Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 27.11.2017, 06:00

16. Spieltag: Arminia - FC St. Pauli

Freitag 01.12. 18,30 Uhr


Am kommenden Freitag steht für uns das letzte Heimspiel des Jahres an.

Mit dem FC St. Pauli wartet ein Verein, der nach der bärenstarken Rückrunde der Vor-Saison durchaus ambitioniert in die neue Serie gestartet ist.
Auch wenn die Hamburger gestern in Fürth eine deutliche Niederlage kassiert haben, so ist doch Vorsicht geboten.
Denn ebenso wie wir sind sie auswärts stärker als zu Hause, haben in der Fremde genauso wie wir 6 Punkte mehr gesammelt als im heimischen Stadion.
Es wird das 27. Duell mit St. Pauli sein (bisher 7 Siege, 9 Remis, 10 Niederlagen).
Wobei unser letzter Sieg über 4 Jahre zurück liegt und unser letzter Heimsieg schon über 8 Jahre.

Das erste Heimspiel des Jahres haben wir gewonnen (2-1 gegen 1860).
Da wäre es doch eine feine Sache, wenn wir auch das letzte Heimspiel in 2017 mit einem Dreier abschließen würden.
:arminia:
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
"Das Gute am Video-Beweis ist, dass man dem Schiedsrichter nochmal 2 oder 3 Minuten Zeit gibt, sich am Ende so richtig in die Scheiße zu reiten."
Matze Knop

2

Montag, 27.11.2017, 06:19

Es wird mal wieder Zeit für einen Heimsieg, obwohl es sich hier um Bonuspunkte handelt würde. Pauli wird nach der Klatsche bei den Kleeblättern etwas wieder gut machen wollen. Vor recht voller Hütte werden wir dagegen halten und hoffentlich ein Tor von Klose bejubeln dürfen. Mein Tipp wäre ein hart umkämpftes 1:1. ich freue mich auf dieses Heimspiel, sogar der Jürgen wollte mal wieder vorbeischauen. :D
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

Beiträge: 591

Dabei seit: 2.11.2006

Wohnort: komme aus Lübbecke, bin in Rahden

Beruf: Physiker

  • Nachricht senden

3

Montag, 27.11.2017, 07:21

1:1 ... 0:1 Pauli und dann mit den Zuschauern im Rücken, Schütz per Freistoss zum 1:1 in der 88. Minute.

Ein Bonuspunkt. Aber ich glaube nicht an einen Sieg gegen Pauli.

:arminia:


Schalke - Meister der Herzen -- Arminia - Meister des Nervensystems

Optimistischer Armine 8|

Nur noch 3 von 50 Punkten bis Platz 8 :D

"In Deutschland darf man alles sagen." (Serdar Somuncu) --- Erst Hitler, dann AfD, manche lernen es nie. --- Hartz IV ist die Ursache und die Wurzel allen Übels. Für das bedingungslose Grundeinkommen.

Beiträge: 683

Dabei seit: 9.11.2016

Wohnort: Miltenberg (Unterfranken)

  • Nachricht senden

4

Montag, 27.11.2017, 08:11

Pauli verliert 4:0 in Fürth und ihr redet von Bonuspunkte ,glaube es geht los. Die hauen wir am Freitag weg vor 21000 Zuschauer. Pasta :arminia:

Beiträge: 784

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: Schloß Holte

  • Nachricht senden

5

Montag, 27.11.2017, 09:02

da hat Anton zu 100% Recht.
Pauli ist ja keine Übermannschaft und den Lauf der Rückrunde haben Sie auch nicht mehr.
Außerdem ist es ein Heimspiel. Einzig gegen die Bayern ist ein Unentschieden akzeptabel.

Aber wenn ich bei der Zusammenfassung auf Sky Gestern richtig zugehört habe, hal Bouladouz noch kein Saisontor bis jetzt.
Mir schwant übles....
Mailand oder Madrid? Hauptsache Italien... Zitat Andy Möller

Presse: Herr Scholl, was würden Sie in Ihrem nächsten Leben werden wollen?
Mehmet Scholl: Spielerfrau !!

Beiträge: 362

Dabei seit: 12.05.2013

Wohnort: Schwerte

  • Nachricht senden

6

Montag, 27.11.2017, 09:05

Es wird mal wieder Zeit für einen Heimsieg, obwohl es sich hier um Bonuspunkte handelt würde. Pauli wird nach der Klatsche bei den Kleeblättern etwas wieder gut machen wollen. Vor recht voller Hütte werden wir dagegen halten und hoffentlich ein Tor von Klose bejubeln dürfen. Mein Tipp wäre ein hart umkämpftes 1:1. ich freue mich auf dieses Heimspiel, sogar der Jürgen wollte mal wieder vorbeischauen. :D
..und er kommt sogar mit Verstärkung auf die Süd, werde Dich schon aufspüren. :D

Ja ein Heimsieg wäre mal endlich wieder fällig. Ich hoffe der gestrige Sieg gibt uns Mut und Auftrieb um
mal wieder die Alm beben zu lassen.
Ich bin schon ganz hibbelig mal wieder dabei zu sein.
:arminia:
Seltsam, dass Leute, die zusammen leiden, stärkere Beziehungen haben, als die Leute, die sehr zufrieden sind. B. Dylan

7

Montag, 27.11.2017, 09:08

Wäre zwar schön, wenn es mal wieder mit einem Heimsieg klappen würde, aber von Pflichtsiegen oder dergleichen sind wir doch weit entfernt. Dafür ist die Liga zu ausgeglichen und man sollte sich von dem gestrigen Pauli-Ergebnis nicht blenden lassen. Wenn die am Freitag tief stehen und auf Konter setzen wird das ein schwieriges Spiel. Wenn wir in den letzten drei Spielen 2017 nicht mehr verlieren sind das Minimum 25 Punkte unter dem Weihnachtsbaum.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

8

Montag, 27.11.2017, 10:30

25 Punkte war für mich das was ich zu Saisonbeginn als Optimum für die Hinrunde angesehen habe. Und jetzt haben wir sogar noch 2 Spiele in eben jener Hinrunde um diese Zahl zu erreichen. Also punktemäßig sind wir trotz kleinem Hänger im Mittelteil doch sehr ordentlich unterwegs.

Gegen Pauli wird es aber schwieriger als gegen Lautern. Der Trainer von denen war gestern ganz schön angefressen nach der Klatsche in Fürth. Die werden also heiß gegen uns sein. Und Pauli spielt wie wir lieber auswärts und ist wie wir dabei sehr konterstark. Andererseits ist so ein deutliche Niederlage nicht förderlich fürs Selbstvertrauen und auch sonst dürfte Pauli punkte- und tabellentechnisch hinter den eigenen Erwartungen (zumindest um den Aufstieg mitspielen) zurückgeblieben sein. Die könnten schon ziemlich unter Druck stehen. Wäre doch ganz nett, wenn wir sie mit ihren eigenen Waffen (Konter) schlagen würden :D

Ein Sieg würde auch die zahlreichen Gelegenheitsbesucher mal befriedigen. Die wurden zuletzt ja nicht gerade verwöhnt. Dass wir über 20 Tsd. in der Hütte haben liegt eindeutig am Gegner. Die bringen nicht nur 2000 aus Hamburg mit, ich rechne auch mit bis zu 1500 Pauli-Mode-Möchtegern-Fans aus unserer Region. Dazu die üblichen Gelegenheitsbesucher, die Arminia bei bekannten, attraktiven Gegnern besuchen.

Beiträge: 9 280

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

9

Montag, 27.11.2017, 10:41

St. Pauli hat derzeit etwas Sand im Getriebe. So eine Klatsche musst du erst mal verdauen. Auswärts haben sie einen Punkt weniger geholt als wir und sind ebenso heimschwach wie unsere Blauen.
Ich werde das Spiel leider verpassen, da ich bis Freitagnachmittag auf einer Tagung in Bremen bin.

Es werden sicher auch reichlich Paulifans aus OWL nahen Gebieten kommen. Vielleicht werden es ja 24.- 25.000 Zuschauer werden. Gut für unsere chronisch leeren Kassen. Und ein Heimsieg wäre natürlich passend.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 2 007

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

10

Montag, 27.11.2017, 11:10

Denke dass bei fast voller Hütte das "Roar" die Entscheidung bringen wird. Die Jungs werden motiviert sein und ein lupenreines 2:0 über 90 Minuten bringen. Bin jetzt schon heiß auf das Spiel!
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

11

Montag, 27.11.2017, 11:24

Es werden wohl knapp 25000 Zuschauer werden.
Ich hoffe stark das es endlich wieder einen Heimsieg geben wird.
Mein Tipp ist aber ein starkes 2:2, denn ich erwarte ein Heimspiel wie gegen Union und 96 letzte Saison.
Arminia Bielefeld! :arminia: Alles andere ist nur Fußball.....

12

Dienstag, 28.11.2017, 07:25

Gibt es eigentlich in Frankfurt/m eine Kneipe, wo sich am Freitag Arminia Fans das Spiel ansehen? Bin zufällig dort.
Italien- wir kommen!

13

Dienstag, 28.11.2017, 17:53

Pauli wird ein völlig anderes Spiel werden als Lautern. Pauli wird sich nicht hinten rein stellen und kontern, sondern das Spiel machen wollen. Daran müssen wir sie hindern und unsererseits Nadelstiche setzen. Stabile Abwehr, Balleroberung, Umschaltspiel, konzentrierter Abschluss, das werden die Schlüssel zum Erfolg sein.

Könnte uns liegen, 2:1!

Beiträge: 729

Dabei seit: 1.03.2007

Wohnort: BI jetzt D´dorf

Beruf: Diplom Verwaltungswirt

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 28.11.2017, 18:07

Also ich könnte mit einem Punkt leben...
Arminia Bielefeld Quo vadis?

