Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 327

Dabei seit: 21.11.2002

Wohnort: Bad Driburg

  • Nachricht senden

321

Donnerstag, 29.05.2003, 20:21

Zitat

Original von Richie
ist das hier!

Ist doch klar, wenn Dr. Cha bleiben will und der Verein das auch hinbekommt, dann kann man Ansgar auch getrost abgeben. Dazu Omowoyela vom SC Paderborn und die rechte Seite ist für die 2. Liga gut besetzt.

Für Ansgar sollte man eine Ablöse im Bereich von 300 000,- Euro verlangen, die ist realistisch und schreckt nicht gleich geneigte Kandidaten ab.

Solle aber Du Ri Cha wechseln, dann muß Ansgar noch ein Jahr bleiben. Denn bei allem Gemecker hier frage ich mich immer:
"Habt Ihr eigentlich Alternativen in der Hinterhand???"

Ich denke mal nicht, deshalb ist die Diskussion absoluter Schwachsinn. Ohne Alternative gibt man einen Spieler von Ansgars Format nicht ab. Auch wenn er eine sehr schwache Rückrunde gespielt hat.

UND EINES KOTZT MICH NOCH AN:

Hört doch endlich mal auf, Spieler wie Vata oder Ansgar als Graupen abzutun und verkaufen zu wollen. Denn
1. Wir haben keine Besseren!
2. Wir haben keine Kohle
3. Das bisschen Geld, was wir haben, brauchen wir für andere Positionen
4. Unser Management ist Sch...!!!

Nach dem Aufstieg habt Ihr sie als "Dribbelkönige" und "Fußballgötter" verehrt und wenn dann schwächere Spiele folgen, ist das alles nicht mehr wahr? Ohne Ansgar und Fatmir wären wir nicht aufgestiegen, auch wenn Vata sich früh verletzt hat. Beide hatten und HABEN noch genug Qualität um uns in der 2. Liga witer zu bringen.

Verdammt, was vergessen hier einige schnell :wall: !!!

CU
Richie


Ich war noch nie einer der gesagt hat, dass Ansgar ein "Dribbelkönig" oder "Fußballgott" ist...er denkt das vielleicht von sich und erlaubt sich daher soviel Scheisse.
Was er in dieser Saison schon wieder von sich gegeben hat und Was dann auf dem Platz folgte war eine Frechheit und ich habe kein Bock mehr auf sowas. Dann sehe ich Porcello sogar lieber rechts. :wall:
Hoffentlich bleibt uns Cha noch erhalten.
Gegen Vata habe ich nichts, in der 2.Liga kann er uns sicherlich weiterhelfen.

Beiträge: 11 734

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

322

Donnerstag, 29.05.2003, 21:56

Zitat

Original von Wichniarek

Was er in dieser Saison schon wieder von sich gegeben hat und Was dann auf dem Platz folgte war eine Frechheit und ich habe kein Bock mehr auf sowas. Dann sehe ich Porcello sogar lieber rechts. :wall:
Hoffentlich bleibt uns Cha noch erhalten.
Gegen Vata habe ich nichts, in der 2.Liga kann er uns sicherlich weiterhelfen.


Okay! Porcello kann nicht Dein Ernst sein, denn ich würde gern VOR 2015 wieder aufsteigen! Also jetzt und hier, Deine Alternative. Nenn mir einen Spieler von Ansgars Qualität, ablösefrei, der sofort hier spielen würde?
Damit das mal klar ist, Ansgar HAT Besch... gespielt. Ich fordere auch gar auf Deubvel komm raus seinBLeiben. Aber wer den Transfer von Albaryrak verteufelt, kann unter den jetzigen Bedingungen nun nicht den von Brinkmann fordern :pillepalle: .

Noch mal:Wo ist die Alternative???

CU
Richie
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

323

Donnerstag, 29.05.2003, 21:58

Zitat

Original von Block 3

Zitat

Original von Richie
ist das hier!

Ist doch klar, wenn Dr. Cha bleiben will und der Verein das auch hinbekommt, dann kann man Ansgar auch getrost abgeben. Dazu Omowoyela vom SC Paderborn und die rechte Seite ist für die 2. Liga gut besetzt.

