Sie sind nicht angemeldet.

41

Samstag, 16.12.2017, 15:02

War ja nicht nur heute so.

Eigentlich muss man ihm nahelegen im Winter nen neuen Arbeitgeber zu suchen. Das ist selbst als Backup zu schlecht für 2. Liga. Sorry.

Dachte wirklich, was Schlimmeres als Masmanidis sieht man hier nicht mehr. Leider weit gefehlt.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

42

Samstag, 16.12.2017, 15:04

Dachte wirklich, was Schlimmeres als Masmanidis sieht man hier nicht mehr. Leider weit gefehlt.
Da hast du aber Van der Biezen und Glasner vergessen. ;)
Danke Bud.

43

Samstag, 16.12.2017, 16:06

Bitte sofort verkaufen. Guter Charakter hin oder her. Das Fußballspielen hat er im Osten jedenfalls verlernt. Jedes Monatsgehalt, welches er dafür aber überwiesen bekommt, ist verschenkt. Ein totaler Fremdkörper auf dem Feld. Ciao, Nils!

44

Montag, 18.12.2017, 19:26

Nie und nimmer hätte ich ihn geholt. Seine Äußerungen nach dem letzten Saisonspiel, wo er Arminia gerne in die dritte Liga geschossen hätte, reichten mir neben den Spielsequenzen, die zu googlen waren. Ebenso waren in Dresden zu wenige traurig, dass er gehen musste. Nur auf Einsätze in Jugendnationalteams vor Jahren und 2.Liga-Einsätze bei Absteigern sollte man eine Entscheidung nicht aufbauen. Man kann wohl nur bei Kenntnis einer unglaublich guten Preis-/Leistungsrelation mit Blick auf die verschiedenen Positionen, die er spielen kann oder können soll, den Einkauf rechtfertigen. Oder reicht es schon, wenn man eine Stimmungskanone ist?

Beiträge: 11 734

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

45

Montag, 18.12.2017, 20:59

Nie und nimmer hätte ich ihn geholt. Seine Äußerungen nach dem letzten Saisonspiel, wo er Arminia gerne in die dritte Liga geschossen hätte, reichten mir neben den Spielsequenzen, die zu googlen waren. Ebenso waren in Dresden zu wenige traurig, dass er gehen musste. Nur auf Einsätze in Jugendnationalteams vor Jahren und 2.Liga-Einsätze bei Absteigern sollte man eine Entscheidung nicht aufbauen. Man kann wohl nur bei Kenntnis einer unglaublich guten Preis-/Leistungsrelation mit Blick auf die verschiedenen Positionen, die er spielen kann oder können soll, den Einkauf rechtfertigen. Oder reicht es schon, wenn man eine Stimmungskanone ist?
Naja, der war schon recht gut vor dem Pfeifferschen Drüsenfieber. Auch wenn er fast immer links gespielt hat. Das war so ein Transfer, den man ablösefrei absolut machen kann. Lange krank, davor gute Leistungen, nicht so viele Interessenten. Ein typischer Arminia-Transfer. Sich hinterher hin zu stellen und zu sagen, man hätte das alles vorher gewusst, ist schon etwas zu einfach.

Ich glaube auch nach wie vor, dass Teixeira noch kommen wird. Allerdings nicht mehr diese Saison. Der bringt eigentlich alles mit. Der muss robuster werden und sein Stellungsspiel verbessern. Geben wir den Graf mal ein Jahr Zeit, dann gucken wir weiter.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

46

Montag, 18.12.2017, 21:59

Klar war der mal ganz gut unterwegs, aber ehrlicherweise ist er ja bei DD auch schon aussortiert worden. Wenn man diese Leistungen sieht, versteht man warum. Katastrophal!

Trotzdem kein Vorwurf an den Verein, Spieler seines Kalibers sind nunmal unsere Kragenweite und da geht halt auch mal einer in die Hose. Trotzdem erschreckend, dass so jemand 2. BL spielt...

47

Dienstag, 19.12.2017, 09:38

Richie, ich weiß jetzt nicht genau was Du meinst, wenn Du sagst, dass er eigentlich alles mitbringt...? Fähigkeiten, die auf einen Profifußballer schließen lassen, jedenfalls nicht. Sympathischer Kerl, ja das bringt er mit. Ansonsten hat er hier leider nur Negativleistungen abgeliefert. Ihm würde ich einen Wechsel auf jeden Fall nahe legen. Nach diesen Vorstellungen und speziell der letzten kann er hier nicht mehr auflaufen. Das kann man niemandem vermitteln.

Beiträge: 302

Dabei seit: 16.07.2010

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 19.12.2017, 09:45

Seine Leistungen in der Hinrunde waren ja wirklich dürftig. Aber das geht mir alles zu schnell hier. Er wird (und das finde ich auch gut so) sich im Wintertrainingslager anbieten müssen und dort Gas geben müssen. Als hoffnungslosen Fall will ich ihn nicht abstempeln, da gab es schon ganz andere Kaliber. Und so leichtfertig sollten wir unseren einzigen Ersatzspieler auf einer AV-Position nicht unnötig abgeben. Aber jetzt muss er es uns allen zeigen.
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... Den Rest habe ich einfach verprasst. (George Best)

49

Dienstag, 19.12.2017, 09:54

Ein ähnliches Inquisitionsgericht wurde doch auch schon über Florian Hartherz abgehalten. Gebt dem Jungen etwas Zeit, bevor die Mistgabeln herausgeholt werden.
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper

50

Dienstag, 19.12.2017, 11:33

Das hat nichts mit Mistgabeln, Inquisition oder sonst was zu tun. Ich habe von ihm genug gesehen, um zu wissen, dass es nicht reicht. Da kann er sich noch so reinhängen. Den hier erwähnten Van der Biezen oder Glasner wollten auch einige immer Zeit geben...Wenn man sehen kann, dass es weder kämpferisch noch läuferisch und schon gar nicht fußballerisch reicht, sollte man die nötigen Konsequenzen ziehen und den Irrtum möglichst bald beenden. Er ist 27 Jahre alt und wird sicherlich keine Leistungsexplosion mehr erleben.

51

Dienstag, 19.12.2017, 11:33

Sehr richtig, TrierArmine. Auch ein Voglsammer hat im 1.Halbjahr keinen Möbelwagen aus 3m getroffen und Börner hatte im 1.Halbjahr auch unzählige Aussetzer dabei. Ich war ein großer Fan von seiner Verpflichtung und bin auch erstmal enttäuscht. In der letzten Saison hat er in Dresden 17 Spiele gemacht mit einem Kicker-Notenschnitt von 3,07. Kein Spiel schlechter benotet als 3,07. Kann also eigentlich nicht sein, dass er plötzlich komplett das Verteidigen verlernt hat im Laufe einer Sommerpause..! Gebt ihm also nochmal in der Rückrunde eine Chance.

52

Dienstag, 19.12.2017, 12:10

Man tut keinen der eingesetzten Spielern auf dieser Position einen gefallen, wenn sie nach einem Spiel sich auf der Bank wieder finden.
Bin zwar sicher, dass Dick ohne Verletzung bis zur Winterpause gesetzt gewesen wären, allerdings war es die ganzen Spieltage zuvor doch ein einziges hin und her.
Mal Dick, mal Texeira, mal Weihrauch (Weihrauch teilweise sogar während des Spiels zurückgezogen).

Das erinnert schon an die Meiersche Rochade auf der LA Position, als gefühlt jeder bis auf Hesl LA gespielt hat.

Da würde ich empfehlen zum Start 2018 einem der Drei genannten Spieler mal 3 Spiele am Stück zu geben, wobei wir Weihrauch auch wohl eher auf den offensiven Außenbahnen gebrauchen.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 731

Dabei seit: 4.10.2004

Beruf: IT-Fachinformatiker

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 19.12.2017, 15:24

Das hat nichts mit Mistgabeln, Inquisition oder sonst was zu tun. Ich habe von ihm genug gesehen, um zu wissen, dass es nicht reicht. Da kann er sich noch so reinhängen. Den hier erwähnten Van der Biezen oder Glasner wollten auch einige immer Zeit geben...Wenn man sehen kann, dass es weder kämpferisch noch läuferisch und schon gar nicht fußballerisch reicht, sollte man die nötigen Konsequenzen ziehen und den Irrtum möglichst bald beenden. Er ist 27 Jahre alt und wird sicherlich keine Leistungsexplosion mehr erleben.


Bei aller Kritik, berechtigt oder nicht, sollte man sich auch immer vor Augen halten mit welchem Budget hier gearbeitet wird!
Zusätzlich gilt es zu beachten welche "dürftigen" Kicker hier bereits einen ordentlich bis guten Job abgeliefert haben.

Dieses simpele Abstempeln, um des Motzens willen sollten wir uns ganz schnell abgewöhnen, denn Kicker der Marke Teixeira sind die, die uns auch zukünftig erwarten werden. Hier kommt kein Burgstaller oder Ziemer hin, wir werden in naher Zukunft keinen Kamper bejubeln dürfen, eher werden hier Spieler anheuern, die gezeigt haben das 2. Liga absolut drin ist.
Er kann es absolut, warum es jetzt nicht so klappt, keine Ahnung, aber ich glaube an unserer Trainerteam!

In einem schlechten, auf ein miserables Spiel folgendes Match nehme ich keinen einzelnen heraus, auch wenn Nils zur Pause draussen bleiben musste. Gegen Pauli wollte das ganze Stadion die Auswechselung von Flo zur Pause. Kann man auch mal vergessen, ist ja gut gegangen... Eine, in Zahlen 1 Halbserie kickt Teixeira jetzt hier und mancher ist ihm schon über, schaut man genau hin, wie viele Spiele denn zu Gute stehen, ach passt nicht zum Ton.

Nochmal, Kritik an sich ist was feines, allerdings gibt es auch leider immer eine Sau, ein Dorf, Teer und Federn sind zur Weihnachtszeit eh billig. Es könnte ja sein das der ein, oder andere zu früh dran ist, wie ich ebenso die dauerhafte kritik an Hartherz nicht mehr lesen kann.

Ich persönlich hab ja nen König, Artur heisst der, hat null bewegt in seiner ersten Saison, auch die halbe nächste war mau, aber dann... Jedem seine Meinung, aber Profiscouts verdienen ne menge Heu!

mfg
NetJay

54

Dienstag, 19.12.2017, 15:27

Das eine ist das Können, das andere das Wollen. Wenn ich sehe, dass jemand WILL und sich den Allerwertesten aufreisst, um sich für die Mannschaft zu zerreissen, dann bin ich gerne bereit, auch über (mehrere) Fehler hinwegzusehen.

Wenn jemand aber offensichtlich NICHT WILL und fahrlässig auf dem Rasen rumstümpert, dann soll er bitte direkt zusammen mit Sporar die Koffer packen und verschwinden.

Hierin liegt übrigens auch der große Unterschied zwischen Hartherz und Tex.

55

Dienstag, 19.12.2017, 15:32


Dieses simpele Abstempeln, um des Motzens willen sollten wir uns ganz schnell abgewöhnen, denn Kicker der Marke Teixeira sind die, die uns auch zukünftig erwarten werden. Hier kommt kein Burgstaller oder Ziemer hin, wir werden in naher Zukunft keinen Kamper bejubeln dürfen, eher werden hier Spieler anheuern, die gezeigt haben das 2. Liga absolut drin ist.
Er kann es absolut, warum es jetzt nicht so klappt, keine Ahnung, aber ich glaube an unserer Trainerteam!

Ich glaube, dass mindestens 50% der Außenverteidiger in der 3. Liga einen besseren Job abliefern würden, als Tex es in dieser Hinserie getan hat. Von daher sind die Erwartungen gar nicht so hoch, die Leistung von Tex war einfach unglaublich schlecht!

Ich glaube auch an unser Trainerteam, dass sie ihn entweder hinbekommen oder sich um eine Alternative bemühen.

Beiträge: 731

Dabei seit: 4.10.2004

Beruf: IT-Fachinformatiker

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 19.12.2017, 15:36

Okay, einmal Einigkeit, aber warum darf man keinem Spieler, zumindest einmal, eine Saison geben?
Jetzt schon ein "wollen" zu beurteilen finde ich persönlich zu früh, akzeptiere aber auch gerne gegenteilige Meinungen.
Zudem finde ich, ein allgemeines Versagen anhand einer Person, in einem Mannschaftssport generell, äh, kurzsichtig.

mfg
NetJay

Beiträge: 731

Dabei seit: 4.10.2004

Beruf: IT-Fachinformatiker

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 19.12.2017, 15:39

Das eine ist das Können, das andere das Wollen. Wenn ich sehe, dass jemand WILL und sich den Allerwertesten aufreisst, um sich für die Mannschaft zu zerreissen, dann bin ich gerne bereit, auch über (mehrere) Fehler hinwegzusehen.

Wenn jemand aber offensichtlich NICHT WILL und fahrlässig auf dem Rasen rumstümpert, dann soll er bitte direkt zusammen mit Sporar die Koffer packen und verschwinden.

Hierin liegt übrigens auch der große Unterschied zwischen Hartherz und Tex.


Dies war da!


Zitat

Okay, einmal Einigkeit, aber warum darf man keinem Spieler, zumindest einmal, eine Saison geben?
Jetzt schon ein "wollen" zu beurteilen finde ich persönlich zu früh, akzeptiere aber auch gerne gegenteilige Meinungen.
Zudem finde ich, ein allgemeines Versagen anhand einer Person, in einem Mannschaftssport generell, äh, kurzsichtig.


Meiner Meinung nach haben wir kein Volumen für eine Alternative.
Und, warum kickt nicht einer der 50% bei uns? Gibt es sie nicht, sehen wir sie nicht?
Das halte ich für eine steile These.

mfg
NetJay

Beiträge: 1 204

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 19.12.2017, 15:54

Von Beginn an hatte ich Zweifel. Er wäre bei weitem nicht der erste, fuer den es nach dem Virus fuer den Profisport nicht mehr reicht.

Da fehlen nach dem Pfeiffer einfach 10 Prozent, da kann er nicht fuer, aber das ist dann in der 2. Liga zu wenig!
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

59

Dienstag, 19.12.2017, 16:42

Von Beginn an hatte ich Zweifel. Er wäre bei weitem nicht der erste, fuer den es nach dem Virus fuer den Profisport nicht mehr reicht.

Da fehlen nach dem Pfeiffer einfach 10 Prozent, da kann er nicht fuer, aber das ist dann in der 2. Liga zu wenig!
Und so spekuliert jeder schön drauf los, laut Pragmatiker liegts ja nicht am können, sondern der Spieler will einfach nicht. Wobei das für mich schon in Richtung Verleumdung geht.
Für immer Arminia!

Beiträge: 9 071

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 19.12.2017, 17:18

Das Tex will, daran dürfte kein Zweifel bestehen. Das Problem ist, dass er keinen Biss in den Zweikämpfen hat( wie z. B.ein Hartherz), ein miserables Stellungsspiel und reichlich Abspielfehler. Also alles Tugenden, die einen halbwegs guten Verteidiger ausmachen. Nach dem Regensburgspiel wüßte ich nicht, warum er derzeit in der Startelf stehen sollte. Tex hat noch 1,5 Jahre Vertrag und damit genug Gelegenheit dem Trainer und den Fans das Gegenteil zu beweisen.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Ähnliche Themen