Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 9 332

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

1

Samstag, 18.05.2013, 22:34

Alles zur 2.Liga- Arminia ist wieder da. Abstiegskampf oder Durchmarsch.....

Vorfreude pur auf die neue Zweitligasaison , obwohl die alte gerade zu Ende gegangen ist. Vorbei die Zeit der Burghausens, Heidenheims oder gegen die Zweitvertretungen der Bundesligisten. Zweite Liga, wir kommen! Das Elend hat ein Ende und endlich geht es wieder gegen Kölle, 1860, Düsseldorf oder St. Pauli . Da ist auch der ein oder andere Verein dabei, wo man ein verlängertes Wochenende in München oder Hamburg anhängen kann. Es heißt Abschied nehmen von Telgte in der großen Hoffnung, dass wir uns sobald nicht wieder sehen. Jedenfalls nicht in dieser ungeliebten 3. Liga. Goodbye Preuxxen ....
w
Die Zusammensetzung der 2. Liga steht bis auf die beiden Relegationsplätze ja fest.
Die Gegner haben zum Teil klangvolle Namen. Die Spielklasse ist deutlich stärker besetzt und das mediale Interesse deutlich höher.

So wird die Liga aussehen:

-1. FC Köln
-Fortuna Düsseldorf
-FSV Frankfurt
-MSV Duisburg
-VFL Bochum
-Arminia
-Karlsruhe
- SC Paderborn
-St. Pauli
-Union Berlin
-Energie Cottbus
-Greuther Fürth
- München 1860
-FC Ingolstadt
-VFR Aalen
-Aue
-Sieger aus der Releg. Dresden-VFL Osnabrück
-Unterlegener aus der Releg. Hoffenheim - Kaiserslautern

Wir werden einige Ex-Arminen wiedersehen. Daniel Halfar von 1860, Matze Hain, Benno Möhlmann sowie Christian Eigler und Andre Mijatovic aus Ingolstadt.

Mit mindestens vier Millionen Euro Fernsehgeldern bekommen wir Ca. 3,3 Millionen mehr als jetzt. Unser Etat verdoppelt sich auf 7 Millionen Euro. Leider muß wohl ein Großteil zur Schuldentilgung verwendet werden. Umso wichtiger ist, dass die 4-5 neuen Spieler eine gute Qualität haben und ins gewachsene Team passen. Das wird nötig sein, um die Klasse zu halten, wovon ich natürlich überzeugt bin.

Ich freu mich auf das Derby in der Plastikbude von Möbel Finke und die Duelle gegen die NRW Mannschaften. Gerne darf auch der VFL Osnabrück dazu kommen.

Was meint ihr zur neuen Saison und welche Rolle traut ihr Arminia zu?
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »almgänger 72« (19.05.2013, 18:08)


Beiträge: 4 479

Dabei seit: 3.10.2004

Wohnort: Westliches Münsterland

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

2

Samstag, 18.05.2013, 22:53

RE: Alles zur 2.Liga- Arminia ist wieder da. Abstiegskampf oder Durchmarsch.....

Zitat

Original von almgänger 72
Mit mindestens vier Millionen Euro Fernsehgeldern bekommen wir Ca. 3,3 Millionen mehr als jetzt. Unser Etat verdoppelt sich auf 7 Millionen Euro. Leider muß wohl ein Großteil zur Schuldentilgung verwendet werden. Umso wichtiger ist, dass die 4-5 neuen Spieler eine gute Qualität haben und ins gewachsene Team passen. Das wird nötig sein, um die Klasse zu halten, wovon ich natürlich überzeugt bin.


Wenn in den 4-5 Neuen schon Propheter und Fießer drin sind, dann geh ich da mit. Ansonsten sag ich: Soviele Neue werdens nicht. Ich gehe jetzt von noch 3 zusätzlichen Spielern aus (TW, IV, ST). Vielleicht noch was fürs Offensives Mittelfeld. Der Rest des Geldes kann für Schuldentilgung (endlich) verwendet werden. Wir müssen zusehen, dass wir uns jetzt konsolidieren. In der dritten Liga war das ja nicht möglich.

Sportlich sehe ich uns im unteren Mittelfeld. Natürlich werden wir erstmal wieder gegen den Abstieg spielen. Und je nachdem, was noch für Spieler kommen könnte auch ein einstelliger Platz bei raus springen. Realistischerweise landen wir irgendwo zwischen 12 und 15. Für mehr sind wir einfach individuell nicht gut genug besetzt. Und dass wir wieder so viel Glück haben...ähm erzwingen...werden glaube ich nicht. ;)

3

Sonntag, 19.05.2013, 12:57

St. Pauli, Union, Bochum, 1860, Köln das ist schon eine andere Liga. Und auf Heidenheim kann ich gut verzichten. Burghausen freilich ist ein nettes Städtchen, die können uns gerne in die 2. Liga folgen. Was die in dem kleinen Örtchen schaffen, ihre U-19 ist ja in die Bundesliga Süd aufgesteiegen, das ist nicht ohne.

Verstärkungsbedarf sehe ich dort, wo in dieser Saison am meisten herum experimentiert wurde: zu allererst einen schnellen Rechtsverteidiger, wenn man nicht Müller dauerhaft "umschulen will", es sei denn dass Riemer wieder fit ist. Dann jemanden für Außen, der für Hille in der 66 Minute eingewechselt werden kann. Und vorn schließlich wären wie nach dem Abgang von Kullmann und Agyemang etwas knapp besetzt. Das wäre es auch schon, es sei denn mit Ortega wird nicht verlängert. Dann brauchen wir da auch einen 2. Mann.

Schuldentilgung kann für uns eigentlich kein Thema sein. Man kann nicht diesen Schuldenberg tilgen und in der 2. Liga eine gute Rolle spielen. Unsere Gläubiger sollten ihre Schulden als gute Geldanlage sehen und sich an den Zinsen freuen.

Spiegelbild der Schulden ist die hervorragende Infrastruktur, vom Stadion bis zum Trainingsgelände. Das ist alles nach wie vor bundesligareif. Ebenso das Potential in der Region, in der sich viele aus Wirtschaft und Politik sicher einen "Leuchtturm" wie eine erstklassige Arminia wünschen.

Deshalb kann es als Perspektive kann es nur um den Aufstieg in die 1. BL gehen, natürlich nicht in der nächsten Saison. Dafür sollten wir uns in dieser Saison einen sicheren Platz im Mittelfeld anstreben und in den nächsten Jahren dann wieder oben anklopfen. Und mit dieser Perspektive können wir auch Spieler nach Bielefeld holen, die mit uns aufsteigen wollen. Genauso wie ja auch der Aufstieg in die 2. Liga für einen großen Teil ein persönlicher Aufstieg war.
Italien- wir kommen!

4

Sonntag, 19.05.2013, 13:27

Freue mich auf eine geile Saison in der wir am Ende guter 12. werden !

Wir "müssen" nicht mehr jedes Spiel gewinnen um unser Saison-Ziel zu erreichen, dafür werden wir auf der Alm aber das sehen wofür wir unsere Arminia so lieben.... Kämpfen, kämpfen, kämpfen... Kratzen, beissen, spucken... Schiri und seine Linesmen verfluchen um am Ende ein solides 1-1 gegen Köln zu holen (wenn's gut läuft auch ein glückliches 2-1)....

Hoffe auf einen guten Zuschauerzuspruch und dass die Alm wieder das allseits gefürchtete Stadion wird, in dem die Gegner schon vorher die Buchse voll haben !
Auf dem Sterbebett möchte ich Mitglied von Preußen Münster werden...
Wenn ich schon in's Gras beissen muss, dann wenigstens auch einer von denen !

Beiträge: 1 945

Dabei seit: 14.03.2007

Wohnort: Arminentown

Beruf: störenfried^^

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 19.05.2013, 14:07

Ich denke es wird klar gegen den Abstieg gehen, bzw gaaanz tiefes Mittelfeld. Schon in der 3. Liga waren wir IMO eine der spielschwächsten Mannschaften haben das aber hervorragend durch den Charackter der Spieler und dem taktischen Verständniss wett gemacht.

Das wird in Liga 2 SO nicht gehen. Wenn wir die Gegner SO das SPiel machen lassen wie wir es die letzten 5-6 Spiele gemacht haben und "nur" auf den einen Fehler warten, haben die anderen schon 2 Buden gemacht.

In der nächsten Vorbereitung sollte das Training schwerpunktmäßig auf technische Angelegenheiten gelegt werden. Kurzpassspiel, Flanken und überhaupt Ballkontrolle. Das unsere Jungs EIER haben den Gegner in die Waden zu treten wissen wir ja ^^

Zudem werden die Standarts sehr sehr wichtig für uns, da wir mit dem Derzeitigen Kader ähnlich selten auf das Gegnerische Tor schiessen werden wie in dieser Saison. Ich denke aber das wird Samir Arabi bei der Spielersuche fürs Off. Mittelfeld berücksichtigen (ich hoffe da kommt noch einer XD)
...in ehren Stulli + 23.06.09...



<<<------Lienens O-Ton nach Paderborn:------>>>

Auf die Tabelle schauen wir übrigens schon lange nicht mehr. Es geht nur noch darum, den Fans und den Mitarbeitern des DSC ein Stück Stolz zurückzugeben und das Gesicht von Arminia zu wahren.


6

Sonntag, 19.05.2013, 14:21

Zitat

Original von siese
Schuldentilgung kann für uns eigentlich kein Thema sein. Man kann nicht diesen Schuldenberg tilgen und in der 2. Liga eine gute Rolle spielen. Unsere Gläubiger sollten ihre Schulden als gute Geldanlage sehen und sich an den Zinsen freuen.


Da kannst du aber nur von den privaten Gläubigern sprechen. Ich glaube kaum, dass sich die Banken auf Dauer nur an den Zinsen erfreuen werden.

Eine Prognose für die neue Saison kann man jetzt noch nicht abgeben. Aber man sollte sich auf Abstiegskampf vom ersten Spieltag an einstellen.
Für immer Arminia!

Beiträge: 141

Dabei seit: 4.09.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 19.05.2013, 14:58

Dass Sandhausen und Regensburg sang- und klanglos abgestiegen sind, sollte Warnung genug sein. Das Aalen-Phänomen kann ich mir aber immer noch nicht so recht erklären. Man muss allerdings auch sagen, dass die 3. Liga 2012/13 deutlich stärker als noch im Vorjahr war. Und da hat sich Arminia ja bewähren können. Trotzdem sollte mMn noch ordentlich etwas bei der Kaderplanung bewegt werden. Für uneingeschränkt Zweitligatauglich halte ich höchstens fünf bis sechs Spieler. Schönfeld ist super sympathisch, aber mMn leider kein Spieler für die 2. Liga. Aber vllt. ein guter Joker.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »so.cal« (19.05.2013, 14:59)


Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 19.05.2013, 15:17

Klar kann es für uns nur um den Klassenerhalt gehen. Ich glaube aber, dass wir von der Spielanlage gar nicht mal so schlecht in die 2. Liga passen. Wir kommen aus einer guten Abwehr und schalten einigermaßen passabel um. Und bei Standards haben wir auch unsere Möglichkeiten. Wir werden das Spiel nicht unbedingt selber machen müssen und können schön auf Konter spielen. Das sind in meinen Augen gute Voraussetzungen.

Schöne Auswärtsspiele sind dabei. Am meisten freue ich mich natürlich auf das Spiel in Köln. Düsseldorf, Bochum, Pauli sind auch nicht zu verachten. :)

Hoffentlich legen wir einen guten Start hin!

Beiträge: 9 332

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 19.05.2013, 15:45

Ein guter Start wäre natürlich wichtig. Ich denke man muß erst mal abwarten, welche unserer Spieler Zweitligatauglichkeit besitzen oder eben nicht. Den angesprochenen Schönfeld halte ich durchaus für fähig eine gute Rolle in der neuen Klasse zu spielen. Sandhausen und Regensburg sollten Warnung genug sein, ausreichend Geld für gute Neuzugänge bereitzustellen.


Aue bleibt übrigens drin. Dynamo muß gegen Osnabrück in die Relegation . Da hat der VFL noch ein Hùhnchen mit Dresden zu rupfen, denn das letzte Mal hatte sich Dynamo ja durchgesetzt.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »almgänger 72« (19.05.2013, 15:47)


Beiträge: 3 168

Dabei seit: 15.12.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 19.05.2013, 15:50

Es kann vieles passieren. Siehe aalen, Frankfurt, Braunschweig. Spielt man als Einheit und gibt alles und verbessert sich spielerisch ist viel möglich.

Allerdings sollte man nicht zu viel sparen sonst geht es direkt wieder runter. Die jetzigen Verpflichtungen sprechen für mich nicht mehr Qualität oder Verbesserungen.

Können einschlagen keine Frage. Aber man sollte schon 2 Liga erfahrene Leute haben. Oder 2 bis 3 Spieler ausleihen mit Option. Denke Mittelfeld ist möglich.

11

Sonntag, 19.05.2013, 15:59

Ernst hat ja damals nach dem Aufstieg in die Zwote den Durchmarsch geschafft - u.a. weil Fritz Walter, in der Regionalliga fast dauernd verletzt, nochmal eine richtig geile Ballersaison hingelegt hat und die Konkurrenz damals nicht besonders war.

Denke, das wird dieses Mal nicht ganz so gelingen, aber allein aufgrund unserer mannschaftlichen Geschlossenheit darf man hoffen, dass wir zumindest nicht zu den Abstiegskandidaten erster Kajüte gehören!
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

12

Sonntag, 19.05.2013, 16:00

Zitat

Original von Chucky
Allerdings sollte man nicht zu viel sparen sonst geht es direkt wieder runter.


Die DFL wird da schon genaue Vorgaben machen. Und wenn man weniger Geld hat als die Konkurrenz, was ja bei zahlreichen Vereinen in der zweiten Liga gar nicht gesagt ist, dann muss man eben kreativer sein.
Für immer Arminia!

13

Sonntag, 19.05.2013, 17:59

Wer kannte Riese vor der Saison? Die Richtung ist richtig, keine "abgehalfterten" Spieler aus Liga 2, junge hungrige Spieler, damit sind wir bislang gut gefahren, Variante 1 hat schon in der Bundesliga bei uns gefloppt

Beiträge: 3 168

Dabei seit: 15.12.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 19.05.2013, 18:32

Zitat

Original von Weicher Schanker
Wer kannte Riese vor der Saison? Die Richtung ist richtig, keine "abgehalfterten" Spieler aus Liga 2, junge hungrige Spieler, damit sind wir bislang gut gefahren, Variante 1 hat schon in der Bundesliga bei uns gefloppt


Der Unterschied zwischen Regionalliga und 3. Liga ist vielleicht nicht so groß, aber von der Regionalliga bis zur 2. Bundesliga das sind schon große Unterschiede, wir haben Spieler von der Regionalliga, daher kann das schon zu Probleme führen, meine Meinung!

Besonders weil einige Vereine, natürlich schön viel Zug nach vorne haben. Aber wir werden es sehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chucky« (19.05.2013, 18:35)


15

Sonntag, 19.05.2013, 18:44

Zitat

Original von Chucky

Zitat

Original von Weicher Schanker
Wer kannte Riese vor der Saison? Die Richtung ist richtig, keine "abgehalfterten" Spieler aus Liga 2, junge hungrige Spieler, damit sind wir bislang gut gefahren, Variante 1 hat schon in der Bundesliga bei uns gefloppt


Der Unterschied zwischen Regionalliga und 3. Liga ist vielleicht nicht so groß, aber von der Regionalliga bis zur 2. Bundesliga das sind schon große Unterschiede, wir haben Spieler von der Regionalliga, daher kann das schon zu Probleme führen, meine Meinung!

Besonders weil einige Vereine, natürlich schön viel Zug nach vorne haben. Aber wir werden es sehen.


ich meinte auch eher, dass man Spieler aus Liga 3 verplichten solle, die herausragten. Ich denke man hätte da gute Karten wenn die 2. Liga lockt

16

Sonntag, 19.05.2013, 19:28

wenn so eine Leistung wie gegen Leverkusen im DFB-Pokal öfter abgerufen werden kann ist mir nicht bange. die Jungs können es ja eigentlich.und ich glaub nicht das sie sich nach der Saison einfach so aus liga2 werfen lassen.

Beiträge: 2 952

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 19.05.2013, 19:49

Zitat

Original von Blutgraetscher
wenn so eine Leistung wie gegen Leverkusen im DFB-Pokal öfter abgerufen werden kann ist mir nicht bange. die Jungs können es ja eigentlich.und ich glaub nicht das sie sich nach der Saison einfach so aus liga2 werfen lassen.


Zumal sich unser Spielsystem, was viel auf Gegenpressing setzt in der 2.Liga besser umzusetzten ist als in der 3.Liga. Da wir in der abgelaufenden Saison ja eher der Favorit in den Spielen waren und der Gegner eher auf uns gewartet hat, als das Spiel selbst zu machen. Die besten Spiele haben wir gemacht, wenn der Gegner mitgespielt hat.( Bis auf einige Ausnahmen)

Das auf uns ne schwere Saison zukommt keine Frage. Ich schaue ihr aber positiv entgegen und denke wir haben gute Chancen die Klasse zu halten. Wichtig ist nur das am Ende Drei Mannschaften hinter uns stehen
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 19.05.2013, 19:50

Mit mannschaftlicher Geschlossenheit kann man fast alles ausgleichen. Das beste Beispiel ist eigentlich Dortmund. Die waren vor allem im ersten Meisterjahr auf fast jeder Position schwächer besetzt als die Bayern, haben sie und jedes andere Team in der Liga aber völlig dominiert. Durch mannschaftliche Geschlossenheit und ein gutes Spielsystem. Das sehe ich bei uns auch. Wenn das auf dem Top Niveau in der Bundesliga und auch international möglich ist, dann erst Recht in der 2. Liga. Ich bin da wirklich zuversichtlich, so wie sich unsere Mannschaft auf und vor allem auch neben dem Platz präsentiert.

19

Sonntag, 19.05.2013, 20:32

Wir werden wohl von Anfang an gegen den Abstieg spielen, wenn nicht transfertechnisch noch ein paar Granaten verkündet werden (wovon ich nicht ausgehe). Ist als Aufsteiger auch okay/normal so. Ich hoffe die Fans kommen vom Aufstiegsmodus wieder gut in den Abstiegskampfmodus, d.h. sind auswärts auch mal mit nem dreckigen 0:0 zufrieden etc. und unterstützen das Team zahlreich. Gerade die Zahl der Auswärtsfahrer in den letzten Spielen macht ja Hoffnung, ich hoffe man kann sich davon was bewahren.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

20

Sonntag, 19.05.2013, 21:03

Ich hab das Gefühl , dass wir nichts mit Abstieg zu tun haben werden, wenn Arabi die richtigen Kaderergänzungen an Land zieht
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »El Armino« (19.05.2013, 21:06)