Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 349

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

1

Samstag, 18.03.2017, 22:13

Ex-Armine Henri Weigelt

Warum gibt es eigentlich keinen Thread fuer Henri Weigelt, seit gestern immerhin gestandener Zweitligaspieler? :head:
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg,

Ein Weg bergauf ist niemals leicht!

Beiträge: 1 349

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

2

Samstag, 18.03.2017, 22:19

Guter Mann, gut und mutig von Carsten Rump, vor allem freue ich mich ueber den Motivationsschub, den diese Einwechslung in der DSC Jugend auslösen wird!
Unvergessen Weigelts Durchstecken am 16er auf Klos, wo alle inklusive Fabian und Verteidiger von Kaiserslautern nicht schnallten, wo der Ball ist, super Aktion, der Junge traut sich was!
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg,

Ein Weg bergauf ist niemals leicht!

Beiträge: 1 292

Dabei seit: 30.12.2010

Wohnort: Luzern (CH), vorher in Lippe

Beruf: Chemikant / Stv. Produktionsleiter

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 19.03.2017, 09:23

Bin gespannt wie es weiter geht, Talent hat er definitiv.
Das zweite Eigengewächs nun nach Staude, hört sich gut an :)

Beiträge: 64

Dabei seit: 11.04.2005

Wohnort: Halle (Westf.)

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 19.03.2017, 17:21

Hat mir auch gut gefallen, guter Eindruck in den wenigen Minuten. Man muss ihm Zeit zur Entwicklung geben und ihm dafür weiter Einsatzzeiten geben wenns passt.
Einmal Arminia - immer Arminia

5

Sonntag, 19.03.2017, 18:17

Er würde es aber als Innenverteidiger oder Sechser schwer haben gegen die derzeitige Konkurrenz, da war es für Staude nach Verletzung von Prietl, Brandy oder der Formkrise von Yabo einfacher. Wird spannend wie er und die anderen Eigengewächse (Hober?) sich unter dem ehemaligen Jugendtrainer Saibene entwickeln Werder dürfen.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

Beiträge: 1 349

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 8.06.2017, 18:57

Der Vertrag läuft, anders als bei Hober , meines Wissens jetzt aus. Gehört habe ich nix, bleibt er, gibt es Gerüchte? Hat sich irgendein Offizieller im Vorfeld geäußert?
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg,

Ein Weg bergauf ist niemals leicht!

7

Donnerstag, 8.06.2017, 19:01


Der Vertrag läuft, anders als bei Hober , meines Wissens jetzt aus. Gehört habe ich nix, bleibt er, gibt es Gerüchte? Hat sich irgendein Offizieller im Vorfeld geäußert?
Hat erst im Mai einen Profivertrag bis 2019 unterschrieben.
Von mir aus. Meinetwegen.

Beiträge: 1 349

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 8.06.2017, 19:21

Danke fuer die Info
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg,

Ein Weg bergauf ist niemals leicht!

Beiträge: 1 349

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 5.11.2017, 15:38

Nach Börners 5. Gelber Karte muss jetzt gegen Gladbach Weigelt ran, um Spielpraxis zu bekommen!
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg,

Ein Weg bergauf ist niemals leicht!

10

Sonntag, 5.11.2017, 17:20

Na, gegen Braunschweig wäre mir Schütz hinten doch lieber. Oder vielleicht Dick als IV?
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

11

Sonntag, 5.11.2017, 18:33

Mit Schütz und Salger wären wir in der IV dann aber richtig klein.

Die Verantwortlichen haben sich für einen kleinen Kader entschieden und dann gehe ich davon aus, dass das eben die Momente sind in denen sich jemand wie Weigelt behaupten darf.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 11 911

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 5.11.2017, 19:19

Wenn Weigelt am 17. die Chance nicht bekommt, dann muss man ihn im Winter verleihen. Alles andere wäre ja Blödsinn. Entweder traut man ihm die Liga zu oder er blockiert nur einen Kaderplatz.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

13

Sonntag, 5.11.2017, 19:22

Ist Hornig noch Stand-By?
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

14

Sonntag, 5.11.2017, 19:38

Wenn Weigelt am 17. die Chance nicht bekommt, dann muss man ihn im Winter verleihen. Alles andere wäre ja Blödsinn. Entweder traut man ihm die Liga zu oder er blockiert nur einen Kaderplatz.

