Sie sind nicht angemeldet.

3 261

Mittwoch, 17.11.2021, 09:22

Vielleicht beruhigt euch das ein bissschen. Ich selber bin zweimal geimpft und haben mich dennoch vor 2 Wochen mit dem Virus angesteckt. Hatte aber lediglich Husten und schnupfen. Somit ist selbst bei Ansteckung die Wahrscheinlichkeit eines schweren Verlaufs recht gering. Also wenn 2G angeboten wird nutzt das aus und unterstützt unsere Arminia soweit es geht :klatschen:

3 262

Mittwoch, 17.11.2021, 09:31

Was hat das denn mit Schwurblern (immer noch ein bescheuertes Wort) zu tun, wenn man sich als Geimpfter Gedanken darüber macht, ob es jetzt gerade der richtige Zeitpunkt ist, an Großveranstaltungen teilzunehmen?

Genauso, wie man die Meinung von @phil1983le vertreten kann, kann man sagen, dass man auch als Geimpfter die Wahrscheinlichkeit erhöhen möchte, um sich diese Scheiß-Krankheit nicht einzufangen. Gerade wenn man mit Lungenproblemen vorbelastet ist, macht man sich schon Gedanken, dass man versucht, dem Virus aktuell aus dem Weg zu gehen.

Und zum Thema „back to normal“: Ich habe mich in den letzten Monaten so gut wie gar nicht eingeschränkt gefühlt und finde es legitim, mich jetzt über den Winter wieder etwas mehr zurückzuhalten und Kontakte zu reduzieren. Zumindest so lange, bis es mehr Erkenntnisse darüber gibt, wie sich Verläufe bei Geimpften entwickeln. Lebbe geht weiter!

3 263

Mittwoch, 17.11.2021, 09:37

ja selbstverständlich. Bei Vorerkrankungen ist dass auch nochmal was ganz anderes, da sollte man natürlich vorsichtiger sein. Ich stimme euch ja auch zu, wollte nur meine persönliche Erfahrung mit der Erkrankung kurz mitteilen

Beiträge: 2 243

Dabei seit: 14.03.2007

Wohnort: Arminentown

Beruf: störenfried^^

  • Nachricht senden

3 264

Mittwoch, 17.11.2021, 09:40

Sorry!

"Schwurbler und/oder andere Personen...."

:arminia:
...in ehren Stulli + 23.06.09...


<<< Es war hier im Forum schon immer so, dass Diskussionen - wenn es deren Verlauf so ergibt - auch mal kurzzeitig etwas weiter ausholen und vom Thema abweichen können und dürfen. Wir führen hier keine förmliche Parlamentsdebatte. Das sollte eigentlich nachvollziehbar sei... >>>

3 265

Mittwoch, 17.11.2021, 09:43

Moin, mal was Anderes: Hat von euch noch jemand Karten für das Spiel in München geordert? Da folgte im Nachgang ja eine "Einladung" sich die Tickets über den Bayern-Shop anzeigen zu lassen. Gibt es dort eigentlich keine Wiederverkaufsmöglichkeit oder übersehe ich da was? Die Zuteilung der Tickets erfolgte anscheinend ja auch komplett wahllos, ich wollte mit meinem Sohn zusammen sitzen, die Tickets kamen jetzt aber anscheinend hintereinander...

3 266

Mittwoch, 17.11.2021, 10:06


...
Hat eigentlich irgendwer Kontakte nach Großbritanien?! Die haben ja seit Juli? jeden Tag soviele Neuinfektionen wie wir im Moment, wieso bricht da nicht alles zusammen?!


Ich habe ein paar Kontakte nach England und interessanterweise waren damals nicht alle vom Freedom Day gleichermaßen begeistert. Einige tragen nach wie vor auch auf freiwilliger Basis die Masken in den öffentlichen Verkehrsmitteln, wobei bei den meisten Unverständnis darüber herrscht, dass es nicht vorgeschrieben ist. Ich kenne auch eine Familie, die sich jetzt bereits 2 Mal komplett mit dem Virus angesteckt hat, das erste Mal hat es die Frau auch ziemlich heftig erwischt. Von daher kann ich die Mär mit der natürlichen Immunität nach Ansteckung nicht so recht glauben. Ansonsten pendeln sich die Neuinfektionen auf hohem Niveau ein, die Auslastung der Krankenhäuser ist permanent am Anschlag, nicht notwendige Operationen haben mittlerweile die längste Wartezeit jemals, Wartezeiten auf Krankenwagen nach Schlaganfällen etc. sind deutlich über den Zielwerten. Insgesamt ist also alles recht ähnlich zur Lage hier würde ich behaupten, wobei das englische Gesundheitssystem generell eher mal schlechter als unseres aufgestellt ist. Was Booster-Impfungen betrifft, sind die Briten uns deutlich voraus.

Beiträge: 616

Dabei seit: 14.06.2007

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

3 267

Mittwoch, 17.11.2021, 10:22

Moin, mal was Anderes: Hat von euch noch jemand Karten für das Spiel in München geordert? Da folgte im Nachgang ja eine "Einladung" sich die Tickets über den Bayern-Shop anzeigen zu lassen. Gibt es dort eigentlich keine Wiederverkaufsmöglichkeit oder übersehe ich da was? Die Zuteilung der Tickets erfolgte anscheinend ja auch komplett wahllos, ich wollte mit meinem Sohn zusammen sitzen, die Tickets kamen jetzt aber anscheinend hintereinander...


