Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 403

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

1

Montag, 16.04.2018, 12:51

31. Spieltag: Eintracht Braunschweig - Arminia

Sonst macht es ja niemand, gell, dann wollen wir mal!


Bereits am Freitag geht es weiter an der Hamburger Straße. Die Eintracht braucht noch ein paar Punkte für den Klassenerhalt und macht in dieser Saison einen deutlich schwächeren Eindruck als man vor der Saison denken konnte.

Vor Allem können sie nicht gewinnen. Nur die beiden Schlusslichter Kaiserslautern und Darmstadt (7) haben weniger Siege auf dem Konto als die Braunschweiger ( 8 ). Allerdings verlieren sie auch genau so selten. Ähnliches gilt für die Torstatistik. Erschreckende Harmlosigkeit vorne (35) gleicht der BTSV mit sehr solider Defensive (33) aus. Sie erinnern stark an unsere letzte Meier-Saison, mit dem Unterschied, dass ihr Anspruch ein Anderer ist und der Rest der Liga mehr punktet. So ist es nur ein mickriges Pünktchen auf Platz 16.

Die werden sicherlich alles versuchen, um die restlichen, benötigten Punkte zu Hause zu holen und werden Freitag damit beginnen wollen. Nimmt man unsere letzten Spiele dort als Maßstab, stehen die Chancen gar nicht so schlecht. ?( :thumbdown:

Aber: Wir kommen gesichert und mit einem anderen Gesicht als die letzten Jahre. Zu verlieren haben wir eigentlich nichts mehr, zu gewinnen jedoch eine ganze Menge, wenn sich die Mannschaften über uns munter Punkte wegnehmen in den nächsten Wochen.

Sollte unter der Woche niemand erkranken oder sich verletzen sollte/wird die Startaufstellung unangetastet bleiben. Mit Doppelspitze und den Youngstern Massimo und Weigelt.

Ich tippe (vollkommen crazy bei einem Braunschweigspiel!) auf Unentschieden!


Viel Spaß! Gute (und zahlreiche) Fahrt!
Oh Pardon? Sind Sie der Graf von Luxemburg?

Beiträge: 1 820

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

3

Montag, 16.04.2018, 18:53

Für Braunschweig geht es um alles. Die haben eines der schwersten Restprogramme mit nürnberg(a) , ingolstadt(h) und kiel (a).
Verkacken die am Freitag gegen uns denke ich das sie einer der favoriten für Platz 16 sind. Spielt uns natürlich in die Karten.
Die brauchen 3 Punkte deshalb wird unser duo vorne bestimmt einige Möglichkeiten bekommen.

Ich tippe 1:1 . Aber ein 6:0 wäre auch was. :bier:

4

Dienstag, 17.04.2018, 21:40

Das wird ein sehr interessantes Spiel, da eigentlich beide Vereine gewinnen "müssen". Braunschweig in Anbetracht des Restprogramms nach dem Spiel gegen uns und wir, damit wir uns die kleine Restchance auf den Aufstieg erhalten.

Beiträge: 1 299

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 17.04.2018, 22:51

Die Vergangenheit spielt wie erwartet die Hauptrolle beim kommenden Gegner

http://www.eintrachtbraunschweig-fanforu…p?topic=20018.0
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

6

Mittwoch, 18.04.2018, 10:23

Auftsellungsmäßig wird es wohl keine großen Überraschungen und Änderungen geben. Einzig die Position im RM ist vakant im 4-4-2 System. Massimo hat das gut gemacht gegen Aue. Aber der ist nun mal auch erst 17 und vielleicht gibt Saibene ihm auch eine kleine Pause und lässt mal wieder Weihrauch starten.

Ansonsten sind mir die Braunschweiger eigentlich recht sympathisch und ich wünsche mir, dass Arminia einen ähnlichen "10-Jahres-Plan" hinlegt wie die Eintracht von 2008-2018: meist in Liga 2 in der oberen Tabellenhälfte, immer mit demselben Trainer. Dann etwas überraschend plötzlich einmal Aufstieg und dann leider sehr knapp wieder `runter. Trotzdem den üblichen Fußball-Mechanismen getrotzt und den Trainer behalten. Seitdem stabil in der 2.Liga. Wäre doch toll, wenn unsere Arminia sowas auch in den nächsten 10 Jahren hinbekäme.

7

Mittwoch, 18.04.2018, 10:37

Ansonsten sind mir die Braunschweiger eigentlich recht sympathisch



Handballer Kumbela nicht zu vergessen!
Spiele von Arminia Bielefeld können die Lebenserwartung deutlich mindern.
Bitte auf die Rückseite der Eintrittkarten drucken!

8

Mittwoch, 18.04.2018, 23:40

Von der Zahl der Einlassungen her zu urteilen, fiebern wir der Begegnung ja mächtig entgegen.
Könnte es daran liegen, dass wir als Tabellenfünfter endlich im Niemandsland der Liga angekommen sind?
:arminia:
"Liebe ist, dass Du mir das Messer bist, mit dem ich in mir wühle." (Franz Kafka, Briefe an Arminia oder Felice)

9

Mittwoch, 18.04.2018, 23:56

Ist doch klar. Hinfahren, BS weg hauen, abhauen.

BS muss das Spiel machen.
Wir setzen zwei Konter und das war's.

Oder so ähnlich. . .

Edith sagt, wer mir jetzt schon auf den Sack geht, ist der Kumbela.
Noch nicht mal angepfiffen, schon verschissen. :thefinger:
Arminia Bielefeld! :arminia: Alles andere ist nur Fußball.....

10

Donnerstag, 19.04.2018, 07:46

Von der Zahl der Einlassungen her zu urteilen, fiebern wir der Begegnung ja mächtig entgegen.
Könnte es daran liegen, dass wir als Tabellenfünfter endlich im Niemandsland der Liga angekommen sind?
:arminia:


Oder das Erstarren vor der akuten Abstiegsangst.

Für mich ist die Saison eigentlich gelaufen. Ich freue mich sehr das Spiel Morgen ohne großen Aufwand sehen zu können und hoffe, dass wir Braunschweig ein wenig weiter gen Abgrund schießen.

Klos soll sich das 112. Tor mal ruhig für das nächste Heimspiel aufsparen.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 403

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 19.04.2018, 08:35

Von der Zahl der Einlassungen her zu urteilen, fiebern wir der Begegnung ja mächtig entgegen.
Könnte es daran liegen, dass wir als Tabellenfünfter endlich im Niemandsland der Liga angekommen sind?
:arminia:


Ganz einfach: Wir sind zu gut und konstant. Kommentare á la: "Wenn wir Freitag nicht.... dann aber..... und sowieso der Trainer und....." wäre im Moment halt deplaziert, da wissen die Meisten nicht, was sie schreiben sollen :baeh:

Außerdem scheint es wichtigere Themen als das nächste Spiel zu geben. In der Geschäftsstelle und im Fanshop arbeiten ja nur dilletanten, die es weder hinbekommen das Stadion zu verkaufen noch ein gescheites Ticketing für ein Auswärtsspiel zu organisieren. Und das alles, weil die Stümper bei Weitem nicht so schlau sind wie das dsc4ever Forum! :lol: :wall:
Oh Pardon? Sind Sie der Graf von Luxemburg?

12

Donnerstag, 19.04.2018, 08:49

Dieses Jahr haben wir wirklich gute Chancen etwas mitzunehmen. So eine Situation wie sie Braunschweig hat, kennen wir nur zu gut. Ein mickriger Heimsieg und die Welt sieht wesentlich besser aus, so denkt der Betroffene Verein bei so einer Konstellation häufig. Ich kann man jedenfalls an viele solcher Spiele erinnern (vor allem letzte Spieltage), an denen wir den Ball einfach nicht im gegnerischen Tor untergebracht haben.

Je länger es 0:0 steht, desto nervöser werden die werden: Mannschaft und Publikum. Das wird uns alles in der Karten spielen. Ich hoffe auf viel Krampf und Nervosität auf Eintracht Seite und etwas Glück bei uns. Und dann fahren wir mit einem Sieg nach Hause

Beiträge: 578

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: wieder Bielefeld

Beruf: SAP-Berater

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 19.04.2018, 10:17

Vom Tabellenstand her für uns doch eine super Ausgangslage, alles kann, nichts muss!
Also befreit aufspielen, BS kommen lassen und unsere Chance nutzen.
Ich will mir gar nicht ausmalen, was hier und auch in meinem Kopf los ist, wenn wir gewinnen sollten und Kiel und Regensburg verlieren.
Semel emissum volat inrevocabile verbum.

14

Donnerstag, 19.04.2018, 12:16


Ich will mir gar nicht ausmalen, was hier und auch in meinem Kopf los ist,wenn wir gewinnen sollten und Kiel und Regensburg verlieren.


Dann ist auch in meiner Rübe Karneval. Denn dann wären es nur noch 3 Punkte, was in 3 verbleibenden Spielen durchaus machbar ist.
Kann mir doch keiner erzählen, dass bei unserem Restprogramm, keiner auf den 3, Platz schielt.
Arminia Bielefeld! :arminia: Alles andere ist nur Fußball.....

Beiträge: 6 731

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 19.04.2018, 12:17

Und das alles, weil die Stümper bei Weitem nicht so schlau sind wie das dsc4ever Forum! :lol: :wall:


Du könntest auch einfach akzeptieren, dass man z.B. beim Ticketing mit unterschiedlichen Begründungen auch unterschiedliche Meinungen vertreten kann. Auch wenn Dir das aktuelle System gefällt. Die Diskussion dort läuft sachlich und mit guten Begründungen ab. Ausgenommen von dem Teil Deiner Beiträge mit dem Du versuchst gegenläufige Meinungen als Besserwisser zu diskreditieren. Das ist offen gesagt ein ziemlich mieser Diskussionsstil. :thumbdown:
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

16

Donnerstag, 19.04.2018, 13:48

Achtung!

Hallo zusammen!

Bei aller Euphorie zum nächsten Spiel brennt mir die Warnung auf der Arminenseele:

Am 14.05.2017 hatte wir genau umgekehrte Vorzeichen und die Braunschweiger dachten, sie holen sich mal just den nächsten Auswärtssieg.... und wie ging das aus?

Aufpassen am Freitag. :thumbup:

S-w-b Grüße!

17

Donnerstag, 19.04.2018, 15:51

Hallo zusammen!

Bei aller Euphorie zum nächsten Spiel brennt mir die Warnung auf der Arminenseele:

Am 14.05.2017 hatte wir genau umgekehrte Vorzeichen und die Braunschweiger dachten, sie holen sich mal just den nächsten Auswärtssieg.... und wie ging das aus?

Aufpassen am Freitag. :thumbup:

S-w-b Grüße!


Mit einem Unterschied: für Braunschweig stand im letzten Jahr sehr viel auf dem Spiel, Das hat die Mannschaft wohl mental blockiert. Wir können doch morgen befreit aufspielen. Und aus den Fehlern nach dem St. Pauli-Spiel im Dezember (die beiden Spiele danach wurden ja gefühlt abgeschenkt) hat Saibene und auch die Mannschaft hoffentlich ihre Lehren gezogen. Wie hat Saibene sinngemäß gesagt: wir wollen uns nichts vorwerfen lassen, wenn Kiel doch noch schwächelt. Warten wir es ab. Ich freue mich auf das Spiel.

18

Donnerstag, 19.04.2018, 16:44

Hast schon recht, Momo - wollte nur mal nen bisschen arminen-like darauf hinweisen.

8)

Alles raushaun morgen!

19

Donnerstag, 19.04.2018, 17:56


Ich will mir gar nicht ausmalen, was hier und auch in meinem Kopf los ist,wenn wir gewinnen sollten und Kiel und Regensburg verlieren.


Dann ist auch in meiner Rübe Karneval. Denn dann wären es nur noch 3 Punkte, was in 3 verbleibenden Spielen durchaus machbar ist.
Kann mir doch keiner erzählen, dass bei unserem Restprogramm, keiner auf den 3, Platz schielt.
Für mich ist's echt kein Thema. Es sind 6 Punkte in 4 Spielen, bei deutlich schlechterem Torvererhältnis. Selbst wenn wenn wir alle 4 Spiele gewinnen - was ich für extrem unwahrscheinlich halte - darf Kiel maximal einen Sieg holen. Die haben letzte Woche Dresden mal eben mit 5:1 aus dem Stadion geballert und lecken jetzt nochmal richtig Blut, weil die direkten Duelle anstehen und die anderen beiden deutlich schwächeln.

Nee, das ist durch. Freitag in Braunschweig Sonne genießen, Bier trinken und auf 3 Punkte für eine gute Endplatzierung (ist ja auch finanziell relevant) sammeln, idealerwiese Platz 4.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 307

Dabei seit: 23.10.2016

Wohnort: Rheda- Wiedenbrück

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 19.04.2018, 19:06

Ich sehe das Spiel auch ziemlich entspannt.
Die Mannschaft kann relativ befreit aufspielen.
Und der Chef wird schon dafür sorgen, daß sie motiviert und nicht sorglos ans Werk gehen werden.

Auswärtssieg wäre natürlich schön, aber mit einem Unentschieden könnte ich auch leben.
"Not a bad life really"
R.I.P. Rick Parfitt 1948 - 2016

Ähnliche Themen