Würdest Du ihn denn auflaufen lassen, ganz wertfrei gefragt? Möglicherweise ist er ja nur als Local Player im Kader und soll sich erstmal in der Zweiten beweisen? In unserer jetzigen Situation wäre mir das Debüt an der Seite von Salger und gegen evt. den ausgebufften Kumbela oder Abdullahi einfach zu riskant.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

15

Sonntag, 5.11.2017, 19:51

Wenn man nach 13 Spielen 18 Punkte hat, ist man meiner Meinung nach durchaus in der Situation mal jemanden wie Weigelt ranzulassen, ansonsten braucht man sich dann auch nicht wundern, wenn hier ganz wenige Jugendspieler mal den Sprung schaffen.

Staude hat hier seinen richtigen Durchbruch am 33. Spieltag beim Alles oder Nichts-Spiel gegen Braunschweig geschafft.

Rump hat damals Weigelt beim wichtigen Heimspiel gegen Lautern eingewechselt....
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 11 911

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 5.11.2017, 19:55

Wenn Weigelt am 17. die Chance nicht bekommt, dann muss man ihn im Winter verleihen. Alles andere wäre ja Blödsinn. Entweder traut man ihm die Liga zu oder er blockiert nur einen Kaderplatz.

Würdest Du ihn denn auflaufen lassen, ganz wertfrei gefragt? Möglicherweise ist er ja nur als Local Player im Kader und soll sich erstmal in der Zweiten beweisen? In unserer jetzigen Situation wäre mir das Debüt an der Seite von Salger und gegen evt. den ausgebufften Kumbela oder Abdullahi einfach zu riskant.
Ja klar! Er ist als 4. Innenverteidiger im Kader. Entweder hat er die Qualität oder nicht. Bei mir würde er spielen, wenn er sie hat. Ansonsten kann man ihn auch abgeben.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

17

Sonntag, 5.11.2017, 20:01

Ok, Ihr würdet es versuchen. Mal sehen wie der Trainer sich entscheiden wird. Für Henri wäre es jetzt natürlich eine große Enttäuschung wenn er jetzt nicht ran dürfte. Bei jungen Innenverteidigern in letzter Zeit muß ich aber immer an die Böcke von Cacutalua denken.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

18

Sonntag, 5.11.2017, 20:42

Ich denke, wir können die Stärke von Weigelt auf 2. Liganiveau kaum beurteilen, wenn dann kann das nur der Chef einschätzen. Aber auch für mich steht fest, wenn er fit ist und in dieser Situation keinen Einsatz bekommt, dann ist das Projekt Nachwuchs mit Cingöz und Weigelt (mal wieder) gescheitert.

19

Sonntag, 5.11.2017, 21:03

Vermutlich wird Le Chef das im Training und beim Test gegen die Fohlen mal durchprobieren.
Und dann hat man ein fundierteres Bild.
Die wahren Optimisten sind nicht überzeugt, dass alles gut gehen wird. Aber sie sind überzeugt, dass nicht alles schief gehen kann.
(F. Schiller)

Beiträge: 1 349

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 5.11.2017, 21:16

Vermutlich wird Le Chef das im Training und beim Test gegen die Fohlen mal durchprobieren.
Und dann hat man ein fundierteres Bild.


Genau das hatte ich heute um 15:30 gemeint, und genau das hatte der Graf zu Beginn der Saison im Interview gesagt: er habe Vertrauen in den Jungen, er könne hin jederzeit bringen.
Und Rump sah das gegen Lautern mit ihm genau so.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg,

Ein Weg bergauf ist niemals leicht!