Lienens O-Ton nach Paderborn:------>>>

Auf die Tabelle schauen wir übrigens schon lange nicht mehr. Es geht nur noch darum, den Fans und den Mitarbeitern des DSC ein Stück Stolz zurückzugeben und das Gesicht von Arminia zu wahren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PattyG« (2.05.2018, 09:12) aus folgendem Grund: Smilie vergessen...


Beiträge: 267

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 2.05.2018, 09:39

Sehe ich ganz genau so! Natürlich muss man bei realistischer Betrachtung der aktuellen Lage nicht mehr fest davon ausgehen, dass es mit Platz 3 noch was wird und das tut auch niemand. Aber es macht doch einfach mehr Spaß, noch das Gefühl zu haben um etwas zu spielen.

Und PattyG hat einfach recht. Wer am vorletzten Spieltag noch aufsteigen kann, der hat definitiv um den Aufstieg mitgespielt und das liegt sicher nicht daran, dass die Liga so schlecht ist. Zollt unserer super geilen Truppe doch ein bisschen Respekt anstatt nur schulterzuckend den Klassenerhalt hinzunehmen und zu sagen "Joar, wenigstens ohne zittern, aber wäre, hätte, Nachspielzeit, bla bla bla, DANN wäre es richtig eng geworden"
Oh Pardon? Sind Sie der Graf von Luxemburg?

Beiträge: 9 044

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 2.05.2018, 09:48

Naja, wirklich um den Aufstieg haben wir nicht gespielt. Wir waren immer in Schlagweite zu dem Reli-Platz, aber nicht mehr. Und der ist ziemlich weit weg. In der Phase, als Kiel schwächelte, haben wir es nicht geschafft ranzukommen. Trotzdem darf man nicht nachlassen und muss die kleine Chance nutzen, wenn die Störche doch noch patzen sollten.
Ich bin auch sicher, dass wir auf St. Pauli alles raushauen werden. So einfach wie gegen Fürth werden die Hamburger es gegen uns nicht haben
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 1 166

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 2.05.2018, 10:16

Und gegen Sandhausen gibt es das ENDSPIEL um den Relegationsplatz, die Alm wird voll, und bin gespannt auf die Diskussionen hier nach dem 4:0 (letztes Tor durch Ulm per Elfer in der 89. Minute) bei gleichzeitiger Kieler Niederlage.


Und dann wartet Wolfsburg und da haben wir noch eine Rechnung offen.
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

10

Mittwoch, 2.05.2018, 12:12

Ehe wir noch den 3. Platz belegen, holen wir nächstes Jahr den DFB-Pokal.
Aber egal, soll jeder träumen wie er will.
Ich glaube fest daran das wir in Hamburg gegen die Paulianer gewinnen. 1:2 Auswärtssieg.
Wir haben eine geile Saison erleben dürfen.
Viele von uns haben sich eine entspannte Saison im unteren Mittelfeld gewünscht, wie auch ich.
Für Pauli geht es noch um recht viel. Denen steht das Wasser noch bis zum Hals.
Wir werden viel Platz zum kontern bekommen.

Sollte Kiel gegen D'dorf verlieren und wir gleichzeitig gewinnen,
haben wir ein Saisonfinale wie letztes Jahr. Nur andersrum, am anderen Tabellenende.
Arminia Bielefeld! :arminia: Alles andere ist nur Fußball.....

Beiträge: 6 615

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 2.05.2018, 13:03

Ehe wir noch den 3. Platz belegen, holen wir nächstes Jahr den DFB-Pokal.


Den Pokalsieg würde ich im Gegensatz zu einer zweifelhaften Relegationsniederlage gegen Wolfsburg oder den HSV gerne mal mitnehmen.

Natürlich muss man alles dafür tun bereit zu stehen, falls Kiel patzt. Dafür müssen die Spieler galli sein und an das Wunder glauen. Als Fan aber darf man schon so realistisch sein, dass da vermutlich nicht viel gehen wird und das es vor allem nur um den Platz in der Relegation geht und eben nicht um den Aufstieg, wie es die Medien suggeieren. Der Aufstieg ist erst in der Relegation selbst ein Thema.

Aber statt um des Kaisers neue Kleider zu streiten bin ich lieber schwer zufrieden mit der aktuellen Saison und hoffe, dass wir nächstes Jahr wieder ohne große Sorgen auskommen. Man wird bescheiden mit den Jahren.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

12

Mittwoch, 2.05.2018, 14:51

Man wird bescheiden mit den Jahren.


Und älter und ruhiger, Gönnerhafter. ;-)
Arminia Bielefeld! :arminia: Alles andere ist nur Fußball.....

13

Mittwoch, 2.05.2018, 15:13

Ich bin by the way auch schwer zufrieden mit der Saison, weil wir eigentlich immer zwischen Platz 4 und 10 gestanden haben. Aber um den Aufstieg gespielt haben wir nie, weil wir überhaupt an einen dafür notwendigen Platz rangekommen sind. Alles andere ist für mich Träumerei und scheinbar sind einige immer noch mittendrin!

14

Mittwoch, 2.05.2018, 15:27

Ja, warum auch nicht? Es sind noch 2 Spiele und die Möglichkeit ist nicht rein theoretischer Natur...

Beiträge: 267

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 2.05.2018, 16:57

Ohne das jetzt recherchieren zu wollen, tippe ich, dass die Autoren der "Bevor wir aufsteigen bekommt Donald Trump den Friedensnobelpreis" - Beiträge recht Deckungsgleich zu den "Wir sind weg, Als ob wir zu Hause gegen Braunschweig und IN Dresden auch nur einen Punkt holen" - Autoren sind...
Oh Pardon? Sind Sie der Graf von Luxemburg?

Beiträge: 1 783

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 2.05.2018, 18:39

Auf Arminia!
Kämpfen und Siegen! :klatschen: :klatschen: :klatschen: :klatschen:

17

Mittwoch, 2.05.2018, 18:50

@ Eventfan, nein, zumindest bei mir liegst Du da vollkommen falsch. Aber so was von. . .
Arminia Bielefeld! :arminia: Alles andere ist nur Fußball.....

Beiträge: 11 708

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 2.05.2018, 18:57

Ich hatte zu Beginn der Rückrunde auf einen Abschluss mit 52 Punkten getippt. Das ist noch in Reichweite. Ich glaube, dass es unter Saibene kein "hängen lassen" geben wird, zumal die Mannschaft noch weiß, wie wichtig es ist, dass sich die bereits sichere Mannschaft auch am letzten Spieltag noch rein hängt, falls es für den Gegner auch noch um was geht.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 9 029

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 2.05.2018, 19:30

Der Gegnerfan erinnert sich und rechntet sich etwas aus

Block4unterderUhrseit1966

20

Mittwoch, 2.05.2018, 22:36

Es ist im Positiven noch alles drin. Eventfan schreibt es schon ganz richtig. Letztes Jahr war es viel unwahrscheinlicher gegen den 2. und 5. der Tabelle noch 4 Punkte und +6 Tore zu holen. Und auch damals waren wir auf Schützenhilfe angewiesen, ein Sieg mehr für 1860 und Würzburg, hätte den direkten Abstieg bedeutet. Warum also nicht dieses Jahr zwei Siege gegen Platz 13 und 8 und Kiel verliert gegen Platz 1 und abstiegsbedrohte Braunschweiger. Ich werde am Sonntag jedenfalls das Spiel genießen. Unabhängig vom Ausgang war es eine überragende Saison und sollte am Sonntag der Abstand zu Platz 3 noch 2 Punkte betragen, wird das eine sehr kurzweilige Rückfahrt.