Sie sind nicht angemeldet.

261

Samstag, 17.02.2018, 20:30

@ Sprotte

Ja, ich fände PB und Magdeburg als Gegner reizvoller als Wolfsburg oder Hoffenheim.

Beiträge: 2 821

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

262

Samstag, 17.02.2018, 20:41

@ Sprotte

Ja, ich fände PB und Magdeburg als Gegner reizvoller als Wolfsburg oder Hoffenheim.
Dortmund, Gladbach, Schalke, Bayern, Hannover. Alle tausendmal reizvoller als die Paddels oder die Ossi Hools.
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

Beiträge: 731

Dabei seit: 4.10.2004

Beruf: IT-Fachinformatiker

  • Nachricht senden

263

Samstag, 17.02.2018, 21:20



Man konnte auch an dem Torjubel beim 2:0 sehen, dass erst mal alle zu Klos gelaufen sind. Auch eher ungewöhnlich. Das sind aus meiner sicht Solidaritätsbekundungen gewesen. Denn so sehr ich unseren Trainer schätze, aber was er da gerade mal wieder mit Klos macht, ist im Angesicht der Darbietungen von Putaro ein Schlag ins Gesicht von Klos. Man kann Klos nicht auf die Bank setzen, nur um ab der 65. noch eine Waffe draussen zu haben. Dazu ist er viel zu stark. Das hat man heute auch wieder gesehen. Der macht nichts ohne Überlegung und spielt super Bälle, während Putaro keinen Ball an den Mann brachte und über 90 Minuten fast nicht anspielbar war. Wenn Klos am Freitag nicht von Beginn an spielt, dann muss das andere Gründe haben.


Ich habe das heute schon einmal geschrieben, wiederhole mich da aber gerne. :D
Bei einer Passquote von über 82% von keinen Ball an den Mann zu sprechen finde ich schon gewagt.
Dies war im Übrigen der drittbeste Wert in unserem Team, einzig Schütz (83,9%) und Kerschbaumer (86,1%) waren besser.

Ineffektiv, vielleicht. Nicht richtig gut, vielleicht. Gewiss nicht überragend, aber so schlecht wie dargestellt, nope!


mfg
NetJay

264

Samstag, 17.02.2018, 21:39

Brian Behrendt hat mir heute sehr gut gefallen. Absolut souveräne Vorstellung! Neben Tego und Weihrauch für mich Man of the Match. Wie er die Bälle ohne Fiesematenten dahinten raus gekloppt hat, einfach Chapeau. Seine Körpersprache hat den Darmstädtern ganz klar aufgezeigt: An mir kommt ihr nicht vorbei! Hatte schon was von der Hollerbachschen Spielweise: entweder der Ball oder der Gegner, aber niemals beide.

Beiträge: 5 977

Dabei seit: 3.03.2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

265

Samstag, 17.02.2018, 21:44

Der macht nichts ohne Überlegung und spielt super Bälle, während Putaro keinen Ball an den Mann brachte und über 90 Minuten fast nicht anspielbar war. .


Da tust Du Putaro aber nun unrecht.
Es waren nur 75 Minuten :-)

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man alles, was man in der Schule gelernt hat, vergisst. (Albert Einstein)
;)

Beiträge: 11 734

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

266

Samstag, 17.02.2018, 22:39

@netjay

Wahrscheinlich ist das die unterschiedliche Wahrnehmung zwischen TV, Statistik und Stadion. Ich habe vor allem in der Phase ab der 60. wahr genommen, dass Putaro keinen Ball mehr an den Mann gebracht hat. Die konnten den vielleicht noch annehmen, aber nicht verarbeiten. Alles in allem fand ich ihn heute wirklich schwach.

Voglsammer musste übrigens verletzungsbedingt runter. Der hatte das angezeigt und sich immer wieder an den Oberschenkel gefasst. Hatte aber nix mit seinem tatoo zu tun :baeh: .
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

267

Samstag, 17.02.2018, 23:09

Genugtuung

268

Samstag, 17.02.2018, 23:40

Wir steigen auf !!!!!
Ihr alten Nörgler geht mir auf die ....




Ihr könnt mich gern zitieren. Ich kann auch mit Schmach umgehen...
Aber mit dieser Truppe gehen wir hoch!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HüntingArmine« (17.02.2018, 23:48)


269

Samstag, 17.02.2018, 23:53

@ Sprotte

Ja, ich fände PB und Magdeburg als Gegner reizvoller als Wolfsburg oder Hoffenheim.
Dortmund, Gladbach, Schalke, Bayern, Hannover. Alle tausendmal reizvoller als die Paddels oder die Ossi Hools.


Aber auch dir ist hoffentlich klar, dass ich das nicht so wirklich ernst gemeint habe, oder?
Ändert aber nichts daran, dass die zweite Liga in der nächsten Saison an Attraktivität zunehmen wird und dass die erste Liga von den Namen nicht mehr so interessant ist wie früher einmal. Und ich bin auch nicht so wirklich scharf darauf, fette Prügel von den Bayern zu bekommen.

Beiträge: 9 071

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

270

Samstag, 17.02.2018, 23:54

Zitat

Wir steigen auf !!!!!
Ihr alten Nörgler geht mir auf die ....




Ihr könnt mich gern zitieren. Ich kann auch mit Schmach umgehen...
Aber mit dieser Truppe gehen wir hoch!!!
Das war das Wort zum Sonntag.
Und wehe du enttäuscht uns mit deiner Prognose....
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

271

Sonntag, 18.02.2018, 00:04

Und se

Zitat

Wir steigen auf !!!!!
Ihr alten Nörgler geht mir auf die ....




Ihr könnt mich gern zitieren. Ich kann auch mit Schmach umgehen...
Aber mit dieser Truppe gehen wir hoch!!!
Das war das Wort zum Sonntag.
Und wehe du enttäuscht uns mit deiner Prognose....

Und selbst wenn es so ist, völlig Pupe...
Wir sind Arminen. Hab keinen Bock um Platz 8 zu spielen...
Mag einfach dran glauben. Teamspirit stimmt, Taktik OK. Und wenn wir gegen Dresden gewinnen und in Heidenheim nicht verlieren, hat hier der letzte Dödl kapiert was möglich ist und dann geht das richtig ab.

272

Sonntag, 18.02.2018, 00:08

Hab letzte t a

Zitat

Wir steigen auf !!!!!
Ihr alten Nörgler geht mir auf die ....




Ihr könnt mich gern zitieren. Ich kann auch mit Schmach umgehen...
Aber mit dieser Truppe gehen wir hoch!!!
Das war das Wort zum Sonntag.
Und wehe du enttäuscht uns mit deiner Prognose....


Hab letzte Woche fünf Zweitligaspiel live parallel verfolgt und was ich da gesehen hab, können wir allemal. Teamgeist passt, Taktik passt. Auf nörgeln hab ich kein Bock. Alles zwischen Platz 16 und drei kotz mich als Armine an, also bleibt diese Saison nur der Aufstieg. Aus die Maus

Beiträge: 2 755

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

273

Sonntag, 18.02.2018, 00:10

Lese gerade das Hille nach unserem 1. Tor auf die Tribüne geschickt wurde, was war denn da los ?
Hille ist nach dem Tor mit zwei ausgestreckten Mittelfingern zur Darmstadt Bank gelaufen. Genau so cool wie unnötig.

Beiträge: 2 543

Dabei seit: 6.06.2009

Wohnort: Goldbach, Bielefeld im Herzen

  • Nachricht senden

274

Sonntag, 18.02.2018, 02:09

Habe mir das Interview von Dirk Schuster nach dem Spiel in Sky gesehen und in der PK. Selten so viel Fehlwahrnehmung im Brustton der Überzeugung gesehen. Darmstadt war in der zweiten HZ super schwach. Nur den Arminen, die dieses Angebot zum Abschuss nicht angenommen haben ist es zu verdanken, dass es kein Debakel gab. Es gab zwar zwei Torchancen für DA, aber die kamen irgendwie aus dem Nichts, und nie aus konsequentem Spiel nach Vorne. Am tollsten finde ich, dass er auch nach Abspielen der Wiederholungen vom ersten Tor immer noch von einem Foul von Putaro sprach. Jeder konnte sehen, dass der Gegenspieler von Putaro gekreuzt wurde und dabei von den Beinen geholt wurde. Wenn er das ernst gemeint hat, dann hat er nichts im Job verloren. Aber vielleicht wollte er nur die Moral seiner Truppe irgendwie hoch halten.
In Memoriam Stopper Schulz, Erfinder der "eingesprungenen Fluggrätsche"

275

Sonntag, 18.02.2018, 08:43

Hihi, der Tick mit dem Mikro ist wirklich zum Schmunzeln, sehr geil!

