Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 2 610

Dabei seit: 20.04.2003

Wohnort: Dresden

Beruf: Molding Expert

  • Nachricht senden

321

Samstag, 27.08.2011, 16:35

Welches System?

Beiträge: 130

Dabei seit: 15.08.2011

Wohnort: vonne Alm

  • Nachricht senden

322

Samstag, 27.08.2011, 16:37

das is jetzt live vonne bierbude mit mario :rolleyes:

Beiträge: 828

Dabei seit: 17.05.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

323

Samstag, 27.08.2011, 16:38

Jack Daniels Marlboro läßt grüßen bei der Stimme ;)
Es kann nicht jedes Arschloch ein Bielefelder sein ;)

324

Samstag, 27.08.2011, 16:40

Wer hat eigentlich das 2:2 erzielt? Rzatkowski oder Hille? Ich les überall was anderes, im Jahn Ticker stand Rzatkowski, Uli sagte Rzatkowski, im Kicker stand erst Hille, dann Rzatkowski aber auf unserer Website steht jetzt wieder Hille. Kann doch nicht so schwer sein. :pillepalle:
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

325

Samstag, 27.08.2011, 16:40

War wohl eher glücklich wenn man Super-Mario so hört...

Bewegte Bilder in den dritten Programmen:
16:50 h WDR
17:00 h BR

Beiträge: 758

Dabei seit: 15.08.2007

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

326

Samstag, 27.08.2011, 16:43

Der Trainer wird schon bleiben und wir werden auch wieder gewinnen, keine Sorge.

:arminia:

327

Samstag, 27.08.2011, 16:46

Guter Kommentar aus der NW:

Zitat

Jay schrieb am 27.08.2011 16:05 UhrSchönes Ergebnis, aber mehr auch nicht.Lt Rportage Radio Bielefeld, sind es immer noch die selben bekannten Fehler. Torwartfehler, zu weit weg vom Gegner und viel zu viele Abspielfehler im Aufbauspiel.

Das sind die Punkte die bei der Trainerteambetrachtung bewertet werden müssen und nicht ein 2:2 beim Tabellenführer, das ist eine Momentaufnahme.

Was fehlt ist die Weiterentwicklung und das Minimieren / Abstellen der bekannten Fehler. Da sehe ich leider keine Entwicklung. Das gibt zu denken, da fragt man sich wirklich auch bei den Äußerungen von MvA: "Jetzt sind 14 Tage Pause, da kann man was aufbauen, es waren ja nur englische Wochen bisher", ob er fähig für diesen Job ist. Die Spielweise erinnert doch sehr stark an Jugendmannschaften.
Und diese Äußerungen lassen sich sehr schnell widerlegen.

1) Für die anderen Teams gilt übrigens das Selbe.
2) Wieso muß jetzt was aufgebaut werden? Wöfür gibt es eine Vorbereitung, die 6 Wochen gedauert hat?

Das sind meiner Meinung nach sehr schwache und billige Ausreden und ziehen nicht.

Es wird langsam wirklich Zeit eine Weiterentwicklung zu zeigen, viel länger darf es nicht mehr dauern, sonst ist die Saison zu Ende, ähnlich der Letzten.

Mir fehlt der Glaube an dieses Trainerteam, auch weil es bei anderen Vereinen funktioniert, unter ähnlichen Bedingungen wie hier in Bielefeld.
Jahn ist tabellenführer mit dem geringsten Etat. Lt Radio Bielefeld auch viele junge, gut ausgebildete Spieler von Bundesligisten.

Ich frage mich wiederholt, warum klappt es bei anderen Vereinen, nur nicht bei Arminia.

Trotzdem freue ich mich über den Achtungserfolg, möchte aber langsam eine Weiterentwicklung im spielerischen Bereich sehen, an den ich momentan noch nicht glauben kann, leider.

328

Samstag, 27.08.2011, 16:49

Zitat

Original von Neu Amin

Zitat

Original von Lippe-Korty

Zitat

Original von PaleRider

Zitat

Original von Qbi
Und von irgendwem erhoffe ich mir noch Aufklärung darüber, warum rahn nicht für hernandez rausgeht und warum statt ackermann der köse spielen darf...vllt gabs ja wirklich nen grund..


Meine persönliche Vermutung ist das Ackermann ein Strafraumstürmer ist, für den mann das Spiel weit nach vorne verschieben muss. Wenn man das nicht kann ist er wirkungslos. Daher denke ich das MvA ihn nicht gebracht hat, weil es taktisch unklug gewesen wäre.


