Sie sind nicht angemeldet.

361

Sonntag, 11.06.2017, 21:42

Alle die sich über den Abgang wundern haben offensichtlich einen Teil der letzten Saison verschlafen. Dass man mit Hesl als #1 nicht in die nächste Saison gehen konnte, dürfte allen anderen dagegen sonnenklar gewesen sein. Eine Torwartbaustelle lässt sich ohnehin vergleichsweise einfach beheben und dass es für Saibenes System einen Torwart braucht, der mit dem Ball was anfangen kann, ist ebenfalls Fakt. Von daher konnte man 1+1 zusammen zählen.

Wie du meinem Post entnehmen kannst habe ich sicherlich keinen Teil der Saison "verschlafen". Ich hätte es durchaus für möglich gehalten das man Hesl nochmal aufbaut. Er hat hier in der Vorsaison absolut konstant und gut gespielt und ist in Normalform ein guter, auf der Linie sogar ein überdurchschnittlich guter Kepper für die zweite Liga. Wie ich bereits sagte, natürlich sind mir seine Schwächen in dieser Saison nicht entgangen, wie sollten sie auch. Trotzdem war sein Abgang für mich alles andere als "sonnenklar". Wenn du noch einen Spieler hast bei dem du 100% weißt das er geht dann schreib es doch vorher hier ins Forum, dann kann ich mich gedanklich schonmal damit befassen und es trifft mich das nächste Mal nicht so unvorbereitet ;)

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

362

Sonntag, 11.06.2017, 21:46

Wenn du noch einen Spieler hast bei dem du 100% weißt das er geht dann schreib es doch vorher hier ins Forum, dann kann ich mich gedanklich schonmal damit befassen und es trifft mich das nächste Mal nicht so unvorbereitet ;)
Gerne doch. Davari, Ulm, Hornig, Schuppan, Lang, Görlitz, Junglas. Für den Anfang.

363

Sonntag, 11.06.2017, 21:54

Echt? Ulm will weg? ?(
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, liegt das an der Badehose.

364

Sonntag, 11.06.2017, 21:58

Warum sollte Ulm wechseln? ?(
Bei den anderen stimme ich zu, wobei ich Lang behalten würde, wenn wir nicht einen deutlich besseren RV finden.

365

Sonntag, 11.06.2017, 22:11

Und Davari und Hornig bekommen keinen neuen Vertrag?

Respekt.... Da muß man schon echt Ahnung haben um das im voraus zu 100% zu wissen. :lol:
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, liegt das an der Badehose.

Beiträge: 2 041

Dabei seit: 14.03.2007

Wohnort: Arminentown

Beruf: störenfried^^

  • Nachricht senden

366

Sonntag, 11.06.2017, 22:11

@Zitate

Blödsinn, weil man dieses Fliegenfangen von ihm nicht kannte.

Trotzdem Danke Wolle!

:arminia: :arminia: :arminia:
...in ehren Stulli + 23.06.09...



<<<------Lienens O-Ton nach Paderborn:------>>>

Auf die Tabelle schauen wir übrigens schon lange nicht mehr. Es geht nur noch darum, den Fans und den Mitarbeitern des DSC ein Stück Stolz zurückzugeben und das Gesicht von Arminia zu wahren.


Beiträge: 12 191

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

367

Sonntag, 11.06.2017, 22:21

Begrüßung:
Wer hätte das gedacht? Top-Transfer in meinen Augen. Routinierter und starker Torwart. Klasse Ersatz für Schwolow.
Wenig später:
Ich bin der Meinung, dass wir uns auf der Torwartposition verschlechtert haben. Seine Abschläge und seine Strafraumbeherrschung sind eine Katastrophe im Vergleich zu Schwolow. Ich habe Hesl für viel stärker gehalten. Dieses extrem konservative Torwartspiel kann man sich heute eigentlich kaum noch leisten.

Mal sehen, wie lange Meier sich das anguckt. Aber die Frage ist ja auch, ob Davari überhaupt wesentlich besser ist.
Stand heute:
Schade, dass man mit ihm nicht noch mal ein Jahr verlängert hat. Für mich im 1vs1 und auf der Linie einer der besten Keeper der 2. Liga. Aber wahrscheinlich will Saibene schlichtweg einen Torwart, der besser Fussball spielen kann.

Alles Gute Wolle :arminia: !
Das Leben ist eine Momenaufnahme!

Sorry. möchte Dir nicht zu nahe treten. Es war mir nur gerade förmlich ins Gesicht gesprungen, nachdem ich mir die ersten beiden Seiten im Hesl-Thread angeschaut hatte.

:P :P :P
Ist aber doch eigentlich kein Wiederspruch :D . Im Vergleich zu Schwolow hatten wir uns verschlechtert, Hesl war und ist ein extrem konservativer Torwart, aber im 1vs1 und auf der Linie einer der besten Keeper. Das Rauslaufen und die präzise Spieleröffnung hat ihm aber eher weniger gelegen :lol: .

Aus heutiger Sicht finde ich es schade, dass man mit ihm nicht noch ein Jahr dran gehängt hat.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

368

Sonntag, 11.06.2017, 22:25

^ Dem schliesse ich mich gerne an.

Auch wenn ich nicht bis zwei zählen kann und einen Teil der Saison verschlafen habe.
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, liegt das an der Badehose.

369

Sonntag, 11.06.2017, 22:35

Es stellt sich nur die Frage, ob Hesl überhaupt nur für ein Jahr hier verlängert hätte.

