Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 297

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

161

Sonntag, 22.10.2017, 17:29

Und wenn alles ganz anders war???

Wenn der Graf und Arabi vor der Saison ohne Klos geplant hätten, oder England gerufen hätte, wäre Kollege Sporar mit Sicherheit auf die "versprochenen" Einsatzzeiten gekommen.

Jetzt sieht er, welches Standing Fabian im Team, im Verein und bei den Fans hat und dass er so gegen ihn keine Chance bekommt.

Jetzt kommt der Berater und sieht im Transfermarkt nach und siehe da, mit folgendem Ergebnis:


Marktwertentwicklung



Aktueller Marktwert:

1,25 Mio. €



Letzte Änderung:

17.10.2017



Höchster Marktwert: Letzte Änderung:

2,50 Mio. €
20.04.2016





Also in einem Jahr halbiert!

also sagt er: Junge, Du musst spielen, egal wo,

wenn Du an Klos nicht vorbei kommst, musst Du weg.

Sonst will Dich bald keiner mehr.



Was würdet Ihr tun??





PS: Finde die ganze Sache jammerschade, ich halte ihn für einen guten Mann, der weiß, wo das Tor steht und auch mal drauf haut.

Weiterhin gab er dem DSC eine taktische Flexibilität, die wir Jahre nicht hatten.

Was hatte uns Yabo gut getan, auch mal mit Vogl ohne Klos, wir waren weniger ausrechenbar!
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

162

Sonntag, 22.10.2017, 18:14

Jeff sollte ihn sich mal zur Brust nehmen. Ich denke er kriegt ihn wieder hin. Trifft er, ist es alles Geschwätz von gestern. Ich würde ihn trotz allem noch mal gerne für Arminia spielen sehen


Wie willst du das denn noch kitten? Mit seiner heutigen öffentlichen Äußerung hat Sporar Saibene praktisch der Lüge bezichtigt. Das Tischtuch dürfte endgültig zerschnitten sein. Wenn Saibene ihn nochmal spielen lassen würde, würde er seine Autorität verlieren.
Man sollte sich schnellstmöglich von Sporar trennen, soll sich doch Basel dieses Stinkstiefels wieder annehmen.


@ Aquarium

Du weißt aber schon, dass diese Marktwerte von den Usern erstellt werden und nicht von Experten. Das ist nichts weiter als eine Spielerei von Laien, die man nicht zu ernst nehmen sollte. Einem Berater, der sich daran orientiert, würde ich doch ein wenig die Kompetenz absprechen wollen.

Beiträge: 1 297

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

163

Sonntag, 22.10.2017, 18:19

Jeff sollte ihn sich mal zur Brust nehmen. Ich denke er kriegt ihn wieder hin. Trifft er, ist es alles Geschwätz von gestern. Ich würde ihn trotz allem noch mal gerne für Arminia spielen sehen


Wie willst du das denn noch kitten? Mit seiner heutigen öffentlichen Äußerung hat Sporar Saibene praktisch der Lüge bezichtigt. Das Tischtuch dürfte endgültig zerschnitten sein. Wenn Saibene ihn nochmal spielen lassen würde, würde er seine Autorität verlieren.
Man sollte sich schnellstmöglich von Sporar trennen, soll sich doch Basel dieses Stinkstiefels wieder annehmen.


@ Aquarium

Du weißt aber schon, dass diese Marktwerte von den Usern erstellt werden und nicht von Experten. Das ist nichts weiter als eine Spielerei von Laien, die man nicht zu ernst nehmen sollte. Einem Berater, der sich daran orientiert, würde ich doch ein wenig die Kompetenz absprechen wollen.


Das der Marktwert von Sporar in der Zeit beim DSC (und zuvor) rasant gesunken ist, dürfte allen Beteiligten klar sein, auch ohne TM.
Nur wird da jeder Berater unruhig, weil es auch um seine Kohle geht.
Und ein guter Spieler will spielen, da sind wir uns alle einig.
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

Beiträge: 4 944

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

164

Sonntag, 22.10.2017, 18:23

So sehe ich das auch. Wir leben vor allem von der mannschaftlichen Geschlossenheit und dem guten Zusammenhalt. So jemand wie Sporar kann das nachhaltig kaputt machen. dann lieber jetzt die Reissleine ziehen und den Typ abgeben.


Ich habe mich am Anfang der Saison eh gewundert. Mit den 'Vorgeschichten' gehörte Sporar eigentlich nicht in Arabis Zielspektrum (Neue Spieler müssen auch zum bestehenden Team passen. Harmonie ist da schon wichtig). War wohl auf Wunsch von Saibene verpflichtet worden, und da er 'billig' und erst mal nur zeitlich begrenzt zu haben war, konnte man nicht viel verlieren. Immerhin waren seine Tore für vier Punkte gut. Und da bin ich beim Wort 'billig'. Ich befürchte wir werden finanziell nicht viel gewinnen bei einem vorzeitigen Abgang, bin mir ziemlich sicher, dass wir dessen Gehalt nur in geringen Teilen übernehmen, sonst wäre selbst aus der Leihe nichts geworden. Auch deshalb wird er einfach sagen können, er haut jetzt wieder ab, weil Basel zahlt, nicht wir. Ich weiß, es spekuliere da rum.

Also die Idee für das gesparte Geld einen soliden AV zu holen wird sich nicht ausgehen. Leider.

165

Sonntag, 22.10.2017, 18:39

Jeff sollte ihn sich mal zur Brust nehmen. Ich denke er kriegt ihn wieder hin. Trifft er, ist es alles Geschwätz von gestern. Ich würde ihn trotz allem noch mal gerne für Arminia spielen sehen


Wie willst du das denn noch kitten? Mit seiner heutigen öffentlichen Äußerung hat Sporar Saibene praktisch der Lüge bezichtigt. Das Tischtuch dürfte endgültig zerschnitten sein. Wenn Saibene ihn nochmal spielen lassen würde, würde er seine Autorität verlieren.
Man sollte sich schnellstmöglich von Sporar trennen, soll sich doch Basel dieses Stinkstiefels wieder annehmen.


@ Aquarium

Du weißt aber schon, dass diese Marktwerte von den Usern erstellt werden und nicht von Experten. Das ist nichts weiter als eine Spielerei von Laien, die man nicht zu ernst nehmen sollte. Einem Berater, der sich daran orientiert, würde ich doch ein wenig die Kompetenz absprechen wollen.


Das der Marktwert von Sporar in der Zeit beim DSC (und zuvor) rasant gesunken ist, dürfte allen Beteiligten klar sein, auch ohne TM.
Nur wird da jeder Berater unruhig, weil es auch um seine Kohle geht.
Und ein guter Spieler will spielen, da sind wir uns alle einig.


Der einzige Grund für den Berater unruhig zu werden, ist das Verhalten seines Spielers. Sporar hat in Basel noch einen Vertrag bis 2020, der sicherlich ordentlich dotiert sein dürfte und damit auch für den Berater genug abwerfen wird.
Basel hat ihn ausgeliehen, damit er hier Spielpraxis sammelt, zu alter Stärke findet, um dann entweder zurückzukehren oder ihn für einen guten Preis abzugeben. Nur dazu hätte Sporar die notwendige Geduld mitbringen müssen. Hat er aber nicht. Stattdessen leistet er sich jetzt solch eine Nummer. Die wird seinen Marktwert sicherlich nicht unbedingt steigern, eher im Gegenteil.

166

Sonntag, 22.10.2017, 19:27

Es wird interessant sein zu beobachten wie der Verein, und damit auch der neue GF, mit dieser deutlichen Provokation umgehen wird.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

167

Sonntag, 22.10.2017, 20:07

Es wird interessant sein zu beobachten wie der Verein, und damit auch der neue GF, mit dieser deutlichen Provokation umgehen wird.
Der neue GF? Sonst hast Du keine Sorgen?

Nein, danke der Nachfrage. Irgendwie wird der Verein doch aber darauf reagieren. Mich interessiert einfach ob sich Herr Rejek auch äußert und wenn ja, dann wie. Bis jetzt hat er sich ja sehr zurückgehalten.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

168

Sonntag, 22.10.2017, 20:12

Warum sollte sich Rejek dazu äußern? Ist doch gar nicht seine Baustelle. Der soll Vermarktungskonzepte entwickeln und umsetzen. Wenn sich einer dazu äußern sollte, dann Arabi.

Beiträge: 596

Dabei seit: 24.09.2006

Wohnort: 33613

  • Nachricht senden

169

Sonntag, 22.10.2017, 20:27

Der Post von ihm ist ja gelöscht.

Es wird wohl morgen intern Gespräche geben und dann warten wir mal ab ob wir vor der Winterpause etwas davon hören oder nicht

170

Sonntag, 22.10.2017, 20:57

Der Post von ihm ist ja gelöscht.

Es wird wohl morgen intern Gespräche geben und dann warten wir mal ab ob wir vor der Winterpause etwas davon hören oder nicht

Spannende Info, mich würde es auch freuen wenn diese Nummer gänzlich intern gelöst würde. Ungewöhnliche Situation, hier können die Entscheidungsträger sich beweisen.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

171

Montag, 23.10.2017, 07:33

Auf jeden Fall ist es bemerkenswert wie butterweich mit unseren Verantwortlichen in diesem Zusammenhang umgegangen wird. Da merkt man, dass Sporar eine Empfehlung / Wunsch von Saibene war. Hätte Arabi den Burschen ausgeguckt, dann wäre für heute Vormittag zum Sturm der Geschäftsstelle aufgerufen worden.

Ganz abgesehen davon ist es natürlich enttäuschend, dass es ein Spieler, der noch am Anfang seiner Karriere steht und Spielpraxis braucht, nicht schafft, sich für ein Jahr zusammenzureißen. Abzüglich Winterpause und Länderspielwochen redet man über einen überschaubaren Zeitraum, den er in Bielefeld zubringen muss. Und die Aussichten auf die Startelf wurden besser.

