Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 237

Dabei seit: 29.09.2008

Wohnort: Deutschland

Beruf: Bürokauffrau

  • Nachricht senden

4 581

Samstag, 11.04.2009, 12:42

Zitat

Original von Greenflora
Es läßt doch was ändern - nur dieser Trottel von "Trainer" wird nichts ändern...


Deine Meinung zu äußern ist ja gut und schon und was du über den Trainer denkst, auch deine Sache, aber ihn als Trottel zu bezeichnen geht etwas zu weit, wie ich finde.
:arminia: Schwarz Weiß Blau - Ein Leben lang!

Verzeihen oder Geduld haben heißt nicht daß man immer alles hinnimmt was andere einem zufügen. Dalai Lama


DSC ARMINIA BIELEFELD - Der Club der mich am Leben hält!

4 582

Samstag, 11.04.2009, 13:15

Zitat

Original von MissArminia81

Zitat

Original von Greenflora
Es läßt doch was ändern - nur dieser Trottel von "Trainer" wird nichts ändern...


Deine Meinung zu äußern ist ja gut und schon und was du über den Trainer denkst, auch deine Sache, aber ihn als Trottel zu bezeichnen geht etwas zu weit, wie ich finde.


Und wenn es seine Meinung ist, dass er nen "Trottel" ist???? :D
Wenn dem Fußball die Fans egal sind, wird den Fans der Fußball egal!

4 583

Samstag, 11.04.2009, 17:32

Die Leistung war nicht so schlecht, als dass man eine Trainerentlassung fordern dürfte. Trotzdem sage ich an dieser Stelle "Frontzeck raus"! Für die letzten Spiele muss da nochmal frischer Wind rein, vielleicht treffen die wenigen Stürmer die wir haben dann auch mal wieder das Tor. Man muss das Glück jetzt irgendwie zwingen! Diese Kaffeekränzchenstimmung führt ganz sicher in Liga 2!
SEIT 1978 - 39 JAHRE LEIDENSCHAFT

DSC Arminia Bielefeld - Nicht schön, aber erfolglos

4 584

Samstag, 11.04.2009, 17:55

Alles zu Trainer Michael Frontzeck

Im Namen der Demokratie!
Mein letzter Beitrag lautete:

Die Leistung war nicht so schlecht, als dass man eine Trainerentlassung fordern dürfte. Trotzdem sage ich an dieser Stelle "Frontzeck raus"! Für die letzten Spiele muss da nochmal frischer Wind rein, vielleicht treffen die wenigen Stürmer die wir haben dann auch mal wieder das Tor. Man muss das Glück jetzt irgendwie zwingen! Diese Kaffeekränzchenstimmung führt ganz sicher in Liga 2!
SEIT 1978 - 39 JAHRE LEIDENSCHAFT

DSC Arminia Bielefeld - Nicht schön, aber erfolglos

4 585

Samstag, 11.04.2009, 17:59

das schön- und runtergerede muss endlich ein ende haben.
wir brauchen feuer und leidenschaft!

ich habe damals ein prima spiel und ein 2:0 gegen den vfb stuttgart gesehen.

DAMMI MACH ET!!!

als trainer ist er um einiges wertvoller als, als mager

Beiträge: 4 916

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

4 586

Samstag, 11.04.2009, 17:59

RE: Alles zu Trainer Michael Frontzeck

Zitat

Original von CrimePays
Im Namen der Demokratie!
Mein letzter Beitrag lautete:

Für die letzten Spiele muss da nochmal frischer Wind rein, vielleicht treffen die wenigen Stürmer die wir haben dann auch mal wieder das Tor.


Die von dir geforderteten einstudierten Laufwege wird ein neuer Trainer unseren Spielern auch nicht so schnell beibringen können. Und vor allem: WER KÄME IN FRAGE WER WILL ES DENN MACHEN?

Und wenn, wenn er entlassen wird, wissen wir alle, dass dann Dammi das Training übernimmt.

4 587

Samstag, 11.04.2009, 18:01

Die Spieler brauchen in erster Linie "Galligkeit" und Selbstvertrauen. Beides hat Frontzeck nie vermittel können. Deswegen muss jetzt ein Feuerwehrmann ran.
SEIT 1978 - 39 JAHRE LEIDENSCHAFT

DSC Arminia Bielefeld - Nicht schön, aber erfolglos

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

4 588

Samstag, 11.04.2009, 18:02

RE: Alles zu Trainer Michael Frontzeck

Zitat

Original von OhLeoIsoaho
Die von dir geforderteten einstudierten Laufwege wird ein neuer Trainer unseren Spielern auch nicht so schnell beibringen können.


Für den Anfang würde es ja schon reichen, wenn wir kämpfen würden wie die blinden Cottbuser heute. Die sind kein Stück besser als wir, im Gegenteil. Aber heute wollten sie gewinnen, wir nicht.

Beiträge: 60

Dabei seit: 19.03.2009

Wohnort: USA

Beruf: Clown

  • Nachricht senden

4 589

Samstag, 11.04.2009, 18:03

meinetwegen kann fitti ottovordemgenschgenfelde, oder fredi samkenschnieder das training leiten.
mehr feuer als frontzeck werden sie wohl haben. weniger ist echt schwer!
noch 37 punkte

Beiträge: 5 975

Dabei seit: 3.03.2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

4 590

Samstag, 11.04.2009, 18:06

RE: Alles zu Trainer Michael Frontzeck

Zitat

Original von OhLeoIsoaho

Zitat

Original von CrimePays
Im Namen der Demokratie!
Mein letzter Beitrag lautete:

Für die letzten Spiele muss da nochmal frischer Wind rein, vielleicht treffen die wenigen Stürmer die wir haben dann auch mal wieder das Tor.


Die von dir geforderteten einstudierten Laufwege wird ein neuer Trainer unseren Spielern auch nicht so schnell beibringen können. Und vor allem: WER KÄME IN FRAGE WER WILL ES DENN MACHEN?

Und wenn, wenn er entlassen wird, wissen wir alle, dass dann Dammi das Training übernimmt.


Der könnte Ihnen aber Kampfgeist bis zum letzten eintrichtern und das sie sich zerreissen im Abstiegskampf. MF schafft gar nichts.

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man alles, was man in der Schule gelernt hat, vergisst. (Albert Einstein)
;)

4 591

Samstag, 11.04.2009, 18:06

RE: Alles zu Trainer Michael Frontzeck

Zitat

Original von CrimePays
Im Namen der Demokratie!
Mein letzter Beitrag lautete:

Die Leistung war nicht so schlecht, als dass man eine Trainerentlassung fordern dürfte.


Ich sehe es durchaus so, dass die heutige Leistung in Verbindung mit dem Ergebnis und unter Berücksichtigung des bisherigen Saisonverlaufs genug ist. Gegen Cottbusser, die nun wirklich nicht den besten Tag hatten - die haben in den letzten Jahren gegen uns doch oft sehr viel stärker gespielt - willigt man letztlich ohne allzu große Gegenwehr in eine Niederlage ein. Keinerlei Weiterentwicklung im Spiel, kein Siegeswille - das reicht. Frontzeck hatte seine Chance, aber letztendlich muss sich die Vereinsführung jetzt überlegen, ob man alles versuchen will, den Abstieg zu vermeiden oder ob man den Abstieg in Kauf nimmt.
Das schöne ist ja auch, dass Frontzeck uns im Fall des Abstiegs erhalten bleibt. Traue ihm definitiv nicht zu, den direkten Wiederaufstieg anzupeilen. Und schon gar nicht mal eine andere Platte aufzulegen als dieses ewige "Mit unseren finanziellen Möglichkeiten"-blabla.

4 592

Samstag, 11.04.2009, 18:07

Mich würde wirklich einmal interessieren, warum dieser Thread geschlossen wurde?

Warst ja nicht mal böse CrimePays...

Ich bin soooo froh, dass mein Kumpel vor zwei Tagen unseren Trip nach Cottbus abgesagt hat. Ich kann es immer noch nicht fassen, wie Arminia da aufgetreten ist. Kein Kampf, kein Aufbäumen, absolut nichts in diese Richtung. Ich glaube niemand in der Mannschaft hat kapiert, dass man mit einem Sieg Cottbus in die 2. Liga geschossen hätte.

Natürlich kann ein MF nichts dafür, dass Katongo aus 2 Metern das Tor nicht trifft, aber er kann auf alle Fälle etwas dafür, dass wir nur noch den Ball blind nach vorne pölen können.

Wir haben keinerlei Spielkultur mehr, von Taktik nicht zu sprechen.

Und ich bin sooooo enttäuscht und sauer, weil ich schon seit dem letzten Herbst sage, dass wir mit diesem Trainer die Liga nicht halten werden. So wie es momentan aussieht, werde ich wohl leider recht behalten.

Ich bin auch absolut der Meinung, dass wir es mit einem anderen Trainer immer noch schaffen können. Ein Trainer, der schnell ein System einstudieren kann und der Spieler vernünftig motivieren kann. Momentan fällt mir da nur UR ein, dem hatte es damals auch kaum jemand zugetraut, noch aufzusteigen.

Ich weiß, es wird nicht passieren, aber als Rettung bleibt meiner Meinung nach nur eine Trennung von MF, selbst wenn ich versuche, objektiv zu sein, mir fallen absolut keine Gründe mehr ein, warum man an ihm festhalten sollte...
Jedes schwankende Regime hat bisher versucht, als letzten Ausweg seine Untertanen durch einen Krieg an sich zu fesseln.(George Bernard Shaw)

Beiträge: 1 257

Dabei seit: 10.12.2008

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

4 593

Samstag, 11.04.2009, 18:08

RE: Alles zu Trainer Michael Frontzeck

so so !
Heute sehen es alle ein - mit MF gehts nicht weiter - gestern wurde ich noch in der Luft zerissen ....

4 594

Samstag, 11.04.2009, 18:11

ein neuer trainer wird vielleicht nicht mehr die klasse retten können, ABER er wird sicher die vielen Fans die durch MF verloren gegangen sind und die die jeden tag noch dazu kommen würden zurück gewinnen.
jedenfalls UR
:arminia:
Zitat Jahrhunderternst:
Da können die Sitzungen machen in welchem Stall auch immer. Seit Monaten muss hier gesprochen werden. Aber was ist? Keiner kommt aus der Kiste...
Es passiert nichts.?
Nichts passiert.
Wer hat denn das Arminen-Herz?
Herr Saftig?
Hier, der hat's, der Geideck. Ich hab's, Kauf hat's, Böhme. Und die anderen verpissen sich!
Ich bin seit 20 Jahren Armine! Ich wünsche noch einen schönen Tag.«

4 595

Samstag, 11.04.2009, 18:17

Bei aller berechtigter Kritik an MF und von mir aus Uwe sofort ohne wenn und aber...allerdings müsste man den Lahmärschen auf dem Platz auch mal ganz kräftig wohin treten...erste Halbzeit war ja bie auf das Tore machen noch ganz OK, aber kampf um den Klasserhalt sieht dann auf dem Platz auch ganz anders aus....bis auf ganz wenige Ausnahmen hier und da....aber echter Abstiegskampf sieht schon anders aus.

Aja und auch ich schliesse mich natürlich der Demokratiebewegung an !

SWB Gruss

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ALMVETERAN1967« (11.04.2009, 18:17)


4 596

Samstag, 11.04.2009, 18:17

Ich glaube leider nicht, dass es einen neuen "externen" Trainer geben wird. Wäre ja auch teurer als Dammi oder Böhme zu nehmen :lol:
Schlimmer kanns aber wahrscheinlich auch nicht mehr groß werden. Nur stimmt Dammeier seit einiger Zeit auch schon in diese Lethargie und Schönrederei ein.

4 597

Samstag, 11.04.2009, 18:19

RE: Alles zu Trainer Michael Frontzeck

Zitat

Original von Greenflora
so so !
Heute sehen es alle ein - mit MF gehts nicht weiter - gestern wurde ich noch in der Luft zerissen ....


wer hat dich denn in der luft zerrissen?
ich denke die frontzeck befürworter sind hier seit wochen deutlich in der minderheit.

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

4 598

Samstag, 11.04.2009, 18:20

RE: Alles zu Trainer Michael Frontzeck

Zitat

Original von denseinVadder

Zitat

Original von Greenflora
so so !
Heute sehen es alle ein - mit MF gehts nicht weiter - gestern wurde ich noch in der Luft zerissen ....


wer hat dich denn in der luft zerrissen?
ich denke die frontzeck befürworter sind hier seit wochen deutlich in der minderheit.


Das war auch nicht der Grund für den berechtigten Zerriss.

4 599

Samstag, 11.04.2009, 18:20

Ein Trainer wie UR, der auch mit unterdurchschnittlichem Spielermaterial in der Lage ist, einen gepflegten Ball spielen zu lassen, wäre super - nur leider glaube ich, dass sich solche Leute Arminia nicht antun würden nach den letzten Jahren. Außer vielleicht UR selbst, aber ich denke einige Leute im Vorstand würden lieber mit MF absteigen als die Rettung mit UR zu schaffen.

Wäre einfach schön, wenn von den Rängen beim Spiel gegen die Bayern mal konsequent das formuliert werden würde, was inzwischen die Mehrheit auf der Südtribüne gemerkt hat - MF muss weg, damit sich etwas bessern kann. Nicht gegen die Mannschaft, aber gegen MF und die Planlosigkeit des Vorstands.

Beiträge: 3 330

Dabei seit: 18.12.2006

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

4 600

Samstag, 11.04.2009, 18:21

Wieso ist denn der Thread noch nicht geschlossen? :D

Das ging beim anderen aber zackiger
"Don't take life too seriously. You will never get out of it alive"
Elbert Hubbard