Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 2 540

Dabei seit: 6.06.2009

Wohnort: Goldbach, Bielefeld im Herzen

  • Nachricht senden

201

Samstag, 17.02.2018, 15:02

Kann mir irgendjemand erklären, was da in der zweiten Halbzeit ablief? Ein spielerischer Absteiger, der noch nicht mal ansatzweise Pressing spielt und unsere Jungs, spielen einen Fehlpass nach dem anderen? Am Ende ein enges Spiel. Danke Stefan, Du hast die 3 Punkte gesichert! Putero und Vogelsammer sahen nicht gut aus.
In Memoriam Stopper Schulz, Erfinder der "eingesprungenen Fluggrätsche"

202

Samstag, 17.02.2018, 15:05

Meine Herren, wenn ich den erwischen, der mich in der 2. Halbzeit durchgekaut hat, ......
Diese Liga, im Jahr 2018 macht irre.
Audi bleibt liegen mit nem Platten durch Pauli
Das Dorf von der Düssel lässt Federn, genauso wie Kiel.
Wir stolpern uns in Halbzeit 2 nach einer doch recht guten ersten Halbzeit mit Führung zu einem 2:0 Sieg gegen Rektal City.
Auch stehen wir auf Platz 5 und haben immer noch Angst unten reinzurutschen?
Wird Zeit, für die Sommerpause, gerne mit den aktuellen Plätzen unten
Die einzige Frage die ich mal wieder habe ist: "wieso schaffen wir es zum wiederholten male, nach einer 1:0 Führung in Halbzeit 1, dass Spiel so ins Schwimmen zu bringen und den Gegner stark zu machen?"
Nun ist auch egal, Sieg und 3 Punkte sind unser.
Vorallem bei unserer akuten Heimschwäche, könnte der Sieg ein Meilenstein sein für die weiteren Spiele
Wenn du zwischen 1990 und 1999 geboren bist, dann hast du jetzt schon in 3 Jahrzehnten, 2 Jahrhunderten und 2 Jahrtausenden gelebt. Und du bist noch nicht einmal 30 Jahre alt.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »FDS Armine« (17.02.2018, 15:38)


Beiträge: 723

Dabei seit: 4.10.2004

Beruf: IT-Fachinformatiker

  • Nachricht senden

203

Samstag, 17.02.2018, 15:16

Ich finde Putaro kommt hier ein wenig zu schlecht weg, indirekt erzielen wir durch seinen Einsatz das 1:0.
Wenn ich das richtig gesehen habe, hat der Schiri nicht einmal Vorteil angezeigt, dann stark von Hartherz auf
Vogelsammer, der mal nicht aus 18 Metern draufknallt, sondern den guten Pass in die Mitte bringt.
Sicher hatte Putaro auch schon stärkere Auftritte bei uns, hat aber auch den Ball öfters mal direkt gut durchgesteckt.

Klos wird für meinen Geschmack vor dem Kopfball, der rein muss, klar gefoult, und Staude, bei aller liebe, eine klarere
Rote Karte gibt es nicht. Auch wenn ich das nicht gerne sage!

2. Halbzeit war komisch, viel zu tief gestanden, und wieder keinen sauberen Konter zu Ende gespielt. Sieht man mal vom
2:0 ab. Am Ende ist es egal, 3 Punkte zu Hause eingefahren, wie ich finde verdient, so kann es gerne weitergehen.
Vielleicht beim nächsten mal etwas souveräner, das hält ja keiner aus auf Dauer. :D

mfg
NetJay

204

Samstag, 17.02.2018, 15:17

Platz 16 gesichert heute sag ich mal, 12 Punkte verlieren wir nicht mehr gegen kackstadt.
Warum man so zittern muss...drauf geschissen. So ein lächerlicher schiri verunsichert die Spieler. Das foul gegen Klose beim Kopfball ist n Elfer für mich. Gegen unseren Lieblingsgegner nächste Woche nachlegen, dann ist es fast geschafft
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

Beiträge: 149

Dabei seit: 21.10.2016

Wohnort: jetzt Mittelhessen, geboren und aufgewachsen in der wunderbaren Arminia-Stadt

Beruf: Referendarin

  • Nachricht senden

205

Samstag, 17.02.2018, 15:17

Was erzählt der Startrek-Offizier Sulu denn da? Vor dem 1-0 eindeutiges Foul im Mittelfeld AM Darmstädter - da gäbe es keine zwei Meinungen.
Für mich gibt es da doch zwei Meinungen - 1. Das war kein Foul 2. Das war ein Foul VOM Darmstädter und der Schiri hat richtigerweise Vorteil laufen lassen. Wenn man keine Ahnung hat - besser mal wieder zurück ins Cockpit

206

Samstag, 17.02.2018, 15:18

Darmstadt Trauma besiegt!!! :arminia: man sieht sich eben immer 2x im Leben!
Spiele von Arminia Bielefeld können die Lebenserwartung deutlich mindern.
Bitte auf die Rückseite der Eintrittkarten drucken!

Beiträge: 411

Dabei seit: 13.12.2009

Wohnort: Bad Salzuflen

  • Nachricht senden

207

Samstag, 17.02.2018, 15:26

Die Scheisse die hier manchmal alle schreiben kann man echt nicht mehr lesen.

Was meint ihr hier alle, dass wir der FC Bayern sind und alle abschießen müssen?

Hallo aufwachen wir sind Arminia und auf einem einstelligen Tabellenplatz, hätte doch vor der Saison jeder unterschrieben.

208

Samstag, 17.02.2018, 15:31

Immer dieser Pessimismus hier!
Wir werden am Mittwoch 9 oder 10 Punkte vor Platz 16 liegen. Und nachdem wir nun Fürth und Darmstadt gesehen haben, kann man sich beim besten Willen nicht vorstellen, dass die diesen Rückstand auf uns noch aufholen werden.
Da geht eher noch was in Richtung Platz 3, ohne gleich größenwahnsinnig zu werden.
-
-
-
-
-

-
-
-

-"Wir müssen aufsässig sein!"

Beiträge: 9 032

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

209

Samstag, 17.02.2018, 15:32

Zurück vonne Alm, mein Fazit: Defensiv Weltklasse, offensiv schwach. Tego mal wieder sehr gut. Mit Staude auf Links und Kerschbaumer zentral kam etwas mehr leben in den Sturm. Auch Weihrauch war klasse, trotz der vielen Abspielfehler. Und Klos gehört in die Startelf, da gibt es noch keine Alternative.

Insgesamt bin ich zufrieden, obwohl wir wieder zittern mußten. D98 war vorn auch sehr harmlos, wobei mir Platte und Kempe :kotzen: nicht schlecht gefallen haben.
Block4unterderUhrseit1966

210

Samstag, 17.02.2018, 15:35

Immer dieser Pessimismus hier!
Wir werden am Mittwoch 9 oder 10 Punkte vor Platz 16 liegen. Und nachdem wir nun Fürth und Darmstadt gesehen haben, kann man sich beim besten Willen nicht vorstellen, dass die diesen Rückstand auf uns noch aufholen werden.
Da geht eher noch was in Richtung Platz 3, ohne gleich größenwahnsinnig zu werden.
Absolut richtig, der Klassenerhalt ist in trockenen Tüchern. Jetzt geht es darum die Schwäche der Konkurrenz auszunutzen und soweit wie möglich oben reinzustoßen.
Für immer Arminia!

Beiträge: 15

Dabei seit: 10.02.2017

Wohnort: Mittelhessisches Exil

Beruf: Student

  • Nachricht senden

211

Samstag, 17.02.2018, 15:37

Insgesamt ein verdienter Sieg, mit der jetzigen Platzierung kann man mehr als zufrieden sein.

Was mich nur bitterlich geärgert hat:
Man war in der zweiten Halbzeit nicht in der Lage mal einen Konter vernünftig zu Ende zu spielen. Immer noch mal querlegen oder den Ball erst annehmen und dann versuchen abzuschließen.
Evtl ja gar kein Problem von Klos, sondern Ansage vom Chef? Hab das heute als generelles Problem wahrgenommen, statt als Makel von Klos.
Dass es gefährlich wird wenn man mal draufhaut, hat Kerschi ja mit seinem Pfostenknaller bewiesen.

212

Samstag, 17.02.2018, 15:47

@ Heimat: Danke, Du ersparst mir viel Geschreibe, genauso habe ich es heute auch gesehen.

Ausnahme Klos, da fand ich es gar nicht so schlecht, dass er erst in der 60. rein kam. Da ging nochmal ein Ruck durch die Mannschaft und auch vorne ging es etwas besser. Fraglich, ob er bei Startelfeinsatz die Übersicht zur entscheidenden Vorlage noch gehabt hätte.

Putaro wirklich krass schlecht, vielleicht beim nächsten mal lieber Nöthe oder Staude.

Ergebnistechnisch sind wir sensationell gut unterwegs, tatsächlich nur noch 3 Punkte bis zum Bonusspiel. Spielerisch trotzdem - dabei bleibe ich trotz der 2 schönen Kontertore - noch viel viel Luft nach oben!

Beiträge: 9 032

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

213

Samstag, 17.02.2018, 15:47

Stimmt, auch mir ist aufgefallen das sehr wenig aus der zweiten Reihe geschossen wird. Da wäre mehr drin, genauso wie bei den Ecken.

Auch wieder vier Arminen mit über 12 km Laufleistung: http://www.kicker.de/news/fussball/2bund…tadt-98-98.html
Block4unterderUhrseit1966

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heimatverein1966« (17.02.2018, 16:00)


214

Samstag, 17.02.2018, 15:53

Da war er, der völlig dreckige Sieg.
Solche Spiele musst Du erst mal gewinnen.
Nur. . . . . viele solcher Spiele überlebe ich nicht mehr!

34 Punkte nach dem 23. Spieltag macht knapp 1,5 Punkte pro Spiel.
Hochgerechnet 50 Punkte nach dem 34. Spieltag.
Damit wird man 5. oder 6.
Wehe hier redet noch einer von Abstiegssorgen . . .
Arminia Bielefeld! :arminia: Alles andere ist nur Fußball.....

215

Samstag, 17.02.2018, 16:19

34 Punkte nach dem 23. Spieltag macht knapp 1,5 Punkte pro Spiel.
Hochgerechnet 50 Punkte nach dem 34. Spieltag.
Damit wird man 5. oder 6.
Wehe hier redet noch einer von Abstiegssorgen . . .
Also vor dem Spiel hatten wir auch "nur" 2 Punkte mehr als Würzburg zum gleichen Zeitpunkt und die wären auch mit zwei Punkten mehr abgestiegen. Aber mit den heutigen 3 Punkten sollte wirklich nichts mehr anbrennen. Könnte mir höchsten vorstellen, dass man den Klassenerhalt unnötig nach hinten schiebt und dadurch eine höhere Position verspielt, aber in akute Abstiegsgefahr gelangen wir nicht mehr.

216

Samstag, 17.02.2018, 16:27

Die geschundene Arminen Seele ist schon witzig.
Wir sind Tabellen 5, in Worten FÜNFTER!
Understatement und Demut ist zwar schön und gut, aber weder
Rostock als 5 der 3. Liga noch Frankfurt als 5. der Bundesliga reden vom Abstieg.
Nur in Bielefeld ist das wohl möglich. Das nehme ich gerne mit Humor.
So ist der Ostwestfale halt.
OK, ich denke um ernsthaft um den Aufstieg mitspielen zu können, brauchen wir etwas mehr Sicherheit.
Für mich war das Heute ein ganz wichtiges Spiel, um auch mal wieder zu Hause an unsere Stärke zu glauben, genauso wie der Sieg in Bochum. Das hat vor allem Harthertz auftrieb gegeben gehabt. Mit was für einem Selbstvertrauen der Auftritt, dass ist schon Klasse.
Das Heute Putaro ein wenig neben der Spur war, oder besser gesagt in einigen Situationen sehr unglücklich gewirkt hat, ist für mich nicht wirklich schlimm. Auch wenn ich "während" des Spiels gewurmt war von einigen seiner Aktionen, so glaube ich doch fest daran, dass je mehr er Praxis bekommt, er noch ein guter werden kann. Klar hat er nicht die Präsenz von Vogl oder Klos, aber ich halte es für wichtig, dass einem jungen Spieler das Vertaruen ausgesprochen wird.
So schön es auch wäre, wenn wir am Ende, oder bis zum Ende um den Aufstieg spielen könnten, so glaube ich eher daran, dass wir einen Einstelligen Tabellenplatz schaffen und nächste Saison einen Umbruch in der Mannschfat haben werden. Saibene wird wohl den Fokus mehr auf die jüngeren Spieler legen.
Die 3 Punkte waren enorm wichtig für unserer Selbstvertrauen, auch für die kommenden Spiele zu Hause.
Wenn du zwischen 1990 und 1999 geboren bist, dann hast du jetzt schon in 3 Jahrzehnten, 2 Jahrhunderten und 2 Jahrtausenden gelebt. Und du bist noch nicht einmal 30 Jahre alt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FDS Armine« (17.02.2018, 17:03)


217

Samstag, 17.02.2018, 16:32

Ich fange jetzt auch einfach mal an zu träumen. Die letzten 6 Punkte holen wir in der Form locker. Wir sind einfach zu selbstbewusst und zu stabil, um das noch zu verkacken...
Bitte gegen Dresden nachlegen, hoffe die Hütte gegen Dynamo wird voll.
Bis zum letzten Spieltag ist es allemal möglich in Schlagdistanz zu Platz 3 zu bleiben, dafür gibt es einfach nicht genug konstante Mannschaften in dieser Liga. Und am letzten Spieltag haben wir ein Heimspiel gegen Sandhausen...
Leute das kann was geben diese Saison...
Lasst mich bitte träumen

Beiträge: 2 730

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

218

Samstag, 17.02.2018, 16:36

Also es können ja noch 3 Teams an uns vorbei ziehen, weswegen wir noch garnicht fünfter sind. Aber insgesamt bin ich ziemlich sicher, dass weder nach unten noch nach oben noch irgendwas geht. Das zeigen die schwankenden Leistungen insgesamt. Mit den Höhen und Tiefen im Spiel gehören wir ins gesicherte Mittelfeld. Mal sollte nun versuchen in den nächsten Spielen alles so klar zumachen, dass man an die Baustellen ran kann.

Als heimlein das Ding ins Gesicht bekommt und der Ball beim Darmstädter in den Lauf fällt, war für mich klar, dass wir wieder einen kassieren. Aber wir konnten es irgendwie abwenden, was mal was neues bei Arminia ist. Klos gehört für mich ebenfalls in die Startelf. Schon die Vorlage für Staude war klasse. Das Ding auf kerschi dann nochmal besser. Ich wünsche ihm gg Dynamo ein Tor.

219

Samstag, 17.02.2018, 16:39

Gegen DD ein Sieg und Jeff kann öfter mal die jungen Wilden von der Leine lassen.
Zu einem Reliplatz um den Aufstieg wird es am Ende für uns nicht reichen. So oder so nicht.

Wer wirklich noch glaubt wir könnten noch absteigen, dem . . . .ich weiß es nicht. ;-)
Arminia Bielefeld! :arminia: Alles andere ist nur Fußball.....

220

Samstag, 17.02.2018, 16:39

Schwankende Leistungen???
Wir hätten nach der Winterpause eigentlich jedes Spiel gewinnen können, oder waren immer für einen Sieg gut. 5Spiele in Folge ungeschlagen... Das ist nicht schwankend. Ingolstadt, Union Kiel bringen momentan wirklich schwankende Leistungen...
Alles relativ