Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 1 091

Dabei seit: 22.04.2010

Wohnort: Arminenland

  • Nachricht senden

141

Montag, 3.06.2013, 07:40

Erstmals auf der Alm beim 2:3 gegen Spfr. Siegen im Jahre 1973

Beiträge: 1 091

Dabei seit: 22.04.2010

Wohnort: Arminenland

  • Nachricht senden

142

Dienstag, 18.06.2013, 12:24

Erstmals auf der Alm beim 2:3 gegen Spfr. Siegen im Jahre 1973

coppi.reit

unregistriert

143

Samstag, 31.08.2013, 09:25

Sorry, aber das war gestern mal überhaupt nichts.
Abgesehen vom doppelten Fehler beim 0-1, war er defensiv immer ein Tick zu spät und auch nach Vorne kam gar nichts.
Rahn ist für mich der erste Streichkandidat aus dem 18er-Kader.
Ohne das jetzt böse zu meinen, aber vielleicht wäre es eine Überlegung wert, ihn dauerhaft in der U23 spielen zu lassen.
Da könnte er mit seiner Erfahrung noch richtig wertvoll sein.
Das dies nicht unbedingt eine schlechte Lösung sein muss, hat Studdi ja schon mal gezeigt.
Nur die 2.BL ist für Rahn einfach eine Nummer zu groß.

Beiträge: 11 825

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

144

Samstag, 31.08.2013, 09:37

Zitat

Original von coppi.reit
Sorry, aber das war gestern mal überhaupt nichts.
Abgesehen vom doppelten Fehler beim 0-1, war er defensiv immer ein Tick zu spät und auch nach Vorne kam gar nichts.
Rahn ist für mich der erste Streichkandidat aus dem 18er-Kader.
Ohne das jetzt böse zu meinen, aber vielleicht wäre es eine Überlegung wert, ihn dauerhaft in der U23 spielen zu lassen.
Da könnte er mit seiner Erfahrung noch richtig wertvoll sein.
Das dies nicht unbedingt eine schlechte Lösung sein muss, hat Studdi ja schon mal gezeigt.
Nur die 2.BL ist für Rahn einfach eine Nummer zu groß.


Der ist 27. Auf Dauer zweite Mannschaft wird er sich nicht antun.

Mal abwarten, wie Krämer reagiert. Ich habe ja gestern nichts gesehen und kann es schlecht beurteilen, aber wenn er soooo schwach war, dann muss er rausrotieren.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

coppi.reit

unregistriert

145

Samstag, 31.08.2013, 09:52

Das dauerhaft habe ich auf diese Saison bezogen.
Vertrag läuft doch nächstes Jahr aus.

Beiträge: 753

Dabei seit: 15.08.2007

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

146

Samstag, 31.08.2013, 20:28

Krämer stellt doch verstärkt nach Trainingleistung auf, ein Grund für oftmals überaschende Aufstellungen. Das ist fair und sorgt für gute Stimmung innerhalb des Teams. Rahn hat die Woche wohl gut trainiert, leider konnte er es gestern nicht im Wettbewerb umsetzen. Es kann nur besser werden, wünschen wir ihm mehr Glück beim nächsten Spiel.

Beiträge: 372

Dabei seit: 25.07.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

147

Montag, 2.09.2013, 00:18

Steht erwartungsgemäß bei Zeigler zur Wahl beim Kacktor des Monats

http://www.wdr.de/tv/sport_zeigler/extra…r/august_13.jsp

Beiträge: 1 436

Dabei seit: 27.07.2005

Wohnort: Theesen jetzt D

  • Nachricht senden

148

Montag, 2.09.2013, 01:09

Zitat

Original von Rhaudun
Steht erwartungsgemäß bei Zeigler zur Wahl beim Kacktor des Monats

http://www.wdr.de/tv/sport_zeigler/extra…r/august_13.jsp


... und führt die Wertung mit schlappen 92,86% an. :D
Grau is alle Theorie – entscheidend is auf'm Platz
Adi Preißler

Beiträge: 443

Dabei seit: 2.02.2004

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

149

Mittwoch, 25.09.2013, 10:05

Ich fand Rahn gestern grottig. Im Gegensatz zu seinen Mitspielern fehlt mir bei ihm die Weiterentwicklung. Auf dem Platz wirkt er auf mich wie eine Schrankwand. Keine Handlungsschnelligkeit, keine Überraschungsmomente.
Für mich nicht nachvollziehbar, warum er immer noch so ein hohes Standing bei Krämer hat. ?(

coppi.reit

unregistriert

150

Mittwoch, 25.09.2013, 11:34

Mit 27 kommt da auch nix mehr.
Gedanklich fast immer einen Tick zu langsam, aber das ist ja nicht wirklich neu.
Das er im Augenblick spielt, dürfte daran liegen, dass Petersch und Achahbar noch nicht soweit sind.
Natürlich hätte Krämer nach Hilles Ausfall auch Schönfeld bringen und Müller dafür auf Rechts ziehen können.
Nur wirkte Schönfeld am Samstag doch ziemlich platt, sodass Krämer ihn nicht so früh wieder bringen wollte.
Von daher war Rahns Einwechselung gestern durchaus logisch.
Auch wenn das natürlich gegenüber Hille eine klar Schwächung bedeutete und mMn mit ein Grund dafür war, warum wir gestern nach Vorne nicht so wirklich viel zu Stande gebracht haben.

