Sie sind nicht angemeldet.

101

Mittwoch, 27.05.2020, 09:00

Wir müssen so tun, als ob wir uns in der zweiten Liga weiterentwickeln wollen, auch wenn wir aufsteigen. Da stehen selbstverständlich Namen wie Schütz, Salger, leider auch Staude, und eben auch Weihrauch oder Lucoqui zur Disposition. Aber man muss erstmal bezahlbare bessere Leute finden...


Da wäre ich dann wieder dabei. Wobei ich nicht das Gefühl habe, dass Lucoqui schon alles gezeigt hat, was er konnte und ein Weihrauch kann uns nach dem Abstieg eben doch auch weiterhelfen. Zudem ist Schütz vermutlich auch "wichtig für die Kabine"- so heißt das doch heute...
Diese Saison ist anders...

102

Mittwoch, 27.05.2020, 09:29

Weihrauch hat ordentliche Technik für die 2. Liga, aber er scheint vom Charakter her eher ein lieber Schwiegersohn zu sein. Der hat zu wenig Biss wenn es um die Wurst geht. Wenn Weihrauch noch was reißen will braucht er einen Tapetenwechsel, weil UN dürfte sich sein Bild über ihn gemacht haben. Und das ändert auch ein einziger Einsatz in HH nicht. Das war nur Notnagel weil Brunner seine Sperre absitzen musste. Eine Verlängerung macht keinen Sinn. Auch wenn er bestimmt charakterlich ein super Typ ist, aber das zählt in dieser Branche wenig im Gegensatz zum Privatem.

103

Mittwoch, 27.05.2020, 10:05

Zudem war Weihrauch ein klassischer Saibene-Transfer. Ein junger Spieler, leichtfüßig mit Potential nach oben, ähnlich wie Putaro oder Staude.
Diese Spielertypen sind bei Neuhaus aber nicht gefragt. Weder Staude noch Weihrauch kamen auf Einsatzzeiten.

Eine Verlängerung ergibt in meinen Augen keinen Sinn, da die Weiterentwicklung hier nur stagnieren würde bei noch weniger Einsatzzeiten in der 1. Liga.

Ich würde Weihrauchs Situation mit der Dennis Masts eine Liga tiefer vergleichen, er hat definitiv Potential, der Sprung eine Liga höher scheint aber zu groß zu sein.
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper

104

Mittwoch, 27.05.2020, 11:12

Zudem war Weihrauch ein klassischer Saibene-Transfer. Ein junger Spieler, leichtfüßig mit Potential nach oben, ähnlich wie Putaro oder Staude.
Diese Spielertypen sind bei Neuhaus aber nicht gefragt. Weder Staude noch Weihrauch kamen auf Einsatzzeiten.


Ist Hartel jetzt kein junger, leichtfüßiger Spieler mit Luft nach oben? ;)
Ich würde Weihrauch eigentlich eher als typischen Arabi-Transfer betiteln. Die letzten beiden Jahre hatte er ja gute Spielanteile. Letzte Saison unter Neuhaus 25 Einsätze, darunter einige in der Startelf. Dann kamen Hartel und Soukou plus die Verletzung zu Beginn der Saison. Seit er wieder fit war waren wir zwei Spieltage Tabellendritter, drei Spieltage zweiter und ansonsten immer Tabellenführer. Da wechselt man natürlich nicht so häufig seine Startelf.

Eine Verlängerung halte ich aber weder für uns noch für Weihrauch für wirklich sinnvoll. In meinen Augen wäre er für viele Zweitligisten eine sinnvolle Option und vllt schafft er es ja sich irgendwo festzuspielen und in zwei Jahren als Stammspieler um den Aufstieg mitzukämpfen.

105

Mittwoch, 27.05.2020, 11:58

Ich würde mal behaupten, dass ein fitter Weihrauch in Bestform bei fast allen Zweitligisten Stammspieler wäre (ausgenommen vielleicht die "großen" vier). Viele vergessen wohl, dass er bei uns in den letzten beiden Saisons vor der aktuellen ebenfalls Stammspieler war (26 und 33 Einsätze). Ihn hat eine Verletzung zu Beginn der Saison enorm zurückgeworfen und es war praktisch unmöglich, in die so erfolgreiche Mannschaft zurück zu kommen. Ich bleibe dabei: Weihrauch würde ich behalten.

106

Mittwoch, 27.05.2020, 13:58

Ist Hartel jetzt kein junger, leichtfüßiger Spieler mit Luft nach oben?
Ich würde Weihrauch eigentlich eher als typischen Arabi-Transfer betiteln.
Nach der Logik könnte man jeden Transfer seit 2011 als Arabi-Transfer bezeichnen ;)
Hartel war für unsere Kategorie schon ein deutlich anderes Kaliber als Weihrauch oder Putaro.
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper

107

Mittwoch, 27.05.2020, 14:18

Ich denke, Transfers wie Clauss und Pieper haben gezeigt, dass man durchaus ein Regal höher greifen kann, ohne sich finanziell in Wagnisse zu stürzen. Das klappt natürlich nicht immer, aber genauso muss ein upgraden der Mannschaft aussehen. Da sind Weihrauch und die anderen von mir genannten leider quasi „Auslaufmodelle“. Was hier wohl los wäre, wenn Weihrauch einen 2 oder 3-Jahresvertrag bekäme. Bei Salger waren die 2 Jahre schon grenzwertig, das sollte man nicht zu oft wiederholen.

108

Mittwoch, 27.05.2020, 14:23

Weihrauch und Schütz könnte man mit einem Einjahresvertrag ausstatten. Was bei Lucoqui diese Saison nicht passt, nachdem er letzte Saison auf der linken Seite gesetzt war, wäre interessant zu erfahren.
If all you have is a hammer, everything looks like a nail.

109

Mittwoch, 27.05.2020, 14:23

Ist Hartel jetzt kein junger, leichtfüßiger Spieler mit Luft nach oben?
Ich würde Weihrauch eigentlich eher als typischen Arabi-Transfer betiteln.
Nach der Logik könnte man jeden Transfer seit 2011 als Arabi-Transfer bezeichnen ;)
Hartel war für unsere Kategorie schon ein deutlich anderes Kaliber als Weihrauch oder Putaro.


Das sowieso :D Aber abgesehen von Brandy und Schipplock habe ich beim überfliegen auf TM in den letzten 4-5 Jahren spontan keinen Spieler über 26 gesehen und häufig waren die Neuzugänge auch eher Anfang 20, deshalb habe ich mich etwas daran gestört zu sagen er sei ein JS Transfer und bei UN nicht gefragt.
Hartel ist ohne Frage ein anderes Kaliber, was wir uns finanziell vor 3 Jahren nichtmal hätten erträumen können! Aber jung und leichtfüßig ist er trotzdem...

110

Freitag, 3.07.2020, 17:14

Dein Koffer wartet schon im Flur
Du lässt uns allein
Wir sehen uns an und fühlen nur
Es muss wohl so sein
Noch stehst du zögernd in der Tür
Ich frag: „Was wird aus dir?“
Nein, sorg dich nicht um mich
Du weißt, ich liebe den Fußball
Und weinst Du dann manchmal noch um mich
Das geht vorüber sicherlich


Ich werde nie den Spielzug vergessen, wo wir Nürnberg in der Nachspielzeit mit 1:0 besiegt haben. Weihrauch hebelt die komplette Nürnberger Abwehr mit seiner Flanke aus und der Rest ist Geschichte. Ich bekomme heute noch Tränen vor lachen, wo Nürnbergs Valentini beim Rettungsversuch gegen Prietl ein Luftloch schlägt und sich volle Pulle auf den Arsch setzt.

Danke, mein lieber Herr Weihrauch für viele tolle unvergessene Aktionen, der Treffer gegen Dresden von der Mittelinie oder das Nachsetzen gegen Bochums Riemann, dem dann vor Schreck der Ball verspringt und Vogl einschieben kann, und ..., und ..., und!

Spielzug, wo Weihrauch die komplette Nürnberger Abwehr aushebelt

Tor gegen Dresden, wo Weihrauch von ganz weit weg trifft

Spiel gegen Bochum, wo Weihrauch den Voglsammer beschenkt

Tor gegen Darmstadt, wo der Olchi nur den Fuß hinhalten muss

Ich setze hier und heute einen Zehner darauf, dass Patrick innerhalb der nächsten zehn Tage einen neuen und für ihn sicherlich guten Vertrag bekommt.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »distro« (4.07.2020, 11:04)


111

Freitag, 3.07.2020, 19:41


Ich setze hier und heute einen Zehner darauf, dass Patrick innerhalb der nächsten zehn Tage einen neuen und für ihn sicherlich guten Vertrag bekommt.
Der sei ihm auch von Herzen gegönnt!
Danke, Patrick und alles Gute für deinen weiteren Weg! :hi:

Ähnliche Themen