Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 6 034

Dabei seit: 3.03.2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 25.03.2014, 09:40

Gegen Lautern haben wir nichts aber auch rein gar nichts zu verlieren, wer rechnet denn schon mit einem Sieg.
Selbst ein Punktgewinn wäre schon ein Sieg.
Ich habe aber auf dem Betze immer nur Niederlagen gesehen.

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man alles, was man in der Schule gelernt hat, vergisst. (Albert Einstein)
;)

Beiträge: 1 480

Dabei seit: 25.04.2010

Wohnort: Herford

Beruf: Maurer

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 25.03.2014, 10:12

Fährt da überhaupt irgendein Arminiafan hin? Das Stadion ist aus meiner Erinnerung recht zugig.
Außerdem sucht man sich bei Abendspielen nen Wolf,um sein Auto im unbeleuchteten Wald zu finden.

Ne,außer ner Bronchitis ist da nichts für uns zu holen!
Arminen leben von Erinnerungen. Manchmal muß man halt auch was schaffen, an das man sich erinnern kann.


Saison 16/17 26 Punkte in den letzten 10 Minuten verschenken und trotzdem nicht abgestiegen aus der 2.Liga!
Flagge zeigen :arminia: Jetzt erst recht!

43

Dienstag, 25.03.2014, 10:19

Ich habe heute noch die Eintrittskarte vom 27. August 1999 in meinem Portemonai:

Kaiserslautern - Bielefeld 0:2 (Tore: Bruno Labbadia und Silvio Meißner)

In der HZ das legendäre "... und DAS soll Eure Hölle sein...?"

Danach nachts um 3 Uhr Wildschweinparty auf der A33.

Eines meiner geilsten Auswärtsspiele, leider unter etwas anderen Vorzeichen.

44

Dienstag, 25.03.2014, 11:28

Und auf dem Grabstein wird dann stehen: "Sie hatten gute Ansätze und ein funktionierendes System".

Und ich dachte immer, ein System (welches auch immer) funktioniert dann, wenn man Punkte holt...

Und von einzelnen Punktgewinnen können sich Aue, Aalen und Co. was kaufen, aber nicht wir! Der eine Punkt gegen Cottbus hätte insofern geholfen, dass Cottbus auf Abstand geblieben wäre, aber das trifft bei Lautern nicht wirklich zu.

Man hat nix mehr zu verlieren, man steht auf einem direkten Abstiegsplatz, das Torverhältnis ist im Eimer. Also 1,2, Risiko!
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

45

Dienstag, 25.03.2014, 11:55

Kontrollierte Defensive wird bei einer so spielstarken Mannschaft wie Lautern nicht funktionieren. Da muss einfach mit 2 Spitzen auf Sieg gespielt werden, wobei mit 2 Spitzen nicht zwangsläufig Stabilität verloren geht, wie Richie schon sagte. Verliert Bochum und wir sollten tatsächlich gewinnen, wären wir auf 2 Punkte an denen dran!

Beiträge: 1 480

Dabei seit: 25.04.2010

Wohnort: Herford

Beruf: Maurer

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 25.03.2014, 12:42

Kontrollierte Defensive wird bei einer so spielstarken Mannschaft wie Lautern nicht funktionieren. Da muss einfach mit 2 Spitzen auf Sieg gespielt werden, wobei mit 2 Spitzen nicht zwangsläufig Stabilität verloren geht, wie Richie schon sagte. Verliert Bochum und wir sollten tatsächlich gewinnen, wären wir auf 2 Punkte an denen dran!
Kontrollierte Defensive wird bei einer so spielstarken Mannschaft wie Lautern nicht funktionieren. Da muss einfach mit 2 Spitzen auf Sieg gespielt werden, wobei mit 2 Spitzen nicht zwangsläufig Stabilität verloren geht, wie Richie schon sagte. Verliert Bochum und wir sollten tatsächlich gewinnen, wären wir auf 2 Punkte an denen dran!
Kontrollierte Defensive wird bei einer so spielstarken Mannschaft wie Lautern nicht funktionieren. Da muss einfach mit 2 Spitzen auf Sieg gespielt werden, wobei mit 2 Spitzen nicht zwangsläufig Stabilität verloren geht, wie Richie schon sagte. Verliert Bochum und wir sollten tatsächlich gewinnen, wären wir auf 2 Punkte an denen dran!
Ich bin ja schon ein Optimist, aber das uns die direkte Konkurrenz den Gefallen tut zu verlieren und wir in Lautern gewinnen glaube ich nicht. Wenn wir da nen Tor schießen, wäre es schon ein Erfolg.