151

Mittwoch, 25.09.2013, 11:41

Ich hätte mich mal über eine Einwechslung von Achim Achterbahn für Hille gefreut. Hätte gestern DIE positive Überraschung werden können.

Beiträge: 443

Dabei seit: 2.02.2004

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

152

Mittwoch, 25.09.2013, 12:47

Zitat

Original von Pragmatiker
Ich hätte mich mal über eine Einwechslung von Achim Achterbahn für Hille gefreut. Hätte gestern DIE positive Überraschung werden können.


Hatte ich vor dem Spiel auch gehofft, das er im Kader steht. Aber leider war dem nicht so...
Für mich stellt Rahn in zwischen keine Alternative mehr da.
Dafür gibt es nach meinem dafür genügend andere Varianten.
Für das gestrige Spiel wären Schönfeld, bzw. Lorenz in Frage gekommen.

153

Mittwoch, 25.09.2013, 12:52

Um das vorweg zu nehmen, ich fand ihn gestern auch schwach. Was aber mi aber positiv auffiel, und weshalb Krämer ihn wohl auch gebracht hat, war, daß er im Defensivverhalten oft Bälle erobert und auch einfach die Räume dicht gemacht hat.

Das mag bei nem Stand von 0:0 Sinn gemacht haben. Das war die Beton Variante. Nach dem 1:0 für Leverkusen hätte es diesen Wechsel wohl nicht gegeben ...
In diesen Verein wirste reingeboren und rausgestorben. (Ingolf Lück) Anders ist es meistens auch nicht zu ertragen (Latscher Pohl)

154

Mittwoch, 25.09.2013, 14:11

Ja Rahn ist neben den Sechsern einer unserer defensiv stärksten Mittelfeldspielern. So schlecht wie manche ihn sehen finde ich ihn nicht. Er hatte gegen Sandhausen auch die eine oder andere ordentliche Szene. Vielleicht ist er im Moment einfach nur etwas überspielt und braucht mal eine Pause.

coppi.reit

unregistriert

155

Mittwoch, 25.09.2013, 14:32

Überspielt? :lol:
Rahn hat in dieser Saison bisher insgesamt 235 Minuten gespielt, dabei waren die 83 von gestern die mit Abstand meisten.

156

Mittwoch, 25.09.2013, 14:42

Dafür hat er eine erschreckende Torquote :rolleyes:

157

Mittwoch, 25.09.2013, 14:57

Ok, überspielt ist er nicht, wie ich deiner Statistik entnehme. Nenne es unglücklich. Würde ihn erstmal pausieren lassen.

158

Mittwoch, 25.09.2013, 15:24

Krämers Taktik gestern war es die Räume durch viel Laufarbeit so eng zu machen, dass Leverkusen kein Kombinationsspiel aufziehen kann und entgegen ihres Spiels mit langen Bällen hantieren muss. Bis zu 50ten wurden so die Lever fast immer gedoppelt. Anschliessend sollten wir im schnellen Umschalten mit Hille und Müller kontern. Hille ist raus und somit musste er sich entscheiden ob er Raum herschenkt und Schönfeld reinbringt mit der Hoffnung nach vorne gefährlicher zu sein oder defensiv gut stehen und auf das Prinzip vorne hilft der liebe Gott oder Klos zu setzen. Hinterher ist man immer schlauer, aber bei Rahn fehlte schon in Liga 3 spielerisch so viel, hier kommt er langsam wirklich an seine Grenzen und ist eigentlich nur noch bei Führung zur defensiven Absicherung, auch wegen seines Kopfballspiels ein Option, aber eben nicht nach 5 Minuten.
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

Beiträge: 6 683

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

159

Mittwoch, 25.09.2013, 15:34

Zitat

Original von MaMo
Dafür hat er eine erschreckende Torquote :rolleyes:


Schießt dagegen aber ganz gute Flanken :)

160

Mittwoch, 25.09.2013, 16:13

Zitat

Original von MaMo
Dafür hat er eine erschreckende Torquote :rolleyes:


Ähm... Darf ich hier nur mal ganz leise daran erinnern, dass Rahn im ersten Jahr bei uns 9 Tore und 5 Vorlagen hatte, und im zweiten Jahr 6 Tore und 4 Vorlagen? Und dass er damit jeweils unter den besten drei, vier Torschützen im Kader war? Als Nicht-Stürmer, wohlgemerkt.

Also Rahn wurde hier zu Drittligazeiten ja eigentlich dauernd kritisiert, aber wenn was Positives über ihn gesagt wurde, dann war es meistens eben seine Torquote ;) Ganz zu schweigen, dass er oft, ob nun zufällig oder nicht, in wichtigen Spielsituationen getroffen hat. Und das, obwohl er überhaupt nicht im Sturm spielt...

Ich habe Rahn zumindest gestern nicht so schlecht gesehen, wie er jetzt hier gemacht wird. Besonders gut war er aber sicher auch nicht. Allgemein ist er sicher einer der (wenigen) im Kader, die den Sprung in die 2. Liga leistungsmäßig (noch) nicht geschafft haben.

Jedenfalls sollte man ihn jetzt nicht niedermachen. Er hat immer alles für Arminia gegeben und seinen nicht unbedeutenden Anteil am Klassenerhalt 2011/12 und Aufstieg 2012/13 gehabt. Jede Form der Anmache ist fehl am Platz, und dafür, dass SK ihn im Kader belässt und einwechselt, kann er ja schließlich nichts.
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »René Dörfel« (25.09.2013, 16:14)