Wenn Sporar schlau ist, hat er sich beim FC Basel abgesichert, ob die ihn vorzeitig wieder aufnehmen. Wobei ich da meine Zweifel habe. Denn die Schweizer sind Herr des Verfahrens und wenn sie auf die Einhaltung der Laufzeit pochen, werden wir ihn weiterhin an der Backe haben. Glaube nicht, dass Arminia die Möglichkeit hat, ihn im Winter zurückzuschicken. Insofern tun die Verantwortlichen auch gut daran, sich nicht zu weit aus dem Fenster zu lehnen.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

Beiträge: 9 293

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

172

Montag, 23.10.2017, 07:49

Man wird sich doch mit Sicherheit diese Woche von Sporar trennen. Einzig die rechtliche Situation wäre zu klären. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man sich das noch bis zur Winterpause weiter anguckt.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

173

Montag, 23.10.2017, 10:54

Ohne jetzt hier alles gelesen zu haben.
Ich habe auch nicht viel gelesen was da abging- oder geht.
Fakt ist, Sporar, knapp über 20 Jahre alt, Ferrari fahrend, macht über die Medien den Lauten.
Egal was der Trainer gesagt hat, er bringt seine Leistung nicht! Das ist auch Fakt!
Selbst ein Messi oder Ronaldo waren nicht immer in der Startelf. Auch ein Fakt.

Bis Weihnachten in der U23 mit trainieren und spielen lassen.
Was das mit seiner Karriere macht soll dem Verein egal sein. Ende!

Da kommt so ein junger Schnösel, verdient ein Schweinegeld, was wir ihm finanzieren, und der macht den Lauten?
Ich erwarte von so einem Typen volle Einsatzbereitschaft, immer zwischen 98 und 100%!
Da sollten mal 20 Arminia-Fans beim Training auflaufen, die Harz IV beziehen und sich alle Heimspiele vom täglichen Brot absparen müssen. . . .

Mannschaftsintern sollte der Knabe ganz links liegen gelassen werden. Vielleicht haut er dann ja freiwillig ab, noch vor der Winterpause. Dann wäre es Vertragsbruch. . . . ., mir doch egal.
Arminia Bielefeld! :arminia: Alles andere ist nur Fußball.....

174

Montag, 23.10.2017, 11:06

Auf jeden Fall ist es bemerkenswert wie butterweich mit unseren Verantwortlichen in diesem Zusammenhang umgegangen wird. Da merkt man, dass Sporar eine Empfehlung / Wunsch von Saibene war. Hätte Arabi den Burschen ausgeguckt, dann wäre für heute Vormittag zum Sturm der Geschäftsstelle aufgerufen worden.
Da beide dem Transfer zugestimmt haben, sehe ich das nicht. Anders wäre es gewesen, wenn Arabi ihn gegen den Willen von Saibene verpflichtet hätte... ;)

Insgesamt sehe ich das als einen Versuch, einen Spieler auszuleihen, der den Unterschied ausmachen kann. Den Ansatz finde ich gut und richtig, aber bei uns ist das selten gut gegangen, siehe Federico, Skela, Krupnikovic, ...

175

Montag, 23.10.2017, 11:41

So ein Vollpfosten...hoffentlich verschwindet der in der Versenkung. Solche Leute braucht der Fußball und wir schon gar nicht. Der hat doch wohl echt nen Lattenschuss. Sportlich vielleicht ein Verlust, menschlich ein deutlicher Gewinn, wenn diese Knalltüte woanders beleidigte Leberwurst spielen darf.

176

Montag, 23.10.2017, 12:50

Sporars Berater rudert schon zurück. War wohl ein ziemlicher Alleingang.

http://www.westfalen-blatt.de/DSC/303048…sich-um-Konsens
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 972

Dabei seit: 11.11.2013

Wohnort: Schilske

  • Nachricht senden

177

Montag, 23.10.2017, 13:08

Maribor!!

178

Montag, 23.10.2017, 13:09

Erstmal abwarten, was die in Basel dazu überhaupt sagen? Denn ich denke, die haben bei solchen "Weiterverleihungen" auch ein Wörtchen mitzureden, denn letztendlich ist es ja ihr Spieler.

Beiträge: 2 007

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

179

Montag, 23.10.2017, 13:25


Zitat

Bielefelds Sportgeschäftsführer Samir Arabi bestätigte unterdessen, dass
es möglich sei, einen Leihspieler in der Winter-Transferphase an einen
anderen Klub weiterzureichen.
Köln? Osnabrück? Gütersloh?
Ich zitiere mich mal selbst :D
Kann ja bei Basel fragen ob er wieder nach Slowenien darf .. das scheint wohl eher seine Kragenweite zu sein .. Tschüss Diva :tschau:
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

Beiträge: 596

Dabei seit: 24.09.2006

Wohnort: 33613

  • Nachricht senden

180

Montag, 23.10.2017, 14:53

Weiter geht es.
Der spielerberater rudert schon zurück.

Siehe Bericht WESTFALEN blatt