Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Sonntag, 10.09.2017, 22:53

Wer wie ich Sporar im Derby bei VfB Fichte gesehen hat, weiß, warum ich überhaupt nichts von diesem Typen halte.
Der erste Auftritt vor eigenem Publikum und nichts als Pomade kommt dabei raus ...
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

62

Montag, 11.09.2017, 08:56

Bei seinem ersten Auftritt vor eigenem Publikum hat er gleich ein Tor geschossen, wenn ich mich recht erinnere. Soviel Fairness sollte sein!
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

Beiträge: 4 043

Dabei seit: 15.10.2004

Wohnort: Lippe - Detmold

  • Nachricht senden

63

Montag, 11.09.2017, 13:12

Sehe ich auch so. Hätte er diese wichtige Bude nicht gemacht, wer weiß, wo wir heute stehen würden. Bin mal gespannt, was wir im Laufe der Saison noch zu sehen bekommen.
:) DSC4EVER :)

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel und der nächste Spieltag ist immer der Wichtigste

64

Montag, 11.09.2017, 14:43

Bei seinem ersten Auftritt vor eigenem Publikum hat er gleich ein Tor geschossen, wenn ich mich recht erinnere. Soviel Fairness sollte sein!
Ich meinte als ersten Auftritt den auf der Rußheide ;)

Gegen Regensburg war er der Matchwinner, das wird dann wohl auch das sein, was von ihm in Erinnerung bleiben wird ...
Aber wer weiß, vielleicht täusche ich mich ja auch.
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

65

Montag, 11.09.2017, 14:54

^Haste ja auch geschrieben, gegen Blindheit ist kein Kraut gewachsen, sorry.

Tja, Andraz Sporar ist mit viel Vorschusslorbeeren hier angekommen und hat ein Siegtor gemacht. War es das jetzt, bei der letzten Einwechselung war er nicht gerade ein Ausbund an Lauffreude und viel Effekt hatte sein Einsatz auch nicht. Da würde mich mal die Meinung des Trainerteams zu seinen Leistungen unter der Woche interessieren. Auch ihn würde ich aber wie die anderen Neuzugänge noch nicht, das Ankommen beim DSC mag ja noch etwas dauern und die Saison hat gerade erst angefangen.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

Beiträge: 6 755

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

66

Montag, 11.09.2017, 15:39

Nee da muss ich leider auch sagen, dass mir seine Egotour auf dem Platz gewaltig auf die Eier geht. Ich glaube nicht, dass er nochmal so explodiert wie ein Yabo.
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

67

Montag, 11.09.2017, 16:12

Nee da muss ich leider auch sagen, dass mir seine Egotour auf dem Platz gewaltig auf die Eier geht. Ich glaube nicht, dass er nochmal so explodiert wie ein Yabo.

Gebt ihm bis zur Berdammnis nicht etwas Zeit, als mahnendes Beispiel mal die ersten drei Seiten m Yabo-Thread:
Ex-Armine Reinhold Yabo
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

68

Montag, 11.09.2017, 17:00

Sporar ist halt ein klassischer Strafraumstürmer. Entweder er steht wie gegen Regensburg goldrichtig oder man sieht quasi nichts von ihm. Da unser System auch in der Offensive mehr Laufarbeit erfordert, spielt er auch nicht von Beginn an. Ein reiner Knipser kann aber trotzdem nützlich sein. An solchen Spielern scheiden sich immer die Geister, das extremste Beispiel war in der Hinsicht wohl Luca Toni.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

69

Montag, 11.09.2017, 18:51

Sporar war ein Risikotransfer, den ich absolut nachvollziehen kann. So einen Spielertyp hatten wir noch nicht im Kader und ich bin mir sicher, dass er noch sehr wertvoll für uns werden kann. Und einem Stürmer direkt Egoismus zu unterstellen, nur weil er bei der wenigen Zeit und den wenigen Aktionen, die er bekommt, nicht sofort abspielt, ist für mich komplett absurd. Wie soll er sich denn in den Vordergrund spielen, wenn er als Strafraumstürmer solche Aktionen nicht versucht, selber abzuschließen? Manchmal hat man den Eindruck, dass hier einige von der Ferrari- Nummer vollkommen verblendet sind und aufgrund dessen den Charakter des Menschen komplett in frage stellt. :pillepalle:

70

Montag, 11.09.2017, 19:27

Habe mir auch mehr erhofft von Ihm. Bloß kann man ihn jetzt nach diesen paar Kurzeinsätzen wirklich gerecht beurteilen? Wobei er auch ein völlig anderer Spielertyp wie Vogl oder Klos ist. Sehen ihn auch mehr als Spieler "in der Box" der Bälle bekommen muß und nicht selber holt. Ich denke er ist so eine Art Strafraumschlange die es zu füttern gilt, dann beißt sie. Leider werden ihn die Außen wohl verhungern lassen. Bin gespannt..

Beiträge: 1 961

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

71

Donnerstag, 21.09.2017, 08:18

Gestern nicht mal auf der Bank gewesen .. kommt er einfach nicht ran oder erkrankt? Mit seinen derzeitigen Leistungen bitte zur Winterpause zurück geben und einen LV verpflichten / ausleihen .. denke ist für alle Parteien die beste Lösung.
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fakerr« (21.09.2017, 08:58)


72

Donnerstag, 21.09.2017, 09:26

Gute Idee! So schlecht, wie er hier bisher auftritt, kann er eigentlich nicht sein. Aber wer weiß, was in ihm vorgeht. Vielleicht hat er auch keinen richtigen Bock auf Arminia. Sollten allerdings Klos und Vogel so weitermachen, hat er keine Chance. Und als Spieler von der Bank taugt er nicht. Ich denke schon, dass er über Einsatzzeiten besser werden könnte, aber die kann er eigentlich kaum bekommen.

73

Donnerstag, 21.09.2017, 09:45

Nun gebt dem Jungen doch mal ein wenig Zeit. Neues Umfeld, neues Team, andere Spielweise, da muss man sich vielleicht einfach erstmal zurechtfinden. Ich hoffe, dass er bei Sperren oder Verletzungen von Klos und Vogi noch ganz wichtig werden kann.

74

Donnerstag, 21.09.2017, 10:27

So haben wir über Yabo auch gesprochen und ohne ihn wären wir vielleicht abgestiegen.

Halte zwar bisjetzt zwar auch wenig von Sporar, aber in unserem 4-4-2 brauchen wir schon 4 Mittelstürmer. Brandy und Putaro sind das eigentlich nicht. Nöthe wird diese Saison wohl eher keine Hilfe mehr sein.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 3 119

Dabei seit: 15.12.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

75

Donnerstag, 21.09.2017, 10:44

Man muss dazu mal sagen Sporar bekommt aber auch keine wirkliche Chance.

Wie oft spielt er von Anfang an?

Eigentlich nie.

Dazu ist Vogelsammer sehr gut drauf. gefällt mir besser als Klos zur Zeit.

Wenn man ihm das Gefühl gibt er wird eh nie von Anfang an starten wundert es mich nicht.

Dazu hat er eigentlich viel Qualität und Erfahrung. Wer weiß auch was man ihm gesagt hat bei der Verpflichtung.

Beiträge: 9 122

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

76

Donnerstag, 21.09.2017, 10:53

Fabian Klos, Stephan Salger und nicht zuletzt Vogl haben es vorgemacht wie man in die Mannschaft zurück kommt: durch Leistung. Die muss Sporar anbieten. Dann bekommt er auch seine Chance. Die Saison ist lang und kräftezehrend. Da wird unser Sturmduo nicht alle Spiele machen können..
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

77

Sonntag, 24.09.2017, 10:53

2 mal nicht im Kader. Klares und richtiges Statement vom Trainer. Oder ist da was gesundheitliches?
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 11 753

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

78

Sonntag, 24.09.2017, 12:20

2 mal nicht im Kader. Klares und richtiges Statement vom Trainer. Oder ist da was gesundheitliches?
Mal ehrlich, auch Saibene wird eingesehen haben, dass es bei Sporar mit der Einstellung und Spielweise im Moment nicht für den 18er-Kader reicht. Für mich riecht das nach Denkzettel, wenn Du vom Einwechselspieler Nr.1 auf die Tribüne wecheslt.

Sporar hat nach meiner Einschätzung noch immer nicht begriffen, dass die Verteidiger in der 2. Bundesliga nicht ob seines Marktwertes respektvoll bei Seite treten. Der muss mannschaftsdienlicher und robuster werden.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

79

Sonntag, 24.09.2017, 12:37

Wohlwollend betrachtet hat er hier noch nicht die Möglichkeit bekommen das die Zuschauer seine wahren Qualitäten beurteilen können. Das er jetzt noch seinen Bankplatz eingebüßt hat deutet darauf hin das er den Trainer auch im Training nicht wirklich überzeugen konnte. Ich finde diesen Wettbewerb mit Quaschner, Putaro und ab Winter Nöthe durchaus spannend. Dazu haben die Vorgenannten natürlich auch derzeit mit Klos und Vogl schwerste Konkurrenz. Wenn Andraz da jemand verdrängen kann soll es mir recht sein, schließlich ist er dann auch verbannt gut.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

80

Sonntag, 24.09.2017, 16:24

Wohlwollend betrachtet hat er hier noch nicht die Möglichkeit bekommen das die Zuschauer seine wahren Qualitäten beurteilen können. Das er jetzt noch seinen Bankplatz eingebüßt hat deutet darauf hin das er den Trainer auch im Training nicht wirklich überzeugen konnte. Ich finde diesen Wettbewerb mit Quaschner, Putaro und ab Winter Nöthe durchaus spannend. Dazu haben die Vorgenannten natürlich auch derzeit mit Klos und Vogl schwerste Konkurrenz. Wenn Andraz da jemand verdrängen kann soll es mir recht sein, schließlich ist er dann auch verbannt gut.

Na ja, in der Verbannung wird er dem Team eher wenig helfen können.
Von mir aus. Meinetwegen.