Zum Wiederverkauf kann ich nichts sagen, meine 3 bestellten Tickets sind aber direkt nebeneinander. Blöd gelaufen bzw. total ärgerlich wenn es bei dir nicht so ist.
I'm a Derek and Dereks don't run

Beiträge: 371

Dabei seit: 19.12.2002

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

3 268

Mittwoch, 17.11.2021, 10:27

Ich habe insgesamt 4 Ticktes für München bestellt, sogar mit einigen Tagen abstand.Mir wurden 4 zusammenhängende Plätze geschickt.
Aber ob wir letztendlich hinfahren wissen wir noch nicht genau. So ein bisschen ist die Vorfreude schon gedämpft.

3 269

Mittwoch, 17.11.2021, 13:14

Tickets für das Bayern Spiel

Auch bei uns sind die Tickets (trotz eines Buchungsvorganges) nicht zusammenhängend. Offensichtlich liegt es am "Reihenumbruch", d. h.
letzter Platz in der 1. Reihe und 1. Platz in der nächsten.... habe der Fanbetreuung gemailt. Die versuchen etwas zu ermöglichen und baten um Geduld bis Ender dieser Woche. Ob wir dann letztendlich fahren, sehen wir. Stand heute wäre es jedoch so und ich freue mich (noch) tierisch drauf.

3 270

Mittwoch, 17.11.2021, 13:32

Ich könnte mir vorstellen, dass es im Gästeblock durchaus größere Freiräume geben wird, auf die man dann vor Ort notfalls ausweichen könnte.

3 271

Mittwoch, 17.11.2021, 13:59

Das denke ich normalerweise auch. Ich weiß nur nicht, wie streng die Ordner die "Sitzplatzbindung" wegen Corona jetzt handhaben. Daher der Versuch vorab, das offiziell zu ändern. Sonst schauen wir natürlich vor Ort...

Beiträge: 616

Dabei seit: 14.06.2007

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

3 272

Mittwoch, 17.11.2021, 14:22

Fährt noch jemand mit dem ICE um 07:20 Uhr über Hannover?
I'm a Derek and Dereks don't run

Beiträge: 371

Dabei seit: 19.12.2002

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

3 273

Mittwoch, 17.11.2021, 14:25

Wir wollen den ICE um 10:26 ab hannover nehmen. 14:46 in München.

3 274

Mittwoch, 17.11.2021, 18:51

Wie ist es aktuell, kann ich mit der Dauerkarte von spenge aus mit dem Bus fahren?
Mir geht nicht klar hervor was nun gilt. Klingt wie ganz owl per Zug, und Bus nur innerhalb Bielefeld?

3 275

Donnerstag, 18.11.2021, 19:11

Die Hospitalisierungsrate in NRW liegt bei >6 damit gilt 2G+. Das sollte also auch am Samstag gelten. Schnelle Infos von Arminia wären morgen früh wünschenswert.

3 276

Donnerstag, 18.11.2021, 19:32

Die Hospitalisierungsrate in NRW liegt bei >6 damit gilt 2G+. Das sollte also auch am Samstag gelten. Schnelle Infos von Arminia wären morgen früh wünschenswert.
Woher stammt die Zahl?

Die Hospitalisierungsrate in NRW liegt dem Landeszentrum für Gesundheit zufolge derzeit bei 4,08 (Stand Donnerstag, 18.11.).
https://www.google.de/amp/s/www.waz.de/p…l%3fservice=amp

3 277

Donnerstag, 18.11.2021, 20:27

Die Hospitalisierungsrate in NRW liegt bei >6 damit gilt 2G+. Das sollte also auch am Samstag gelten. Schnelle Infos von Arminia wären morgen früh wünschenswert.
Woher stammt die Zahl?

Die Hospitalisierungsrate in NRW liegt dem Landeszentrum für Gesundheit zufolge derzeit bei 4,08 (Stand Donnerstag, 18.11.).
https://www.google.de/amp/s/www.waz.de/p…l%3fservice=amp

Ich hab mich auf diese Zahlen bezogen: https://www.spiegel.de/politik/deutschla…38-429e5b9a7f47
Da steht für NRW eine 7,0.

Beiträge: 162

Dabei seit: 14.11.2021

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

3 278

Donnerstag, 18.11.2021, 20:28

Der SPIEGEL stellt eigene Berechnungen an bei verschiedenen Inzidenzen. Laut SPON liegt die Hospitalisierungsinzidenz in NRW aktuell bei 7,0. Laut RKI liegt diese aber bei 4,08.
Die unterschiedlichen Berechnungsweisen erklärt der SPIEGEL so:
"Tägliche Klinikaufnahmen im Schnitt der
ver­gang­enen sieben Tage. Die vom SPIEGEL berechnete
Hospita­lisierungs­inzidenz bezieht sich auf Klinik­aufnahmen nach
RKI-Eingangs­datum. Die Inzidenz laut RKI bezieht sich nur auf
Klinik­aufnahmen, bei denen die Infektion in den vergang­enen sieben
Tagen registriert wurde – sie fällt damit syste­matisch zu niedrig aus."

Noch GILT in diesem Land aber die Berechnung des RKI und nicht die des SPIEGEL (Gott sei Dank, sage ich auch als SPON-Dauerleser), selbst falls die Zahl des SPIEGEL doch WAHR sein sollte. Geltung und Wahrheit sind eben 2 Paar Schuhe.


Quelle: https://www.spiegel.de/politik/deutschla…38-429e5b9a7f47

3 279

Donnerstag, 18.11.2021, 20:39

Oh je, dann muss wohl erstmal festgelegt werden, welche Zahl die richtige ist. :rolleyes:

Beiträge: 371

Dabei seit: 19.12.2002

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

3 280

Freitag, 19.11.2021, 13:37

Das war wohl mit München. Sportveranstaltungen nur noch mit 25 % Kapazität.
Wieso nicht einfach Impfpflicht und gut ist.