Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 2 318

Dabei seit: 19.03.2007

Wohnort: OWL (zurück aus Kiel)

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18.02.2018, 13:11

Restprogramm Saison 2017/18

Moin, schaut dieses Jahr endlich mal nicht nach Abstiegskampf aus.

Nach dem 23. Spieltag hat der DSC nunmehr bereits 34 Punkte eingefahren. 9 Siege sowie je 7 Unentschieden und Niederlagen. Die Tordifferenz mit 36:32 ist kein Bonuspunkt.

Wir haben noch folgendes Restprogramm vor uns:

Dresden (H)
Heidenheim (A)
Nürnberg (H)
Düsseldorf (A)
Holstein (H)
Ingolstadt (A)
Aue (H)
Braunschweig (A)
Lautern (H)
St. Pauli (A)
Sandhausen (H)

Mit den beiden Ostvereinen und dem vom Abstiegsexperten M.F. trainierten FCK kommen noch -auf den ersten Blick- machbare Gegner zu uns. Das restliche Restprogramm ist ansonsten schon etwas schwerer.
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

Beiträge: 9 219

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18.02.2018, 13:21

Punkteschätzung:
Dresden (H) 3
Heidenheim (A) 1
Nürnberg (H) 1
Düsseldorf (A) 0
Holstein (H) 3
Ingolstadt (A) 0
Aue (H) 3
Braunschweig (A) 1
Lautern (H) 3
St. Pauli (A) 0
Sandhausen (H) 1

Macht insgesamt 50 Punkte und damit ungefähr Platz acht.
Block4unterderUhrseit1966

3

Sonntag, 18.02.2018, 14:53

Punkteschätzung:
Dresden (H) 3
Heidenheim (A) 1
Nürnberg (H) 1
Düsseldorf (A) 0
Holstein (H) 3
Ingolstadt (A) 0
Aue (H) 3
Braunschweig (A) 1
Lautern (H) 3
St. Pauli (A) 0
Sandhausen (H) 1

Macht insgesamt 50 Punkte und damit ungefähr Platz acht.
Da vergisst du aber, wie gut wir auswärts spielen (besonders gegen starke Gegner) und wie schlecht zuhause. Auf den Punkteschnitt würde ich aber auch in etwa kommen.
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper

4

Sonntag, 18.02.2018, 15:14

Dresden (H) 3
Heidenheim (A) 1
Nürnberg (H) 0
Düsseldorf (A) 1
Holstein (H) 1
Ingolstadt (A) 1
Aue (H) 3
Braunschweig (A) 1
Lautern (H) 3
St. Pauli (A) 0
Sandhausen (H) 3

macht für mich 17 Punkte, die wir noch holen werden.
51 Points nach dem 34. Spieltag, bedeuten Platz 6 oder 7.
Arminia Bielefeld! :arminia: Alles andere ist nur Fußball.....

Beiträge: 2 318

Dabei seit: 19.03.2007

Wohnort: OWL (zurück aus Kiel)

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 18.02.2018, 20:13

Naja, erstmal das Spiel gegen die Müllsäcke am Freitag abwarten. Die haben gerade auch gewonnen. Könnte eine Chance sein, wenn sie gegen uns etwas offener versuchen zu spielen.
Dass wir in Heidenheim einen Punkt holen....bei den Schirileistungen dort? Glaub ich nicht dran.
Nürnberg zuhause wird interessant.
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

6

Montag, 19.02.2018, 11:08

Gewinnen wir gegen Dünamo am Tresen könnte der ungeliebte Rexykladionplatz winken.
Kiel, Sandhaufen und Duisburg haben richtig schwere Dinger vor der Brust....
Arminia Bielefeld! :arminia: Alles andere ist nur Fußball.....

Beiträge: 1 917

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 20.02.2018, 08:36

Dresden (H) 3
Heidenheim (A) 0
Nürnberg (H) 0
Düsseldorf (A) 0
Holstein (H) 1
Ingolstadt (A) 3
Aue (H) 1
Braunschweig (A) 1
Lautern (H) 3
St. Pauli (A) 3
Sandhausen (H) 3
_________________
52 Punkte
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

8

Dienstag, 20.02.2018, 09:38

Dresden (H) - 1
Heidenheim (A) - 1
Nürnberg (H) - 0
Düsseldorf (A) - 0
Holstein (H) - 3
Ingolstadt (A) -0
Aue (H) - 3
Braunschweig (A) - 0
Lautern (H) - 3
St. Pauli (A) - 0
Sandhausen (H) - 3

Bin eher vorsichtig und rechne mit einer kleinen Delle bis zum Holstein-Spiel. Heidenheim und Düsseldorf waren noch nie gute Pflaster für uns. Gegen Ende kehrt die Heimstärke zurück und nach den Siegen gegen Kiel und Aue folgt die Kür gegen Lautern und Sandhausen. Am Ende sicherer Klassenerhalt mit 48 Punkten.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

Beiträge: 9 219

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 20.02.2018, 09:46

Da bin ich am Ende der Saison ja mal gespannt ob wenigstens einer annähernd richtig getippt hat. Diese Liga macht doch sowieso was sie will. Wenn wir erstmal die 40 Punkte sicher haben ist mir bedeutet wohler.
Block4unterderUhrseit1966

10

Dienstag, 20.02.2018, 10:05

Da gebe ich dir recht, Heimat! Flo Dick sagte es schon sinngemäß, dass die letzten Punkte bis zur 40 die schwierigsten sind. Sollten Lothars Tipps eintreten und so unrealistisch sind sie nicht, dann haben wir erst gegen Aue die magische Grenze formal erreicht.

Es kommen eben jetzt so langsam die 6-Punkte spiele um Platz 3. Nach den Spielen gegen dd und Heidenheim geht es dann los. Keiner sagt hier in seinen Tipps, dass wir aus diesen drei mehr als 3 Oder 4 Punkte holen. Fast alle haben gesagt, dass wir in Düsseldorf leer ausgehen. Mal sehen, bei Fortuna läuft es momentan auch nicht so rund, was (so Funkel) am kaputten rasen liegt. Analog zum Duisburg spiel wird dort ein neuer kurz vor unserem Spiel verlegt. Müsste auch uns Entgegenkommen.


Hoffen wir, dass es besser läuft und wir uns weiter mit Relegation und Co auseinandersetzen dürfen.

11

Dienstag, 20.02.2018, 10:20

Irgendwann muss es doch mal mit einem Sieg in Heidenheim, gegen Kiel und einem Punktgewinn in Braunschweig klappen. Hinzu kommt unser traditionell guter Auftritt in Hamburg. Gegen Nürnberg, Düsseldorf und Ingolstadt werden wir kein Land sehen.

Dresden (H) - 3

Heidenheim (A) - 3

Nürnberg (H) - 0

Düsseldorf (A) - 0

Holstein (H) - 3

Ingolstadt (A) -0

Aue (H) - 3

Braunschweig (A) - 1

Lautern (H) - 3

St. Pauli (A) - 1

Sandhausen (H) - 3
54 Punkte = Platz 3-5

Beiträge: 285

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 20.02.2018, 10:53

Dresden (H) - 3
Heidenheim (A) - 1
Nürnberg (H) - 3
Düsseldorf (A) - 1
Kiel (H) - 1
Ingolstadt (A) - 0
Aue (H) - 3
Braunschweig (A) - 0
Lautern (H) - 3
St. Pauli (A) - 1
Sandhausen (H) - 3

53 Punkte = Platzierung kommt auf die Doofheit der Anderen an ;)
Oh Pardon? Sind Sie der Graf von Luxemburg?

13

Dienstag, 20.02.2018, 11:08

Dresden (H) - 3
Heidenheim (A) - 0
Nürnberg (H) - 1
Düsseldorf (A) - 0
Kiel (H) - 3
Ingolstadt (A) - 0
Aue (H) - 3
Braunschweig (A) - 3
Lautern (H) - 3
St. Pauli (A) - 1
Sandhausen (H) - 3

54; Platz drei!

oder vielleicht auch:

Dresden (H) - 0
Heidenheim (A) - 0
Nürnberg (H) - 0
Düsseldorf (A) - 0
Kiel (H) - 1
Ingolstadt (A) - 0
Aue (H) - 3
Braunschweig (A) - 0
Lautern (H) - 3
St. Pauli (A) - 0
Sandhausen (H) - 0

41; Platz 14...alles möglich!

Beiträge: 2 579

Dabei seit: 20.04.2003

Wohnort: Dresden

Beruf: Molding Expert

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 20.02.2018, 11:24

Dresden (H) - 3
Heidenheim (A) - 1
Nürnberg (H) - 1
Düsseldorf (A) - 1
Kiel (H) - 3
Ingolstadt (A) - 1
Aue (H) - 3
Braunschweig (A) - 1
Lautern (H) - 3
St. Pauli (A) - 3
Sandhausen (H) - 3

Wir verlieren nicht mehr, Auswärts sind wir immer für einen Punkt gut, macht am Ende 57 Punkte! :D

:arminia: :arminia: :arminia:
Platzierung egal, auf jeden Fall besser als erwartet! :D

15

Dienstag, 20.02.2018, 11:49

Wir sind schonmal mit 56 Punkten aufgestiegen, hab ich vorhin im Westfalen Blatt gelesen;-)
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 9 071

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 20.02.2018, 12:17

2003/4 sind wir als Zweiter mit 56 Punkten aufgestiegen.
Im Normalfall sind für den dritten Platz mindestens 60 Punkte nötig gewesen. Ausnahme nur in den Jahren 2005/6 und 2012/13 , wo der Dritte 58 Punkte hatte.
51 oder 52 Punkte dürften diese Saison aber auch nicht reichen. Da brauchen wir also vermutlich mindestens irgendwo zwischen 54 bis 57 Punkte.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 9 219

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 20.02.2018, 13:34

Dresden (H) - 3
Heidenheim (A) - 0
Nürnberg (H) - 1
Düsseldorf (A) - 0
Kiel (H) - 3
Ingolstadt (A) - 0
Aue (H) - 3
Braunschweig (A) - 3
Lautern (H) - 3
St. Pauli (A) - 1
Sandhausen (H) - 3

54; Platz drei!

oder vielleicht auch:

Dresden (H) - 0
Heidenheim (A) - 0
Nürnberg (H) - 0
Düsseldorf (A) - 0
Kiel (H) - 1
Ingolstadt (A) - 0
Aue (H) - 3
Braunschweig (A) - 0
Lautern (H) - 3
St. Pauli (A) - 0
Sandhausen (H) - 0

41; Platz 14...alles möglich!

Dieser Prognose kann ich mich anschließen, vielleicht aber auch etwas dazwischen. :lol:
Block4unterderUhrseit1966

18

Mittwoch, 21.02.2018, 20:05

Heimat, du hattest ja immer einen link zu bulibox in deiner Signatur. Dort kamen die ominösen 42 Punkte her, die man nach deren Auffassung braucht, um sicher die Klasse zu halten.

Dasselbe gibt es auch für die ersten plätze. Da heißt es:

Seit Einführung der 3-Punkte-Regel erreichte eine Mannschaft mit durchschnittlich 60.23 Punkten den Dritten Platz.

Bisher reichten 66 Punkte, um in die Ersten Liga aufzusteigen, bzw. um unter die ersten drei der Zweiten Liga platziert zu werden. Die geringste Punktzahl eines Aufsteigers betrug: 54 Punkte. (Quelle: http://www.bulibox.de/statistik-box/aufstieg-1.liga.html)


In der Saison 03/04 sind wir als zweiter hinter Nürnberg mit 56 Punkten aufgestiegen. Mainz wurde punktgleich mit Cottbus Dritter mit 54 Punkten.



Ich habe die Spiele auch mal durchgetippt und komme auch auf 50 Punkte. Wir müssten schon die Stabilität beibehalten, um tatsächlich oben mitzuspielen. Ich glaube nicht dran, lasse mich aber natürlich gerne eines besseren belehren. :arminia:


Beiträge: 2 318

Dabei seit: 19.03.2007

Wohnort: OWL (zurück aus Kiel)

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 21.02.2018, 20:25

Ich habe es eben schon in der Diskussion zum Dresden-Spiel geschrieben.

Wenn wir tatsächlich noch 15 Punkte holen, dann könnte man damit gut leben.
Siege sind m.E. möglich gegen DD, AUE und Lautern, ev. auch Sandhausen am Ende der Saison. Die Störche halte ich zwar weiterhin für gut, aber auch nicht unschlagbar. Braunschweig wird auf Revanche aus sein. Da glaube ich ebensowenig an Punkte wie gegen Ingolstadt oder D-dorf. In Heidenheim gibt es traditionell nichts. Bleiben noch Nürnberg zuhause und Pauli auswärts. Wenn Nürnberg die ansteigende Form hält, wäre ein Punkt gegen die gut. Pauli ist für mich eine blackbox. Wenn es am vorletzten Spieltag noch um was gehen sollte beim DSC, glaub ich da eh nicht an einen Punkt.

Auf jeden Fall sollten nicht wie bei Pasis worst case- Szenario die nächsten vier Spiele alle komplett vergeigt werden. Je schneller die 6 Punkte da sind, umso wohler wäre mir.
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

20

Mittwoch, 21.02.2018, 20:33

Na gut, ich spiel auch mal mit.

Dresden (H) 3
Heidenheim (A) 0
Nürnberg (H) 0
Düsseldorf (A) 0
Holstein (H) 3
Ingolstadt (A) 1
Aue (H) 3
Braunschweig (A) 1
Lautern (H) 3
St. Pauli (A) 1
Sandhausen (H) 1


Wären 50 Punkte, also wahrscheinlich in etwa der momentane Tabellenplatz.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)