Gab übrigens mal wieder nichts zum Spiel, das unsere Presse hinterfragen wollte, das haben dann die Gäste übernommen. :rolleyes:

Beiträge: 2 821

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

276

Sonntag, 18.02.2018, 09:20

Habe mir das Interview von Dirk Schuster nach dem Spiel in Sky gesehen und in der PK. Selten so viel Fehlwahrnehmung im Brustton der Überzeugung gesehen. Darmstadt war in der zweiten HZ super schwach. Nur den Arminen, die dieses Angebot zum Abschuss nicht angenommen haben ist es zu verdanken, dass es kein Debakel gab.
Jo echt Schade das unsere Jungs da nicht abgezockt genug sind. Dann geht so ein Spiel wie gestern nämlich einfach mal 3,4 - 0 aus und der gegnerische Trainer muss sich nicht irgendwie winden weil das Ergebnis nicht zeigt wie unterlegen und schlecht man war.
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

277

Sonntag, 18.02.2018, 09:38

Wisst Ihr was mit Salger los war, da er nicht mal auf der Bank saß?
Oder ist er nur noch IV Nr. 4 hinter Weigelt, da nix von einem weiteren krankheitsbedingten Ausfall (außer Qaschner) bekannt war.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rheinlandarmine« (18.02.2018, 10:38)


Beiträge: 9 071

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

278

Sonntag, 18.02.2018, 09:50

Ich fand es war ein Spiel auf Augenhöhe. DA hatte durchaus seine Chancen, die Ortega souverän zunichte gemacht hat.

Stichwort Ortega. Momentan so sicher wie die Bank von England und Man of the Match. Note 1
Seine beiden Leibwächter davor, Börni und Berni, richtig, richtig stark. Super Kopfballspiel von beiden, gutes Stellungsspiel und viel Sicherheit ausstrahlend. Man pöhlt die Pille einfach mal hinten raus oder auf die Tribüne, statt dieser fatalen Rückpässe. Endlich. Note 2
Die beiden AV auch gut. Wobei Hartherz sich offensichtlich in einem Leistungshoch befindet. Statt wie sonst den Rücken seinen Gegenspieler anzuschießen entwickelt sich der Holzfuss zum Freistoß- und Flankengott. Note 2
Unsere Mittelfeldmaschine ,Schütz und Prietl , räumen im Moment sauber und effektiv auf, ohne groß aufzufallen. Note 2
Kerschi ist aktuell unser Dreh- und Angelpunkt. Zweikampfstark, torgefährlich, präsent. Note 2
Weihrauch eine deutlich Steigerung zu Locke. Technisch klasse und nun auch mal mit 2 Toren. Note 2
Klos fand ich in seinem Kurzeinsätzen sehr präsent. Seine Aktionen sind immer überlegt und er ist ballsicher. Bitte Freitag in die Startelf.
Putaro leider wiederholt deutlich unter den Erwartungen. Er hat das rechte Bein offensichtlich nur zum Stehen. Weil er sich den Ball ziemlich oft erst auf den anderen Fuß legen muss, dauert es einfach zu lange. Gut, er ist noch jung und kann noch lernen. Alles richtig, aber Fabian ist da aktuell deutlich besser aufgestellt und im Zusammenspiel mit Vogl sind diese beiden deutlich gefährlicher. Vogl ist, trotz seiner Torflaute richtig gut im Spiel und sehr präsent. Es fehlt halt im Moment nur das Tor. Nur, wo soll das hinführen , wenn auf einmal auch noch die Stürmer wieder treffen?
Es gab gestern natürlich auch einiges zu bemängeln. In der Hauptsache die vielen Abspielfehler, welche dann für Gefahr sorgten. Dazu müssen wir vorm Tor kaltschnäutziger sein und den Sack viel eher zu machen.
Trotzdem. Zieht man den Vergleich zur selben Zeit in der letzten Saison, so geht es uns momentan ziemlich gut. Nicht nur spielerisch, sondern auch finanziell. Was haben wir im letzten Jahr im Februar noch gelitten. Meine Fresse, das war richtig hart.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 583

Dabei seit: 24.09.2006

Wohnort: BOH, im Herzen aber Bielefeld

  • Nachricht senden

279

Sonntag, 18.02.2018, 10:23

Ich hatte oftmals in den letzten Spielen den Eindruck dass es verboten ist einfach mal aufs Tor zu schießen und die Bälle nur von der Seite reingeflankt werden dürfen um Tore zu schießen.

Einfach mal im Strafraum schießen statt nach links oder rechts abzulegen.

Beiträge: 4 921

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

280

Sonntag, 18.02.2018, 10:37

Brian Behrendt hat mir heute sehr gut gefallen. Absolut souveräne Vorstellung! Neben Tego und Weihrauch für mich Man of the Match. Wie er die Bälle ohne Fiesematenten dahinten raus gekloppt hat, einfach Chapeau. Seine Körpersprache hat den Darmstädtern ganz klar aufgezeigt: An mir kommt ihr nicht vorbei! Hatte schon was von der Hollerbachschen Spielweise: entweder der Ball oder der Gegner, aber niemals beide.

Das kann ich nur so unterschreiben.

und noch was:
Käsebrötchen war früher, heute ist Mikrofummeln! :D