Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 6 043

Dabei seit: 3.03.2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

241

Sonntag, 25.09.2016, 15:23

Und wieder ein versauter Sonntag durch Arminia.
Das Spiel gegen Lautern schaue ich mir nicht an und geniesse das lange WE.
Die haben es nicht verdient, dass man sich auch nur eine Minute anschaut.

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man alles, was man in der Schule gelernt hat, vergisst. (Albert Einstein)
;)

Beiträge: 414

Dabei seit: 11.09.2005

Wohnort: Potsdam

  • Nachricht senden

242

Sonntag, 25.09.2016, 15:24

Keine Ahnung wie dieser Trainer das geschafft hat. Ein (für unsere Verhältnisse) stabiles, funktionierendes System total zerschlagen, aber nichts aber auch gar nichts neues (geschweige denn Besseres) erschaffen. Das ist totales Chaos pur. Bitte erlöst die Spieler (und die Zuschauer) von diesem Mann.
Erinnert mich irgendwie daran:

"Im Moment kommt eine Schwemme von Trainern auf den Markt, immer der
gleiche Typus, der alles anders macht, als ich es machen würde. Die
haben nie selbst oben gespielt und auch keine Ahnung, wie ein Profi auf
höchstem Niveau tickt. Sie denken an Spitzenfußball, haben ihn aber nie
selbst erlebt. (...) Je mehr ich die Kandidaten beobachtet habe, die mit
Bestnoten abschließen, die dieses typische Kursbestergesicht haben und
die Kursinhalte aufgesogen haben, desto mehr sträubten sich bei mir die
Nackenhaare. Bei denen ist Taktik oberstes Gebot, das sind
Laptop-Trainer."

Beiträge: 1 439

Dabei seit: 27.07.2005

Wohnort: Theesen jetzt D

  • Nachricht senden

243

Sonntag, 25.09.2016, 15:25

Kaiserslautern wird das Schicksalsspiel für Rehm. Ich gehe nicht davon aus, dass er die Kurve noch kriegt, leider.
Grau is alle Theorie – entscheidend is auf'm Platz
Adi Preißler

244

Sonntag, 25.09.2016, 15:26

Die Frage aller Fragen ist allerdings, wer der Ersatz werden wird. Mir fällt keiner ein
Wenn dem Fußball die Fans egal sind, wird den Fans der Fußball egal!

245

Sonntag, 25.09.2016, 15:26

Kaiserslautern wird das Schicksalsspiel für Rehm. Ich gehe nicht davon aus, dass er die Kurve noch kriegt, leider.

Es gibt nicht einen Grund ihm dieses Spiel noch zu geben.Das ist viel zu wichtig.
Danke Bud.

Beiträge: 6 043

Dabei seit: 3.03.2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

246

Sonntag, 25.09.2016, 15:27

Kaiserslautern wird das Schicksalsspiel für Rehm. Ich gehe nicht davon aus, dass er die Kurve noch kriegt, leider.

Es gibt nicht einen Grund ihm dieses Spiel noch zu geben.Das ist viel zu wichtig.
Sehe ich auch so, nach diesem Auftritt.

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man alles, was man in der Schule gelernt hat, vergisst. (Albert Einstein)
;)

247

Sonntag, 25.09.2016, 15:31

Natürlich ist der Trainer letztlich verantwortlich was die Spieler auf dem Platz umsetzen und muss am Ende auch den Kopf dafür hinhalten. Aber die Spieler ganz aus der Verantwortung zu nehmen ist auch nixht richtig , wir fangen die Tore wie das 2:1 , das verteidigt jeder kreisligist besser. Und dabei haben sie doch Ecken verteidigen so gut geübt. Scheinbar alles verbraucht in Aue. Das ist ein armseliges defensiv verhalten. Kann es sein dass sie nicht gegen rehm aber auch nicht für ihn spielen ... so schlecht kann man doch nicht sein
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

248

Sonntag, 25.09.2016, 15:31

Wer würde die Mannschaft denn trainieren, wenn es soweit kommen würde?
Daniel Scherning? Tut mir leid, aber dem traue ich es leider nicht zu....

Auf dem Markt: Breitenreiter, Möhlmann, Schaaf, Slomka, von Heesen?
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper

Beiträge: 200

Dabei seit: 21.02.2014

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Armine

  • Nachricht senden

249

Sonntag, 25.09.2016, 15:32

Das war eine Offenbarung.. und ich hatte tatsächlich gedacht man würde ähnlich auftreten wie gegen Hannover.. das war gar nichts, das war Chaos, Vogelwild.. es wirkt als gehe die Entwicklung stetig zurück. Das ist Erschreckend und da müssen Konsequenzen in der Sportlichen Leitung gezogen werden. Das betrifft nicht nur Rehm.
"Die Anfield Road Ostwestfalens" Spox.com über die Bielefelder Alm in der Saison 2014/2015 :devil: :arminia:

Beiträge: 1 439

Dabei seit: 27.07.2005

Wohnort: Theesen jetzt D

  • Nachricht senden

250

Sonntag, 25.09.2016, 15:32

Kaiserslautern wird das Schicksalsspiel für Rehm. Ich gehe nicht davon aus, dass er die Kurve noch kriegt, leider.