Für Ansgar sollte man eine Ablöse im Bereich von 300 000,- Euro verlangen, die ist realistisch und schreckt nicht gleich geneigte Kandidaten ab.

Solle aber Du Ri Cha wechseln, dann muß Ansgar noch ein Jahr bleiben. Denn bei allem Gemecker hier frage ich mich immer:
"Habt Ihr eigentlich Alternativen in der Hinterhand???"

Ich denke mal nicht, deshalb ist die Diskussion absoluter Schwachsinn. Ohne Alternative gibt man einen Spieler von Ansgars Format nicht ab. Auch wenn er eine sehr schwache Rückrunde gespielt hat.

UND EINES KOTZT MICH NOCH AN:

Hört doch endlich mal auf, Spieler wie Vata oder Ansgar als Graupen abzutun und verkaufen zu wollen. Denn
1. Wir haben keine Besseren!
2. Wir haben keine Kohle
3. Das bisschen Geld, was wir haben, brauchen wir für andere Positionen
4. Unser Management ist Sch...!!!

Nach dem Aufstieg habt Ihr sie als "Dribbelkönige" und "Fußballgötter" verehrt und wenn dann schwächere Spiele folgen, ist das alles nicht mehr wahr? Ohne Ansgar und Fatmir wären wir nicht aufgestiegen, auch wenn Vata sich früh verletzt hat. Beide hatten und HABEN noch genug Qualität um uns in der 2. Liga witer zu bringen.

Verdammt, was vergessen hier einige schnell :wall: !!!

CU
Richie
#

*unterschreib*


Kulli her, will ich auch unterschreiben! :D

Beiträge: 1 327

Dabei seit: 21.11.2002

Wohnort: Bad Driburg

  • Nachricht senden

324

Donnerstag, 29.05.2003, 22:11

Zitat

Original von Richie
Okay! Porcello kann nicht Dein Ernst sein, denn ich würde gern VOR 2015 wieder aufsteigen! Also jetzt und hier, Deine Alternative. Nenn mir einen Spieler von Ansgars Qualität, ablösefrei, der sofort hier spielen würde?
Damit das mal klar ist, Ansgar HAT Besch... gespielt. Ich fordere auch gar auf Deubvel komm raus seinBLeiben. Aber wer den Transfer von Albaryrak verteufelt, kann unter den jetzigen Bedingungen nun nicht den von Brinkmann fordern :pillepalle: .

Noch mal:Wo ist die Alternative???

CU
Richie


1.Cha muß gehalten werden
2.Ich habe Porcello trotzdem lieber
3.Stefan Leitl, Francis Bugri(rechts?) sind Spieler von 3.Ligisten die meines Wissens ablösefrei sind.
Tjikuzu soll vom SV Werder abgegeben werden aber kenne die genauen Daten da nicht.

Beiträge: 11 734

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

325

Donnerstag, 29.05.2003, 22:25

Zitat

Original von Wichniarek
1.Cha muß gehalten werden
2.Ich habe Porcello trotzdem lieber
3.Stefan Leitl, Francis Bugri(rechts?) sind Spieler von 3.Ligisten die meines Wissens ablösefrei sind.
Tjikuzu soll vom SV Werder abgegeben werden aber kenne die genauen Daten da nicht.


1. DITO!!!

2. Porcello ist eine Wurst. Hat sich in drei Jahren nicht entwickelt und wird auf ewig ein Talent bleiben. Nicht mehr, nicht weniger. Eine gute Flanke Plus ein Freistoss in drei Jahren :rolleyes: . Ist Dir das nicht zu wenig???

3. Beides keine Leute, die auf Anhieb Qualität versprechen. Leitl ist definitiv kein Ersatz für Ansgar! Da kann ich gleich Porcello spielen lassen. Burgi hat Talent, aber er hat kaum Profierfahrung. Ist ausserdem kein gelernter rechter Mittelfeldspieler. Für einen Aufstiegsaspiranten zu wenig.
Tijkuzu ist Nationalspieler und will dies wohl auch bleiben. Ist mehr der defensive Part und hat dort gutes BuLi-Format und spielt meines Wissens obendrei LINKS. Den schmink Dir mal ab.