Beiträge: 591

Dabei seit: 2.11.2006

Wohnort: komme aus Lübbecke, bin in Rahden

Beruf: Physiker

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 28.11.2017, 23:42

Hab zwar 1:1 getippt, aber sicher bin ich mir nur darin, dass wir nicht verlieren. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Pauli in Bielefeld gewinnt nach der letzten Woche. Auch wenn die Liga sehr ausgeglichen ist und jeder jederzeit jeden schlagen kann, bis auf Kaiserslautern, glaub ich nicht an eine Niederlage.

Ich bleibe bei meinem 1:1, alles Bessere wäre eine angenehme Überraschung. Was die Stimmung in der Mannschaft und bei JS betrifft, sind Sie wieder gut drauf nach den letzten Wochen. Unsere Mannschaft spielt bisher eine sehr stabile Saison ohne grosse Fehler. Weiter so, ich tippe auf 50 Punkte am Ende. So macht Arminia Spass. und in nicht zu ferner Zukunft wird das auch eine Klasse höher so sein. Und irgendwann dann klappt es auch mit Europa.


Schalke - Meister der Herzen -- Arminia - Meister des Nervensystems

Optimistischer Armine 8|

Nur noch 3 von 50 Punkten bis Platz 8 :D

"In Deutschland darf man alles sagen." (Serdar Somuncu) --- Erst Hitler, dann AfD, manche lernen es nie. --- Hartz IV ist die Ursache und die Wurzel allen Übels. Für das bedingungslose Grundeinkommen.

16

Mittwoch, 29.11.2017, 08:23

Wenn wir uns nicht wie gegen Ingolstadt gleich zu Beginn wieder einen fangen, glaube ich fest an einen Heimsieg.
Ist vielleicht auch gar nicht schlecht, dass schon etwas Druck von unten da ist, so dass wir die Spannung halten müssen.

Das Ziel sollte so oder so, neben dem Klassenerhalt, sein die 42 Punkte aus der Aufstiegssaison zu toppen
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 790

Dabei seit: 11.06.2009

Wohnort: Südwestfalen -- vorher Bielefeld

Beruf: Selbst&Ständig

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 29.11.2017, 08:59

Pauli war bis zum vergangenen Spieltag die fairste Mannschaft der Liga. Nicht zuletzt wegen der Gelb-Roten für Nehrig mussten sie diese "Tabellenführung" an Nürnberg abgeben. Mit dem Publikum im Rücken, entsprechendem Engagement und "gesunder Härte" sollte - bei wohl schlüpfrigem Geläuf - für unsere Laufmaschinen ´was gehen.
Dass mit Nehrig bei Pauli der Kapitän ausfällt, dürfte eher kein Nachteil für uns sein.
Ich freue mich auf eine volle "Alm" und ein umkämpftes, enges Spiel. Mein Tipp: 3:1. :klatschen: :head:
"Papa kommt bestimmt in den Himmel! Der war Arminia-Fan und hatte die Hölle schon auf Erden!"

:Hail: :arminia:

18

Mittwoch, 29.11.2017, 10:03

Wir haben am letzten Spieltag 2 Punkte auf Kiel und 3 auf Düsseldorf gutgemacht. Da die nun gegeneinander spielen und dabei bestimmt ein Unentschieden rauskommt, muss unser Ziel sein, erneut 2 Punkte aufzuholen....Naja, Spaß beiseite. Wir haben nur 5 Punkte Vorsprung auf den Religationsplatz. Diese Liga ist eng wie nie. Daher geht mein Blick doch eher noch nach unten. Sollten wir Freitag allerdings dreifach punkten, könnten wir tatsächlich langsam unsere Blickrichtung in der Tabelle ändern. Dass es nicht realistisch ist, dass wir um den Aufstieg mitspielen, ist mir schon klar. Allerdings glaube ich irgendwie immer noch nicht an eine Saison, die für uns ab Spieltag 25 oder 26 gelaufen sein soll, weil weder was nach oben bzw. unten geht. Das gibt es bei Arminia nicht. Daher sollten wir bis Weihnachten noch 6-9 Punkte holen, damit wir uns schon mal Gedanken über die Taktik gegen den HSV machen können.
Scheinbar werden ja wohl so um die 23.000 kommen...das wäre ein schöner Anlass, mal wieder ein Spektakel abzuliefern. Ich hätte nichts gegen ein 4:3 einzuwenden.

19

Mittwoch, 29.11.2017, 13:25

Die Gegnerfans

Haben eher gemischte Gefühle zum Spiel: http://www.stpauli-forum.de/viewtopic.php?t=82572

Ich freue mich schon drauf.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

Beiträge: 2 007

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 29.11.2017, 13:56

https://www.you.tube.com/watch?v=hPsTmJ3Eqho&t=2s

Anlauf mit Klose. Mit nem kleinen schmunzler mittendrin. "Auch gute Stürmer treffen mal ne Zeitlang nicht" im Bezug auf die Stürmer von Pauli :thumbsup:
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig