Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

321

Freitag, 17.03.2017, 14:00

Die neue Halle ist im Bereich des jetzigen Parkplatzes geplant. Die Alte Halle wird erst nach Fertigstellung zurückgebaut.
...ups, da war marco schneller...

Beiträge: 133

Dabei seit: 24.07.2015

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

322

Freitag, 17.03.2017, 14:03

[quote='marcopolo',index.php?page=Thread&postID=686785#post686785]Darauf hoffe ich auch. Im Zuge des Abrisses der Almhalle hätte man dann die komplette Länge der Süd zu Verfügung, um eine großzügigere Einganssituation zu schaffen. Die Situation an der Süd, wo man 15 Minuten vor Anpfiff noch ellenlang ansteht, ist auch nicht mehr tragbar.

Auf der anderen Seite muss ich sagen, dass es in Erstligastadien zu meiner Überraschung auch nicht wesentlich besser läuft. In Hannover waren wir früh genug da und haben trotzdem 10 Minuten des Spiels verpasst, weil der Eingang überfüllt war und es trotz Scanner sehr langsam voran ging.
In Leverkusen war es ebenfalls so. Große Trauben vor den Scannern und man schafft es nicht pünktlich, außer man ist ne Stunde vorher da. Bei Arminia ist also nicht alles immer so schlecht wie man denkt.[/quote]




Aber es könnte nicht schaden wenn auch mal zwei Leute mit Knipser an einem Tor am Eingang Süd stehen. Oder fähiges Personal.... Ein Kollege hat mal einem Ordner den Knipser abgenommen und weitergemacht, da hat er zehn mal so viele Leute pro Stunde abgearbeitet. :P . Ausserdem ist es ungünstig ein weiteres Tor nur für Nachzahler zu öffnen. So viele sollten das wohl nicht sein. Ausserdem steth nun "Mitglied" auf der DK, das man trotzdem den Ausweis vorzeigen muss raubt auch Zeit.

Viele Kleinigkeiten die man mal optimieren könnte fern ab von so modernem Zeuchs wie Scanner etc.

Beiträge: 9 231

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

323

Freitag, 17.03.2017, 14:44

Besten Dank für die ausführliche Info zur Almhalle.
Block4unterderUhrseit1966

324

Freitag, 17.03.2017, 22:24

Ein Ordner heute beim Einlass: Es werden auch für andere Bereichte Drehkreuze und Scanner angeschafft. Man kommt mit seiner Karte dann wohl nur noch in seinem Bereich rein, ansonsten bleibt der Scanner rot. Soll wohl 18/19 kommen.

Beiträge: 2 755

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

325

Freitag, 17.03.2017, 22:41

Soll wohl 18/19 kommen.
Das würd zeitlich auch mit dem Abriss der alten Halle passen. Will man dann wohl alles in einem Zug erledigen.

Beiträge: 6 633

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

326

Samstag, 18.03.2017, 21:25

Ich wäre ja dafür, wenn der neue Platz zwischen Stadion und Almhalle einen angemessenen Namen bekäme.

Habe zwei Namensvorschläge an die Stadt geschickt. Aber Antwort geben scheint nicht wirklich modern zu sein.

Meine Favoriten: Julius-Hesse-Platz. Alternativ könnte ich mir auch Walter Claus-Oehler als Namensgeber vorstellen.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

Beiträge: 676

Dabei seit: 14.06.2008

Wohnort: BIELEFELD

  • Nachricht senden

327

Sonntag, 19.03.2017, 18:15

Darauf hoffe ich auch. Im Zuge des Abrisses der Almhalle hätte man dann die komplette Länge der Süd zu Verfügung, um eine großzügigere Einganssituation zu schaffen. Die Situation an der Süd, wo man 15 Minuten vor Anpfiff noch ellenlang ansteht, ist auch nicht mehr tragbar.

Auf der anderen Seite muss ich sagen, dass es in Erstligastadien zu meiner Überraschung auch nicht wesentlich besser läuft. In Hannover waren wir früh genug da und haben trotzdem 10 Minuten des Spiels verpasst, weil der Eingang überfüllt war und es trotz Scanner sehr langsam voran ging.
In Leverkusen war es ebenfalls so. Große Trauben vor den Scannern und man schafft es nicht pünktlich, außer man ist ne Stunde vorher da. Bei Arminia ist also nicht alles immer so schlecht wie man denkt.





Aber es könnte nicht schaden wenn auch mal zwei Leute mit Knipser an einem Tor am Eingang Süd stehen. Oder fähiges Personal.... Ein Kollege hat mal einem Ordner den Knipser abgenommen und weitergemacht, da hat er zehn mal so viele Leute pro Stunde abgearbeitet. :P . Ausserdem ist es ungünstig ein weiteres Tor nur für Nachzahler zu öffnen. So viele sollten das wohl nicht sein. Ausserdem steth nun "Mitglied" auf der DK, das man trotzdem den Ausweis vorzeigen muss raubt auch Zeit.

Viele Kleinigkeiten die man mal optimieren könnte fern ab von so modernem Zeuchs wie Scanner etc.


Oh ja unser Ordner Personal is genauso geschult wie jeder andere hier auch ..nämlich garnicht :pillepalle:

Dieses Problem is ja nicht neu sondern herrscht schon seit jahrzenten so auf der Alm ..


Man muss einfach ein vernünftiges RICHTIGES Ordnerpersonal von einer richtigen Firma beauftragen....sicherlich kostet das mehr geld aber dafür würde es mit sicherheit auch schneller gehen .

Und das die Drehkreuze kommen is schon längst überfällig.
Zack hälste die Karte drunter unterm Scanner leuchtet Grün und rein gehste....geht viel einfacher und schneller
Brauch man nichts abknipsen ..weniger Personal was man an anderer Stelle einsetzen kann und fertig .

Aber in solchen dingen war und ist Arminia schon im Amateuerhaft gewesen .


Und nach Abriss der alten Almhalle wird auch genügend Platz vorhanden sein um all dieses dann umzusetzen können .

Man darf gespannt sein :head:
EINMAL ARMINE IMMER ARMINE :arminia: :arminia: :baeh: :baeh:

Beiträge: 9 231

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

328

Sonntag, 19.03.2017, 18:42

Da gibt es einer Schwarz-Weiß-Blauen Ordner hier der das genauer beleuchten könnte, ganz so amateurhaft wird es nicht sein.
Block4unterderUhrseit1966

Beiträge: 2 755

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

329

Sonntag, 19.03.2017, 18:53

Das Problem bei dem langsamen Einlass ist aber letzt nicht der Scanner oder der Knipser, sondern das, was dahinter passiert. Das war ja das, was ich versucht habe mit den Beispielen aus Hannover und Leverkusen zu sagen. Mit Scanner ging es wenn nur unwesentlich schneller, aber dahinter steht man eben beim Abstasten und der zeitliche Vorteil ist futsch. Mit dem Scanner soll ja letztlich nur in das Zeitalter der Print-At-Home-Tickets eingeschwenkt werden. Man kann aber noch so schnell scannen oder knipsen, wenn dahinter die gleiche Anzahl an Leuten zum Abstasten steht, bringt es keinen zeitlichen Vorteil. Deswegen muss im Rahmen einer großzügigeren Eingangsgestaltung genug Platz für mehr Abtaster geschaffen werden. Denn letztlich orientiert sich alles an deren Geschwindigkeit, weil das das Zeitaufwendigste ist. Da deren Gründlichkeit in Zukunft eher noch zunehmen muss, sollte man da gut planen.

Beiträge: 1 788

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

330

Sonntag, 19.03.2017, 20:46

Genau so ist es.
Ein Knipser beschäftig jetzt schon 3 Abtaster und die schaffen es dann nicht und es kommt zum Stau.
Ich bin für Körperscanner.

331

Sonntag, 19.03.2017, 22:38

Ich habe lieber vereinseigene Ordner als irgendwelche eingekauften Schlägertypen und Hohlbirnen von privaten Ordnungsdiensten. Außerdem hat Sport Inside vor einigen Jahren mal aufgedeckt, dass selbst die nicht ordnungsgemäß geschult sind und dann hast du das Problem, dass du viel Geld ausgibst und das schlechteste Personal hast, weil die sich noch nicht einmal mit dem Verein identifizieren.
Desweiteren habe ich kein Problem damit mal 10 Minuten vorm Stadion zu warten, dafür aber vernünftig abgetastet zu werden. In Hannover lief es bei mir so ab: Ordner tastet mich von oben bis unten ab, sagt dass ich die Jacke öffnen soll und tastet sowohl die Jackeninnenseiten als auch mich erneut ab. Kein Wunder, dass es da ewig gedauert hat, wenn man doppelt gefilzt wird. Wir standen bei Öffnung der Tore sehr weit vorne und trotzdem hat es fast 20 Minuten gedauert bis ich drin war.

Scanner auf der Alm wären natürlich schon begrüßenswert. Sei es wegen Print@home oder dass man die Dauerkarte gleichzeitig auch als Bezahlkarte nutzen könnte und damit am Bierstand zusätzlich(!) zum Bargeld bezahlt. Außerdem würde sich die Situationen bei Vorverkäufen für Pokalspiele entspannen, indem man die Dauerkarte elektronisch freischaltet, nachdem man das Geld überwiesen hat.

Beiträge: 1 480

Dabei seit: 25.04.2010

Wohnort: Herford

Beruf: Maurer

  • Nachricht senden

332

Mittwoch, 19.04.2017, 11:04

Bochum Tickets

Kann es sein dass die Auswärtskarten Bochum nach einem Tag Vorverkauf weg sind? im online Shop Auswärts Arminia gibt es nur noch Zugtickets?????!!!!
Arminen leben von Erinnerungen. Manchmal muß man halt auch was schaffen, an das man sich erinnern kann.


Saison 16/17 26 Punkte in den letzten 10 Minuten verschenken und trotzdem nicht abgestiegen aus der 2.Liga!
Flagge zeigen :arminia: Jetzt erst recht!

Beiträge: 3 307

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

333

Mittwoch, 19.04.2017, 11:10

Kann es sein dass die Auswärtskarten Bochum nach einem Tag Vorverkauf weg sind? im online Shop Auswärts Arminia gibt es nur noch Zugtickets?????!!!!
Sitzplätze sind (zumindest im Augenblick)noch da!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 1 480

Dabei seit: 25.04.2010

Wohnort: Herford

Beruf: Maurer

  • Nachricht senden

334

Samstag, 22.04.2017, 05:05

Bochum

Danke für die Info, haben uns aber nun Tickets auf Block D besorgt! :klatschen:
Arminen leben von Erinnerungen. Manchmal muß man halt auch was schaffen, an das man sich erinnern kann.


Saison 16/17 26 Punkte in den letzten 10 Minuten verschenken und trotzdem nicht abgestiegen aus der 2.Liga!
Flagge zeigen :arminia: Jetzt erst recht!

335

Samstag, 22.04.2017, 17:07

Vielleicht sollte die Mannschaft mal die Mannschaftskasse plündern und Tickets, Anfahrt, oder sonst was spendieren, damit da richtig Alarm ist!
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 14

Dabei seit: 29.03.2015

Wohnort: Bünde

  • Nachricht senden

336

Sonntag, 23.04.2017, 10:27

Moin,
hab noch ne Stehplatzkarte für Bochum über.
Wer noch Bedarf hat bitte melden.
Übergabe z.B. Samstag gegen Fürth.
:arminia: Auf gehts Arminia...

Beiträge: 1 480

Dabei seit: 25.04.2010

Wohnort: Herford

Beruf: Maurer

  • Nachricht senden

337

Sonntag, 23.04.2017, 16:40

Vielleicht sollte die Mannschaft mal die Mannschaftskasse plündern und Tickets, Anfahrt, oder sonst was spendieren, damit da richtig Alarm ist!
Die Idee ist gar nicht so schlecht, gesponserte Busse nach Bochum wären doch was, für nen 5er nach Bochum und zurück! Zu !?

Irgendwas muss ja nun mal passieren!
Arminen leben von Erinnerungen. Manchmal muß man halt auch was schaffen, an das man sich erinnern kann.


Saison 16/17 26 Punkte in den letzten 10 Minuten verschenken und trotzdem nicht abgestiegen aus der 2.Liga!
Flagge zeigen :arminia: Jetzt erst recht!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MiLa6909« (28.04.2017, 05:58)


338

Montag, 22.05.2017, 18:15

Bin dann mal gespannt wie teuer meine Sitz-DK nächste Saison wird. Nach solch einer Saison sollte eine Preiserhöhung eigentlich nicht in Frage kommen...

Beiträge: 9 231

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

339

Montag, 22.05.2017, 18:48

Bin dann mal gespannt wie teuer meine Sitz-DK nächste Saison wird. Nach solch einer Saison sollte eine Preiserhöhung eigentlich nicht in Frage kommen...

... hoffentlich täuschen wir uns da nicht gewaltig. Schließlich wird ja alles teurer, einzig der TV-Geldsegen könnte dem entgegenstehen. Egal, bei mir gibt's wieder eine Dauerkarte für den Block 4!
Block4unterderUhrseit1966

Beiträge: 1 222

Dabei seit: 30.12.2010

Wohnort: Luzern (CH), vorher in Lippe

Beruf: Chemikant / Stv. Produktionsleiter

  • Nachricht senden

340

Montag, 22.05.2017, 18:52

Ich hol mir auch ne DK für Block 3, obwohl meine Arbeitszeiten ungewiss sind.