Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 24

Dabei seit: 15.03.2013

Wohnort: Paderboring

  • Nachricht senden

1 061

Freitag, 12.10.2018, 14:01

Ich habe gestern such Karten für D2 gekauft. Gab auch keine Begrenzung der Anzahl beim Kauf.
In dem Block waren wir bei den vorherigen Spielen auch immer und mit einem PB Trikot habe ich da kaum einen gesehen.
:arminia:

Beiträge: 19

Dabei seit: 29.03.2015

Wohnort: Bünde

  • Nachricht senden

1 062

Freitag, 12.10.2018, 14:45

Heute morgen um 10.10 das Online-Formular auf der HP ausgefüllt. Um 14.05 die Reservierungs-Bestätigung bekommen, eben online überwiesen und fertig.
Keine Ahnung welche Deppen sich da noch stundenlang die Beine in den Bauch stehen. :baeh:
Schönes WE
:arminia: Auf gehts Arminia...

Beiträge: 3 168

Dabei seit: 15.12.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

1 063

Freitag, 12.10.2018, 14:53

Habe auch eben für andere Karten gekauft in Paderborn für Arminia Fans.

Aber auf D2 kann man sich noch sehr gut eindecken mit Karten. D1 und C sind auch genug Arminia Fans

Beiträge: 6 770

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

1 064

Freitag, 12.10.2018, 15:45

Der Block D2 wurde offensichtlich neu frei geschaltet. In Bad Salzuflen gibt's noch reichlich Karten. Also Leute, deckt euch mit Karten ein.


Ich verstehe das Prozedere in Paderborn auch überhaupt nicht. Der Block D2 ist offensichtlich als Erweiterungsmöglichkeit des Gästeblocks ausgelegt. Auf den Karten wird sogar drauf verwiesen, dass es keinen Einlass im Gästebereich mit Paderborner Fanartikeln gibt. Jetzt war der Block so lange gesperrt, bis klar wurde, dass der Gästebereich total überbucht und D1 sogar schon ausverkauft ist und statt dem Gast den Block zu geben wird der Zwischenblock auf den freien Markt geworfen. Die Logik muss man mir erstmal erklären.

Umgekehrt bin ich natürlich froh und dankbar, da die Paderborner so mit einfachen Bielefelder Vereinsmitgliedern deutlich milder verfahren, als es der eigene Verein tut.

Unterm Strich stehen die Chancen für ein zusätzliches Heimspiel ganz gut, da sich scheinbar viele Arminen mit Tickets im Block D eindecken. Bei der LZ in Salzuflen wurde mir jedenfalls heute um 14 Uhr gesagt, dass der Verkauf seit heute anziehen würde. Tickets für D2 gab es allerdings noch problemlos. Habe zwar nicht gefragt, aber in Block C gibt's vielleicht auch noch was.


Frage mich, warum die Paderborner gegen ihren ""Erzrivalen"" die Blöcke nicht schon längst selbst voll gemacht haben. Aber auch hier soll man über sein Glück nicht jammern.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gönner« (12.10.2018, 15:52)


Beiträge: 3 168

Dabei seit: 15.12.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

1 065

Freitag, 12.10.2018, 18:53

So Leute alle eindecken mit den letzten Karten.

D2 hat noch welche für Leute die leer ausgegangen ist.

1 066

Freitag, 12.10.2018, 23:25

Also wenn das Spiel bei Telgte-West wäre könnte ichs ja verstehen, aber so ein Hype um den Kick in der Wellblechschüssel eines Aufsteigers ?( ?( ?(

1 067

Samstag, 13.10.2018, 13:25

Mich interessiert das Spiel auch so gut wie gar nicht. Fahre 1.000x lieber zu Union oder St Pipi, anstatt mich in so eine Wellblechdose aufs Land unter so viele Bauern zu mischen. 3x gemacht und nix gutes bei gefunden.

Wünsche aber allen, die hinfahren, viel Spaß!

Beiträge: 9 331

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

1 068

Samstag, 13.10.2018, 14:01

Wo ihr jetzt die Stadien als Begründung heranzieht, kann ich nur bedingt folgen. Die Abbruchhalde in Telgte ist sicher nicht attraktiver als die Möbelhalle an der Autobahn.
Der Grund für die Attraktivität liegt doch auf der Hand . Es liegt halt mal eben um die Ecke, es gibt eine gewisse Rivalität, man kennt sich( Arbeitskollegen usw. ) und wir gehen z. B. mit zwei Paderbornern zum Spiel.
Das die Städte HH und Berlin mit der Stimmung in den Stadien und der Historie besser sind, bezweifelt sicher niemand.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

1 069

Samstag, 13.10.2018, 17:01

Ist halt ne kulturelle Frage. PB gibt mir mal so rein gar nix, nicht mal Gänsehautentzündung. Das ist für mich auch kein Derby und wird es auch nie sein. Keine Tradition, keine Atmosphäre, ne Wellblechhütte und Kühe vorm Stadion - nee danke, langweiliger gehts nicht. Nix für mich!

Beiträge: 3 456

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

1 070

Samstag, 13.10.2018, 19:17

Bei uns gibt es die Kuh sogar im Stadion! :thumbsup:

Nein, ganz im Ernst. Wir sollten endlich mal vom hohen Ross herunterkommen und PB als das akzeptieren, was sie in der Praxis auch sind. Ein sehr eng benachbarter Zweitligarivale (fast) auf Augenhöhe! Und ich habe in deren Stadion auch schon durchaus erfreuliche Momente erlebt! Letztendlich liegt es doch an uns, welche Atmosphäre dort im Stadion herrscht. Müssen nur unsere Parole wahrmachen: Hier regiert der DSC (auf den Rängen und auf dem Rasen!) :arminia:
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 1 288

Dabei seit: 30.12.2010

Wohnort: Luzern (CH), vorher in Lippe

Beruf: Chemikant / Stv. Produktionsleiter

  • Nachricht senden

1 071

Sonntag, 14.10.2018, 04:03

Ist halt ne kulturelle Frage. PB gibt mir mal so rein gar nix, nicht mal Gänsehautentzündung. Das ist für mich auch kein Derby und wird es auch nie sein. Keine Tradition, keine Atmosphäre, ne Wellblechhütte und Kühe vorm Stadion - nee danke, langweiliger gehts nicht. Nix für mich!

Bin in vielem deiner Meinung, nur was haben Kühe damit zu tun? Wenn die Bauern dort gutes Weideland haben, lass da doch Kühe sein.

Beiträge: 1 315

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

1 072

Sonntag, 14.10.2018, 06:52

Im Forum der Bochumer sind wir immer die Bauern.....

Und wenn ich mir den guten, alten Teuto ansehe, sage ich: gerne!

Wer will mit einem Bochumer tauschen?
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg,

Ein Weg bergauf ist niemals leicht!

Beiträge: 3 168

Dabei seit: 15.12.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

1 073

Montag, 15.10.2018, 10:40

Ist halt ne kulturelle Frage. PB gibt mir mal so rein gar nix, nicht mal Gänsehautentzündung. Das ist für mich auch kein Derby und wird es auch nie sein. Keine Tradition, keine Atmosphäre, ne Wellblechhütte und Kühe vorm Stadion - nee danke, langweiliger gehts nicht. Nix für mich!


Sorry aber das ist völliger Quatsch was du da sagst. Klar versuchen wir das immer runter zu spielen. Aber Paderborn gegen Arminia ist auf seine Art und Weise immer was besonderes.

Wie manche schon sagten Münster ist viel schlechter als das Paderborn Stadion.

Leider kommt dazu das Paderborn momentan besseren Fussball als wir spielen.

Ich glaube das Spiel gibt viel her und wird sehr interessant werden.

Beiträge: 420

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

1 074

Montag, 15.10.2018, 11:41

Ich finde dieses gebetsmühlenartige "Das ist kein Derby" an allen Stellen auch wirklich amüsant. Ich bin auch hoffnungsloser Fußballromantiker und sehe auch, dass PB vom Fanaufkommen und dem Umfeld nicht an uns herankommt, keine Frage.

Aber ist es denn nicht trotzdem so, dass ein Sieg gegen Paderborn etwas süßer schmeckt als gegen Aue? Ich glaube, da können sich die aller wenigsten von frei sprechen. Ich finde den Begriff "Derby" heutzutage eh überstrapaziert, aber ein besonderes Spiel ist es nun mal schon und ein "Derby" muss ja nun nicht nur darüber definiert werden, dass sich 2 gleichgroße Fanszenen seit Jahrzehnten jedes mal aufs neue die Schädel einkloppen...
Oh Pardon? Sind Sie der Graf von Luxemburg?

1 075

Montag, 15.10.2018, 14:48

Der Uploader terrorsittich hat in der Tube den Bericht von Reinhold Beckmann über unser Gastspiel in Paderborn vom August 1988 ja hochgeladen. Das war damals der Anfang aus der totalen Gleichgültigkeit gegenüber dem Verein in eine neu aufkommende Euphorie. Eine gewisse Tradition gibt es also schon. Mir ist Paderborn relativ wurscht, aber ich erkenne an, dass die eigentlich in den letzten Jahren ganz gut gearbeitet haben.

1 076

Montag, 15.10.2018, 16:13

Also ich finde Siege gegen Aue oder Spiele generell gegen Aue schon bedeutsamer als gegen Paderborn. Auch wenn das Erzgebirge nur noch ein Nachfolgemodell der alten BSG Wismut ist, so wird man zumindest durch die Vereinsfarben weiter an diesen geilen Club erinnert, wobei Paderborn einfach nur aus Plastik von Finke besteht. Ich freue mich aber dennoch auf das Spiel, es ist nah, man kommt gut wieder zurück und durch meine Termine am Samstag Morgen kann ich mir solche Auswärtsfahrten dann auch mal gönnen. Freitags nach Sandhausen usw. ist bei mir nicht drin.

1 077

Mittwoch, 17.10.2018, 13:03

Das Spiel in PB ist jetzt ausverkauft.