Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 4 437

Dabei seit: 11.10.2002

Wohnort: Halle

  • Nachricht senden

41

Freitag, 27.12.2002, 18:15

Am Ende wird Albayrak bleiben und nächste Saison geht er dann ablösefrei in die Türkei ?( Wie immer

42

Freitag, 27.12.2002, 18:16

Zitat

Original von Dabro

Zitat

Original von LatscherPohl

Zitat

Original von fettearminia
Jetzt wollen sie ihn also doch wieder haben! Ich würd mir an Albayraks Stelle ziemlich verarscht vorkommen!


Die Frage ist, wer da wen verarscht ... Vielleicht auch Fener Arminia, um den Preis zu drücken. Erhan war sich mit denen doch schon vor der Saison einig ...

:ball:


ach, verarsche hin, verarsche her.

am ende war es wahrscheinlich eh wieder viel lärm um nichts.
wie vor der saison auch !!!!


Jau... und morgen will Juventus Turin Matze und Real Madrid Reinhardt haben *GÄHN* glaub ich alles erst, wenn es druckreif ist.
Vom Leistungsstand würde ich Erhan jedenfalls nicht weggeben, vorm Tor ;( ;( aber ansonsten - nennt mir ne Alternative...

Beiträge: 4 918

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

43

Freitag, 27.12.2002, 19:15

Ist denn Erhans Affäre mit Artur in der Türkei schon wieder vergessen?
;)

44

Freitag, 27.12.2002, 23:53

Zitat

Original von OhLeoIsoaho
Ist denn Erhans Affäre mit Artur in der Türkei schon wieder vergessen?
;)



Tja, damit müsste er sich dann halt auseinandersetzen. :D
Ich find es aber auch so lächerlich, dass die türkischen Zeitungen überhaupt so einen Wirbel darum gemacht haben! :pillepalle:
Aber Hauptsache die haben was zu schreiben, auch wenns der größte Blödsinn ist! :pillepalle: Ähnlich wie die BILD.
Mit s.w.b. Gruß
:arminia: fettearminia :arminia:

[MARQUEE]Alles für Arminia!!![/MARQUEE]

dave schwimmer

unregistriert

45

Samstag, 28.12.2002, 00:33

Fakt ist, dass wir auf links nicht wirklich stark und reich besetzt sind.

Deshalb muss erhan bleiben und er bleibt auch. aber vielleicht wechselt er auch zur neuen saison nach berlin. damit er bei seinem schatzi bleibt :D

Beiträge: 2 978

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: BI jetzt Köln

Beruf: Physiker

  • Nachricht senden

46

Samstag, 28.12.2002, 09:49

Let him go...

...wenn es denn noch Geld gibt, soll er ziehen.
Ich kann dieses ewige Hickhack nicht mehr hören.

Erst großkotzig "die wollen mich", dann kleinlaut
"schön dass ich bleiben darf" und nun schon wieder
anders herum.

Identifikation mit dem Verein sieht für mich anders aus.
Wie soll das denn heissen ? Ernst-Kuzorra-seine-Frau-ihr-Stadion ?
Johannes Rau zum Vorschlag, Fußballstadien nach Frauen zu benennen.

Beiträge: 893

Dabei seit: 12.10.2002

Beruf: Medienbranche, Zeitung

  • Nachricht senden

47

Samstag, 28.12.2002, 10:30

Meine ich auch und zwar schon länger

... sofort gehen lassen, Kohle kassieren und ihm nicht nachtrauern.

Zum Glück kommt dieses Hick-Hack zur Winterpause und nicht während und zwischen den Spielen.
Dieses ewige Hin-und-Her, ist schon etwas bemühend.
:)) Arminia - unsere Hoffnung lebt :))

dave schwimmer

unregistriert

48

Samstag, 28.12.2002, 12:12

Zitat

Original von Endspurt
... sofort gehen lassen, Kohle kassieren und ihm nicht nachtrauern.