Nur Cha brächte die Qualtität mit, die ich mir für diese wichtige Position erhoffe.
Hinzu kommt, und auch da wiederhole ich mich, wir haben kein Geld!
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 1 327

Dabei seit: 21.11.2002

Wohnort: Bad Driburg

  • Nachricht senden

326

Donnerstag, 29.05.2003, 22:32

Zitat

Original von Richie
1. DITO!!!

2. Porcello ist eine Wurst. Hat sich in drei Jahren nicht entwickelt und wird auf ewig ein Talent bleiben. Nicht mehr, nicht weniger. Eine gute Flanke Plus ein Freistoss in drei Jahren :rolleyes: . Ist Dir das nicht zu wenig???

3. Beides keine Leute, die auf Anhieb Qualität versprechen. Leitl ist definitiv kein Ersatz für Ansgar! Da kann ich gleich Porcello spielen lassen. Burgi hat Talent, aber er hat kaum Profierfahrung. Ist ausserdem kein gelernter rechter Mittelfeldspieler. Für einen Aufstiegsaspiranten zu wenig.
Tijkuzu ist Nationalspieler und will dies wohl auch bleiben. Ist mehr der defensive Part und hat dort gutes BuLi-Format und spielt meines Wissens obendrei LINKS. Den schmink Dir mal ab.

Nur Cha brächte die Qualtität mit, die ich mir für diese wichtige Position erhoffe.
Hinzu kommt, und auch da wiederhole ich mich, wir haben kein Geld!


2. Ich gebe den Jungen noch nicht auf
3.Selbst ein Leitl ist ein guter Ersatz, Ansgar ist mir zu unbeständig, mir reicht es nicht wenn er alle 7-8 Spiele mal sensationell spielt.
Bugris Position kenne ich nicht genau, weiß nur, dass er im Mittelfeld spielt.
Tjikuzu spielt rechts, da bin ich mir ziemlich sicher...oder täusche ich mich jetzt gewaltig?!?!

Beiträge: 11 734

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

327

Donnerstag, 29.05.2003, 22:36

Zitat

Original von Wichniarek

2. Ich gebe den Jungen noch nicht auf
3.Selbst ein Leitl ist ein guter Ersatz, Ansgar ist mir zu unbeständig, mir reicht es nicht wenn er alle 7-8 Spiele mal sensationell spielt.
Bugris Position kenne ich nicht genau, weiß nur, dass er im Mittelfeld spielt.
Tjikuzu spielt rechts, da bin ich mir ziemlich sicher...oder täusche ich mich jetzt gewaltig?!?!


2. Dann warte mal bis zum erwähnten Jahr 2015. Dann geht er als Talent zu den alten Herren :D !

3. Ansgar ist zu unbeständig, aber von Leitl halte ich nu wieder gar nix.
Bugri spielt nicht unbedingt rechts. Ist aber wohl ein odffensive Mann.
Selbst wenn ich bei Tijkuzu falsch liege, der wechselt mit seinen gerade 23 Lenzen wohl kaum in Liga 2.

Eine Alternative für mich wäre ein Leihgeschäft mit Dortmund bezüglich Odonkor. Der hätte was!
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 4 650

Dabei seit: 16.03.2003

Wohnort: GT-Isselhorst

  • Nachricht senden

328

Donnerstag, 29.05.2003, 22:50

Bezüglich Odonkor:
Klar ist das ein guter Spieler, aber wäre er wieder nur ein Leihgeschäft und wenn er sich wiklich durchsetzen sollte, ist er schwups wieder beim BVB!!!
Dann sollte man doch lieber den Porcello öfter spielen lassen oder sich noch nach einem guten jungen Regionalligaspieler umgucken!!!