Wenn man schon das Glück hat einen Strafraumstürmer zu haben, dann sollte man tunlichst versuchen ins ins System einzubinden.

Denn diese Art von Stürmern ist die wohl begehrteste Gattung unter den Stürmern.

Wir spielen aber lieber völlig risikolos und vorhersehbar und da hat Eric dann wirklich keine Chance.

In meinen Augen muß Eric spielen und das System auf ihn ausgerichtet werden. Der letzte Stürmer dieser Art war Arthur und bis Fronzeck das System so umgebaut hat das er nur nach hinten rennen mußte war er immer erfolgreich und damit auch wir erfolgreich.

MvA müßte aber eben diesen Mut für ein System aufbringen das es Eric ermöglicht in Räume zu laufen und Abstauber zu erahnen.

Das geht bei unserer Spielanlage nicht und darum ist auch nicht Erci das Problem, sondern das "System".



dein Ahnung vom Fußball muss wohl bescheiden sein
denn wenn man das System nur auf 1 Spieler ausrichtet !!! ist die Mannschaft sehr leicht aus rechen bar den Spieler Zustellen und schon ist er aus dem Spiel genommen !!!


Ich habe gar keine Ahnung von Fußball, ist das denn hier nicht ein Forum für Abfallentsorgungssysteme?
Stay together.... Arminia 2011/2012....!

Beiträge: 2 022

Dabei seit: 14.03.2007

Wohnort: Arminentown

Beruf: störenfried^^

  • Nachricht senden

329

Samstag, 27.08.2011, 17:13

Zitat

Original von Transferred76
Die Länderspielpause wird ungenutzt bleiben, um die Reißleine zu ziehen ! Davon kann man ein Lied singen...
Fußballerisch haben wir wohl bis zur 80.min nicht stattgefunden, aber immerhin ein Pkt., der jetzt über die LP-Pause hinweg schöngeredet wird bis man gegen Erfurt den nächsten jämmerlichen Heimauftritt erleben "darf".

Man hätte nach dem Wehen-Spiel den Schalter umlegen müssen, aber sinnlos sich darüber aufzuregen, bringt sowieso nix...


Kommentar auf fußball.de

Fazit Arminia Bielefeld kommt in Regensburg etwas glücklich zu einem Punkt. Der SSV Jahn bestimmte über weite Strecken das Geschehen, konnte die Dominanz aber nur viel zu selten in Tore umsetzen. Bielefeld strahlte zudem keinerlei Torgefahr aus, so dass die zwischenzeitliche Führung sowie der späte Ausgleich in der ersten Halbzeit sehr glücklich zustande kamen. In dieser Verfassung muss man sich in Bielefeld weiterhin Sorgen machen, ob man die sportliche Talfahrt stoppen kann. Regensburg hingegen bleibt auch im siebten Spiel weiter ungeschlagen, versäumt es aber, sich weiter abzusetzen.


Ist jemand so nett und Sagt mir bitte einmal, wie man Kommentare wie dese IGNORIEREN kann? Nach nem Guten Punkt will ich mir diese Endzeitstimmung in Zukunft ersparen.

Ich will auch kein Gegen POST lesen müssen..also bitte, wie kann ich Seine Posts ausblenden?

(Gerne auch per PN)

Danke

PattyG
...in ehren Stulli + 23.06.09...



<<<------Lienens O-Ton nach Paderborn:------>>>

Auf die Tabelle schauen wir übrigens schon lange nicht mehr. Es geht nur noch darum, den Fans und den Mitarbeitern des DSC ein Stück Stolz zurückzugeben und das Gesicht von Arminia zu wahren.


330

Samstag, 27.08.2011, 17:15

Zitat

Original von PattyG

Zitat

Original von Transferred76
Die Länderspielpause wird ungenutzt bleiben, um die Reißleine zu ziehen ! Davon kann man ein Lied singen...
Fußballerisch haben wir wohl bis zur 80.min nicht stattgefunden, aber immerhin ein Pkt., der jetzt über die LP-Pause hinweg schöngeredet wird bis man gegen Erfurt den nächsten jämmerlichen Heimauftritt erleben "darf".

Man hätte nach dem Wehen-Spiel den Schalter umlegen müssen, aber sinnlos sich darüber aufzuregen, bringt sowieso nix...


Kommentar auf fußball.de

Fazit Arminia Bielefeld kommt in Regensburg etwas glücklich zu einem Punkt. Der SSV Jahn bestimmte über weite Strecken das Geschehen, konnte die Dominanz aber nur viel zu selten in Tore umsetzen. Bielefeld strahlte zudem keinerlei Torgefahr aus, so dass die zwischenzeitliche Führung sowie der späte Ausgleich in der ersten Halbzeit sehr glücklich zustande kamen. In dieser Verfassung muss man sich in Bielefeld weiterhin Sorgen machen, ob man die sportliche Talfahrt stoppen kann. Regensburg hingegen bleibt auch im siebten Spiel weiter ungeschlagen, versäumt es aber, sich weiter abzusetzen.


Ist jemand so nett und Sagt mir bitte einmal, wie man Kommentare wie dese IGNORIEREN kann? Nach nem Guten Punkt will ich mir diese Endzeitstimmung in Zukunft ersparen.

Ich will auch kein Gegen POST lesen müssen..also bitte, wie kann ich Seine Posts ausblenden?

(Gerne auch per PN)

Danke

PattyG


Oben rechts, das "x" ;)

Beiträge: 5 066

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

331

Samstag, 27.08.2011, 17:18

Alle beziehen sich auf "Radio Bielefeld", was gleichzusetzen ist mit den wenigen Ausschnitten von Uli Zweetz. Und da urteilen wir schnell aufgrund diffuser Kurzeindrücke. Mal verwechselt Uli Spieler (die Sichtposition der Radioreporter in Liga 3 hat sich sicher nicht verbessert) oder er sieht einzelne Situationen nicht ganz so genau wie bei der Fernsehzeitlupe zu Hause. Das mag in Liga 1 und 2 ja noch gehen, weil die meisten hier einen Vergleich am Bildschirm oder im Stadion hatten aber in Liga 3?

Ulis Gesamtfazit eines Spiels mag ja stimmen, aber hier werden einzelne Spieler viel zu schnell als Versager hingestellt, von denen wir gar nicht wissen können, ob sie an der angesprochenen Aktion überhaupt beteiligt sind. Warten wir ab, was die Jungs berichten, die das Spiel ebenfalls von der ersten bis zur 90. gesehen haben. Wir anderen sollten uns in Liga 3 erst mal vornehm zurückhalten.


Zitat

Original von Lippe-Korty
Ich habe gar keine Ahnung von Fußball, ist das denn hier nicht ein Forum für Abfallentsorgungssysteme?


Nein, dies hier ist das Forum für Bulimiekranke, die auch verbal auskotzen wollen.

Beiträge: 2 022

Dabei seit: 14.03.2007

Wohnort: Arminentown

Beruf: störenfried^^

  • Nachricht senden

332

Samstag, 27.08.2011, 17:19

Zitat

Original von SWB Zecke

Zitat

Original von PattyG

Zitat

Original von Transferred76
Die Länderspielpause wird ungenutzt bleiben, um die Reißleine zu ziehen ! Davon kann man ein Lied singen...
Fußballerisch haben wir wohl bis zur 80.min nicht stattgefunden, aber immerhin ein Pkt., der jetzt über die LP-Pause hinweg schöngeredet wird bis man gegen Erfurt den nächsten jämmerlichen Heimauftritt erleben "darf".

Man hätte nach dem Wehen-Spiel den Schalter umlegen müssen, aber sinnlos sich darüber aufzuregen, bringt sowieso nix...


Kommentar auf fußball.de

Fazit Arminia Bielefeld kommt in Regensburg etwas glücklich zu einem Punkt. Der SSV Jahn bestimmte über weite Strecken das Geschehen, konnte die Dominanz aber nur viel zu selten in Tore umsetzen. Bielefeld strahlte zudem keinerlei Torgefahr aus, so dass die zwischenzeitliche Führung sowie der späte Ausgleich in der ersten Halbzeit sehr glücklich zustande kamen. In dieser Verfassung muss man sich in Bielefeld weiterhin Sorgen machen, ob man die sportliche Talfahrt stoppen kann. Regensburg hingegen bleibt auch im siebten Spiel weiter ungeschlagen, versäumt es aber, sich weiter abzusetzen.


Ist jemand so nett und Sagt mir bitte einmal, wie man Kommentare wie dese IGNORIEREN kann? Nach nem Guten Punkt will ich mir diese Endzeitstimmung in Zukunft ersparen.

Ich will auch kein Gegen POST lesen müssen..also bitte, wie kann ich Seine Posts ausblenden?

(Gerne auch per PN)

Danke

PattyG


Oben rechts, das "x" ;)


Das fand ich sogar witzig ^^
...in ehren Stulli + 23.06.09...



<<<------Lienens O-Ton nach Paderborn:------>>>

Auf die Tabelle schauen wir übrigens schon lange nicht mehr. Es geht nur noch darum, den Fans und den Mitarbeitern des DSC ein Stück Stolz zurückzugeben und das Gesicht von Arminia zu wahren.


Beiträge: 9 729

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

333

Samstag, 27.08.2011, 17:20

Ich finde diese Diskussion mit Agyemang und Typ Strafraumstürmer oder nicht überflüssig. Klos ist auch ein typischer Strafraumstürmer. MvA läßt zur Zeit Klos anstürmen, weil er meint, dass er die bessere Form hat. Da ich die Testspiele und Heimspiele gesehen habe, würde ich mich dem auch anschließen. Fairerweise muß man aber sagen, das unsere Stürmer einfach immer auf sich gestellt sind und die ganze Sache viel auf Zufall aufgebaut ist.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

334

Samstag, 27.08.2011, 18:02

So, zurück aus dem Stadion. Ohne jetzt die ganzen Posts zu lesen hier mal meine unmaßgebliche Meinung zum Geschehen.

Alles in allem war er zwar ein glückliches, aber nicht unverdientes Unentschieden. Glücklich, weil Regensburg die größeren Chancen hatte, nicht unverdient, weil man bis zum Ende dagegen gehalten hat. Halbzeit eins war deutlich besser anzusehen, schon wegen der Tore.

Trotz des Punktes gibt es allerdings viel zu bemängeln. Gekämpft wurde von jedem Spieler, da gibt es diesmal keine Vorwürfe. Aber fangen wir mal hinten an, bei Platins. Da wechselte wieder Genie und Wahnsinn. Einige gute Paraden, dann segelt er an harmlosen Flanken vorbei, jeder Abstoß landet direkt beim Gegner und leitet einen Gegenangriff ein. Absolut unsicher, allerdings auch nicht mehr oder weniger als seine Viererkette. Auch da war keiner fehlerlos, am ehesten noch Hornig, der mir ganz gut gefallen hat. Links Krük heute mit Licht und reichlich Schatten, wurde einmal zu Beginn von Halbzeit zwei übel überlaufen. Appiah auch wieder wie immer. Hübener ebenfalls mit einigen Klöpsen. Ganz ehrlich, ich verstehe diese Nervosität und Konzentrationsmängel nicht. Da ist doch im Kopf was faul.

Schütz vor der Abwehr heute ganz gut, wie ich fand. Und dann diese zweite Viererkette davor... Schönfeld ok, Rzatkowski auch, der spielt wenigstens mal 'nen Ball, der ankommt. Rahn fand ich miserabel. Den hätte ich schon zur Halbzeit raus genommen. Hille wirkungslos, Klos allein auf weiter Flur. Das Spiel nach vorne klappt so gut wie null. Ich hab den Eindruck da weiß niemand wo er hin spielen soll weil niemand weiß wohin die anderen laufen. Da scheint mir nichts einstudiert, alles basiert auf irgend welchen Zufällen. Das sah bei Regensburg schon viel besser aus, auch wenn unterm Strich nicht viel mehr dabei raus gekommen ist.

Das Unentschieden dürfte MvA den Job bis auf weiteres sichern. Ob das gut ist oder schlecht werden wir irgend wann ganz sicher wissen.

Mario Basler war im Stadion, er sah gut erholt aus. Ob der Typ eine Verbesserung wäre gegenüber MvA... wer weiß. Er ist ja nun auch kein Mourinho was die Erfolge angeht.

335

Samstag, 27.08.2011, 18:21

Ich habe es jetzt 3 x im TV gesehen, der Bericht im BR war der Längste u Beste! Kann da Arminen-Stefan nur recht geben zu seinem Bericht, deckt sich auch mit nm Kumpel, der live vor Ort war. Die wissen nicht, wo sie stehen sollen,keine Taktik, kein System, etc....

Beiträge: 2 022

Dabei seit: 14.03.2007

Wohnort: Arminentown

Beruf: störenfried^^

  • Nachricht senden

336

Samstag, 27.08.2011, 18:21

NAch der ARD zusammenfassung, hab ich den Eindruck, Platins IST weiter ein unsicherheitsfaktor, die Abwehr insgesamt aber auch.

Für Ratze freu ich mich, geiles Tor!

Nach Vorne mach ich mir hingegem keine Sorgen, es ist nur verdammt schwer Selbstbewusst nach vorne zu spielen wenn die hintermannschaft derart Passiv, verunsichert und zurückhaltend ist.

Apphia hat nichts mehr in der Startelf zu suchen,ist doch noch TRANSFER Fenster offen, weg mit dem.

Ansonsten, das Mittelfeld etwas entschlacken und mit 2 Spoitzen zuhause dann kann auch was gehen, wir kriegen ggf 2, können aber IMO auch 3 Schiessen. es fehlt nur derMUT! verständlicherweise.

Was ich bei der ARD gesehen habe wie sich MvA verhalten hat, Respekt, ein bischen mehr POWER tut IHM ganz gut, man kann seine Mannschaft in diesem Ton auch mal ankacken, wenn man weiss das sie es eigentlich besser kann.

Die Agressivität an der seite BITTE nächstes mal zuhause, ich geh hin, denn da geht was!!

UND, drei auswärtsspiele mit Punktgewinn, spricht für die verunsicherung ZUHAUSE, wenn MvA das los bekommt...wirds auch was.

PattyG
...in ehren Stulli + 23.06.09...



<<<------Lienens O-Ton nach Paderborn:------>>>

Auf die Tabelle schauen wir übrigens schon lange nicht mehr. Es geht nur noch darum, den Fans und den Mitarbeitern des DSC ein Stück Stolz zurückzugeben und das Gesicht von Arminia zu wahren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PattyG« (27.08.2011, 18:22)


Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

337

Samstag, 27.08.2011, 18:29

Zitat

Original von PattyG
Nach Vorne mach ich mir hingegem keine Sorgen, es ist nur verdammt schwer Selbstbewusst nach vorne zu spielen wenn die hintermannschaft derart Passiv, verunsichert und zurückhaltend ist.


Nach vorne mache ich mir sogar große Sorgen, denn da ist nichts erkennbar was irgendwie nach System aussieht. Heute gab es in 90 Minuten einen brauchbaren Angriff, das war der zum 2-2. Ansonsten ist da alles auf Zufall aufgebaut und da es auch keine individuelle Klasse gibt, die auch mal aus nichts ein Tor machen, stehen wir noch immer ohne Sieg da. Dreimal auswärts nicht verloren ist im Grunde nichts wert wenn man nicht ab und zu mal gewinnt.

338

Samstag, 27.08.2011, 18:35

Zitat

Original von Arminen-Stefan

Zitat

Original von PattyG
Nach Vorne mach ich mir hingegem keine Sorgen, es ist nur verdammt schwer Selbstbewusst nach vorne zu spielen wenn die hintermannschaft derart Passiv, verunsichert und zurückhaltend ist.


Nach vorne mache ich mir sogar große Sorgen, denn da ist nichts erkennbar was irgendwie nach System aussieht. Heute gab es in 90 Minuten einen brauchbaren Angriff, das war der zum 2-2. Ansonsten ist da alles auf Zufall aufgebaut und da es auch keine individuelle Klasse gibt, die auch mal aus nichts ein Tor machen, stehen wir noch immer ohne Sieg da. Dreimal auswärts nicht verloren ist im Grunde nichts wert wenn man nicht ab und zu mal gewinnt.


Sehe ich genauso, ein 10 er zum Ballverteilen u schnellem Umschalten mus her

Beiträge: 12 053

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

339

Samstag, 27.08.2011, 18:35

Der Punkt heute wird das Elend mit diesem Trainer nur verlängern. So sehr ich mich auch freuen möchte, ich kann es deshalb nicht.

Die Unsicherheit in der abwher könnte allerdings auf kurze Sicht durch Hübener/Hornig behoben werden. Vor allem, wenn davor auch noch Jerat zurück kommt.

Appiah gleich in die Wüste jagen zu wollen, halte ich auch für überzogen. Der hat Qualität, aber er lässt sich anstecken, von der Verunsicherung im Team. Außerdem spielt die Viererkette vor dem schlechtesten Keeper der Liga!
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 60

Dabei seit: 17.02.2011

Wohnort: Detmold

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

340

Samstag, 27.08.2011, 18:46

Woher kommt denn die Heimschwäche? Sind wir zu laut, dass die Jungs sich konzentrieren können? Das mags sein