Zum Glück kommt dieses Hick-Hack zur Winterpause und nicht während und zwischen den Spielen.
Dieses ewige Hin-und-Her, ist schon etwas bemühend.


beim zweiten geb ich dir recht.

aber bei ersterem muss man bedenken, dass wir fast kein geld mehr kassieren, da der vertrag ausläuft. ausserdem is erhan n guter mann.

Beiträge: 4 918

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

49

Samstag, 28.12.2002, 12:33

Also ich kann mir den Sinneswandel in der Türkei nicht vorstellen. Erst in der Heimat ohne Grund (Arturs Kuß) "angefeindet und wüst beschimpft" (taz) und jetzt sportlich wieder "begehrt" (SID). Aber vielleicht hat die Medienschelte Erhan in der Türkei erst richtig populär gemacht?

Naja wartens wirs ab. Wir haben ja eh ein mediales Winterloch! :P Da wird sowas schnell mal berichtet.

Wer schießt im Falle eines Abgangs dann unsere Elfer? Haben wir einen zweiten sicheren Elferschützen oder darf Artur wieder ran?

Beiträge: 490

Dabei seit: 12.11.2002

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

50

Samstag, 28.12.2002, 12:43

Zitat

Original von OhLeoIsoaho
Wer schießt im Falle eines Abgangs dann unsere Elfer? Haben wir einen zweiten sicheren Elferschützen oder darf Artur wieder ran?



:D ... da brauchen wir uns sowieso keine Gedanken drum machen, wir bekommen eh keine Elfer zugesprochen ...

thanks DFB :pillepalle:

Beiträge: 4 241

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Jöllenbeck

  • Nachricht senden

51

Samstag, 28.12.2002, 12:54

tja ist doch klar...

er geht dann eben zum saisonende und futtert sich bis dahin noch ein schönes doppelkinn an. mal ehrlich, ich kann mir nicht vorstellen, dass die türken bereit sind jetzt noch groß ablöse zu zahlen und deshalb sollte man ihn halten, bis zum sommer haben die sich das eh dreimal anders überlegt.

falls es aber doch noch geld gibt, na dann soll er gehen, dann muss ich wenigstens laien, die das mannschaftsfoto in meinem büro sehen nicht immer die frage beantworten " wer ist denn der dicke da, mit den schwarzen haaren ?"

schöne weihnachten verlebt zu haben !

oemmes
oemmes

"Am Ende wirkte alles wie eine Demonstration der Tradition gegen die moderne Fußballindustrie. Als wollten die Fans eines alten Bundesligastandorts den modernen Parvenüs aus den Retortenklubs zeigen wie sich echte Stimmung anhört."
(BZ am 30.04.2015 nach dem Pokalhalbfinale gegen Wolfsburg)

52

Samstag, 28.12.2002, 14:36

Das kann man doch nicht mit sich...

...machen lassen!!!

Wenn Erhan zu Fenerbahce wechseln sollte, ist er ein ziemlich charakterloses Wesen.
Leute, die mich so verarschen und so ein undurchsichtiges Spiel mit mir treiben, werden dies immer wieder tun!

Merke:

Wie man sich behandeln lässt, so wird man auch behandelt!


Aber noch will ich ihn nicht beschimpfen. Was Fenerbahce will ist das eine, was Erhan macht, das andere.

53

Samstag, 28.12.2002, 14:48

Sind ja angeblich noch andere interessiert!

Wenn man der Zeitung von heute (NW) glauben schenken darf, dann sind ja noch zwei weitere türkische Vereine an Erhan interessiert.

Ich bin der Meinung, das man Erhan ziehen lassen solte, wenn denn das passende Angebot von einem Verein kommt.

Erhan hat ja selbst Interesse bekunden, den Verein zu verlassen, zumindest war das so in der Sommerpause und ich denke da wird sich bis heute auch nichts daran geändert haben.

Reisende soll man nicht aufhalten, sondern ziehen lassen und wenn Erhan weg möchte, dann soll er von mir aus auch gehen, wenn Arminia noch gutes Geld für ihn bekommt.

