Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 25.01.2018, 00:20

20. Spieltag: VfL Bochum - Arminia

Montag 29.01. 20,30 Uhr

In 4 Tagen geht es für uns mit dem Gastspiel in Bochum bereits weiter.

Der VfL, der recht ambitioniert in diese Saison gestartet war und mit Jens Rasiejewski bereits den 3. Chef-Trainer in dieser Spielzeit beschäftigt, muss nach der 0-2 Niederlage gegen Duisburg den Blick auf die Tabelle eher nach unten, als nach oben richten.

Unsere Bilanz gegen die Bochumer ist nach 54 Pflichtspielen immer noch klar negativ (15 Siege, 17 Remis, 22 Niederlagen).
Die letzten 6 Duelle (3 Siege, 3 Remis) haben wir aber nicht mehr verloren.
Die letzte Niederlage in Bochum liegt schon über 7 Jahre zurück.
Das Hinspiel ging mit 2-0 an uns.

Nach dem verpassten Sieg gestern und den Pleiten in den letzten beiden Auswärtsspielen wäre es mal wieder an der Zeit für einen Dreier.
Verzichten müssen wir am Montagabend allerdings auf den gesperrten Manuel Prietl.
Trotzdem: Auf geht's Arminia!
:arminia:
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
"Das Gute am Video-Beweis ist, dass man dem Schiedsrichter nochmal 2 oder 3 Minuten Zeit gibt, sich am Ende so richtig in die Scheiße zu reiten."
Matze Knop

Beiträge: 9 233

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 25.01.2018, 09:06

Kurz nach dem Fürthspiel könnte ich mir die Startelf so vorstellen:

Vielleicht auch Putaro oder Staude für Nöthe auf Linksaußen. Auf alle Fälle mehr Flügelspiel und zentral mehr Passsichheit.

Gegen unsere längjährigen Freunde aus der der Ex-Opelstadt muss endlich der Auswärtsdreier eingefahren werden.
Block4unterderUhrseit1966

3

Donnerstag, 25.01.2018, 09:39

Weihrauch muss raus, den kann man ab der 70ten bringen. Rechts mit Putaro beginnen. Links mit Staude wenn er fit ist, Nöthe gerne später einwechseln für einen der Offensiven. Ansonsten passt es.
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

Beiträge: 566

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: wieder Bielefeld

Beruf: SAP-Berater

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 25.01.2018, 10:25

wenn Weihrauch fit ist muss er spielen. Er ist einer der wenigen die auch in Bedrängnis etwas mit dem Ball anfangen können und auch 1-2 Gegenspieler ausspielt. Ich finde ihn in der Mitte stärker oder zumindest sollte man ihm die Option lassen mehr in die Mitte gehen zu dürfen. Ich fand das gegen Fürth etwas umständlich, dass er so strikt die Außenbahn besetzen musste. Prietl wird uns merklich fehlen, da muss Schütz dann defensiv noch mehr ackern...
Semel emissum volat inrevocabile verbum.

Beiträge: 629

Dabei seit: 9.11.2016

Wohnort: Miltenberg (Unterfranken)

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 25.01.2018, 10:45

Den Bochumern könnte man am Montag schön den Zahn ziehen. Die sind eh schon verunsichert und würden möglicherweise bei einem Rückstand noch mehr ins Trudeln geraten.





Das ist richtig, aber nicht vergessen wie oft wir schon Aufbaugegner waren. :evil:


6

Donnerstag, 25.01.2018, 11:01

Kerschbaumer wird für Prietl auf die 6 rücken, Weihrauch würde ich ne Stunde spielen lassen, danach Putaro, links Staude und bitte keinen Brandy und wegen mir auch keinen Nöthe einwechseln...da würde ich lieber mal Massimo sehen wollen. Und warum darf eigentlich Klos nicht mehr durchspielen? jedes mal. wenn er vom Platz muss, gibt es einen Bruch im Spiel. Verstehe ich nicht, da er ja auch körperlich zugelegt bzw. abgespeckt hat und er zur Zeit nach 80 Min. nicht komplett platt wirkt.