Es gibt nicht einen Grund ihm dieses Spiel noch zu geben.Das ist viel zu wichtig.
Sehe ich auch so, nach diesem Auftritt.
Tja, schaun wir mal. Wird ne spannende Woche.
Grau is alle Theorie – entscheidend is auf'm Platz
Adi Preißler

251

Sonntag, 25.09.2016, 15:32

Porno Peter

Beiträge: 6 043

Dabei seit: 3.03.2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

252

Sonntag, 25.09.2016, 15:34

Bruno :-)

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man alles, was man in der Schule gelernt hat, vergisst. (Albert Einstein)
;)

Beiträge: 2 578

Dabei seit: 8.01.2008

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

253

Sonntag, 25.09.2016, 15:37

Rehms System enträtselt: Systematisch zum Tabellenletzten.
Danke Stefan Krämer :arminia:

254

Sonntag, 25.09.2016, 15:37

Heute hatte man das erste Mal das Gefühl, dass da keine intakte Mannschaft auf dem Platz steht. Weiß gar nicht mehr, wann es das zum letzten Mal gegeben hat. Unter Meier nicht, und unter Krämer auch nicht, selbst bei dessen Entlassung und dessen sieben Niederlagen in Folge nicht. Man muss schon zu von Ahlen, Ewald oder Ziege zurückgehen.

Deshalb kann der nächste Trainer auch nur ein erfahrener Feuerwehrmann sein... das dürfte den Kandidatenkreis bereits sehr einschränken
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

255

Sonntag, 25.09.2016, 15:38

Das Lautern Spiel tue ich mir nicht an!
Das ist ja alles wie bei Gerstner, MvA, Ziege etc. und dann holen wir wieder in der Winterpause nach so einer gruseligen Castingschow einen (Lienen ähnlichen Typen - oder vielleicht ist der bis dahin ja auch entlassen und für uns auf dem Markt) geben Millonen für Schrott aus und steigen kläglich ab! Ich habe sowas von die Schnauze voll. Eigentlich bin ich ein unverbesserlicher Optimist, aber zum Optimismus müssen wenigstens gute Ansätze zu sehen sein. Die sehen ich aber nicht (ausser vielleicht 2x eine Halbzeit lang)
Rehm mag zwar ein guter sein, aber er ist nicht flexibel genug. Er kann mit dem, bei Arminia zur Verfügung gestellten, Material nicht arbeiten. Er müsste sein Konzept den Spielern anpassen und nicht versuchen die Spieler seinem Konzept anzupassen.
Wir waren eine stabile Zweitliga Mannschaft, jetzt sind wir ein wilder Hühnerhaufen, wo der eine nicht weiss was der andere tut. Dann kommen auch noch die individuellen Fehler dazu, die dann zu einer weiteren Unsicherheit führen und wir fallen auseinander.
Sorry, das ist ein NoGo - wir sind dann nur noch Aufbaugegner
Wenn du zwischen 1990 und 1999 geboren bist, dann hast du jetzt schon in 3 Jahrzehnten, 2 Jahrhunderten und 2 Jahrtausenden gelebt. Und du bist noch nicht einmal 30 Jahre alt.

Beiträge: 2 604

Dabei seit: 6.06.2009

Wohnort: Goldbach, Bielefeld im Herzen

  • Nachricht senden

256

Sonntag, 25.09.2016, 15:42

Porno Peter? Vielleicht, aber nichts langfristiges. Bruno wird viel zu teuer sein und wird erste einmal abwarten und kassieren. Slomka wäre sich viel zu schade und so einen Warmduscher will ich nicht sehen. Außerdem haben wir kein Geld, zwei Trainer abzufinden und einen Meier Typ einstellen zu können.
In Memoriam Stopper Schulz, Erfinder der "eingesprungenen Fluggrätsche"

Beiträge: 485

Dabei seit: 16.05.2014

Wohnort: Detmold

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

257

Sonntag, 25.09.2016, 15:44

Jo. Das wars für Rehm. Mal sehen wer stattdessen kommt.

258

Sonntag, 25.09.2016, 15:47

Danke H. Rehm für nichts.

259

Sonntag, 25.09.2016, 15:49

Nicht nur, dass wir es geschafft haben, die einzige Mannschaft in Liga 2 zu sein, die bisher keinen Sieg holen konnte (Applaus!), wir haben es bisher auch nicht geschafft eine Führung ansatzweise über die Zeit zu bringen, selbst bei 2 Toren Vorsprung und wir schaffen es auch immer wieder, absolut grausamen Fußball zu spielen.
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper

260

Sonntag, 25.09.2016, 15:49

Der angemessene Tabellenplatz

für die dargebote Leistung.

Ich habe dieses Jahr mein fünfzigjähriges Almjubiläum und schon einige Spiele wie diese gesehen, so geht Abstieg.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia: