Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 2 560

Dabei seit: 8.01.2008

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

41

Freitag, 21.02.2014, 23:18

Also ich habe zumindest einige Anspiele/ gescheite Pässe gesehen, die sogar aus der Bedrängnis heraus gespielt waren und ankamen (eine Seltenheit heute). Bei so einem Grottenspiel kannst du als Stürmer wirklich nichts reißen und K.P. ist halt kein Klos - die Kante vorne, die die Bälle holt, ist er einfach nicht, eher der spielende Stürmer mit Abschlussqualität. Heute konnte so ein Spieler aber überhaupt nichts reißen
Danke Stefan Krämer :arminia:

Beiträge: 9 044

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 14.05.2014, 22:15

Bei Klassenerhalt stehen die Chancen nicht. Schlecht, dass Pritsche bleibt.

http://www.bild.de/sport/fussball/armini…57538.bild.html
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

43

Donnerstag, 15.05.2014, 13:14

Wäre top, er erhöht nicht nur die Variablität im Angriffsspiel, sondern auch die Qualität. Und zwar erheblich. Eigentlich egal, ob er als Stürmer spielt, dahinter, oder auf dem Flügel. Er sorgt für Gefahr und ist auch ein guter Vorbereiter. Wenn es irgendwie geht halten, dafür dann zur Not auch 1-2 Bankspieler abgeben, wenn es das Gehaltsbudget erfordert.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 11 706

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 15.05.2014, 16:35

Wenn das bei Klassenerhalt möglich wäre, dann wären wir da mit Pritsche, Klos und testroet im Sturm super aufgestellt! Dazu noch einen jungen Spieler, dann wäre es super besetzt. Wäre klasse, wenn er bleiben würde. War damals schon schade, dass er überhaupt nach Köln ging!
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

45

Donnerstag, 15.05.2014, 19:21

Kann mich da Richie nur voll und ganz anschliessen. Wäre nicht nur klasse, wäre schon fahrlässig Pritsche (Klassenerhalt vorausgesetzt)
nicht mit allen Mitteln halten zu wollen. NM und Arabi sind ja hoffentlich nicht blind.

46

Freitag, 16.05.2014, 02:49

Ihr dürft allerdings nicht vergessen, dass Pritsche Stand jetzt Vertrag bei einem Bundesligisten hat und dass seine positive Entwicklung bei uns dem Äff-Zeh nicht verborgen geblieben sein dürfte. Selbst wenn sie ihn abgeben, werden sie was für ihn haben wollen, und wer sagt, dass wir dann, angesichts seiner guten Auftritte zuletzt, die einzigen Interessenten sein werden?

Vielleicht will Pritsche aber auch einfach zum FC zurück und nochmal den Durchbruch versuchen. Die Chance, sich in der BL zu präsentieren, und sei es erstmal nur wieder als Reservespieler, gibt man als junger Spieler nicht so leicht aus der Hand.
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

Beiträge: 379

Dabei seit: 20.04.2010

Wohnort: Rinteln

  • Nachricht senden

47

Freitag, 16.05.2014, 09:52

zum fc zurück würde für ihn bedeuten, dass er wohl recht wenig einsatzzeiten bekommt. er will spielen, deshalb sehe ich die chancen auf eine weitere ausleihe mal gar nicht so schlecht.
Adler gehören in ihren Horst und nicht auf den Fussballplatz

Beiträge: 9 044

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

48

Freitag, 16.05.2014, 14:03

Die Einsatzzeiten in Liga 1 beim FC dürften für Kacper doch nur minimal sein. Köln holt noch nen Stürmer und wird vermutlich auch nur mit einer Spitze spielen. Also würde ich Pritsche versuchen zu kaufen und nicht auszuleihen. Und ihn dann mit einem langjährigen Vertrag ausstatten.Bei uns kann er spielen und sich entwickeln, das Wichtigste für einen jungen Spieler.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 3 276

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

49

Montag, 19.05.2014, 10:41

Laut Kölner Stadt-Anzeiger will der Effzäh sich von Pritsche trennen. Die Ablöse soll bei 500 k€ liegen und neben uns auch Heidenheim interessiert sein.

http://www.ksta.de/1--fc-koeln/kaderplan…0,27167538.html

50

Montag, 19.05.2014, 11:22

Laut Kölner Stadt-Anzeiger will der Effzäh sich von Pritsche trennen. Die Ablöse soll bei 500 k€ liegen und neben uns auch Heidenheim interessiert sein.
Das Geld wäre gut angelegt! Frage, ob wir es aufbringen können.

Beiträge: 4 918

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

51

Montag, 19.05.2014, 12:28

Wir und Ablöse? Nie und nimmer.

52

Montag, 19.05.2014, 12:51

Falls er bleiben sollte, dann spielt seine Heimatverbundenheit die entscheidende Rolle. 500K werden wir nicht bezahlen (können), allerdings ist Heidenheim auch nicht gerade eine Topadresse für den nächsten Karriereschritt. Schaun mer mal.

Beiträge: 3 266

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

53

Montag, 19.05.2014, 13:00

Vielleicht ließe sich ja was arrangieren, dass Köln bei einem späteren Weiterverkauf an der Ablöse beteiligt wird und/oder ein Teil des Geldes über ein Freundschaftsspiel hereingeholt wird.

Außerdem hatten wir ja nun doch durch den Saisonendspurt und v.a. auch das zusätzliche Relegationsspiel erhebliche Mehreinnahmen, von denen sicherlich auch ein Teil in Beine investiert werden sollte. Und letztendlich wäre eine Ablöse für Pritsche sicherlich v.a. dann vertretbar, wenn er einen langfristigen Vertrag bekäme und dann ja auch eine hohe Wahrscheinlichkeit bestände, das Geld später wieder hereinzubekommen.

Aber zunächst einmal müssen wir noch 90 Minuten alles raushauen, um nicht am Ende doch noch in die Röhre zu gucken!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 1 854

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

54

Montag, 19.05.2014, 13:08

Wir haben doch schon so viel "Leih"-Geld bezahlt.. da lässt sich doch bestimmt noch was drehen :P
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

55

Montag, 19.05.2014, 15:13

500.000 wäre allerdings fair, die haben wir für ihn vor zwei Jahren auch bekommen ..

Beiträge: 2 560

Dabei seit: 8.01.2008

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

56

Montag, 19.05.2014, 16:38

sollte bei Klassenerhalt zu stemmen sein, wird ja noch einiges an Gehalt frei? und die zusatzeinnahme heute ist ja auch noch da
Danke Stefan Krämer :arminia:

57

Montag, 19.05.2014, 17:43

Ich fände 500K auch mehr als fair, zumal man weiss, was man bekommt. War ja zuletzt bei Stürmern nicht immer der Fall. Qualität kostet nunmal Geld. Könnte mir aber vorstellen, dass zuvor Sembolo und auch Testroet von der Gehaltsliste runter müssten. Interessante Personalie, das wird spannend.

58

Montag, 19.05.2014, 18:02

Ich fände 500K auch mehr als fair, zumal man weiss, was man bekommt. War ja zuletzt bei Stürmern nicht immer der Fall. Qualität kostet nunmal Geld. Könnte mir aber vorstellen, dass zuvor Sembolo und auch Testroet von der Gehaltsliste runter müssten. Interessante Personalie, das wird spannend.

Ich bezweifel das man Testroet abgeben möchte. Grade nachdem letzte Woche erst gemeldet wurde das er zur Arminia zurück kehrt und seine ausleihe "ein Fehler" war. Bei Sembolo siehts da schon anders aus!

Beiträge: 11 706

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

59

Montag, 19.05.2014, 18:06

Das wäre ja auch Blödsinn, denn die saison hat ja eindeutig gezeigt, dass man die Qualität erhöhen muss. Es wäre absoluter Schwachsinn, wenn man Kacper fest verpflichtet und Testroet dafür abgibt. Dann wäre man ja wieder ein potentieller Abstiegskandidat.

Eigentlich müsste man - den Klassenerhalt voraus gesetzt - zusätzlich zu Testroet, Sahar und Kacper weitere Verstärkungen holen. Deshalb hatte ich ja auch schon im Kader-Thread mal eine Diskussion in der Richtung aufgemacht.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

60

Montag, 19.05.2014, 18:53

Ich habe nicht über Sinn, Blödsinn oder Schwachsinn geschrieben, sondern darüber, wie sich die finanzielle Situation wohl leider wieder darstellen wird.

Glaubst Du ernsthaft, dass wir nächste Saison kein "potenzieller Abstiegskandidat" sein werden? Träumen mag ja erlaubt sein, aber Realität ist anders.

Ähnliche Themen