7

Donnerstag, 25.01.2018, 11:49

So unterschiedlich kann man Weihrauch sehen. Er ist sicher ein guter Fussballer, aber die Effektivität ist mangelhaft. Natürlich könnte er den tödlichen Pass spielen. Macht er nur nie. Und vor dem Tor kann ich mich auch noch an keinen guten Abschluss erinnern. Putaro hat dagegen in den letzten Spielen angedeutet welche Torgefahr und Ballbehandlung er drauf hat. In Sachen Defensivverhalten sehe ich Putaro ebenfalls robuster.
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

8

Donnerstag, 25.01.2018, 12:12

Beide haben ihre Stärken und Schwächen. In 1,2 Situationen hätte ich mir gestern auch gerne den Putaro gewünscht, der aus 20m auch mal einen drauf knallen kann. Bei Weihrauchs Schüssen aus der Distanz muss man ja noch `ne Frikadelle hinterherschmeißen... ach egal. Weihrauch ist dafür saustark am Ball und außerdem sehr schnell. Würde auch einfach Kerschbaumer auf die 6 ziehen und auf links am liebsten Staude, sofern er wieder ganz fit ist. Ansonsten mit Putaro beginnen. In der Abwehr alles so lassen. Behrendt hat das ordentlich gemacht, wurde aber auch nicht wirklich ernsthaft gefordert. das wird gegen Bochum schon anders werden..!

9

Donnerstag, 25.01.2018, 12:54

Ich fand Weihrauch gerade in der Anfangsphase sehr stark. Auch in großer Bedrängnis hat er den Ball immer sauber an einen Mitspieler gepasst. Am Ende, ja da ließ die Konzentration so ein bisschen nach

10

Donnerstag, 25.01.2018, 15:44

Naja, Putaro hatte hier in 1,5 Jahren ungefähr zwei gute Spiele und ist auf außen auch eher eine Notlösung. Da würde ich Weihrauch schon vorziehen, obwohl das gestern bei ihm auch recht durchwachsen war. Auf links sollte Staude ran, sofern er wieder fit ist.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 9 233

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 25.01.2018, 16:25

Also sollte es nach den Meisten hier so losgehen:
Kann ich gut mit leben, zumal Putaro dann Außen und Nöthe zentral erste Wechseloption wären.

Einzig Salger könnte sich noch mit Behrendt um einen Platz in der Startelf messen. Wobei er von der Bank her auch IV und LV ersetzen könnte. Je nach Trainingswoche könnte vielleicht auch Massimo wieder ein paar Minuten bekommen.
Block4unterderUhrseit1966

Beiträge: 9 073

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 25.01.2018, 21:54

Zitat



Schwere Zeiten für Christian Hochstätter. Da werden ihn die Fans am Montag schon niedermachen, bevor die Partie überhaupt angepfiffen ist.


Hoffen wir mal, dass wir durch einen Auswärtsdreier unseren Teil dazu beitragen können. Hochstädter ist eh nur noch Chef auf Zeit.
Jedenfalls geht's am Montag wieder um richtig was. Für beide Mannschaften. Bei einer Niederlage käme das Tabellenende in Sichtweite.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 4 032

Dabei seit: 15.10.2004

Wohnort: Lippe - Detmold

  • Nachricht senden

13

Freitag, 26.01.2018, 09:20

Ich hoffe auch auf einen Sieg. Allerdings sind das meist die Spiele, die dann verloren gehen, wenn der Gegner unter Druck steht.
:) DSC4EVER :)

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel und der nächste Spieltag ist immer der Wichtigste

Beiträge: 476

Dabei seit: 8.01.2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

14

Freitag, 26.01.2018, 09:57

Ich bin gespannt ob etwas rotiert wird... wegen kurzer Pause zwischen den Spielen... Kerschbaumer muss in der Mitte spielen... dick wäre für mich ein Kandidat der vlt mehr Pause braucht... vlt spielt Özkan

Könnte mir vorstellen das Weihrauch links anfängt und putaro oder massimo auf rechts starten...
Lass ma' über Haie reden

15

Freitag, 26.01.2018, 10:24

(...)
dick wäre für mich ein Kandidat der vlt mehr Pause braucht(...)


Hast Du Dick am Mittwoch spielen sehen?
Hemlein´s on fire- your defence is terrified!

16

Freitag, 26.01.2018, 10:52

(...)
dick wäre für mich ein Kandidat der vlt mehr Pause braucht(...)


Hast Du Dick am Mittwoch spielen sehen?


Aber wirklich :). kämpferherz durch und durch und ein absolute Vorbild für die anderen. Den kannste nicht rausnehmen. Überhaupt holen wir mit ihm die meisten Punkte, ein Präsenzspieler, so wie Klos und Schütz auch.
Aber ein paar Änderungen sollte El Jefe trotzdem vornehmen. Für mich muss Putaro für Weihrauch rein. Der kann seine Schnelligkeit ja dann gerne in HZ 2 ausspielen. Selbst Hemlein wäre bei mir zumindest in den Heimspielen rechts vorne vor Weihrauch zu finden.
Massimo würde ich auch gerne Einsatzzeit geben wollen, und Staude sowieso. Özkan und Co müssen sich wohl oder übel hinten anstellen.
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

Beiträge: 629

Dabei seit: 9.11.2016

Wohnort: Miltenberg (Unterfranken)

  • Nachricht senden

17

Freitag, 26.01.2018, 10:52

Ich bin gespannt ob etwas rotiert wird... wegen kurzer Pause zwischen den Spielen... Kerschbaumer muss in der Mitte spielen... dick wäre für mich ein Kandidat der vlt mehr Pause braucht... vlt spielt Özkan

Könnte mir vorstellen das Weihrauch links anfängt und putaro oder massimo auf rechts starten...
:arminia: Kurzer Pause zwischen den Spielen????Hallo wir müssen erst am Montag ran. :arminia:

18

Freitag, 26.01.2018, 11:41

Aus Bochum sollten drei Punkte mitgenommen werden, die gegnerische Mannschaft befindet sich derzeit in einem katastrophalen Zustand.

Beiträge: 9 233

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

19

Freitag, 26.01.2018, 13:27

Aus Bochum sollten drei Punkte mitgenommen werden, die gegnerische Mannschaft befindet sich derzeit in einem katastrophalen Zustand.

Und das schon seit Jahrzehnten :baeh:
@El Armino: Mit Deiner Meinung zu Weihrauch kann ich nicht mitgehen, für mich immer noch eine ballsichersten Spieler im Kader. Deshalb auch wertvoll, selbst wenn er sich ab und an festläuft. Allerdings könnte es wirklich sein das Putaro zielstrebiger und torgefährlicher ist. Möglicherweise ist Weihrauch zentral effektiver?

Zu den Überlegungen zu einer Pause für Dick sollte man als Trainer den Spieler selbst befragen, in der Großaufnahme im letzten Spiel war er schon oft gut am pumpen. Allerdings ist er wirklich ein Stabilisator im derzeitigen Team und im Rentenalter ist er ja nun auch noch lange nicht.
Block4unterderUhrseit1966

20

Freitag, 26.01.2018, 13:29

dick wäre für mich ein Kandidat der vlt mehr Pause braucht... vlt spielt Özkan

Du meinst ernsthaft, dass Dick nach EINEM (1!) Spiel eine Pause braucht, obwohl 5 Tage bis zum nächsten Spiel sind und willst dafür einen Nobody reinwerfen?