Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

181

Samstag, 22.04.2017, 15:49

ruft Davari auch immer Leo, wenn er den Ball nicht fängt? :lol:
Dann redet er sich den Mund fusselig...

Beiträge: 268

Dabei seit: 23.10.2016

Wohnort: Rheda- Wiedenbrück

  • Nachricht senden

182

Samstag, 22.04.2017, 15:55

Ich sehe das ähnlich.
Es war gut ihn zu bringen. Aber er hat seine Chance definitiv nicht genutzt.
Schon in Sandhausen machte er einen nicht gerade sicheren Eindruck.
Dann dieser Lapsus gegen Stuttgart.
Aber die Leistung heute schiesst den Vogel ab. Nicht nur, dass eines der Gegentore eigentlich auf seine Kappe geht.
Er hat eigentlich gar keine Strafraumbeherschung, geht viel zu zaghaft zur Sache. Auch Körpersprache ist nicht vorhanden.

So jemanden kannst du in der jetztigen Phase wohl eher nicht gebrauchen.
Ich denke, dass Jeff noch einmal wechseln wird.
"Not a bad life really"
R.I.P. Rick Parfitt 1948 - 2016

Beiträge: 11 706

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

183

Samstag, 22.04.2017, 18:14

Ich sehe das ähnlich.
Es war gut ihn zu bringen. Aber er hat seine Chance definitiv nicht genutzt.
Schon in Sandhausen machte er einen nicht gerade sicheren Eindruck.
Dann dieser Lapsus gegen Stuttgart.
Aber die Leistung heute schiesst den Vogel ab. Nicht nur, dass eines der Gegentore eigentlich auf seine Kappe geht.
Er hat eigentlich gar keine Strafraumbeherschung, geht viel zu zaghaft zur Sache. Auch Körpersprache ist nicht vorhanden.

So jemanden kannst du in der jetztigen Phase wohl eher nicht gebrauchen.
Ich denke, dass Jeff noch einmal wechseln wird.
Am ende ist es nicht die fußballerische Qualität, an der man einen Torwart messen muss. Davari ist unsicher bei den einfachsten Bällen. Jeder hohe Ball flutscht ihm weg, selbst unbedrängt. Dazu macht er bei allen Gegentoren eine unglückliche Figur, weil man immer den Eindruck hat, er steht falsch zum Ball. Er zeigt gerade eindrucksvoll, warum die Trainer bisher alle auf Hesl gesetzt haben. Wolle ist klar der bessere Keeper, trotz der Böcke in dieser Saison!

Saibene MUSS in meinen Augen reagieren und zurück wechseln. Damit ist Davari zwar verbrannt, aber der Vertrag läuft eh aus und es spricht wenig bis gar nichts für eine Verlängerung.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 1 166

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

184

Samstag, 22.04.2017, 18:41

Bei den Ausschnitten in der Sportschau wird einen Angst und Bange, der Torwart wirkt wie auf Besuch,seltsam unbeteiligt
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

185

Samstag, 22.04.2017, 18:45

Hesl war in dieser Saison sicher nicht gut und bei hohen Bällen schon immer schwach, aber Davari ist da mindestens genauso mies. Auf der Linie ist Hesl klar besser und dann bleiben noch die fußballerischen Qualitäten. Ja, Davari haut die Bälle eventuell etwas kontrollierter nach vorne aber unterm Strich überwiegen die Nachteile gegenüber Hesl.

186

Samstag, 22.04.2017, 18:51

Einige haben ja immer gefragt, was Davari verbrochen hat dass er nicht spielt. Ich denke Meier, Rehm, Rump und zunächst Kramny haben einfach auf den besseren Torwart gesetzt, selbst als dieser Aussetzer hatte. In den letzten Wochen zeichnet sich ab, dass es anscheinend eher der psychologische Aspekt war doch mal zu wechseln. Davari in der Verfassung kein Rückhalt, sondern ein Unsicherheitsfaktor.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

187

Samstag, 22.04.2017, 18:53

Ganz ehrlich betrachtet hat Davari bis jetzt in keinem Spiel richtig überzeugen können. Ob es nun Nervösität, Unsicherheit oder eine Frage der Qualität ist...keine Ahnung. Fast keinen Ball fängt er sicher, der 5 Meter Raum ist nicht seiner (obwohl er das sein muß).
Der Versuch ihn für Hesl zu bringen war richtig und nachvollziehbar, ist leider gescheitert und muß dringend korrigiert werden.

Beiträge: 9 044

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

188

Samstag, 22.04.2017, 18:54

Davari ist völlig verunsichert und das wird garantiert auch nicht besser, wenn er unter dem steigenden Druck der Alles-oder-Nichts-Spiele weiter im Tor bleibt. Jeff muss unbedingt noch mal wechseln, denn schon gegen Stuttgart als auch heute hätten wir die Gegentore so nicht bekommen.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

189

Samstag, 22.04.2017, 20:35

Ich habe immer argumentiert, so viele Fehler wie Hesl wird Davari diese Saison nicht mehr machen können. Die letzten beiden Spiele zeigen ein anderes Bild, Davari ist völlig von der Rolle. Traurig!

Wir leben im Land der Torhüter, wo ein Talent das nächste jagt. Wir schaffen es, unter diesen guten Torhütern nicht nur die größte Graupe zu verpflichten, sondern gleich die größten beiden.

Beiträge: 11 706

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

190

Samstag, 22.04.2017, 20:48

Ich habe immer argumentiert, so viele Fehler wie Hesl wird Davari diese Saison nicht mehr machen können. Die letzten beiden Spiele zeigen ein anderes Bild, Davari ist völlig von der Rolle. Traurig!

Wir leben im Land der Torhüter, wo ein Talent das nächste jagt. Wir schaffen es, unter diesen guten Torhütern nicht nur die größte Graupe zu verpflichten, sondern gleich die größten beiden.
Das ist ja auch Schwachsinn! Hesl war letzte Saison eine Bank. Der hat aus meiner Sicht seine Sicherheit vor allem durch diesen Rehm'schen Offensivwahnsinn und die deshalb wackelnde Defensive verloren.

Davari war Stammtorhüter in Braunschweig, hat sogar ne WM gespielt. Das der mittlerweile so schwach ist, hätte niemand voraus sehen können.

Bei der jetzigen, riskanten Spielweise, sieht der Torwart oftmals schlecht aus, weil er allein gegen die durchlaufenden Stürmer ran muss. Aber Davari sieht ja bei jedem Kullerball schlecht aus. Das ist ein Unterschied.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 9 025

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

191

Samstag, 22.04.2017, 20:51

Der zweite Absatz vom Pragmatiker ist polemischer Müll und nur durch den Frust wegen dem nicht gewonnenen Auswärsspiel zu erklären. Arabi wurde ob der Verpflichtungen der Beiden zurecht hoch gelobt. Irgendwie ist das eine Mistsaison, begonnen mit der Flucht von Meier bis zur Erkenntnis das Kramny auch nicht der Richtige ist. Einzig Jeff ist momentan ein Lichtblick und er wird auch in der Keeperfrage eine passende Antwort finden.
Block4unterderUhrseit1966

192

Samstag, 22.04.2017, 21:05

Wenn über die ganze Saison Torwart #1 und nach Wechsel Torwart #2 dieselbe Scheiße zeigen, dann ist der Torwarttrainer Grütze!

Gloger raus!!!!


Ich will Marco Kostmann zurück ;(

Beiträge: 2 317

Dabei seit: 19.03.2007

Wohnort: OWL (zurück aus Kiel)

  • Nachricht senden

193

Samstag, 22.04.2017, 21:12

Stelle mir hier eher die Frage, ob die Motivation da noch vorhanden ist. Wenn der wirklich schon mit einem anderen Verein verhandelt hat ?(

Erinnert ein wenig an die letzte Reli-Katastrophe. Da liefen nachher auch einige Spieler ziemlich unbeteiligt vom Feld (scheißegal, waren eh weg), während andere heulend auf dem Platz saßen.

Momentan doch wohl eher auf Hesl als erfahrenen Mann im Tor setzen.
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

Beiträge: 3 266

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

194

Samstag, 22.04.2017, 21:18

Wenn über die ganze Saison Torwart #1 und nach Wechsel Torwart #2 dieselbe Scheiße zeigen, dann ist der Torwarttrainer Grütze!

Gloger raus!!!!


Ich will Marco Kostmann zurück ;(
Ist populistischer Blödsinn! Ich habe jetzt schon häufiger das Training beobachtet und war zunächst Gloger gegenüber auch skeptisch (selbst kein namhafter Keeper gewesen), aber das Training ist wirklich gut und abwechslungsreich. Hat schon seinen Grund, dass Meier mit Gloger schon bei einigen Vereinen zusammengearbeitet hat!

Davari zeigt jetzt genau die Schwächen, die ihn auch in Braunschweig so umstritten machten und ihn auch seinen Stammplatz in Zürich gekostet haben.
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 562

Dabei seit: 16.12.2013

Wohnort: Waldsee

Beruf: das war einmal

  • Nachricht senden

195

Samstag, 22.04.2017, 21:27

Der arme Kerl macht es sich aber selbst auch so schwer: nach wenigen (oder nur 2 ?) Minuten schätzt er ein harmloses Schüsschen völlig falsch ein, der dann vom INNEN-Pfosten in den Strafraum zurückprallt. Danach ist ihm nichts mehr gelungen, auch nicht seine Spieleröffnung, an der aber auch andere beteiligt sind.
:arminia:
If I should die, think only this of me,
that there's a Football Club in a foreign field
that is forever Arminia (nach Rupert Brooke)

196

Samstag, 22.04.2017, 21:46

Mein Text rührt eher aus der Ohnmacht, dass gleich 2 ehemalige Erstliga Torhüter hier so eine Grütze abliefern. Natürlich konnte das bei Verpflichtung keiner wissen, hab ich auch nicht gemeint und war nichts gegen Arabi. Das aktuelle Bild ist aber desaströs, wie konnte es dazu kommen? Passt aber perfekt in diese gebrauchte Saison!

Beiträge: 9 025

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

197

Samstag, 22.04.2017, 21:51

Diese beiden letzten Sätze passen leider voll und ganz, dazu kann ich Deine Gedanken aus eigener Sicht auch bestätigen.
Block4unterderUhrseit1966

198

Sonntag, 23.04.2017, 05:22

Naja, ich hatte es ja schon nach dem Stuttgartspiel gefordert: Hesl muss wieder spielen. Alles andere wäre fahrlässig. Jetzt hat man erneut auf Grund einer unterirdischen Torwartleistung Punkte verschenkt, wie schon gegen Stuttgart. Davari wird uns den Klassenerhalt kosten, wenn der im Tor bleibt. Der hat nichts, aber auch gar nichts, was uns weiterhilft. Völlig verunsichert, keine Strafraumbeherrschung, eins gegen eins kann er nicht, selbst auf der Linie wirkt er unsicher. Der einzige vermeintliche Vorteil, die gute Spieleröffnung, ist seit Stuttgart auch zum Nachteil umgekehrt.

199

Sonntag, 23.04.2017, 12:05

Vielleicht tat Hesl diese Auszeit auf der Bank auch ganz gut, um den Kopf frei zu bekommen und zu sehen, dass sein direkter Konkurrent keiner ist.
Er kann und muss sich für einen neuen Vertrag anbieten und das geht nur über Leistung, die er ggf. in den letzten entscheidenden Spielen zeigen kann.

Davari muss raus, da gibt es keine zwei Meinungen. Saibene hat ihm nach dem Stuttgart Patzer den Rücken gestärkt und was macht er? Ein noch schlechteres Spiel. Ich glaube Jeff ist da konsequent genug ihn rauszunehmen, hat er bspw. bei Schuppan auch gezeigt.

Es bleibt zu hoffen, dass Wolle gegen seinen Ex-Club ran darf und über sich hinauswächst und alle Fehler der vergangenen Spiele ausbügelt.
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper

200

Sonntag, 23.04.2017, 12:06

Man schaue sich das Gegentor im Sandhausen Spiel an, die "Strafraumbeherrschung", das Stuttgart Spiel braucht man nicht zu erwähnen. Der Junge ist von der Rolle. Wenn Wolle nun endlich bei Ecken die Pfosten besetzt, ist er die einzige Lösung
Spiele von Arminia Bielefeld können die Lebenserwartung deutlich mindern.
Bitte auf die Rückseite der Eintrittkarten drucken!