Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

241

Sonntag, 1.10.2017, 12:22

11 Seiten Spielanalyse aus Nürnberg :lol: https://glubbforum.de/forum/thread/20216…alyse/?pageNo=1

Der Name unseres Trainers fällt immer öfter, einsperren den Mann!
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

Beiträge: 4 479

Dabei seit: 3.10.2004

Wohnort: Westliches Münsterland

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

242

Sonntag, 1.10.2017, 12:31

Witzig, so etwas mit den Fehlern hab ich über uns hier in der letzten Saison auch gelesen. Warum wir wohl derzeit so gut sind? Etwas Glück und einen passenden Trainer, kann das so einfach sein?
Die meisten Leute sehen immer nur die Fehler ohne zu merken wie diese von unseren Spielern provoziert werden. Jeff hat gut erkannt dass ein ständiges Pressing zu eben solchen Chancen führt. Daher sehe ich das als einen wesentlichen Bestandteil unseres Spiels an. Geht Kerschbaumer da nicht so energisch hin, wie er es nunmal tut, so kommt es erst garnicht zur Siegchance. Aber sollen unsere Gegner nur ruhig denken sie sind selbst Schuld an den Gegentreffern und man müsse nur die "individuellen Fehler abstellen". Umso länger hamstern wir uns von Sieg zu Sieg.

243

Sonntag, 1.10.2017, 16:54

Das war gestern mal wieder ein erfreulicher Auswärtstrip! :arminia: . Feinstes Wetter in Mittelfranken (ganz im Gegensatz zu hier wie mir berichtet wurde), lecker Leberkäs und zum Schluss dann auch noch 3 Punkte, da kann man schon mit arbeiten ;) .
Zum Spiel: in der ersten HZ hat Arminia wenig bis gar nichts zugelassen, gut zugestellt und Nürnberg wirkte hier und da auch schon ein bisschen ratlos. Andererseits haben wir offensiv auch keine Bäume ausgerissen, die Chance von Klos wurde zu Genüge erwähnt, ich denke mal Fabi weiß es selbst am allerbesten das er den setzen muss. Sei es drum, sowas passiert. Und ja, das hätte ich auch bei einem Unentschieden oder sogar bei einer Niederlage so geschrieben. Außerdem ist so eine Führung nach 5 Minuten eh nicht unser Ding, passt schon. Die zweite Halbzeit begann dann etwas druckvoller seitens des FCN fand ich, die Bude machen trotzdem wir. Schön für Sporar das er da direkt nach seiner Einwechselung trifft, das wird ihm sicher gut getan haben. Nach dem Tor dann für gute 10 Minuten nur noch Nürnberg mit teilweise hochkarätigen Chancen, da wurde teils schwer gepennt und man muss sich erneut bei Ortega bedanken das es nicht da schon geklingelt hat. Danach wieder Arminia und es MUSS das 2:0 fallen, dann ist Ruhe im Karton und feddich. Fahrlässig fand ich das. Folgerichtig gibt es dann auch das 1:1, die alte Regel griff dann mal wieder, machste se vorne nicht usw. Da war ich ehrlich gesagt recht angesäuert weil man vorne einfach zu schlampig war. Nürnberg hatte dann auch nochmal richtig Morgenluft gewittert und es begann das bekannte Zittern. Man kennt es ja schon seit zig Jahren aber ich gewöhne mich da nicht mehr dran in diesem Leben. Gesund kann das nicht sein. Umso geiler das Kerschbaumer dann tatsächlich noch den Siegtreffer macht, bis zum Ende hellwach und mit Entschlossenheit den Ball geholt und abgeschlossen. Bei den Glubberern wurde munter diskutiert ob das nicht ein Foul ist, ich habe noch keine TV-Bilder gesehen und vermag es ehrlich gesagt nur aufgrund der Bilder die ich noch im Kopf habe beim besten Willen nicht zu sagen. Und am Ende des Tages, da bin ich ehrlich, isses mir auch scheissegal...
Fazit: bei konsequenter Chancenauswertung steht es mindestens 2:0 für uns und das Ding ist vermutlich durch. Andererseits kann auch Nürnberg locker in Führung gehen und dann wird es ganz schwierig für uns dort 3 Punkte mitzunehmen. Aber der FCN hat eben noch mehr Großchancen liegen lassen als wir es gemacht haben und deshalb geht der Sieg auch völlig in Ordnung. Im Moment macht Arminia wieder Bock, wenn man unseren letzten Auftritt in Nürnberg mit dem gestrigen vergleicht muss man feststellen das mindestens eine Fußballwelt dazwischen liegt. Gott sei Dank im positiven Sinne.

Beiträge: 11 753

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

244

Sonntag, 1.10.2017, 17:10

Ich fand Texeira auf links gestern gar nicht so schlecht. Der steht halt wesentlich höher als Hartherz und muss dem entsprechend immer wesentlich mehr laufen oder abgesichert werden. Aber der kann richtig was am Ball und spielt auch mal einen aus. Hartherz finde ich dagegen eine ganze Klasse schlechter.

Arminia hat in der Hinrunde aus meiner Sicht die Qualität, auch nach Rückschlägen den eigenen Stiefel weiter runter zu spielen. Das macht die Truppe derzeit aus. Da ist nichts mehr von der Angst der letzten Saison zu spüren. Deshalb war der Sieg in Nürnberg auch glücklich, aber keinesfalls unverdient.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 591

Dabei seit: 2.11.2006

Wohnort: komme aus Lübbecke, bin in Rahden

Beruf: Physiker

  • Nachricht senden

245

Sonntag, 1.10.2017, 22:03

Im Moment läuft alles bei Arminia. Ein guter Trainer hat die Mannschaft hervorragend eingestellt und auch die Abwehr ist wieder in der Spur.
Der DSC spielt jetzt völlig ausgefahren und mit 100 %. Das Potential hatten wir schon letztes Jahr, aber da liefs in der Ma nnschaft nicht rund.

Wenn die Stimmigkeit in der Mannschaft weiter so stabil bleibt, dann müsste ich eigentlich meinen Tipp mit dem 8. Tabellenplatz noch korrigieren. Tu ich aber nicht, man hat ja Prinzipien.

Mit dem Cheff haben wir genau den ruhigen und optimistischen Trainer, den unsere Dramaqueen braucht. So mental. Psychologisch.

Ausserdem sind die Spiele vom DSC sehr ansehnlich und im Gegensatz zu solchen Kicks wie heute Sandhaufen - Regensgurk wirklich 2.Liga - Niveau.

Mit Arminia in dieser Verfassung geht einiges, schade dass wir aus dem Pokal raus sind.

:arminia:


Schalke - Meister der Herzen -- Arminia - Meister des Nervensystems

Optimistischer Armine 8|

Nur noch 3 von 50 Punkten bis Platz 8 :D

"In Deutschland darf man alles sagen." (Serdar Somuncu) --- Erst Hitler, dann AfD, manche lernen es nie. --- Hartz IV ist die Ursache und die Wurzel allen Übels. Für das bedingungslose Grundeinkommen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SlightyOL« (2.10.2017, 01:21)


Beiträge: 591

Dabei seit: 2.11.2006

Wohnort: komme aus Lübbecke, bin in Rahden

Beruf: Physiker

  • Nachricht senden

246

Montag, 2.10.2017, 01:10

@ El Armino:

Amigo, ändere mal Deine Signatur :D


Schalke - Meister der Herzen -- Arminia - Meister des Nervensystems

Optimistischer Armine 8|

Nur noch 3 von 50 Punkten bis Platz 8 :D

"In Deutschland darf man alles sagen." (Serdar Somuncu) --- Erst Hitler, dann AfD, manche lernen es nie. --- Hartz IV ist die Ursache und die Wurzel allen Übels. Für das bedingungslose Grundeinkommen.

247

Montag, 2.10.2017, 16:30

@ El Armino:

Amigo, ändere mal Deine Signatur :D


Erst wenn wir nach der Hinrunde mehr Punkte haben als Würzburg und selbst dann ist bei Arminia alles möglich ✌
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen: