Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 8 967

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 23.08.2015, 09:34

SC Paderborn - Arminia

Die Enttäuschung über die desolate Leistung gegen Braunschweig sitzt noch tief und man fragt sich, was uns beim Derby gegen den Nachbarn erwartet.
Im Februar 2014 gabs ja mit 4:0 ne richtige Klatsche und ne rote Karte gegen Schönfeld. Wir sollten mit der Galligkeit und dem Siegeswillen auftreten, den Braunschweig im Auswärtsspiel bei uns gezeigt hat. Das darf aber nicht so weit gehen, dass es wieder zum Platzverweis für uns kommt.
Die Mannschaft hat ja insgesamt so schlecht gespielt, dass man gar nicht weiß, ob und wieviel Spieler gewechselt werden sollen.
Paderborn ist jedenfalls auch noch nicht in Tritt. Nach dem Abstieg und vielen Spielerwechseln ist die Mannschaft noch nicht eingespielt. Aber immerhin haben sie schon auswärts in Düsseldorf gewonnen. Und man muss abwarten, welches Gesicht die Paderborner morgen im Auswärtsspiel zeigen werden.

So sieht unsere Bilanz gegen den OWL Nachbarn aus.
http://www.fussballdaten.de/vereine/armi…/scpaderborn07/
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 559

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: wieder Bielefeld

Beruf: SAP-Berater

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 23.08.2015, 10:48

Momentan erwarte ich eigentlich nichts und hoffe nur nicht wieder zu sehr enttäuscht zu werden. Befürchten tue ich allerdings das schlimmste und hoffe dabei nicht, dass wir mit einer erneuten Niederlage in eine Negativspirale gezogen werden, aus der es ganz schwer werden wird wieder herauszukommen... Der Auftritt gegen BW sitzt noch derb im Hinterkopf und erzeugt ein Gefühl der Hilflosigkeit wie in der Abstiegssaison in mir, welcher ich gehofft hatte mit dem Kader nicht erleben zu müssen...
Semel emissum volat inrevocabile verbum.

Beiträge: 8 898

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23.08.2015, 10:48

Gegen die unsichere Verteidigung des SCP würde ich es so probieren:

Mit Ulm (vielleicht) mehr Qualität im Spielaufbau, vielleicht im Wechsel mit Mü, der dann auch mit Klos erster Angreifer wäre. Vorne mit Görlitz auch mehr Kreativität als Hemlein und auch von Jopek verspreche ich mir neben dem Überraschungsmoment auch mehr Kreativität als von Mast oder Nöthe. Da wäre Mü dann als Passgeber für die Stürmer vorgesehen, wenn er überhaupt spielen kann. Ansonsten könnte Görlitz oder Jopek diesen Part übernehmen und Nöthe wäre erster Nachrücker.

In der Verteidigung hatte ich erst Lang für Dick gesetzt, allerdings wird das dem Status von Florian nicht gerecht. Der Trend zeigt zwar auch bei den Standards nach unten aber die letzte Auswechselung sollte erstmal Zeichen genug gewesen sein. Und schließlich kam das ja auch nicht Lang zum Einsatz, was natürlich auch dem Spielstand geschuldet war. Leider? ist derzeit in der defensiv soliden IV kein Platz für Behrendt, welcher erster Nachrücker auf der Sechs wäre.

Nette taktische Variante übrigens von unserem Trainer, der dann auch gern den Nöthe auch früher bringen darf wenn das da vorn nicht so klappt.

Auf alle Fälle muß der erste Sieg her, auch damit die Moral und die Stimmung von Mannschaft und Fans nicht in den Keller geht!
Block4unterderUhrseit1966

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heimatverein1966« (23.08.2015, 10:55)


4

Sonntag, 23.08.2015, 11:19

Da wäre Mü dann als Passgeber für die Stürmer vorgesehen, wenn er überhaupt spielen kann


Mü hat laut NW eine Meniskusverletzung - Heute soll es eine genaue Untersuchung geben.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 8 967

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 23.08.2015, 11:25

Heimatverein,
Das sind ja mal wieder interessante Wechselspielchen in deiner Aufstellung:rolleyes:

Hatte Müller sich nicht irgendwie am Meniskus verletzt? Und Jopek nach langer Verletzung sofort in die Startelf?
Ich würde die Defensive komplett so lassen mit den beiden Sechsern und nur offensiv umstellen.

