Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 783

Dabei seit: 16.12.2013

Wohnort: Waldsee

Beruf: das war einmal

  • Nachricht senden

1 701

Dienstag, 12.03.2019, 16:42

Für diese Uhrzeit an einem Dienstag geht hier ganz schön die Post ab ! Wenn Arminia am Sonntag auch so drauf ist, wäre ein Sieg die logische Folge ! :D
:arminia:
If I should die, think only this of me,
that there's a Football Club in a foreign field
that is forever Arminia (nach Rupert Brooke)

Beiträge: 241

Dabei seit: 24.07.2015

Wohnort: Enger

  • Nachricht senden

1 702

Mittwoch, 5.06.2019, 14:21

Laut WB hat man sich auf eine Vertragsauflösung geeinigt. Die Einsparung beträgt 500.000 € im Jahr
Da sollte wieder mehr Luft für eine Neuverpflichtung drin sein.

1 703

Mittwoch, 5.06.2019, 14:26

Danke Jeff für alles und machs gut! :arminia:

Beiträge: 11 380

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 704

Mittwoch, 5.06.2019, 14:27

Laut WB hat man sich auf eine Vertragsauflösung geeinigt. Die Einsparung beträgt 500.000 € im Jahr
Da sollte wieder mehr Luft für eine Neuverpflichtung drin sein.

Wie das wohl funktioniert? Entweder hat Jeff einen neuen Verein oder er verzichtet freiwillig und ohne Ausgleichszahlungen auf eine halbe Million Euro?
Mein Heimatverein seit 1966

1 705

Mittwoch, 5.06.2019, 14:33

Ich tippe auf einen neuen Verein. Im Normalfall einigt man sich dann etwa auf die Hälfte des restlichen Vertragswertes.

Beiträge: 11 380

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 706

Mittwoch, 5.06.2019, 14:38

Ich tippe auf einen neuen Verein. Im Normalfall einigt man sich dann etwa auf die Hälfte des restlichen Vertragswertes.

Das meinte ich dazu, im zweiten Fall würde die Rechnung mit der Einsparung nicht mehr aufgehen.

Alles Gute, Jeff :arminia:
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 3 763

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

1 707

Mittwoch, 5.06.2019, 15:16

Ich tippe auf einen neuen Verein.
Holstein Kiel? Könnte meiner Ansicht nach passen!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 3 147

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

1 708

Mittwoch, 5.06.2019, 15:20

Ich tippe auf einen neuen Verein.
Holstein Kiel? Könnte meiner Ansicht nach passen!
Frechheit. :verbot: Da war einer schneller :mad:

War auch mein Gedanke.
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

Beiträge: 362

Dabei seit: 4.09.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 709

Mittwoch, 5.06.2019, 15:23

Das klingt plausibel. Würde mir aber eher Ausland wünschen. Mit Jeff im Wettbewerb zu stehen, fühlt sich komisch an.

1 710

Mittwoch, 5.06.2019, 15:39

Entweder er hat etwas neues, dann würde er keine Abfindung kassieren, --> Sehe ich als wahrscheinlich an.

Für den Fall das er keinen neuen Job hat, wird seine Abfindung bestimmt kurz vor dem 7-stelligen Bereich liegen, nur aus Liebe verzichtet niemand auf Kohle.

Beiträge: 818

Dabei seit: 20.09.2004

Wohnort: Senne; Füssen

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

1 711

Mittwoch, 5.06.2019, 16:01

Jau!

Ich wünsche Ihm einfach das er gesund bleibt und er als Trainer, welcher hier in Bielefeld durchaus Erfolge hatte, wieder arbeiten kann. Wo? Mir egal!

Reinhaun
Put the fucking puck in the fucking net behind the fucking goalie!

1 712

Mittwoch, 5.06.2019, 16:48

Danke Jeff, ... und um bei Deinen Worten zu bleiben:
"Du hast Dir unsere Sympathie nicht gestohlen."
.
.

... unverbesserlich

Beiträge: 1 647

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

1 713

Mittwoch, 5.06.2019, 20:02

Danke , Jeff! Und nein, wir wollen nicht ewig gegen den Abstieg spielen! Gut, dass du uns daran erinnert hast!
Glöm aldrig bort all glädje och all sorg, sorg, sorg


Aus der Hymne des Helsingborg IF

1 714

Donnerstag, 6.06.2019, 00:28

Ich tippe auf einen neuen Verein. Im Normalfall einigt man sich dann etwa auf die Hälfte des restlichen Vertragswertes.

Meist einigt man sich eher auf eine Zahlung, die in etwa der Höhe der Gehaltsdifferenz zwischen dem alten und dem neuen Vertrag entspricht, insofern der Trainer oder Spieler beim neuen Arbeitgeber weniger verdienen wird.

1 715

Donnerstag, 6.06.2019, 01:58

Und Jeff legt dann seine Einkommensverhältnisse bei seinem neuen Brötchengeber offen? Oder gibt sich womöglich mit weniger zufrieden, da er den Rest vom DSC bekommt? Wenn er z.B. bei seinem neuen Verein mehr bekommt, ist die Vertragsauflösung dann für uns abfindungsfrei? Sorry, das kenne ich anders!

Beiträge: 9 981

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

1 716

Donnerstag, 6.06.2019, 08:41

Saibene wird nicht groß auf die ihm zustehende Kohle verzichten. Warum auch? Das heißt, es werden Ausgleichszahlen zwischen ihm und seinem neuen Club gezahlt werden müssen. Die Zahlen stehen ja heute in der Zeitung. Arminia spart ca. 500.000 Euro an Gehalt. Wobei der Begriff " sparen" mir etwas quer runtergeht, denn sein Vertrag wurde damals, als es gut lief, unnötigerweise bis 2021 verlängert, um ihn ein halbes Jahr später rauszuwerfen. Eine Fehleinschätzung der Verantwortlichen, die viel Geld gekostet hat.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

1 717

Donnerstag, 6.06.2019, 09:12

Saibene wird nicht groß auf die ihm zustehende Kohle verzichten. Warum auch? Das heißt, es werden Ausgleichszahlen zwischen ihm und seinem neuen Club gezahlt werden müssen. Die Zahlen stehen ja heute in der Zeitung. Arminia spart ca. 500.000 Euro an Gehalt. Wobei der Begriff " sparen" mir etwas quer runtergeht, denn sein Vertrag wurde damals, als es gut lief, unnötigerweise bis 2021 verlängert, um ihn ein halbes Jahr später rauszuwerfen. Eine Fehleinschätzung der Verantwortlichen, die viel Geld gekostet hat.

Na, aus der retrospektive lässt sich gut urteilen . Man hatte die berechtigte Befürchtung, dass ein größerer Verein Saibene zu sich lockt und wollte mit einem langfristigen Vertrag dagegenwirken, was durchweg positiven Anklang fand. Als der Vertrag im April 2018 verlängert wurde, konnte niemand ahnen, dass eine Sieglosserie von 10 Spielen in der neuen Saison eintritt. Ich denke, hätte Saibene nur eins der Spiele gewonnen (bspw. gegen Paderborn), wäre UN nicht Trainer hier. Das sind die Unwegbarkeiten, die man 1. nicht planen kann und 2. mit einkalkulieren muss.
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper

Beiträge: 1 647

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

1 718

Donnerstag, 6.06.2019, 09:34

Zumal Jeffs Plan zu sehen war, Perspektivspieler wie Brunner kamen, das Team sich gut entwickelte, die ersten Spiele der letzten Saison erfolgreich verliefen, junge Spieler Perspektiven sahen und zum DSC wechselten (Seufert) und Arminia Ruf in Fußball-Deutschland wieder positiv war.

Wahrscheinlich werden wir es nie erfahren, aber irgend etwas ist während des oder nach dem Hinspiel gegen Köln passiert, was die Stimmung in der Mannschaft geändert hat.

Aber auch das musste nicht bedeuten, dass die Luft endgültig raus war.

Gegenbeispiele gibt es immerhin auch: Streich in Freiburg, Schaaf in Bremen, Heidenheim etc.
Glöm aldrig bort all glädje och all sorg, sorg, sorg


Aus der Hymne des Helsingborg IF

1 719

Donnerstag, 6.06.2019, 09:44

So eine Vertragsauflösung ist halt immer ein bisschen gepokert. Man einigt sich auf eine Abfindung die irgendwo zwischen 0 und 100% des ausstehenden Gehaltes liegt. Da scheint 50% erstmal das fairste und logischste zu sein, deshalb würde ich das auch so erstmal vermuten. So hat man die Hälfte gespart und muss nicht mehr abwarten ob, wann und wo Saibene bald anheuert. Die 50% können sich natürlich auch nach oben oder unten verschieben falls Saibene bereits relativ weit in laufenden Verhandlungen ist oder auch im Gegenteil, wenn er sagt er wird vor Juli 2020 kein Team übernehmen.
Aber auch ein Auflösungsvertrag kann durchaus Klauseln beinhalten, die die exakte Summe dann nochmal beeinflussen wenn er zum Beispiel vorm 1.1. irgendwo unterschreibt.

Beiträge: 9 981

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

1 720

Donnerstag, 6.06.2019, 10:30

Zitat

Zumal Jeffs Plan zu sehen war, Perspektivspieler wie Brunner kamen, das Team sich gut entwickelte, die ersten Spiele der letzten Saison erfolgreich verliefen, junge Spieler Perspektiven sahen und zum DSC wechselten (Seufert) und Arminia Ruf in Fußball-Deutschland wieder positiv war.

Wahrscheinlich werden wir es nie erfahren, aber irgend etwas ist während des oder nach dem Hinspiel gegen Köln passiert, was die Stimmung in der Mannschaft geändert hat.

Aber auch das musste nicht bedeuten, dass die Luft endgültig raus war.

Gegenbeispiele gibt es immerhin auch: Streich in Freiburg, Schaaf in Bremen, Heidenheim etc.
Ja, es gibts wenige Beispiele, wo der Trainer wirklich über mehrere Jahre blieb, aber in 70 oder 80 Prozent kriselt es nach 1-2 Jahren. Klar, am Anfang hat man Visionen , aber die Realität holt einen ganz schnell ein. Und warum die Ehe dann vorzeitig geschieden wird, ist letztlich egal. Es endet für den Verein immer in einem finanziellen Kraftakt. Und warum man nicht von Jahr zu Jahr guckt, werde ich nicht verstehen. Wenn ein Trainer meint, er will gehen, soll er. Reisende sollte man nicht aufhalten. Das gilt natürlich auch für Spieler.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia: