Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 3 223

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

281

Montag, 21.09.2015, 13:50

Ich halte Börner für einen sehr, sehr guten IV, der auch im Spiel nach vorn über sehr gute Anlagen verfügt. Dennoch muss man auch festhalten, dass es (zumindest zuletzt) ja nicht nur mittelschwere Böcke waren. Sowohl in Paderborn als auch in Freiburg führte sein Fehlpass dazu, dass ein Stürmer frei auf Wolfgang Hesl zulaufen konnte, und letztendlich war es nur dessen Coolness im 1 gegen 1 zu verdanken, dass es da nicht klingelte. Aber das kann halt auch nicht ständig gutgehen!

Auf der anderen Seite hat er auch schon viele Situationen gerettet, wo alle gegnerischen Fans schon den Torschrei auf den Lippen hatten. Also ein Spieler der Extreme!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 1 835

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

282

Montag, 21.09.2015, 14:01

Wurde das hier eigentlich schon erwähnt?:

http://www.badische-zeitung.de/sport/scf…minia-bielefeld

Wenn ja, :hi: ignoriert mich.
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

283

Montag, 21.09.2015, 14:16

Freiburger Ultras?
Wie habe ich mir das vorzustellen?
So etwa?


Beiträge: 3 223

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

284

Montag, 21.09.2015, 14:20

Freiburger Ultras?
Wie habe ich mir das vorzustellen?
So etwa?



In der Meldung ist ja von Vermummung die Rede... :thumbsup:
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

285

Montag, 21.09.2015, 14:33

Dann halt so:


Beiträge: 1 835

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

286

Montag, 21.09.2015, 14:45

"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

Beiträge: 3 223

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

287

Montag, 21.09.2015, 14:56

Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

288

Montag, 21.09.2015, 15:09

Haha
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 8 898

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

289

Montag, 21.09.2015, 16:27

Na das ist ja mal witzig, bitte öfter so etwas. Das Forum ist mir manchmal auch ein wenig zu verkniffen und solange keiner persönlich angegangen wird ich ich einen Scherz sehr erfrischend.
Block4unterderUhrseit1966

290

Dienstag, 22.09.2015, 17:19

Ich halte Börner für einen sehr, sehr guten IV, der auch im Spiel nach vorn über sehr gute Anlagen verfügt. Dennoch muss man auch festhalten, dass es (zumindest zuletzt) ja nicht nur mittelschwere Böcke waren. Sowohl in Paderborn als auch in Freiburg führte sein Fehlpass dazu, dass ein Stürmer frei auf Wolfgang Hesl zulaufen konnte, und letztendlich war es nur dessen Coolness im 1 gegen 1 zu verdanken, dass es da nicht klingelte. Aber das kann halt auch nicht ständig gutgehen!

Auf der anderen Seite hat er auch schon viele Situationen gerettet, wo alle gegnerischen Fans schon den Torschrei auf den Lippen hatten. Also ein Spieler der Extreme!


Freiburg korrekt, das war seiner. Wenn ich das aus Paderborn richtig in Erinnerung habe, ist Börner aber lediglich vorzuwerfen, dass er einen nicht gerade laschen und bei ihm auf Hüfthöhe ankommenden Pass von ich glaube Schütz nicht sofort in Bundesligamanier kontrollieren oder sogar zum eigenen Mitspieler weiterleiten konnte. Der "Bock" war da eher vom passenden Spieler (Schütz?).
Generell ist Börner meiner Meinung nach der beste Innenverteidiger (Spielaufbau, Torgefährlichkeit, mittlerweile auch sehr gute Defensivbewegungen und -zweikämpfe), den wir momentan haben. Er kam nicht als solcher zu uns, hat sich aber hier dazu entwickelt. In seiner Anfnagszeit hatte er unbestritten mehrere Spiele hintereinander mit eklatanten Fehlern, die er aber mittlerweile auch deutlich reduziert hat. Deswegen finde ich es einfach unangebracht, und teilweise auch unsachlich, immer wieder auf "Börners ständigen Böcken" rumzureiten.

Beiträge: 8 898

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

291

Dienstag, 22.09.2015, 19:49

Börner und Spielaufbau, da habe ich eben aber etwas anderes gesehen: Entweder ängstlich zu Hesl zurück und jeder zweite Pass über mehr als zehn Meter geht ins Nirwana. Defensiv allerdings sehr stak.
Block4unterderUhrseit1966

292

Dienstag, 22.09.2015, 20:03

Wir und auch unsere Lieblingsspieler sind ja schließlich keine Maschinen, daher ja auch ab und an Fehler und eben auch mal Tage an denen einige Dinge die sonst halbwegs gut klappen nicht so hin hauen;).