Sie sind nicht angemeldet.

21

Montag, 2.10.2017, 18:57

So ähnlich wie Prietl letzte Saison. Der kann ja auch nach hinten ackern, Lücken zu laufen wie ein Pferd und defensive Zweikämpfe gewinnen, blühte aber erst richtig auf, als er den offensiveren Part der Doppelsechs bzw. sogar noch weiter vorne auf der 8/10 spielen durfte.

22

Freitag, 1.12.2017, 21:50

Kerschbaumer ist mit vier Toren unser zweitbester Torschütze und ist mittlerweile nicht mehr aus der Mannschaft wegzudenken.

Leider utopisch, dass wir irgendwie die Möglichkeit haben ihn über die Saison hinaus an uns binden zu können.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

23

Freitag, 1.12.2017, 21:53

"Eine Fortsetzung kann durchaus möglich sein." (K. Kerschbaumer im WB-Interview von gestern)

http://www.westfalen-blatt.de/DSC/307272…-Pure-Vorfreude
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
"Das Gute am Video-Beweis ist, dass man dem Schiedsrichter nochmal 2 oder 3 Minuten Zeit gibt, sich am Ende so richtig in die Scheiße zu reiten."
Matze Knop

24

Freitag, 1.12.2017, 22:07

Er schießt Tore, er bereitet Tore vor. Aktuell unser torgefährlichster Spieler.
Man darf gespannt sein, ob er auf der linken Seite zur Dauerlösung wird oder nicht. Das war zumindest schon mal eine gute Idee vom Chef.

Ob er zu halten sein wird, lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt sicher noch sehr schwer sagen. Aber wenn Arminia mal wieder etwas höhere Ziele in Angriff nehmen will, dann muss man sich bei Spielern, die den Unterschied ausmachen können, schon mal etwas strecken. Kerschbaumer könnte so ein Fall sein.
-
-
-
-
-

-
-
-

-"Wir müssen aufsässig sein!"

25

Freitag, 1.12.2017, 22:09

Danke für das Video. Hatte ich mir gar nicht angeschaut zuvor;-)

Macht ja Hoffnung, wobei man auf der Insel wahrscheinlich dann doch deutlich besser verdient, als im schönen OWL.

Aber ich sehs auch so wie Maskottchen. Ist zwar schön, dass man solche Spieler leihen kann, aber es muss auch das Ziel sein solche Spieler mal fest zu verpflichten.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 4 918

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

26

Freitag, 1.12.2017, 23:55

Ich höre daraus, dass Kerschbaumer selbst wohl bleiben würde die entscheidende Frage ist ob Brentford mitmacht und sich mit Arminia einigt.

Beiträge: 1 853

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

27

Samstag, 2.12.2017, 00:29

Ich glaube auch, dass er bleiben möchte. Er war ja schon vorher interessiert aber es hat irgendwie nicht geklappt. Links eine Notlösung, aber eine gut Lösung gegen zwei schwächelnde Mansnchaften. Vielen Dank dafür :klatschen:
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

28

Samstag, 2.12.2017, 07:16

Unser Emil Forsberg. :thumbsup:

Beiträge: 800

Dabei seit: 11.11.2013

Wohnort: Schilske

  • Nachricht senden

29

Samstag, 2.12.2017, 10:02

Ich glaube auch, dass er bleiben möchte. Er war ja schon vorher interessiert aber es hat irgendwie nicht geklappt. Links eine Notlösung, aber eine gut Lösung gegen zwei schwächelnde Mansnchaften. Vielen Dank dafür :klatschen:


Sehe ich nicht als Notlösung auf links. Im Gegenteil. Taktisch ist das eine sehr gute Variante, weil Kerschbaumer einerseits sowohl offensiv als auch defensiv bei Bedarf nach innen einrückt und andererseits die Linienläufe von Hartherz absichert.

Er macht zwar nicht Alarm auf der Aussenbahn, aber je nach Gegner ist das eine gute Alternative.

Hoffentlich kann man ihn halten.

30

Sonntag, 3.12.2017, 17:43

Seine Spielweise passt eher zu einem 10er als zu einem 6er. Für einen 6er ist er fast zu zweikampfschwach. Das ist schon im Grenzbereich. Ein Prietl oder Schütz gewinnen mehr Bälle vom Gegner. Dafür macht er mehr draus, wenn er mal die Pille hat. Er ist einer der wenigen Mittelfeldlern bei uns, die den tötlichen Pass spielen können, wie zuletzt seine Vorlage auf Putaro zum 1:0 gegen Pauli.

Hab mal im Brentford Forum ein bisschen geblättert und die Engländer kritisieren genau diese mangelnde Robustheit an ihm, sehen aber auch sein Potential. Möglicherweise ist die deutlich physischere Spielweise auf der Insel nichts für ihn und man solle ihn verkaufen nach einem guten Jahr in Bielefeld, so einige User dort. Ich vermute wenn Brentford ihn abgeben will, dann nicht unter einer Million Pfund - alles andere ist dort Portokasse. Was über 1,1 Millionen € sein würden und wir damit raus aus dem Poker wären.

31

Sonntag, 3.12.2017, 19:32

Er hat sich nach leichten Startschwierigkeiten ganz prima entwickelt.
Ähnlich wie Yabo letztes Jahr, und ähnlich wie bei Reinhold wird es auch hier fast unmöglich sein, ihn weiter zu verpflichten.
Schxxß Altlasten ...
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

32

Montag, 4.12.2017, 17:15

Er hat sich nach leichten Startschwierigkeiten ganz prima entwickelt.
Ähnlich wie Yabo letztes Jahr, und ähnlich wie bei Reinhold wird es auch hier fast unmöglich sein, ihn weiter zu verpflichten.
Schxxß Altlasten ...
Wenn er seine Leistungen so bestätigt, würde es selbst ohne Altlasten vermutlich schwierig ihn zu halten, denn dann kommen ja auch noch bessere Clubs die ihn vielleicht gerne verpflichten wollen.
Für immer Arminia!

33

Montag, 4.12.2017, 17:38

Ja klar, aber ohne Altlasten könnte man zumindest versuchen, mitzuhalten.
So ist es illusorisch.
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

34

Montag, 4.12.2017, 18:07

Vllt hat man ja bereits vor der Saison eine Klausel ausgehandelt? Wenn er weiter so spielt wie bisher sollte man dann zuschlagen, selbst wenn es nur einem Weiterverkauf dient... Sein Wert sollte mit Sicherheit erheblich steigen, bei der aktuellen Form.

Beiträge: 9 041

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

35

Montag, 4.12.2017, 18:37

Und wer soll die Million Ablöse bei uns abdrücken?
Wohl eher unwahrscheinlich, weil Brentfort auch nicht absteigen wird und sein Vertrag dort weiter Gültigkeit hat.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 11 706

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

36

Montag, 4.12.2017, 18:55

Und wer soll die Million Ablöse bei uns abdrücken?
Wohl eher unwahrscheinlich, weil Brentfort auch nicht absteigen wird und sein Vertrag dort weiter Gültigkeit hat.
Da kannst Du höchstens auf einen externen Sponsor hoffen. Das wäre aus meiner Sicht auch der richtige weg. Jetzt schon die Weichen stellen und die Möglichkeiten ausloten.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 9 041

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

37

Montag, 4.12.2017, 20:54

Ich halte rein gar nichts davon solche Summen als Ablöse zu zahlen, auch wenn das über einen Sponsor liefe. Mit einer Million kann man sehr viel machen, aber nicht in eine Ablöse stecken. Für wen auch immer. Ich bin auch sicher, dass unser AR so gescheit ist, solche Geschäfte nicht zu genehmigen. Dazu sind wir viel zu hoch verschuldet. Entweder es findet sich ein ( preiswerter) finanzierbarer Weg Kerschi zu verpflichten oder er wird Ende der Saison wieder gehen. Aus und Ende.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

38

Montag, 4.12.2017, 20:58

Wenn Brentfort nicht absteigt, wird Kersch auch in der nächsten Saison dort aller Voraussicht nach nicht gebraucht und die Chancen, dass sie ihn abgeben, steigen. Ob jemand mit Referenzen aus der 2. BL eine Ablöse in Millionenhöhe einbringt, bezweifle ich stark.

Beiträge: 11 706

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 5.12.2017, 07:04

Die NW nimmt die Diskussion von hier mal wieder auf und verweist darauf, dass man sich Kerschbaumer wohl nicht leisten kann. Allerdings ohne neue Quellen.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 2 730

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 5.12.2017, 07:56

^ das fasst den Journalismus der NW sehr gut zusammen.

Realistisch wäre eigentlich nur eine Verlängerung der Leihe.

Ähnliche Themen