Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 2 692

Dabei seit: 19.03.2007

Wohnort: OWL (zurück aus Kiel)

  • Nachricht senden

7 001

Samstag, 23.02.2013, 10:37

Das erinnert auch immer wieder an sein Schema bei uns....er wäre schon weg gewesen, hat dann aber irgendwie wieder ein Spiel gewonnen...und wir fuhren weiter ungebremst auf die Klippe zu.
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

Beiträge: 2 624

Dabei seit: 23.04.2003

Beruf: Halb-Profi

  • Nachricht senden

7 002

Mittwoch, 6.03.2013, 11:38

[URL=http://www.mopo.de/fc-st--pauli/fc-st--pauli-trainer-michael-frontzeck-ist-der-ruhe-pol,5067040,22014544.html]Der Ruhe-Pol...[/URL]
Babyboom in Deutschland nach der Fußball-WM - kein Wunder!
Franz Beckenbauer war ja mit dem Hubschrauber kreuz und quer in Deutschland unterwegs.

Stefan Raab

7 003

Mittwoch, 6.03.2013, 11:52

Zitat

„Ich hasse es, sich im Vorfeld Alibis zu suchen.“

:lol: :lol: :lol: :rolleyes: :nein: :nein:
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

7 004

Mittwoch, 6.03.2013, 13:06

Tja, vielleicht treffen wir noch auf ihn in der Relegation?

Beiträge: 12 156

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

7 005

Donnerstag, 7.03.2013, 13:08

Zitat

Original von SWB Zecke
Tja, vielleicht treffen wir noch auf ihn in der Relegation?


Lieber nicht. Wenn wir dann nicht aufsteigen sollten, möchte ich die dummen Gesichter hier lieber nicht sehen.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

7 006

Donnerstag, 7.03.2013, 15:42

Zitat

Original von Richie

Zitat

Original von SWB Zecke
Tja, vielleicht treffen wir noch auf ihn in der Relegation?


Lieber nicht. Wenn wir dann nicht aufsteigen sollten, möchte ich die dummen Gesichter hier lieber nicht sehen.


"St. Pauli zelebriert offensiven Kombinationsfußball und überragt im Spiel MIT dem Ball während Trainer Frontzeck sein Team wie ein Rumpelstilchen antreibt "

Beiträge: 588

Dabei seit: 9.04.2012

Wohnort: Zwischen Tinnef + Zwiebel

Beruf: Leider kein Fußballprofi

  • Nachricht senden

7 007

Freitag, 8.03.2013, 22:44

Und siegt...
Auch das St.-Pauli-Spiel gegen Köln war sehr sehenswert - trotz der
unglücklichen Niederlage.
Er ist kein schlechter Trainer.

7 008

Samstag, 9.03.2013, 10:45

Zitat

Original von HelmutSchröder
Und siegt...
Auch das St.-Pauli-Spiel gegen Köln war sehr sehenswert - trotz der
unglücklichen Niederlage.
Er ist kein schlechter Trainer.


Er ist wirklich kein schlechter Trainer, meiner Meinung ist er ne 0(in Worten null)!!!!!!!
Das ist viel weniger als ein schlechter Trainer!
Ich möchte ein Spiel spielen. Es findet in einem Raum statt der nicht viel größer ist, als der, in dem Sie die meiste Zeit Ihres Lebens zugebracht haben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jigsaw« (9.03.2013, 10:48)


Beiträge: 588

Dabei seit: 9.04.2012

Wohnort: Zwischen Tinnef + Zwiebel

Beruf: Leider kein Fußballprofi

  • Nachricht senden

7 009

Samstag, 9.03.2013, 11:32

Zitat

Original von Jigsaw

Zitat

Original von HelmutSchröder
Und siegt...
Auch das St.-Pauli-Spiel gegen Köln war sehr sehenswert - trotz der
unglücklichen Niederlage.
Er ist kein schlechter Trainer.


Er ist wirklich kein schlechter Trainer, meiner Meinung ist er ne 0(in Worten null)!!!!!!!
Das ist viel weniger als ein schlechter Trainer!


Keine Ahnung woraus deine Aversion gegen diesen Mann resultiert.
Nicht dass er dir mal die Freundin ausgespannt hat?
Sein rheinisch-lockeres Auftreten fand ich - besonders nach verlorenen Spielen - auch nicht immer passend, aber der Klassenerhalt 2008 war sein Verdienst. Die Saison danach verlief besonders aufgrund der eingeleiteten Sparmaßnahmen miserabel. Frag mal bei Dammi nach! Da hätte auch ein anderer Trainer nicht mehr erreicht.

7 010

Sonntag, 10.03.2013, 11:19

Zitat

Original von HelmutSchröder

Zitat

Original von Jigsaw

Zitat

Original von HelmutSchröder
Und siegt...
Auch das St.-Pauli-Spiel gegen Köln war sehr sehenswert - trotz der
unglücklichen Niederlage.
Er ist kein schlechter Trainer.


Er ist wirklich kein schlechter Trainer, meiner Meinung ist er ne 0(in Worten null)!!!!!!!
Das ist viel weniger als ein schlechter Trainer!


Keine Ahnung woraus deine Aversion gegen diesen Mann resultiert.
Nicht dass er dir mal die Freundin ausgespannt hat?
Sein rheinisch-lockeres Auftreten fand ich - besonders nach verlorenen Spielen - auch nicht immer passend, aber der Klassenerhalt 2008 war sein Verdienst. Die Saison danach verlief besonders aufgrund der eingeleiteten Sparmaßnahmen miserabel. Frag mal bei Dammi nach! Da hätte auch ein anderer Trainer nicht mehr erreicht.


Unqualifizierter Kommentar deinerseits, gehe ich nicht weiter drauf ein, einfach nur dumm!
Ich möchte ein Spiel spielen. Es findet in einem Raum statt der nicht viel größer ist, als der, in dem Sie die meiste Zeit Ihres Lebens zugebracht haben.

7 011

Sonntag, 10.03.2013, 11:36

Zitat

Original von Jigsaw

Zitat

Original von HelmutSchröder

Zitat

Original von Jigsaw

Zitat

Original von HelmutSchröder
Und siegt...
Auch das St.-Pauli-Spiel gegen Köln war sehr sehenswert - trotz der
unglücklichen Niederlage.
Er ist kein schlechter Trainer.


Er ist wirklich kein schlechter Trainer, meiner Meinung ist er ne 0(in Worten null)!!!!!!!
Das ist viel weniger als ein schlechter Trainer!


Keine Ahnung woraus deine Aversion gegen diesen Mann resultiert.
Nicht dass er dir mal die Freundin ausgespannt hat?
Sein rheinisch-lockeres Auftreten fand ich - besonders nach verlorenen Spielen - auch nicht immer passend, aber der Klassenerhalt 2008 war sein Verdienst. Die Saison danach verlief besonders aufgrund der eingeleiteten Sparmaßnahmen miserabel. Frag mal bei Dammi nach! Da hätte auch ein anderer Trainer nicht mehr erreicht.


Unqualifizierter Kommentar deinerseits, gehe ich nicht weiter drauf ein, einfach nur dumm!


Also dein Kommentar zu Frontzeck ist nun auch nicht gerade sehr qualifiziert. ;)
Für immer Arminia!

7 012

Sonntag, 10.03.2013, 11:57

Zitat

Original von Exteraner

Zitat

Original von Jigsaw

Zitat

Original von HelmutSchröder

Zitat

Original von Jigsaw

Zitat

Original von HelmutSchröder
Und siegt...
Auch das St.-Pauli-Spiel gegen Köln war sehr sehenswert - trotz der
unglücklichen Niederlage.
Er ist kein schlechter Trainer.


Er ist wirklich kein schlechter Trainer, meiner Meinung ist er ne 0(in Worten null)!!!!!!!
Das ist viel weniger als ein schlechter Trainer!


Keine Ahnung woraus deine Aversion gegen diesen Mann resultiert.
Nicht dass er dir mal die Freundin ausgespannt hat?
Sein rheinisch-lockeres Auftreten fand ich - besonders nach verlorenen Spielen - auch nicht immer passend, aber der Klassenerhalt 2008 war sein Verdienst. Die Saison danach verlief besonders aufgrund der eingeleiteten Sparmaßnahmen miserabel. Frag mal bei Dammi nach! Da hätte auch ein anderer Trainer nicht mehr erreicht.


Unqualifizierter Kommentar deinerseits, gehe ich nicht weiter drauf ein, einfach nur dumm!


Also dein Kommentar zu Frontzeck ist nun auch nicht gerade sehr qualifiziert. ;)


Das ist Deine Meinung. Ich schreibe aber nicht so dummes Zeug wie mit Freundin etc.
Ich möchte ein Spiel spielen. Es findet in einem Raum statt der nicht viel größer ist, als der, in dem Sie die meiste Zeit Ihres Lebens zugebracht haben.

Beiträge: 588

Dabei seit: 9.04.2012

Wohnort: Zwischen Tinnef + Zwiebel

Beruf: Leider kein Fußballprofi

  • Nachricht senden

7 013

Sonntag, 10.03.2013, 12:05

Zitat

Original von Jigsaw

Zitat

Original von Exteraner

Zitat

Original von Jigsaw

Zitat

Original von HelmutSchröder

Zitat

Original von Jigsaw

Zitat

Original von HelmutSchröder
Und siegt...
Auch das St.-Pauli-Spiel gegen Köln war sehr sehenswert - trotz der
unglücklichen Niederlage.
Er ist kein schlechter Trainer.


Er ist wirklich kein schlechter Trainer, meiner Meinung ist er ne 0(in Worten null)!!!!!!!
Das ist viel weniger als ein schlechter Trainer!


Keine Ahnung woraus deine Aversion gegen diesen Mann resultiert.
Nicht dass er dir mal die Freundin ausgespannt hat?
Sein rheinisch-lockeres Auftreten fand ich - besonders nach verlorenen Spielen - auch nicht immer passend, aber der Klassenerhalt 2008 war sein Verdienst. Die Saison danach verlief besonders aufgrund der eingeleiteten Sparmaßnahmen miserabel. Frag mal bei Dammi nach! Da hätte auch ein anderer Trainer nicht mehr erreicht.


Unqualifizierter Kommentar deinerseits, gehe ich nicht weiter drauf ein, einfach nur dumm!


Also dein Kommentar zu Frontzeck ist nun auch nicht gerade sehr qualifiziert. ;)


Das ist Deine Meinung. Ich schreibe aber nicht so dummes Zeug wie mit Freundin etc.



OK, ich nehme das mit der Freundin zurück. :)
Ich habe mich halt über deine (und auch einiger anderer) Heftigkeit gewundert, mit der hier teilweise Frontzeck kritisiert wurde. Da diese Personalie nun wirklich nichts mehr mit der aktuellen Arminia zu tun hat werde ich mich ab sofort jeden Kommentars zu Frontzeck enthalten.

7 014

Sonntag, 10.03.2013, 12:08

Wer nach 7 (teils sehr glücklichen, wenn ich an das Ding von Janjic in Karlsruhe denke) Siegen in 50 Bundesligaspielen und 3 Siegen damals in seiner ersten Rückrunde hier von "Verdienst" spricht, der hat in meinen Augen den Schuss nicht gehört, aber jedem seine Meinung. Ich bin weiterhin Babak Rafati (der Nürnberg in Berlin damals nicht gerade gut mitgespielt hat) und Schalke (Sieg gegen Nürnberg am letzten Spieltag) sehr dankbar, dass wir ein weiteres Erstligajahr bekommen haben. Ob uns das im Nachhinein geholfen hat ist ne andere Frage.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

7 015

Sonntag, 10.03.2013, 14:48

Diesen Klassenerhalt hat uns nicht die frontzecksche Genialität beschert, sondern einzig und allein die Nürnberger Blödheit. Sonst wären wir abgegangen. Ein Jahr später kam es ja dann auch so. Wenig überraschend.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SWB Zecke« (10.03.2013, 14:48)


Beiträge: 588

Dabei seit: 9.04.2012

Wohnort: Zwischen Tinnef + Zwiebel

Beruf: Leider kein Fußballprofi

  • Nachricht senden

7 016

Sonntag, 10.03.2013, 15:45

Also ist für alles einzig und allein der Trainer verantwortlich? Jeder hat vor der Abstiegssaison 2008/2009 mitbekommen wie der sportlichen Leitung der Boden unter den Füßen weggeziogen wurde. Da darf ich nicht allein auf dem Trainer humhacken. Mein Freund war Frontzeck auch nicht - aber es ist nicht fair, das ganze Debakal an einer Person festzumachen.
Besonders nicht in der finanziellen Ausnahmesituation von damals.
Man muss die Maßstäbe schon relativieren. Wir waren und werden immer ein kleiner Club bleiben - gemessen an Bundesliga-Standards.
Da kann ich auch mal glückliche Siege als Mittel zum Zweck akzeptieren - auch wenn sie zugegebenermaßen nicht schön anzusehen waren.

Es war zu Bundesligazeiten selten der Fall , dass sich hier besonders talentierte oder ambitionierte Trainer um den Job gerissen haben.
Rapolder 2004-2005 war ein absoluter Glückstreffer, und er war dann ja auch bald wieder weg. Benno Möhlmann hat hier vorübergehend ordentliche Arbeit geleistet. Die beste Bilanz hat vermutlich Horst Köppel, Mitte der 80er: 2 x 8. Platz, wenn auch mit negativem Punktekonto. Das war für Arminias Verhältnisse schon ein Jahrhundertereignis.

7 017

Sonntag, 10.03.2013, 16:33

MF war so ziemlich das Übelste was Arminia als Trainer hat passieren können!

7 018

Sonntag, 10.03.2013, 18:49

Zitat

Original von SWB Zecke
Diesen Klassenerhalt hat uns nicht die frontzecksche Genialität beschert, sondern einzig und allein die Nürnberger Blödheit. Sonst wären wir abgegangen. Ein Jahr später kam es ja dann auch so. Wenig überraschend.


Und, geht es darum, einen Klassenerhalt elegant zu schaffen, oder geht es darum, mehr Punkte als mindestens drei andere Mannschaften zu erreichen? Ich finde es immer wieder amüsant, dass ein Klassenerhalt bei Frontzeck mit der Unzulänglichkeit der anderen Mannschaften erklärt wird. Da könnte ich auch argumentieren, ein Aufstieg von Arminia läge nicht an der Genialität von Krämer, sondern an dem schlechten Niveau der dritten Liga.

Solange man besser platziert ist als mindestens drei andere Mannschaften, hat man seine Arbeit besser gemacht als mindestens drei andere Mannschaften.

Beiträge: 588

Dabei seit: 9.04.2012

Wohnort: Zwischen Tinnef + Zwiebel

Beruf: Leider kein Fußballprofi

  • Nachricht senden

7 019

Sonntag, 10.03.2013, 19:49

Zitat

Original von jögi

Zitat

Original von SWB Zecke
Diesen Klassenerhalt hat uns nicht die frontzecksche Genialität beschert, sondern einzig und allein die Nürnberger Blödheit. Sonst wären wir abgegangen. Ein Jahr später kam es ja dann auch so. Wenig überraschend.


Und, geht es darum, einen Klassenerhalt elegant zu schaffen, oder geht es darum, mehr Punkte als mindestens drei andere Mannschaften zu erreichen? Ich finde es immer wieder amüsant, dass ein Klassenerhalt bei Frontzeck mit der Unzulänglichkeit der anderen Mannschaften erklärt wird. Da könnte ich auch argumentieren, ein Aufstieg von Arminia läge nicht an der Genialität von Krämer, sondern an dem schlechten Niveau der dritten Liga.

Solange man besser platziert ist als mindestens drei andere Mannschaften, hat man seine Arbeit besser gemacht als mindestens drei andere Mannschaften.


Deutlicher kann man es nicht ausdrücken. Vollste Zustimmung!

7 020

Sonntag, 10.03.2013, 21:30

Naja, ich schaue mir da eher die Leistungen auf dem Platz und die Punktausbeute an und das war beides ne Katastrophe. Einen gewissen Anspruch sollte man an Bundesligafußball haben. Und auch ein Trainer von kleinen Mannschaften darf durchaus mal offensiv Transfers fordern, wenn der Kader in seinen Augen nicht ausreicht. Aber Frontzeck hat öffentlich, so meine ich,sogar erklärt, dass er keine weiteren Spieler will.

Schlimmere Heimspiele haben wir vermutlich selten gehabt. Und das kann und werde ich mir niemals schön reden. 3 Clubs hat dieser Mann runter trainert, nur 1 davon hat gerade noch rechtzeitig gehandelt und danach mit einem Glücksgriff(Favre) die Klasse gehalten und mit demselben Kader im Jahr danach Platz 4 erreicht.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"