Solltest du recht behalten und wir gewinnen da, besuche ich das Spiel gegen Aalen in Addiletten und ner kurzen Hose! :(
Arminen leben von Erinnerungen. Manchmal muß man halt auch was schaffen, an das man sich erinnern kann.


Saison 16/17 26 Punkte in den letzten 10 Minuten verschenken und trotzdem nicht abgestiegen aus der 2.Liga!
Flagge zeigen :arminia: Jetzt erst recht!

47

Dienstag, 25.03.2014, 13:00

13. Dezember 1980 reloaded!!!!

Damals war der 17. Spieltag und wir waren abgeschlagen Letzter.
K'lautern war 3. Keiner glaubte daran, dass wir dort was holen werden.
Ich leider auch nicht, darum bin ich nicht hingefahren (Ärgern)
Nach 30 Minuten lagen wir 3:0 vorn.
0:1 Schock; 0:2 Latscher Pohl und 0:3 'Sacke'
Danach war Zittern angesagt, aber Briegel schaffte nur noch das 1:3.
Danach kam die Wende!!!!!!!!
Am letzten Spieltag verloren wir auf der Alm zwar 0:1 gegen K'lautern, aber da der KSC die 60' mit 7:2 vom Platz fegte wurden wir am Ende noch 15. und blieben in Liga Eins.
War ne geile Fete auf dem alten Alm-Rasen. Hatte die Taschen vollgestopft mit dem Rasen.

Hätte nichts gegen eine Wiederholung. Sieg in K'lautern, gerne auch mit Zittern. Danach die Wende und wir Punkten bis zum Ende durch und werden am Schluß 15.!!!!!!
Eine Sache wiederholt sich schon mal. Ich kann nicht hinfahren (Damals wollte ich nicht und Morgen kann ich nicht!)
Nur mein Glaube an einen Sieg ist genauso klein wie der damalige.
Wenn du zwischen 1990 und 1999 geboren bist, dann hast du jetzt schon in 3 Jahrzehnten, 2 Jahrhunderten und 2 Jahrtausenden gelebt. Und du bist noch nicht einmal 30 Jahre alt.

48

Dienstag, 25.03.2014, 13:53

Also 1,2, Risiko!
Also bitte.Es heißt 2,1 Risiko. :unschuldig:
Danke Bud.

Beiträge: 7 038

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 25.03.2014, 17:03

Meine Arminia macht mir z.z. mal so gar keinen Spass...ich tippe mal ein schlankes 4:1 :/:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

50

Dienstag, 25.03.2014, 19:25

Düüühnamööö 1:1 in Aalen. Morgen somit die Chance, gleichzuziehen oder gar ein kleines Polster herauszuspielen (*träum*).

Unfassbar, dass wir immer noch in Schlagdistanz zum Relegationsplatz sind, trotz der Grütze, die in den letzten Wochen verzapft wurde. Hoffentlich begreift die Mannschaft das als Chance und reisst sich den Arsch auf!

Lautern nach dem Sieg der Paddelbirnen wohl mit der letzten Chance, an den Aufstiegsrängen dranzubleiben. Wenn das nicht Räume für Konter gibt, dann weiss ich es nicht. Pressing, Pressing und nochmal Pressing, dazu grätschen, was das Zeug hält und den ein oder anderen Konter sauber zu Ende fahren. So und nur so gehts morgen!