Ob Erhan zu Fenerbahce geht, obwohl er von Ihnen doch einigermassen gefoppt worden ist, muss er selber wissen und die Konsequenzen daraus auch ziehen.

Letztlich ist laut Artikel der NW bisher alles aber nur Vermutung, kein Verein ist auf TvH zugekommen und hat Gespräche aufgenommen. Wahrscheinlich ist es wieder nur eine Finte von irgendwelchen Presseeinrichtungen.
Man sollte sich erst Gedanken darüber machen, wenn wirklich effektive Angebote von einem Verein gemacht worden sind.


SWB Gruß
Bennobarkeeper
Behandel jeden so, wie Du selbst behandelt werden möchtest.

54

Sonntag, 29.12.2002, 01:14

Zitat

Original von Bennobarkeeper
Wenn man der Zeitung von heute (NW) glauben schenken darf, dann sind ja noch zwei weitere türkische Vereine an Erhan interessiert.

Ich bin der Meinung, das man Erhan ziehen lassen solte, wenn denn das passende Angebot von einem Verein kommt.

Erhan hat ja selbst Interesse bekunden, den Verein zu verlassen, zumindest war das so in der Sommerpause und ich denke da wird sich bis heute auch nichts daran geändert haben.

Reisende soll man nicht aufhalten, sondern ziehen lassen und wenn Erhan weg möchte, dann soll er von mir aus auch gehen, wenn Arminia noch gutes Geld für ihn bekommt.

Ob Erhan zu Fenerbahce geht, obwohl er von Ihnen doch einigermassen gefoppt worden ist, muss er selber wissen und die Konsequenzen daraus auch ziehen.

Letztlich ist laut Artikel der NW bisher alles aber nur Vermutung, kein Verein ist auf TvH zugekommen und hat Gespräche aufgenommen. Wahrscheinlich ist es wieder nur eine Finte von irgendwelchen Presseeinrichtungen.
Man sollte sich erst Gedanken darüber machen, wenn wirklich effektive Angebote von einem Verein gemacht worden sind.


SWB Gruß
Bennobarkeeper




Bin mir ja nicht mehr so sicher, ob Erhan überhaupt noch gehen will.
Die Saison ist bisher doch recht erfolgreich verlaufen und er hat wohl keinen Grund zu klagen! Hat schließlich einen Stammplatz und ist die unangefochtene Nummer eins auf der linken Seite. Ob das bei Fenerbace auch so wäre, bezweifle ich.
Aber wie schon gesagt wurde, sollte man erstmal abwarten, ob an den Gerüchten überhaupt etwas dran ist!
Mit s.w.b. Gruß
:arminia: fettearminia :arminia:

[MARQUEE]Alles für Arminia!!![/MARQUEE]

55

Dienstag, 7.01.2003, 15:42

Erhan: Lappen weg

Von der kicker-Site:

Strafbefehl gegen Albayrak

Nach einer Polizei Kontrolle wurde der 24-jährige Erhan Albayrak von Arminia Bielefeld mit überhöhter Geschwindigkeit und 1,32 Promille aufgehalten. Der deutsch-türkische Mittelfeldspieler akzeptierte einen Strafbefehl über 30 Tagessätze von je 200 Euro und zehn Monaten Führerscheinentzug.


da fällt mir wirklich nix mehr zu ein. :pillepalle:
jaja, deine mudder.

Beiträge: 4 241

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Jöllenbeck

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 7.01.2003, 15:57

er hat einen fehler gemacht....

und sieht diesen auch ein. wer sich von solchen verfehlungen freisprechen kann, der soll ihn verurteilen. ich persönlich kann das für meine person nicht ausschliessen, deshalb halte ich mich auch zurück, wenn die öffentlichkeit meint, über die privaten "katastrophen" von öffentlichen personen urteilen zu müssen. er hat seine strafe bekommen und gut gewesen, auch unsere blauen götter sind halt menschen, mit ecken und kanten, die fehler machen.

und gerade deshalb soll auch anse bleiben !!

oemmes
oemmes

"Am Ende wirkte alles wie eine Demonstration der Tradition gegen die moderne Fußballindustrie. Als wollten die Fans eines alten Bundesligastandorts den modernen Parvenüs aus den Retortenklubs zeigen wie sich echte Stimmung anhört."
(BZ am 30.04.2015 nach dem Pokalhalbfinale gegen Wolfsburg)

Beiträge: 8 148

Dabei seit: 24.10.2013

Wohnort: Detmold

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 7.01.2003, 16:01

Muß ommers da eigentlich vollkommen Recht zu geben, aber du mußt auch bedenken, dass Personen (nicht nur Fußballer), die in der Öffentlichkeit stehen für mache Leute auch als Vorbilder dienen und daher muß man halt in einer solchen Situation damit rechnen, dass die Medien das Thema breittreten und bis zum letzten ausreizen.

Beiträge: 6 615

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 7.01.2003, 16:15

Zitat

Original von DSC4ever
Muß ommers da eigentlich vollkommen Recht zu geben, aber du mußt auch bedenken, dass Personen (nicht nur Fußballer), die in der Öffentlichkeit stehen für mache Leute auch als Vorbilder dienen und daher muß man halt in einer solchen Situation damit rechnen, dass die Medien das Thema breittreten und bis zum letzten ausreizen.


Man kann aber auch wieder gegen halten, daß die Leute dann sehen, das auch solche Leute für verfehlungen bestarft werden und das es sich also nicht lohnt auch soetwas zu machen.


Aber ich denke Anse hatte eine zweite Change bekommen, also sollte er auch eine bekommen.

Die frage ist nur ob wir nicht zusehen sollen ihn ab zu geben, solange wir noche ien gute ablöse bekommen, er ist zwar ein Leistungsträger, aber er hat auch viele spiel abgegeben, wo er nicht viel gebracht hat. Und Cha wäre ein guter ersatz für ihn.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

Beiträge: 490

Dabei seit: 12.11.2002

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 7.01.2003, 16:22

... frei nach dem Motto von Jesus (ich meine jetzt den echten)

(...) "derjenige ohne Sünde soll den ersten Stein werfen" ...


ich stimme dir zu, wir alle haben schon den einen oder anderen Fehler begangen. Aber das heisst ja noch lange nicht das man sowas generell tolerieren sollten, völlig unabhängig davon ob Fussballer oder nicht!!!

Man kann nicht einfach mal so einen Barkeeper im Café Europa würgen (vorallem weil das ganze C.E Personal ziemlich kundenfreundlich ist), einen Wachmann verprügeln, mit 1,3 Promille Autofahren usw.

und wenn man sowas doch macht (aus welchen Gründen auch immer), soll man ehrenhaft dazu stehen... und die Konsequenzen mannhaft hinnehmen!!! Sowie in diesem Falle, Erhan ...

Geldstrafe und 10 Monate ohne Lappen ...

was ist wohl für ihn schlimmer?? Vorallem jetzt wo er sich doch seinen neuen Audi RS6 geholt hat ...

Ironie des Schicksals :D





60

Dienstag, 7.01.2003, 16:29

also, mir ist die vorbildfunktion, die ja im hinblick auf ansgar schon hinreichend diskutiert wurde, relativ wurst, das ist in der tat meistens scheinheilig. und wenn sich nicht ständig irgendwelche promis solche verfehlungen leisten würden, hätte die bild-zeitung auch nix mehr zu schreiben. :rolleyes:

mir gehts eher um den aspekt der einstellung. ich meine, ein wenig disziplin kann man auch mal an den tag legen, wenn man als profifußballer voran kommen will. allein, um unruhe und mediengeblähe zu vermeiden. außerdem ist exzessives feiern und zechen auch nicht unbedingt der fitness zuträglich.
jaja, deine mudder.