Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 794

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: Schloß Holte

  • Nachricht senden

381

Mittwoch, 26.05.2010, 14:58

Als Ernst ihn damals verpflichtet hat, dachte ich nur der wird mal ne richtige Granate.

Leider war´s dann eher nen Rohrkrepierer.

Aber trotzdem viel Glück und vielleicht schafft er den Durchbruch ja doch noch.
Mailand oder Madrid? Hauptsache Italien... Zitat Andy Möller

Presse: Herr Scholl, was würden Sie in Ihrem nächsten Leben werden wollen?
Mehmet Scholl: Spielerfrau !!

Beiträge: 2 451

Dabei seit: 19.03.2007

Wohnort: OWL (zurück aus Kiel)

  • Nachricht senden

382

Mittwoch, 26.05.2010, 17:55

Danke Ewald, Du bist ein echter ARMINE. Die Graupe Halfar ist von unserem Gehaltszettel :D

Ineffektiv und abschlußschwach...Null Torgefahr.

Und Tschüss :hi:
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

Beiträge: 372

Dabei seit: 25.07.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

383

Mittwoch, 26.05.2010, 19:07

Da Halfars Vertrag ausläuft, wäre er so oder so von der Gehaltsliste verschwunden.

Beiträge: 4 966

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

384

Mittwoch, 26.05.2010, 19:10

Zitat

Original von Sprotte
Danke Ewald, Du bist ein echter ARMINE. Die Graupe Halfar ist von unserem Gehaltszettel :D


Ähm, soweit ich informiert war, wäre er auf jeden Fall vom Gehaltszettel verschwunden, egal ob mit oder ohne neuen Verein.

385

Donnerstag, 27.05.2010, 00:16

Ob die auch den Janjic nehmen????

*bitte*
Wenn dem Fußball die Fans egal sind, wird den Fans der Fußball egal!

386

Donnerstag, 27.05.2010, 00:21

Zitat

Original von Dst
Nun ja...ob da jetzt Halfar oder Janijc auf links rumstolpert ist ja auch egal.
Wobei Zladdi noch etwas mehr Torgefahr ausstrahlt


mmuuuuuuaaaaaaahhhhhhhhhhhh
mmuuuuuuuaaaaaahhhhhhhhhhhh

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :D :D :D :D :D :D :D :D :D :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Torgefahr??????? :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :D :D :D :D :D :D :D :D :D

Ich schmeiß mich weg!!!! :D :D :D :D :D :D
Wenn dem Fußball die Fans egal sind, wird den Fans der Fußball egal!

Beiträge: 1 167

Dabei seit: 17.08.2007

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Student

  • Nachricht senden

387

Mittwoch, 2.02.2011, 15:10

Aus der Reihe "finde den Fehler":

Süddeutsche Zeitung über Halfar als Zugang zu 1860
Bereit für den sportlichen Neustart! Ich bin Fan Arminia geworden, als der Verein zum letzten Mal am Boden war. Sorgen wir dafür, dass sich jetzt wieder viele Leute für Arminia entscheiden und den Verein mit Herzblut bei seiner Wiederauferstehung begleiten. Wie Phoenix aus der Asche neu zu erstehen, fasziniert vermutlich mehr Leute, als immer nur im Mittelmaß der 2. Liga zu spielen.

388

Mittwoch, 2.02.2011, 15:20

Zitat

Original von Düsseldorf_Armine
Aus der Reihe "finde den Fehler":

Süddeutsche Zeitung über Halfar als Zugang zu 1860


Du weißt doch Bielefeld gibt es nicht :lol: :pillepalle: :wall:
------------------Pokalhalbfinalsiegerbesieger 2011 :arminia:----------------

Beiträge: 1 167

Dabei seit: 17.08.2007

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Student

  • Nachricht senden

389

Mittwoch, 2.02.2011, 16:05

Auf der Seite davor schon, gleich zweimal :). Vermutlich dachten die sich, ne, dreimal Arminia in der SZ? Das geht ja gar nicht.
Bereit für den sportlichen Neustart! Ich bin Fan Arminia geworden, als der Verein zum letzten Mal am Boden war. Sorgen wir dafür, dass sich jetzt wieder viele Leute für Arminia entscheiden und den Verein mit Herzblut bei seiner Wiederauferstehung begleiten. Wie Phoenix aus der Asche neu zu erstehen, fasziniert vermutlich mehr Leute, als immer nur im Mittelmaß der 2. Liga zu spielen.

390

Donnerstag, 18.08.2011, 16:34

Ich habe gerade die letzten Einträge in dem Sadik-Betrag gelesen. Da wurde die Frage gestellt, warum so manch ein Ex-Armine bei anderen Vereinen geradezu aufblüht. Die Gründe hierfür mögen echt verschieden sein und ich möchte sowohl bei Sadik, als auch bei Halfar keine Riesendiskussion lostreten oder mutmaßen, warum sich ein Halfar hier unter 3 (?) Trainern nicht so recht durchsetzen konnte und aus meiner Sicht irgendwie immer unglücklich agierte, obwohl sein Potential immer erkennbar war.

Dennoch wollte ich erwähnen, dass er in der vergangenen Saison bereits sein Können bei den Münchener Löwen desöfteren zeigte und von den Fans zum Spieler der Saison gewählt worden ist und am letzten WE mit seinen zwei Toren gezeigt hat, dass er es wirklich kann.

Wie gesagt, es macht keinen Sinn nach Gründen zu suchen, nur finde ich es immer schade, wenn Ex-Arminen beim nächsten Verein irgendwie deutlich besser spielen bzw. ihr Potential einfach mal abrufen, woran es auch immer gelegen haben mag...
"Frontzeck ist unser Weihnachtsgeschenk"
"Bei Arminia Trainer zu sein, ist immer noch ein relativ sicherer Job"
[SIZE=7]Reviersport-16.12.2007[/SIZE]

391

Donnerstag, 18.08.2011, 17:12

Na ja, liegt wohl auch immer mit daran, zu welchem Zeitpunkt ein Spieler zu einem Verein kommt .

Das Halfar durchaus Talent hat, konnte man schon in Lautern sehen .

Aber seine Entwicklung stockte dann .

Er wird nicht der einzige gewesen sein, der sich von dem Wechsel zu uns, eine persönliche Weiterentwicklung erwartet haben dürfte .

Bei den Löwen läuft es jetzt und davon profitiert auch er .


Wenn die Bayern nicht Neuer sondern Platins geholt hätten, dann hätte der letzte Woche gegen Brasilien ja auch mit Sicherheit sein 1.Länderspiel gemacht...

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

392

Donnerstag, 18.08.2011, 18:40

Zitat

Original von PasiR.
(...)

Wenn die Bayern nicht Neuer sondern Platins geholt hätten, dann hätte der letzte Woche gegen Brasilien ja auch mit Sicherheit sein 1.Länderspiel gemacht...

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:



:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
"Frontzeck ist unser Weihnachtsgeschenk"
"Bei Arminia Trainer zu sein, ist immer noch ein relativ sicherer Job"
[SIZE=7]Reviersport-16.12.2007[/SIZE]

393

Freitag, 19.08.2011, 07:35

Haben sich die Spieler nicht durchgesetzt oder haben die Trainer evtl. zu wenig aus ihnen rausgeholt, sie falsch gefördert?
Eine Menge liegt auch an den jeweiligen Trainern. Und da wir da in der letzten Zeit eigentlich nur Fehlgriffe hatten, wundert mich das Aufblühen einiger ehemailigen Spieler nicht. Selbst von Heesen hat ja einen Masmanidis einem Ndjeng vorgezogen. Auch ein Aigner, jetzt Leistungsträger bei 1860, bekam hier ja nie richtig Chancen.

Dazu muss man aber auch sagen, dass diese Spieler jetzt in der 2. Liga gut Spielen und sie bei uns für Liga 1 vorgesehen waren. Aigner, Halfar, Ndjeng, wen gabs denn noch?

Und weil Sadik nun in Finnland trifft und international spielt, hat ja weniger mit seiner Klasse was zu tun, als vielmehr mit der Leistungsdichte der finnischen Liga.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 78

Dabei seit: 11.06.2011

Wohnort: Lemgo

  • Nachricht senden

394

Sonntag, 21.08.2011, 19:31

in Bielefeld kein Scheunentor getroffen & jetzt sowas ..
:arminia:

coppi.reit

unregistriert

395

Dienstag, 9.07.2013, 16:00


Beiträge: 2 951

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

396

Dienstag, 9.07.2013, 16:13

Ich bin immer wieder überrascht wenn ich feststelle das Halfar erst 25! Jahre alt ist :lol:

Die Zeit als er noch hier in Bielefeld gespielt hat kommt einem ewig vor. Dabei sind das gerade mal 3 Jahre her.
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

Beiträge: 3 456

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

397

Montag, 22.10.2018, 16:00

Daniel Halfar ist ab sofort Trainer bei RW Kirchlengern in der Bezirksliga. 8o
http://www.rwk1929.de/rwk-erste-dritte-halfar/
Hatte gar nicht mitbekommen, dass der nach seinem Abschied aus Lautern anscheinend die Karriere beendet hat und jetzt in Kirchlengern wohnt!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 3 456

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

398

Donnerstag, 1.11.2018, 22:43

Heute ein netter Artikel im Herforder Kreisblatt zum Amtsantritt Halfars bei RWK. Demnach ist er mit einer Herforderin verheiratet und die Familie ist deswegen nach OWL gezogen. Die aktive Karriere hat er so früh beendet, weil beide Hüften quasi Schrott sind. Der Job in Kirchlengern soll der Einstieg ins Trainergeschäft werden.
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 2 721

Dabei seit: 3.07.2009

Wohnort: Gütersloh

Beruf: KFM.Angestellter

  • Nachricht senden

399

Freitag, 2.11.2018, 08:10

Dann wünsche ich ihm mal alles gute für seinen weiteren Werdegang
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(