Die Gefahr einer Negativspirale besteht natürlich, wenn s ne Niederlage gibt. Aber man sollte die Sache positiv angehen,denn sonst kannste auch nicht gewinnen. Parallelen zum letzten Abstieg kommen immer leicht auf, aber wir sind diesmal hoffentlich besser aufgestellt und die Geschichte wiederholt sich nicht.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 1 202

Dabei seit: 2.05.2010

Wohnort: 22Acacia Avenue

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 23.08.2015, 11:32

Meier wird eine defensive Ausrichtung wählen. Würde
mich daher nicht wundern, wenn Nöthe aus der
Startelf fliegt. Klos braucht jetzt das Vertrauen des
Trainers und der Fans, insofern wird er auch wieder
auflaufen, obwohl seine Form deutlich dagegen spricht.

Unabhängig vom Braunschweig-Spiel. PB wird
nicht noch so eine Leistung wie beim 0:6 abliefern und
dass sie auch ihr drittes Heimspiel am Stück verlieren,
kaum vorstellbar. Am Samstag wäre ich daher mit einem
Punkt sehr zufrieden.

Beiträge: 784

Dabei seit: 11.06.2009

Wohnort: Südwestfalen -- vorher Bielefeld

Beruf: Selbst&Ständig

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 23.08.2015, 11:34

Für Jopek wird es bis Samstag wohl nicht reichen. Ich gehe mal davon aus, dass es für Mü37 auch nix wird.
Für eine reine Kontertaktik könnte NM es wohl so probieren:



"Etwas" offensiver dann mit Nöthe auf Links und Junglas auf der 6 für Burmeister ...
"Papa kommt bestimmt in den Himmel! Der war Arminia-Fan und hatte die Hölle schon auf Erden!"

:Hail: :arminia:

8

Sonntag, 23.08.2015, 11:53

Für Jopek wird es bis Samstag wohl nicht reichen. Ich gehe mal davon aus, dass es für Mü37 auch nix wird.
Für eine reine Kontertaktik könnte NM es wohl so probieren:



"Etwas" offensiver dann mit Nöthe auf Links und Junglas auf der 6 für Burmeister ...


Für eine Kontertaktik brauchen wir aber auch Spieler, die nen bißchen Gas geben können. Hier sehe ich dann eher Mast als Nöthe oder Junglas auf Links.

Man wird denke ich nicht so auf Spielkontrolle aus sein wie in Duisburg. Wenn vorne aber auch was gehen soll, muss man es eben über schnelle Konter probieren und da ist für mich dann Mast dann 1. Wahl.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

9

Sonntag, 23.08.2015, 12:40

Wenn nichts gravierendes passiert wird's sehr schwer da zu Punkten, da ist momentan der Umstand eines Derbys nur zweitrangig. Mannschaft wird verkrampft und ängstlich anfangen.
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

10

Sonntag, 23.08.2015, 16:11

In unserer jetztigen Situation ist es gar nicht schlecht ein Auswärtsspiel vor der Brust zu haben, da kann man erstmal abwarten, was der Gegner so macht. Im übrigen ist das für mich kein Derby. In ein paar Jahren und ein paar Vorkommnisse später vielleicht. Paderborn spielt sehr offensiv, die Viererkette steht sehr hoch. Da sollte der eine, oder andere Konter möglich sein.

Beiträge: 8 898

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 23.08.2015, 18:06

Jungs, Ihr müsst die kleine Einstellung bei den Auftellungsbildchen wählen.

Das mit Mü hört sich richtig schlecht an, wattn Mist. Ich glaube eher nicht das Meier defensiv beginnt, daß würde der Gegner ja erwarten. In Duisburg hat die Offensivtaktik ja auch funktioniert, PB schätze ich genauso verunsichert ein. Sollten die aber morgen in Lautern was holen sieht das schon wieder ganz anders aus. Das nächste Bildchen mache ich dann zum Ende der Woche, wenn einiges mit den Spielern und dem Gegner klarer ist.

Und Jopek sollte gesund sein und bei seinem Einsatz brennen.
Block4unterderUhrseit1966

Beiträge: 3 223

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 23.08.2015, 18:29

Jungs, Ihr müsst die kleine Einstellung bei den Auftellungsbildchen wählen.



Warum das denn? Meine altersschwachen Augen sind dankbar für solche Großbuchstaben! ;)
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 8 898

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 23.08.2015, 19:01

Jungs, Ihr müsst die kleine Einstellung bei den Auftellungsbildchen wählen.



Warum das denn? Meine altersschwachen Augen sind dankbar für solche Großbuchstaben! ;)

Meine Augen sind auch nicht besser, da muss mein Neffe schon mal vom Block aus die Trikotnamen vorlesen. Also warum? Weil mein blödes Eifon zum Beispiel bei der größeren Einstellung den rechten Rand des Bildes abschneidet. Hab ich bei meiner Aufstellung extra ausprobiert und dann geändert. Aber wenn es nur bei mir so ist dann macht ruhig so weiter und ich denke mir den Rest. :D
Block4unterderUhrseit1966

14

Montag, 24.08.2015, 07:46

Finde es gut, wie sich manch einer Gedanken über Aufstellung und taktische Ausrichtung macht. Der ein oder andere Vorschlag geht aber ziemlich weit an der Realität vorbei. Jopek trainiert seit Wochen nicht, die Spielpraxis dürfte bei Null liegen und als Neuzugang kann auch die Bindung zur Mannschaft noch nicht ausgereift sein. Zudem ist der Bursche gerade Anfang 20. Die Wahrscheinlichkeit, dass er unter den Bedingungen ein gutes Spiel macht, liegt bei 5%.

Die Idee das defensive Mittelfeld mit Ulm und Schütz zu bestücken, ist ebenfalls mehr als gewagt. Paderborn wird unabhängig vom Ausgang des heutigen Spiels brennen. Da geistert noch das 0:6 herum und sie werden alles versuchen, um ihre (teuer-)zahlenden Zuschauer zu versöhnen. Da kann ich doch nicht Schütz alleine mit der Aufgabe betrauen, die Mitte dich zu bekommen. Ulm ist kein Defensivspieler.

Die bisherigen Spiele waren teils ganz in Ordnung und am Freitag einfach schlecht. Aber das waren 4 von 34 Spielen. Jetzt Sekt oder Sennefriedhof zu spielen, Spieler zu fordern, die nicht fit sind oder Positionen mit Spielern zu besetzen, die da gar nicht hingehören, hat schon was von Panik und Aktionismus. Wenn wir am 25. Spieltag 10 Punkte Rückstand auf das rettende Ufer haben, können wir meinetwegen das defensive Mittelfeld auflösen und Spieler reinwerfen, die keiner auf dem Zettel hat.

Beiträge: 8 898

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

15

Montag, 24.08.2015, 08:13

Ich suche Alternativen und verfalle nicht in Antionismus, schon gar nicht in blinden trotz schlechter Sehkraft. Jopek hat eine gute Vorbereitung gemacht und sollte so langsam wieder fit sein, seine Bindung zur Mannschaft sollte der von Nöthe und Görlitz entsprechen.

Ulm kann sehr wohl auf der Sechs bzw. der Acht spielen, so seine Aussage nach der Verpflichtung und ich! traue ihm das auch zu.

Wie sieht denn Dein Vorschlag zur Verbesserung der Mannschaftsleistung gegen PB aus, einfach weitermachen und die Neuzugänge rauslassen?
Block4unterderUhrseit1966

16

Montag, 24.08.2015, 09:07

Ist Jopek denn tatsächlich wieder fit?
Ich frage nur, weil er dann gestern ja auch in der U23 hätte Spielpraxis sammeln können, zumal er mit seinem Alter in dieser Mannschaft auch nicht zum Problem wird.
Aber selbst wenn er wieder vollständig genesen sein sollte, dann wird es in der Profi-Mannschaft wohl zunächst über Kurzeinsätze gehen, schon deshalb, weil er weite Teile der Vorbereitung verpasst hat und daher eben nicht die Anbindung haben wird, wie die anderen Neuzugänge. Eine Startaufstellung halte ich daher im Augenblick für utopisch.

Ich halte auch überhaupt nichts davon, jetzt aufgrund dieses einen schwachen Spiels alles über den Haufen zu werfen. Wird Meier auch garantiert nicht machen. Soweit sollte man ihn mittlerweile kennen. Er wird sicherlich etwas ändern, aber nur in begrenztem Maße.

Ist mir aber auch eigentlich egal, wer in PB spielen wird. Die elf die auflaufen werden, stehen in der Pflicht dort zumindest den Kampf anzunehmen. Ob oder was dabei heraus springen wird, wird man dann sehen.

17

Montag, 24.08.2015, 09:19

Lopez fliegt aus dem Kader, Brückner wird nur auf der Bank sitzen...

http://www.westfalen-blatt.de/SCP/208904…t-aus-dem-Kader
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 8 898

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

18

Montag, 24.08.2015, 09:39

Was mit Jopek ist weiß ich auch nicht, es dauert aber recht lange ohne weitere Infos. Der Nichteinsatz in der Zweiten spricht vielleicht wirklich dafür das er noch nicht hat soweit ist. Mit dem jungen Mann, wie auch mit Benamar, wollte ich eine Lösung für unsere noch nicht richtig funktionierende linke Seite aufzeigen. Beide hatten/haben eine Verletzung, aber warum das so lange dauert frag ich mich? Allerdings bin ich auch noch nie mit einem Titanschädel zusammen gestoßen, vielleicht braucht man ja danach wochenlang Erholung?

Die Voraussetzungen gegen PB, was für mich auch ein Nachbarschaftsduell und kein Derby ist, sind ähnlich wie gegen Braunschweig. Besseren Kader und verunsicherte Hintermannschaft, bis jetzt zumindest. Nach dem Abendspiel heute wissen wir mehr, oder auch nicht...

Übrigens möchte ich! nicht alles über den Haufen werfen, sollte Mü allerdings für das nächste Spiel ausfallen muß es tatsächlich Umstellungen geben. Insgesamt halte ich unseren Kader immer noch für konkurrenzfähig und so variabel besetzt, daß der Trainer gut auf Gegner und Verletzungen reagieren kann. Und natürlich geht es die gesamte Saison nur gegen den Abstieg, die Mannschaft hat gezeigt das sie dort mithalten kann. Als Duisburger hätte ich da schon mehr Sorgen.
Block4unterderUhrseit1966

19

Montag, 24.08.2015, 09:46

Mit dem jungen Mann, wie auch mit Benamar, wollte ich eine Lösung für unsere noch nicht richtig funktionierende linke Seite aufzeigen.


Kann Schuppan nicht auch linkes Mittelfeld spielen?;-)

Natürlich eine komplett unwahrscheinliche Möglichkeit, vor allem da wir ja auch nicht wirklich dann eine brauchbare Alternative für den LV haben....
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 8 898

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

20

Montag, 24.08.2015, 10:16

Es zeigt sich also das wir trotz relativ vielen Linksfüßen im Kader auf dieser Seite noch nicht die optimale Besetzung gefunden haben. Wenn Schuppan mal eine Gelbpause bekommt und das wird zwangsläufig passieren, haben wir da auch ein Problem. Deshalb frage ich ja auch so oft nach Jopek und Benamar. Zur Not könnte vielleicht Lang das auch spielen, Salger ist inzwischen halt Innenverteidiger.

Fazit: Links drückt trotz diverser Neuzugänge wohl auch im Spiel gegen den Nachbarn immer noch der Schuh, oder?
Block4unterderUhrseit1966