329

Freitag, 30.05.2003, 08:03

Zitat

Original von Richie

Zitat

Original von Wichniarek

2. Ich gebe den Jungen noch nicht auf
3.Selbst ein Leitl ist ein guter Ersatz, Ansgar ist mir zu unbeständig, mir reicht es nicht wenn er alle 7-8 Spiele mal sensationell spielt.
Bugris Position kenne ich nicht genau, weiß nur, dass er im Mittelfeld spielt.
Tjikuzu spielt rechts, da bin ich mir ziemlich sicher...oder täusche ich mich jetzt gewaltig?!?!


2. Dann warte mal bis zum erwähnten Jahr 2015. Dann geht er als Talent zu den alten Herren :D !

3. Ansgar ist zu unbeständig, aber von Leitl halte ich nu wieder gar nix.
Bugri spielt nicht unbedingt rechts. Ist aber wohl ein odffensive Mann.
Selbst wenn ich bei Tijkuzu falsch liege, der wechselt mit seinen gerade 23 Lenzen wohl kaum in Liga 2.

Eine Alternative für mich wäre ein Leihgeschäft mit Dortmund bezüglich Odonkor. Der hätte was!


Tjikuzu spielt defintiv auf der rechten Seite! Hat bei den Amas von Werder diese Position sehr offensiv interpretiert, quasi als Rechtsaussen. Seine Akzeptanz bei Werder ist aber durch diverse Diziplinlosigkeiten (Haben Rechtsaussen wohl so an sich ;) ) gegen Null. Der verlässt Werder sicher und wenn er bis jetzt noch keinen neuen Verein hat, bedeutet das ja wohl auch, dass die Kandidaten nicht Schlange stehen.

@Richie:
Es stimmt, dass Ansgar und Vata viel zum Aufstieg beigetragen haben. Aber sie haben genauso viel zum Abstieg beigetragen. Wenn beide in Personalunion als offensive Mittelfeldspieler bzw. hängende Stürmer, 2 ganze Tore (davon 1 Elfmeter) zustande kriegen, dann haben sie in der Buli einfach versagt.
Und wenn ich dann einen Neuanfang mache, dann trenne ich mich von Leuten, die es nicht gebracht haben und gebe lieber jüngeren eine Chance, die sich noch entwickeln können/wollen.

Ich will hier Ansgar oder Vata auch nicht verteufeln. Aber ich würde eine Trennung begrüssen.
D.h. nicht, dass ich bei einem bleiben der Beiden, sie auspfeifen würde etc. Ich denke nur, dass sie einem evtl. Neuanfang, auch vom Spielsystem, eher hinderlich wären.

Beiträge: 11 734

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

330

Freitag, 30.05.2003, 08:15

Zitat

Original von OriginalBlauauge

Zitat

Original von Richie

Zitat

Original von Wichniarek

2. Ich gebe den Jungen noch nicht auf
3.Selbst ein Leitl ist ein guter Ersatz, Ansgar ist mir zu unbeständig, mir reicht es nicht wenn er alle 7-8 Spiele mal sensationell spielt.
Bugris Position kenne ich nicht genau, weiß nur, dass er im Mittelfeld spielt.
Tjikuzu spielt rechts, da bin ich mir ziemlich sicher...oder täusche ich mich jetzt gewaltig?!?!


2. Dann warte mal bis zum erwähnten Jahr 2015. Dann geht er als Talent zu den alten Herren :D !

3. Ansgar ist zu unbeständig, aber von Leitl halte ich nu wieder gar nix.
Bugri spielt nicht unbedingt rechts. Ist aber wohl ein odffensive Mann.
Selbst wenn ich bei Tijkuzu falsch liege, der wechselt mit seinen gerade 23 Lenzen wohl kaum in Liga 2.

Eine Alternative für mich wäre ein Leihgeschäft mit Dortmund bezüglich Odonkor. Der hätte was!


Tjikuzu spielt defintiv auf der rechten Seite! Hat bei den Amas von Werder diese Position sehr offensiv interpretiert, quasi als Rechtsaussen. Seine Akzeptanz bei Werder ist aber durch diverse Diziplinlosigkeiten (Haben Rechtsaussen wohl so an sich ;) ) gegen Null. Der verlässt Werder sicher und wenn er bis jetzt noch keinen neuen Verein hat, bedeutet das ja wohl auch, dass die Kandidaten nicht Schlange stehen.

@Richie:
Es stimmt, dass Ansgar und Vata viel zum Aufstieg beigetragen haben. Aber sie haben genauso viel zum Abstieg beigetragen. Wenn beide in Personalunion als offensive Mittelfeldspieler bzw. hängende Stürmer, 2 ganze Tore (davon 1 Elfmeter) zustande kriegen, dann haben sie in der Buli einfach versagt.
Und wenn ich dann einen Neuanfang mache, dann trenne ich mich von Leuten, die es nicht gebracht haben und gebe lieber jüngeren eine Chance, die sich noch entwickeln können/wollen.

Ich will hier Ansgar oder Vata auch nicht verteufeln. Aber ich würde eine Trennung begrüssen.
D.h. nicht, dass ich bei einem bleiben der Beiden, sie auspfeifen würde etc. Ich denke nur, dass sie einem evtl. Neuanfang, auch vom Spielsystem, eher hinderlich wären.


Da kauf mal ohne Geld Spieler ein. Da sehe ich nämlich das eigentliche Problem. Wir brauchen drei weitere Stürmer. Dazu einen zentralen Abwehrspieler, ein oder zwei defensive Mittelfeldspieler, sowie einen für die linke offensive Seite. Wieso wollen wir uns auf Positionen, auf denen wir eigentlich keine Probleme haben, zusätzlich welche schaffen???

Zu Vata muß ich auch sagen, er hat stark abgebaut. Allerdings sagt man, und da wiederhole ich mich gern, nach einer solchen Verletzuúng braucht der Spieler noch mal die gleiche Zeit, um wieder alte Leistung zu bringen. Deshalb glaube ich auch, Fatmir wird uns in der 2. Liga noch mal sehr helfen können.

Wenn der DSC im nächsten Jahr eine Mannschaft haben soll, die den direkten Aufstieg schaffen kann, dann sollte man sich eher von Porcello, denn von Spielern der Marke Vata oder Brinkmann trennen. Denn die können auch als Einwechselspieler tatsächlich auch mal was bewegen. Anscheinend wird hier oft verdrängt, dass die zweite Liga dann doch ein grosser Unterschied ist.

CU
Richie
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 6 612

Dabei seit: 11.04.2003

Wohnort: Born in OWL

  • Nachricht senden

331

Freitag, 30.05.2003, 08:55

Zitat

Original von Wichniarek
Tjikuzu spielt rechts, da bin ich mir ziemlich sicher...oder täusche ich mich jetzt gewaltig?!?!


Er spielt rechts, wenn er spielt. Oft ist er dazu nicht in der Lage. Wie ich aus sicherer Werder Quelle weiß, hat Tjikuzu ein mächtiges Alkoholproblem. Den sollten wir uns nicht ans Knie nageln.


:arminia: :arminia: :arminia:
:arminia: RIESE IST EIN GANZ GROßER :arminia:

332

Freitag, 30.05.2003, 09:47

Zitat

Original von Ruebe

Zitat

Original von Wichniarek
Tjikuzu spielt rechts, da bin ich mir ziemlich sicher...oder täusche ich mich jetzt gewaltig?!?!


Er spielt rechts, wenn er spielt. Oft ist er dazu nicht in der Lage. Wie ich aus sicherer Werder Quelle weiß, hat Tjikuzu ein mächtiges Alkoholproblem. Den sollten wir uns nicht ans Knie nageln.


:arminia: :arminia: :arminia:


Die Frage ist doch, ob er mit oder ohne Alkohol ein Problem hat :lol: .

Beiträge: 4 241

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Jöllenbeck

  • Nachricht senden

333

Freitag, 30.05.2003, 09:49

ganz kurz...

mit grausen denke ich an die spiele, in denen anse nicht mitwirken konnte, denn da lief nach vorn gar nichts mehr. natürlich hat er sich seine auszeiten genommen, aber das tut z.b ein böhme auch.

arminia wird mit den zur verfügung stehenden mitteln keinen besseren als anse bekommen.
oemmes

"Am Ende wirkte alles wie eine Demonstration der Tradition gegen die moderne Fußballindustrie. Als wollten die Fans eines alten Bundesligastandorts den modernen Parvenüs aus den Retortenklubs zeigen wie sich echte Stimmung anhört."
(BZ am 30.04.2015 nach dem Pokalhalbfinale gegen Wolfsburg)

Beiträge: 2 579

Dabei seit: 20.04.2003

Wohnort: Dresden

Beruf: Molding Expert

  • Nachricht senden

334

Freitag, 30.05.2003, 13:05

Egal ob mit Ansgar oder ohne , Fakt ist :

Wir benötigen eine Mannschaft die den direkten Wiederaufstieg möglich macht , denn Arminia braucht die 1. Liga wie wir die Luft zum Atmen ! Ein Spieler bringt nur 100 % Leistung , wenn er diese auch zu 100% abruft . Dies war in der vergangenen Saison nicht der Fall , ausser Rübe Kauf , der als unermüdlicher
Arbeiter für mich eine Top-Saison gespielt hat , auch wenn er durch seine Dribblings manchmal zu schlapp im Gegnerischen 16er ankam . Leider sind die Qualitäten eines Rübe Kauf bei den anderen Vereinen nicht spurlos vorrübergegangen , ich hoffe er bleibt Armine ! Brinkmann wird in Zukunft nur Topleistung bringen wenn er sich als einer von uns sieht . Hain ist die Nr.1 , auch wenn der ein oder andere Heber im Netz zappelte , auf ihn ist Verlass ! Unsere Abwehr wird durch den Weggang von Bastian Reinhard nicht schlechter , da wir mit Benschneider einen Top -Ersatz für ihn bekommen . Im Sturm ist natürlich ein großes Fragezeichen aber vielleicht wird der junge Radtke eine Granate , dazu Doo Ri Cha und noch ein reifer Stürmer , der in Bielefeld versucht nochmal so richtig Gas zu geben ! Da gibt es bestimmt Kandidaten , oder man hat wieder eine Geheimwaffe Marke Wichniarek , die noch niemand kennt weil sie ja aus dem Ausland kommt !? Ich denke und wünsche mir , das ganz Bielefeld im Mai 2004 wieder singen kann : Nie mehr 2.Liga ! Wir kommen wieder , und mit dem Erfolg kommen auch die Sponsoren , obwohl wir die jetzt mehr denn je benötigen !
Gruß Olli aus Dresden:arminia:

Beiträge: 3 213

Dabei seit: 20.01.2003

Beruf: Profi-Pilger und Lämmerschwanzbändiger

  • Nachricht senden

335

Freitag, 30.05.2003, 19:03

aufwachen!!!

Zitat

Original von Almadler
Wir benötigen eine Mannschaft die den direkten Wiederaufstieg möglich macht


Die werden wir mit unseren finanziellen Möglichkeiten und dem sagenhaften Talent unserer Verantwortlichen aber nie und nimmer kriegen!!! Wir können froh sein, wenn wir in der nächsten Saison wenigstens nicht in Gefahr geraten, nach unten durchgereicht zu werden. Das ist die Realität! Für Allmachts-Phantasien nach dem Motto "wir steigen ja sowieso wieder auf" kann und darf hier jetzt kein Platz sein! Nach dem erneuten Abstieg ist jetzt erst einmal Konsolidierung angesagt. Und das ist auch gut so - denn sonst ginge es selbst bei einem mit aller Macht erzwungenen neuen Aufstieg im folgenden Jahr gleich wieder 'runter. Und anscheinend wird die Lage ja bei jedem Abstieg immer nur schlimmer und schlimmer.

Ciao, Toto
Zweite Liga, wir kommen!

"Vielleicht wäre das Spiel anders ausgegangen,
wenn wir vorne ein Tor geschossen hätten."
[Manuel Neuer nach dem 0:0 der U-21 gegen Spanien]


"Wenn man sich mit dem Ball bewegt, ist das das eine,
wenn man sich ohne Ball bewegt, ist das das andere."
[Jürgen Klinsmann, zum damaligen Zeitpunkt Bundestrainer]

Beiträge: 1 327

Dabei seit: 21.11.2002

Wohnort: Bad Driburg

  • Nachricht senden

336

Freitag, 30.05.2003, 20:10

Zitat

Original von oemmes
mit grausen denke ich an die spiele, in denen anse nicht mitwirken konnte, denn da lief nach vorn gar nichts mehr.


Ich lach mich gleich weg. Wie oft lief denn mit Ansgar auch nichts...!? Nach einigen Auswärtsauftritten von Ansgar hatte ich schon die Schnauze voll.
Wenn ein Spieler den Ball verliert und sich dann über Gott und die Welt beschwert und in der anderen Hälfte pausiert könnte ich kotzen. Diese Szenen die überwiegen werden wohl immer übersehen weil Ansgar alle 7-8 Spiele mal den Gegner nass macht und dann von Werner Hansch als Fussballgott betitelt wird.

337

Freitag, 30.05.2003, 21:13

wegen Spielern, wie Ansga geh ich doch ins Stadion. Er macht einfach Sachen, die sich sonst keiner traut!!! ist einfach so. Ich kann von mir aus sagen, dass ich noch nie einen spieler bei Arminia gesehen habe, der so ein Talent, wie Ansga hat.....und ich glaub auch nicht, dass ich soooo schnell einen anderen sehen werde!!!!

Ansga muss bleibe....wen haben wir denn sonst als Alternative....cha muss ja estimmt kommendes jahr im Sturm aushelfen!
Never argue with an idiot, he'll just drag you down to his level and beat you with experience


Managerspiele haben Menschen glauben lassen sie könnten einen Bundesligaverein führen.

338

Samstag, 31.05.2003, 06:47

Zitat

Original von DSConline
wegen Spielern, wie Ansga geh ich doch ins Stadion.


Für mich ist es immer wichtig, dass sich die Mannschaft zerreisst, kämpferisch alles gibt und wenn das dann gepaart ist, mit ansehnlichem Fussball, sowie 3 Punkten, war es ein perfekter Tag.

Beiträge: 11 734

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

339

Samstag, 31.05.2003, 13:29

Zitat

Original von Wichniarek

Zitat

Original von oemmes
mit grausen denke ich an die spiele, in denen anse nicht mitwirken konnte, denn da lief nach vorn gar nichts mehr.


Ich lach mich gleich weg. Wie oft lief denn mit Ansgar auch nichts...!? Nach einigen Auswärtsauftritten von Ansgar hatte ich schon die Schnauze voll.
Wenn ein Spieler den Ball verliert und sich dann über Gott und die Welt beschwert und in der anderen Hälfte pausiert könnte ich kotzen. Diese Szenen die überwiegen werden wohl immer übersehen weil Ansgar alle 7-8 Spiele mal den Gegner nass macht und dann von Werner Hansch als Fussballgott betitelt wird.


Vielleicht solltest Du einfach mal die Augen auf machen und genauer hinsehen. Tatsache ist doch wohl, dass ausser Brinkmann und Dammeier kaum mal ein Spieler in der Lage war, über drei Meter den Ball an den richtigen Adressaten zu bringen. Hör doch mal auf, nur aus Prinzip Tatsachen zu leugnen, weil sie eventuell nicht in Deine "Anti-Ansgar"-Argumentation passt :rolleyes:.
Zum einen muß ich sagen, Ansgar IST eine lauffaule Sau und ich bezweifel, dass sich dies jemals ändern wird! Auf der anderen Seite sehe auch ich solche Typen gern spielen und Ansgar Brinkmann ist der EINZIGE Spieler im Kader, der in Lage ist, mal ein Dribbling zu gewinnen oder der mal einen Mitspieler laufen sieht und den auch einsetzen kann.

CU
Richie
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 4 437

Dabei seit: 11.10.2002

Wohnort: Halle

  • Nachricht senden

340

Samstag, 31.05.2003, 15:58

Ich glaube auch das nächste Saison wohl 3 Mannschaften aufsteigen die auch schon letzte Saison in der 2. Liga spielten.
Die Absteiger aus der Buli sind einfach alle vie lzu schwach.