:arminia:

Beiträge: 9 331

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 25.03.2014, 19:32

Unsere Chance wird darin liegen, dass Lautern uns unterschätzt. Wie wir die Null halten sollen, bleibt mir zwar ein Rätsel. Aber es muss einfach mal ein Wunder her. Und der Ortega von St. Pauli.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 2 451

Dabei seit: 19.03.2007

Wohnort: OWL (zurück aus Kiel)

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 25.03.2014, 21:49

Düüühnamööö 1:1 in Aalen. Morgen somit die Chance, gleichzuziehen oder gar ein kleines Polster herauszuspielen (*träum*).

Unfassbar, dass wir immer noch in Schlagdistanz zum Relegationsplatz sind, trotz der Grütze, die in den letzten Wochen verzapft wurde. Hoffentlich begreift die Mannschaft das als Chance und reisst sich den Arsch auf!

Lautern nach dem Sieg der Paddelbirnen wohl mit der letzten Chance, an den Aufstiegsrängen dranzubleiben. Wenn das nicht Räume für Konter gibt, dann weiss ich es nicht. Pressing, Pressing und nochmal Pressing, dazu grätschen, was das Zeug hält und den ein oder anderen Konter sauber zu Ende fahren. So und nur so gehts morgen!

:arminia:


Und Bochum hat 3:0 verloren...also auch die sind theoretisch noch mit in der Verlosung, wenn wir mal punkten würden....allerdings glaube ich da morgen auch nicht wirklich dran. 60 wird in Cottbus auch verlieren. :(
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

Beiträge: 496

Dabei seit: 9.04.2012

Wohnort: Zwischen Tinnef + Zwiebel

Beruf: Leider kein Fußballprofi

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 25.03.2014, 21:55

Damals war der 17. Spieltag und wir waren abgeschlagen Letzter.
K'lautern war 3. Keiner glaubte daran, dass wir dort was holen werden.
Ich leider auch nicht, darum bin ich nicht hingefahren (Ärgern)
Nach 30 Minuten lagen wir 3:0 vorn.
0:1 Schock; 0:2 Latscher Pohl und 0:3 'Sacke'
Danach war Zittern angesagt, aber Briegel schaffte nur noch das 1:3.
Danach kam die Wende!!!!!!!!
Am letzten Spieltag verloren wir auf der Alm zwar 0:1 gegen K'lautern, aber da der KSC die 60' mit 7:2 vom Platz fegte wurden wir am Ende noch 15. und blieben in Liga Eins.
War ne geile Fete auf dem alten Alm-Rasen. Hatte die Taschen vollgestopft mit dem Rasen.

Hätte nichts gegen eine Wiederholung. Sieg in K'lautern, gerne auch mit Zittern. Danach die Wende und wir Punkten bis zum Ende durch und werden am Schluß 15.!!!!!!
Eine Sache wiederholt sich schon mal. Ich kann nicht hinfahren (Damals wollte ich nicht und Morgen kann ich nicht!)
Nur mein Glaube an einen Sieg ist genauso klein wie der damalige.
Bei dem Spiel gegen Lautern war ich auch auf der Alm. Fast jeder Zuschauer mit Transistorradio. Nach jedem Tor das Karlsruhe gegen 60 machte wurde gefeiert. Das eigene Ergebnis war allen egal. Die wahrscheinlich sensationellste Stimmung die es jemals bei einer Niederlage gegeben hat. 2 Wochen vorher das wohl legendärste Arminia-Heimspiel aller Zeiten:3:2 gegen 1860. Rudi Völler (damals bei 60) konnte sich in einem Beitrag zum 50. Bundesliga-Jubiläum noch gut an das Spiel erinnern. Schöne Nostalgie...
Ein wenig Optimismus für das Spiel morgen resultiert aus der Tatsache, dass die Mannschaft sehr motiviert ist und beim FCK das spielen darf was sie am besten kann: einfach dagegenhalten.Sollten Klos, Patsche und vielleicht auch Jerat und Kacper (sofern sie dabei sein dürfen) in guter Verfassung sein... Normal holen wir da morgen nichts. Aber irgendwann muss doch mal wieder etwas unvorhersehbar Schönes geschehen. ^^

Beiträge: 9 331

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 25.03.2014, 22:19

Ich glaube die Jungs werden morgen in alles reingrätschen, was sich bewegt und Pressing spielen bis zum Umfallen. Da bin ich sicher, aber es gibt nur was auf dem Betze zu holen, wenn wir das nötige Glück haben. Gegen so ein Slapstick Tor wie von Salger ist einfach kein Kraut gewachsen.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 6 612

Dabei seit: 11.04.2003

Wohnort: Born in OWL

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 26.03.2014, 08:53

Ich glaube die Jungs werden morgen in alles reingrätschen, was sich bewegt und Pressing spielen bis zum Umfallen. Da bin ich sicher, aber es gibt nur was auf dem Betze zu holen, wenn wir das nötige Glück haben. Gegen so ein Slapstick Tor wie von Salger ist einfach kein Kraut gewachsen.


Mit anderen Worten: Wir werden das Spiel wieder nicht mit 11 Mann beenden? :smokin:
:arminia: RIESE IST EIN GANZ GROßER :arminia:

56

Mittwoch, 26.03.2014, 11:06

Dieses Risiko besteht bei uns seit Anfang der Saison, ja sogar in Liga 3, weil die meisten einfach nicht clever genug sind. Wenn die Spieler dass schon selbst über sich sagen (Hübener).

Ich habe auch keine Hoffnung mehr , aber gerade dass macht mir Hoffnung, vielleicht rauft sich die mannschaft mal richtig zusammen und überrascht die Fans, ich weiss, Qualität kann man nicht plötzlich in die Beine zaubern. Es wäre einfach zu schön, wenn die schwarze Serie, die gegen Kaiserslautern begonnen hat auch dort wieder endet...
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

57

Mittwoch, 26.03.2014, 11:26

Alles Memmen hier.

Das wird ne glasklares haushohes 1:0 für uns.
Wenn dem Fußball die Fans egal sind, wird den Fans der Fußball egal!

58

Mittwoch, 26.03.2014, 14:28

Alles Memmen hier.

Das wird ne glasklares haushohes 1:0 für uns.
Halbzeit 3:0 für uns, Endstand siehe oben

Beiträge: 2 950

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 26.03.2014, 14:42

Von der ersten Minute an voll auf Angriff. Was haben wir schon zu verlieren.
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

60

Mittwoch, 26.03.2014, 16:32

Hab gehört, dass Meier sich beim Aufstehen die Birne eingedeppert hat.
Danach war totale Amnesie angesagt.
Er hat Heute die 2. Mannschaft mit nach Lautern genommen und
die Gewinnen dort mit 2:0 schaffen dann die Wende und am Ende werden wir 11.

Mist bin wieder wach geworden.
Aber unsere Chancen stehen mehr als schlecht.
Das waren sie vor 34 Jahren aber auch und wir gewannen dort 3:1

Heute kommt die Wende! Mit dem Hinspiel begann der Absturz
Mit dem Rückspiel kommt der Höhenflug!

Ich glaube wir erzittern uns Heute ein 1:0
Ich habe gerade Flüge gebucht und kann das Spiel gegen FSV und das Spiel in Dresden sehen.
Das muss sich einfach lohnen, dass ich nicht nur den Abschied feiere.
Ich will und werde den Klassenerhalt feiern!
Wenn du zwischen 1990 und 1999 geboren bist, dann hast du jetzt schon in 3 Jahrzehnten, 2 Jahrhunderten und 2 Jahrtausenden gelebt. Und du bist noch nicht einmal 30 Jahre alt.