Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 2 502

Dabei seit: 19.03.2007

Wohnort: OWL (zurück aus Kiel)

  • Nachricht senden

6 681

Sonntag, 13.02.2011, 23:09

Wieviel Schulden haben die Ostholländer z.Zt. ?

Vertrag von Frontzeck(e) wurde doch im Sommer gerade noch bis 2013 verlängert. Dachte, der Kentsch arbeitet bei Duisburg :lol:
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

6 682

Montag, 14.02.2011, 05:44

Zitat

Original von Kai

aber hier glauben ja imme rnoch ein paar Experten, dass wir damals nicht abgestiegen wären, wenn wir ihn schneller entlassen hätten :lol:


Wie viele Vereine muss er denn noch ans Ende der Tabelle bringen, bis auch bei Dir mal der Gedanke kommt, dass er vielleicht doch kein so guter Trainer ist?

Ja, ich glaube, dass wir damals nicht abgestiegen wären, wenn wir in der Winterpause schon reagiert hätten. Ob es so gekommen wäre kann niemand sagen, aber jemanden wegen dieser Meinung "auszulachen" ist für mich eher lachhaft bzw. respektlos bei der Bilanz von MF.
Jedes schwankende Regime hat bisher versucht, als letzten Ausweg seine Untertanen durch einen Krieg an sich zu fesseln.(George Bernard Shaw)

6 683

Montag, 14.02.2011, 08:51

Zitat

Original von Kai
schade und der Zeitpunkt ist nicht nachzuvollziehen. Letzte Woche werden sie aufs übelste beschissen. Sonst wären sie die beste Rückrundenmannschaft gewesen und in Pauli waren sie bis zur roten Karte klar besser.

Man kann ihm nur vorwerfen, dass er siene Spieler nicht disziplinieren konnte. Was die da teilweises geritten hat, verstehe wer will....

aber hier glauben ja imme rnoch ein paar Experten, dass wir damals nicht abgestiegen wären, wenn wir ihn schneller entlassen hätten :lol:

Naja, in Nürnberg gewinnen sie mit einem Schiedsrichter im Leben nicht, da wurde Nürnberg auf Übelste beschissen und gegen Frankfurt hatten sie ebenfalls den Papst in der Tasche!

Schade, dass er schon weg ist. Der war gerade dabei den dritten Club aus der 1. Liga zu versenken und nun hat Gladbach zumindest noch ne kleine Chance. Mal gucken wär kommt. Ziege fänd ich extrem spannend. Denn in Gladbach ist Spielermaterial vorhanden, nachdem sich andere Clubs die Finger lecken würden. Da könnte er als Trainer zeigen, ob er vielleicht doch was kann.

Wer Frontzeck sportlich immer noch verteidigt, dem ist nicht mehr zu helfen. Kein Heimsieg in Gladbach diese Saison und das Spiel gegen Stuttgart verlieren sie nicht nur wegen dem Schiri, sondern weil man nach der Halbzeit(das war hier auch oft so) extrem eingebrochen ist bzw. die Hasenfußtaktik angewendet hat. Frontzeck ist ein netter Kerl, aber ein miserabler Erstligatrainer.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 819

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: Schloß Holte

  • Nachricht senden

6 684

Montag, 14.02.2011, 11:27

Frontzek ist und bleibt einer von den 3 schlechtesten Trainern an die ich mich in den letzten 3 Jahrzehnten erinnern kann.

Als Nachfolger wird in Gladbach übrigens Favre gehandelt, denn ich auch nur mit Berlins Abgang durch eine selbst zusammengestellte leblose Söldnertruppe in Erinnerung habe.

Schade das es grad den nächsten Traditionsverein so erwischt.
Mailand oder Madrid? Hauptsache Italien... Zitat Andy Möller

Presse: Herr Scholl, was würden Sie in Ihrem nächsten Leben werden wollen?
Mehmet Scholl: Spielerfrau !!

Beiträge: 6 044

Dabei seit: 3.03.2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

6 685

Montag, 14.02.2011, 12:09

Zitat

Original von justdoitDSC

Zitat

Original von Kai

aber hier glauben ja imme rnoch ein paar Experten, dass wir damals nicht abgestiegen wären, wenn wir ihn schneller entlassen hätten :lol:


Wie viele Vereine muss er denn noch ans Ende der Tabelle bringen, bis auch bei Dir mal der Gedanke kommt, dass er vielleicht doch kein so guter Trainer ist?

Ja, ich glaube, dass wir damals nicht abgestiegen wären, wenn wir in der Winterpause schon reagiert hätten. Ob es so gekommen wäre kann niemand sagen, aber jemanden wegen dieser Meinung "auszulachen" ist für mich eher lachhaft bzw. respektlos bei der Bilanz von MF.


Seine Bilanz ist einfach unterdurchschnittlich.
Er erzeilt mit seinen Mannschaftenm erst in jedem 5 Spiel einen Sieg.
Das hat man ja auch bei uns mit sienen 14 unentscheiden gesehen.
das ist kein Trainer und wird auch keiner mehr.

Und tschüß.
FG weine ich auch keine Träne nach.

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man alles, was man in der Schule gelernt hat, vergisst. (Albert Einstein)
;)

Beiträge: 4 995

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

6 686

Montag, 14.02.2011, 13:16

Würde mich wundern, wenn er so schnell wieder einen Verein findet. Seine Bilanz ist wirklich nicht toll. Mal sehen, wo wir ihn eines Tages wiedersehen.

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

6 687

Montag, 14.02.2011, 17:15

Zitat

Original von OhLeoIsoaho
Würde mich wundern, wenn er so schnell wieder einen Verein findet. Seine Bilanz ist wirklich nicht toll. Mal sehen, wo wir ihn eines Tages wiedersehen.


Das schlimme ist: Auch die größten Gurken finden in dem Business immer wieder einen Job. Aber vielleicht muss er erst mal einen Umweg über Japan oder China nehmen, bevor er wieder einen Bundesligaverein bekommt. Was ist übrigens mit Geideck? Wurde der mit gefeuert?

6 688

Montag, 14.02.2011, 17:21

Noch nicht. Das hängt von Favre ab. Geidecks Vertrag wurde im Sommer ja auch verlängert bis 2013.

Beiträge: 2 888

Dabei seit: 17.06.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

6 689

Montag, 14.02.2011, 19:13

Zitat

Original von OhLeoIsoaho
Würde mich wundern, wenn er so schnell wieder einen Verein findet. Seine Bilanz ist wirklich nicht toll. Mal sehen, wo wir ihn eines Tages wiedersehen.



ich würde aber bis ende 2012 warten dann weiß keiner mehr warum er geflogen ist und Geld bekommt er auch noch

6 690

Montag, 14.02.2011, 19:33

Im Tabellenkeller der ersten Liga haben ja nun von den letzten sechs Vereinen bereits vier den Trainer gewechselt.

Die Wahrscheinlichkeit ist nun natürlich hoch, dass beispielsweise zwei Vereine trotz des Trainerwechsels absteigen.

Was sagen die Fans dann?
"Der Trainerwechsel kam eh´ viel zu spät"
"Diese Griepe hätte man sowieso nie und nimmer verpflichten dürfen"
"Die Flachnase hätte man gleich am ersten Spieltag feuern sollen"

In einem Abstiegsjahr werden also in der Regel zwei Trainer verheizt. Den Trainer, den man entlässt; ... und den Trainer, der es trotzdem nicht schafft.

Ach ja, es geht ja um "Klatschen-Frontzeck" (wie mein guter Bekannter "D" aus "H" immer zu sagen pflegt).

Ich sehe es auch so, dass Gladbach wohl mit ihm abgestiegen wäre. (Jetzt steigen sie wohl auch ohne ihn ab) Ja, und; ... that´s life - jedes Jahr gibt es mindestens zwei Absteiger in der ersten Liga. Das Argument, dass ihm soviel Geld und Möglichkeiten zur Verfügung standen, lasse ich sowieso nicht gelten. (Da soll sich der Sportdirektor auch gern mal bei seinen Verpflichtungen an die eigene Nase fassen)

Beim Geld müsste ja Bayern vor Schalke Meister werden. Ich wünsche Michael Frontzeck mal einen Verein, vielleicht einen ambitionierten Zweitligisten, wo er sein Können unter Beweis stellen kann.

In der ersten Liga, egal bei welchem Verein, kannst Du doch im Laufe von zwei oder drei Jahren - bis auf die berühmten Ausnahmen (aktuell Klopp und Schaaf) - immer nur verlieren.

Schaut euch Bruno Labbadia an, der ist doch jetzt auch eigentlich durch!!!

6 691

Montag, 14.02.2011, 21:10

@distro

Kann ich so sofort unterschreiben.

Beiträge: 6 686

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

6 692

Montag, 14.02.2011, 22:33

irgendwie tut mir der favre leid. ich glaube ehrlich gesagt nicht daran, dass es Gladbach noch packt. Die Konkurenz bis nach Pauli ist recht stark. Sie könnten es natürlich schaffen, keine Frage, aber dann müssten sie ähnlich wie bei Arminia sofort anfangen zu Punkten und das alle Spiele und wie schwer das ist kennen wir nur zu gut. Favre wird es nicht packen, was für seine Trainerbilanz eigentlich nicht so gut ist, auch wenn man Favre nichts an der jetzigen Ausgangssituation ankreiden kann.

6 693

Montag, 14.02.2011, 22:54

Im Trainergeschäft gibt es ein paar wenige wirklich richtig Gute, dann viele 50-50-Kurzzeit-Optionen und anschließend noch viel mehr, die es einfach nicht schaffen.

Frontzeck hatte jetzt seine Chancen - und er hat in meinen Augen versagt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er mittelfristig ein Posten in Liga 1-3 angeboten bekommt.
Ich denke das wars für ihn.
"Nicht bewegend genug." So sehr ich ihn menschlich auch mag.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »N13« (14.02.2011, 22:55)


6 694

Montag, 14.02.2011, 22:57

Zitat

Original von distro
Ich wünsche Michael Frontzeck mal einen Verein, vielleicht einen ambitionierten Zweitligisten, wo er sein Können unter Beweis stellen kann.

!!!



?( Sein Können???? ?( :wall: welches Können??3
Abstiege mit Aachen, Arminia u auch Gladbach( u das mit dem Etat u Spielermaterial) :wall: :wall:

6 695

Montag, 14.02.2011, 23:10

Du musst an das GUTE im Menschen glauben, Arminin. :D

6 696

Montag, 14.02.2011, 23:15

Zitat

Original von N13
Du musst an das GUTE im Menschen glauben, Arminin. :D


Bei DEM leider nein!!!!! :kotzen:
Wäre der hier eher entlassen worden, wären wie NIE abgestiegen!!!
Zuaml der durfte gar nicht erst verpflichtet werden :wall: :wall:

Das sagt doch alles
"Erfolgsquote" als Trainer: 23,65 % Siege
28,38 % Unentschieden
47,97 % Niederlagen

6 697

Dienstag, 15.02.2011, 13:01

Zitat

Original von Arminin

Zitat

Original von distro
Ich wünsche Michael Frontzeck mal einen Verein, vielleicht einen ambitionierten Zweitligisten, wo er sein Können unter Beweis stellen kann.

!!!



?( Sein Können???? ?( :wall: welches Können??3
Abstiege mit Aachen, Arminia u auch Gladbach( u das mit dem Etat u Spielermaterial) :wall: :wall:


In der letzten Saison hat er mit dem 12. Platz aber immerhin das beste Ergebnis der Gladbacher seit 5 Jahren erreicht.
Und in Gladbach sind auch schon solche Trainer wie Advocaat und Heynckes vorzeitig gescheitert.
Und damals mit Arminias Kader musste man einfach absteigen. Der war im Gegensatz zum jetzigen Gladbacher Kader wirklich nicht bundesligatauglich.
Für immer Arminia!

6 698

Dienstag, 15.02.2011, 13:42

Zitat

Original von Exteraner

Zitat

Original von Arminin

Zitat

Original von distro
Ich wünsche Michael Frontzeck mal einen Verein, vielleicht einen ambitionierten Zweitligisten, wo er sein Können unter Beweis stellen kann.

!!!



?( Sein Können???? ?( :wall: welches Können??3
Abstiege mit Aachen, Arminia u auch Gladbach( u das mit dem Etat u Spielermaterial) :wall: :wall:


In der letzten Saison hat er mit dem 12. Platz aber immerhin das beste Ergebnis der Gladbacher seit 5 Jahren erreicht.
Und in Gladbach sind auch schon solche Trainer wie Advocaat und Heynckes vorzeitig gescheitert.
Und damals mit Arminias Kader musste man einfach absteigen. Der war im Gegensatz zum jetzigen Gladbacher Kader wirklich nicht bundesligatauglich.



Wo bitte war denn dieser Kader nicht bundesligatauglich, der einzige der nicht bundesligatauglich ist - ist Herr Frontzeck!!

Titel: Kader der Arminia 07/08
Der Kader in der Saison 07/08

Torwart

Hain, Mathias 1 31.12.1972

Fernandez, Rowen 23 28.02.1978

Riemer, Daniel 28 17.02.1987


Abwehr

Schuler, Markus 2 01.08.1977

Gabriel, Petr 4 17.05.1973

Bollmann, Markus 6 06.01.1981

Rau, Tobias 8 31.12.1981

Kirch, Oliver 13 21.08.1982

Mijatovic, Andre 16 03.12.1979

Korzynietz, Bernd 19 08.09.1979

Langkamp, Matthias 21 24.02.1984

Fischer, Nils 30 14.02.1987

Kucera, Radim 31 01.03.1974

Rodenberg, Maik 34 29.01.1989


Mittelfeld

Kauf, Rüdiger 5 01.03.1975

Marx, Thorben 7 01.06.1981

Masmanidis, Ioannis 10 09.03.1983

Kobylik, David 11 27.06.1981

Kamper, Jonas 14 03.05.1983

Kocin, Umut 17 02.06.1988

Böhme, Jörg 20 22.01.1974

Aigner, Stefan 29 20.08.1987

Tesche, Robert 32 27.05.1987


Angriff

Eigler, Christian 9 01.01.1984

Ahanfouf, Abdelaziz 15 14.01.1978

Wichniarek, Artur 18 28.02.1977

Zuma, Sibusiso 22 22.06.1975

Kampantais, Leonidas 27 08.03.1982

Beiträge: 2 888

Dabei seit: 17.06.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

6 699

Dienstag, 15.02.2011, 14:18

@ Arminin im ANGRIFF da sind nur 2 die in der 1 Liga tauglich sind und 2 die so zwischen 1/2 Liga wandern eher zur 2 Liga hin

6 700

Dienstag, 15.02.2011, 14:44

Zitat

Original von Arminin

...
Wo bitte war denn dieser Kader nicht bundesligatauglich, der einzige der nicht bundesligatauglich ist - ist Herr Frontzeck!!



Du hast das falsche Jahr erwischt, ... es fehlen so Granaten wie Sadik und Versick!!