Beiträge: 10 461

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

370

Sonntag, 11.06.2017, 22:50

Seit drei Wochen ist die Saison zu Ende und wenn man in dieser Zeit keinen neuen Vertrag verlängert hat, ist klar, dass der Zug abgefahren ist. Das trifft nicht nur auf Hesl zu, sondern auch auf die anderen Spieler.
Die Mannschaft braucht eine
" Blutauffrischung". Das fängt mit einem guten, modernen mitspielenden Torwart an. Lang und Görlitz haben sich in zwei Jahren nicht wirklich durchsetzen können. Nicht nur hier, sondern auch für das Mittelfeld ( defensiv, offensiv, links) ist neues Personal sinnvoll. Damit wären es fünf bis sechs neue Spieler. Genau die Zahl, die Saibene haben wollte. 21 sind unter Vertrag. Kommt man also auf 27. Damit ist noch Luft ggf einen weiteren Stürmer zu holen.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 2 841

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

371

Sonntag, 11.06.2017, 22:58

Ich bin ein Verfechter der Ansicht, den Umbruch um die Achse aus Hesl-Börner-Schütz-Klos zu gestalten. Nun ist mit Hesl schon das erste Glied weg und Klos könnte der nächste Schlüsselspieler aus dieser Kette sein, der wegbräche. Hesl hat für mich einen insgesamt sehr guten Eindruck hinterlassen, auch als Führungspersönlichkeit. Die Schwächen dieser Saison resultierten aus dem allgemein schwachen Leistungsniveau dieser Saison. Für mich war er jedenfalls einer der besseren TWs der letzten Jahre.

Alles Gute Wolle :arminia:

Beiträge: 1 987

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

372

Sonntag, 11.06.2017, 23:44

Danke Wolle und alles Gute.
Da bin ich mal gespannt wer jetzt die Nr.1 wird und was der kann.
Die halbe Mannschaft neue junge Wundertüten?
Das geht nicht gut.

373

Montag, 12.06.2017, 01:42

Auch von mir danke, Wolle! Letzte Saison für mich einer der Garanten des Klassenerhalts, diese Saison eins der ersten Opfer der Rehm-Spielweise, danach war die Stabilität weg. Wobei es weiß Gott nicht an ihm allein lag, dass die Saison lief, wie sie gelaufen ist, im Gegenteil mussten wir nach dem Davari-Desaster heilfroh sein, ihn noch zu haben
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

374

Freitag, 7.07.2017, 20:12

Wenn du noch einen Spieler hast bei dem du 100% weißt das er geht dann schreib es doch vorher hier ins Forum, dann kann ich mich gedanklich schonmal damit befassen und es trifft mich das nächste Mal nicht so unvorbereitet ;)
Gerne doch. Davari, Ulm, Hornig, Schuppan, Lang, Görlitz, Junglas. Für den Anfang.
Nicht schlecht geraten: 7 von 7, nachdem Ulm jetzt auch geht.

375

Sonntag, 9.07.2017, 09:15

Insbesondere Hornig war ein Volltreffer. Für den Anfang.....

Allergrößter Respekt! :P
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, liegt das an der Badehose.

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

376

Sonntag, 9.07.2017, 11:22

Insbesondere Hornig war ein Volltreffer. Für den Anfang.....

Allergrößter Respekt! :P
Hätte ihn natürlich weglassen können. Dann wärst Du Superpfeife der erste gewesen, der darauf hingewiesen hätte. Von daher, geh wieder unter deinen Stein, Du Troll.

377

Sonntag, 9.07.2017, 21:25

Hier sollte es doch um Hesl gehen, oder?
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

378

Sonntag, 9.07.2017, 22:32

Eigenlob stinkt! War schon immer so.

379

Freitag, 14.07.2017, 23:25

Insbesondere Hornig war ein Volltreffer. Für den Anfang.....

Allergrößter Respekt! :P
Hätte ihn natürlich weglassen können. Dann wärst Du Superpfeife der erste gewesen, der darauf hingewiesen hätte. Von daher, geh wieder unter deinen Stein, Du Troll.


Entzückend! Herzlichen Dank an Stefan für die freundliche und rhetorisch ausgefeilte Rückmeldung. Habe versucht unter meinen Stein zu kriechen. Ging aber nicht. Da war schon alles voll mit ausgemusterten Journalisten die nicht willens waren Ihren Schreibstil zu überdenken. :hi:

Sorry... das konnte ich mir nicht verkneifen. Aber stimmt! Hier sollte es um Hesl gehen.

Habe mal bei der Würzburgern gespickert. Die sind durchweg erfreut Wolle Hesl bekommen zu haben.

Ich werde Wolle Hesl in guter Erinnerung behalten. Er hat uns auf jeden Fall mehr Punkte gerettet als gekostet. In der Rehm/Kramny-Aera hatte er das große Pech das letzte Glied in einer verunsicherten Abwehrkette zu sein.

Ich denke er hat es mit Würzburg gut getroffen. Guter Charakter wechselt zu einem sympathischen Verein. Und wieder nah der Heimat.

Mach et jot Wolle. Viel Glück und Danke für Deine großartigen Paraden.
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, liegt das an der Badehose.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Arminius1960« (16.07.2017, 15:09)


380

Montag, 22.01.2018, 12:03

Mir ist am Wochenende aufgefallen, dass Hesl bei Würzburg seit dem 14. Spieltag nicht mehr im Tor steht, sondern auf der Bank Platz nehmen muss. Seit dem 15. Spieltag haben die Kickers dann auch nicht mehr verloren....

Ein Schelm der dabei böses denkt, für Hesl aber schon ein herber Schlag, dass er in der 3. Liga nur auf die Bank muss.
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper