Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 12 855

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

101

Mittwoch, 27.05.2020, 10:47

Generell kann man feststellen, daß der Kader für die neue Saison, wenn sie in einer anderen Liga stattfinden sollte, durchaus verstärkt werden müsste. Auf Grund unser mit Sicherheit immer noch beschränkten finanziellen Mittel, sind hier sehr kreative Lösungen von Arabi und der anderen Verantwortlichen gefragt. Glücklicherweise kann Samir gerade so etwas gut, wenn es auch auf höherem Niveau noch schwieriger sein wird Spieler zur Arminia zu locken. Ich freue mich deshalb auch auf eine spannende Sommerpause mit einigen Überraschungen, die dann aber wohl eher aus dem Ausland als von den Ersatzbänken der Bundesligisten kommen werden. Obwohl, wenn bei Götze der Vertrag ausläuft...

Nachtrag: So chancenlos wie der Nachbar als OWLˋs Nummer 1 möchte ich dann doch nicht in der Buli untergehen, bitte.
Mein Heimatverein seit 1966

102

Mittwoch, 27.05.2020, 11:40

Gehen wir doch mal die Mannschaftsteile durch:

Tor:

Kein Bedarf!

Abwehr:

Da wir nur Brunner als RV haben und auf LV Lucoqui ein Streichkandidat sein könnte und Hartherz eben auch in der Bundesliga an seine kompletten Grenzen stoßen wird, ist auf den beiden Außenpositionen definitiv Verstärkung gefordert.

In der IV wird Salger wohl kaum eine Rolle mehr spielen. Perez wird man wieder abgeben, bleibt nur noch Behrendt als Nummer 3. Ein erfahrener IV für unsere beiden jungen Stamm-IV ist dringend gesucht!

Mittelfeld:

Eine zweite starke 6 vom Format Prietl wird dringend benötigt, da man beim Aufstieg wohl wieder vermehrt mit der Doppel-6 antreten wird. Kunze muss noch "reifen", Schütz wird so oder so keine wirkliche Option sicherlich sein.

Clauss verlässt uns, Staude wird wohl keinen neuen Vertrag bekommen und Yabo bringt seine PS vielleicht jedes 10. Spiel auf den Rasen.
Im offensiven Mittelfeld ist somit wohl der größte Bedarf vorhanden für Neuzugänge.

Sturm:

Klos, Voglsammer und Schippo sind mehr als ordentlich, vielleicht sollte man bei der Suche nach einem offensiven Außen auf dem Schirm haben diesen auch mal ganz Vorne rein stellen zu können. Son Typ Billy Reina vielleicht, der Vorne ordentlich neben Klos und/oder Voglsammer rumwuseln kann.

Sicherlich macht es wenig Sinn tatsächlich den halben Kader umzubauen, zumindest aber für jeden Mannschaftsteil sollte man zusehen je eine richtige Verstärkung zu bekommen.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

103

Mittwoch, 27.05.2020, 11:46

Ich denke man sollte sich mit Leuten verstärken, die man in der Bundesliga bekommen kann, um sie dann bei einem Abstieg auch (mit Gewinn) wieder zu verkaufen.
Klingt blöd, sollte aber die Strategie sein...
Diese Saison ist anders...

Beiträge: 12 855

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

104

Mittwoch, 27.05.2020, 12:40

Schon mal ein guter Anfang zur Kaderanalyse, danke sushinator. Die grundsätzliche Erkenntnis teile ich auch, in jedem Mannschaftsteil braucht es eine anständige Verstärkung.

In der Mittelfeld-Beurteilung fehlen noch Eddy und Cello, die sich aber wohl beide in der Buli zumindest einigermaßen erfolgreich ausprobieren sollten. Auch ein Seufert könnte! bei zuzulegender Körperlichkeit den nächsten Schritt machen.

Vertragsspieler für die nächste Saison:

Tor: Tego gebunden bis 22, Linner-23. Rehnen-21, Kiss?

Abwehr:
Innen: Pieper-22, Nilsson-22, Salger-21?, Behrendt? Außen: Lucoqui-21?, Özkan-21?, Weihrauch?, Brunner?, Hartherz?

Mittelfeld:
Zentral: Prietl-21, Kunze-22, Seufert-21, Consbruch-23?, Hartel-22, Außen: Yabo-22, Eddy-21

Sturm: Soukou-21, Vogl-21, Klos-21, Müller-23?, Schippo-21, Owusu-21?

Das wären dann maximal 26 Spieler, wobei Kiss?, Rehnen?, Salger?, Lucoqui?, Özkan?, Consbruch, Owusu?, Behrendt?, Weihrauch? wenig bis gar keine Einsatzchancen haben oder abgegeben werden. Bleiben 17 Mann als Grundgerüst und könnte bedeuten, daß wir mindestens sieben Neuzugänge bräuchten. Dazu die Verlängerung mit Brunner, Hartherz, eventuell Kiss?, Behrendt?. Das wäre dann ein 26-28 Kader für die erste Bundesliga.

Das ist die Ausgangslage, allerdings schon bei den vorhandenen oder möglicherweise zu verlängernden Spielern mit vielen Unwägbarkeiten behaftet. Dazu noch die Wünsche der Spieler und natürlich auch des Trainerteams. Viel Arbeit für Arabi und das verbunden mit dem noch nicht sicheren Aufstieg. Die neue Kaderplanung kann nur sein Meisterstück werden.
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 10 737

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

105

Mittwoch, 27.05.2020, 12:44

Zitat

Gehen wir doch mal die Mannschaftsteile durch:

Tor:

Kein Bedarf!

Abwehr:

Da wir nur Brunner als RV haben und auf LV Lucoqui ein Streichkandidat sein könnte und Hartherz eben auch in der Bundesliga an seine kompletten Grenzen stoßen wird, ist auf den beiden Außenpositionen definitiv Verstärkung gefordert.

In der IV wird Salger wohl kaum eine Rolle mehr spielen. Perez wird man wieder abgeben, bleibt nur noch Behrendt als Nummer 3. Ein erfahrener IV für unsere beiden jungen Stamm-IV ist dringend gesucht!

Mittelfeld:

Eine zweite starke 6 vom Format Prietl wird dringend benötigt, da man beim Aufstieg wohl wieder vermehrt mit der Doppel-6 antreten wird. Kunze muss noch "reifen", Schütz wird so oder so keine wirkliche Option sicherlich sein.

Clauss verlässt uns, Staude wird wohl keinen neuen Vertrag bekommen und Yabo bringt seine PS vielleicht jedes 10. Spiel auf den Rasen.
Im offensiven Mittelfeld ist somit wohl der größte Bedarf vorhanden für Neuzugänge.

Sturm:

Klos, Voglsammer und Schippo sind mehr als ordentlich, vielleicht sollte man bei der Suche nach einem offensiven Außen auf dem Schirm haben diesen auch mal ganz Vorne rein stellen zu können. Son Typ Billy Reina vielleicht, der Vorne ordentlich neben Klos und/oder Voglsammer rumwuseln kann.

Sicherlich macht es wenig Sinn tatsächlich den halben Kader umzubauen, zumindest aber für jeden Mannschaftsteil sollte man zusehen je eine richtige Verstärkung zu bekommen.
@Sushi, gute Analyse.
In Kurzform:
RV, LV, IV
Sechser
1-2 Offensive Mittelfeldspieler,
1 Stürmer
Das wären dann ca. sechs neue Spieler. Scheint mir realistisch
Im Sturm oder offensiv könnte ich mir einen Typ wie den kleinen Köpke vorstellen. Ich kann aber nicht beurteilen, ob der überhaupt noch weiß, wo das Tor steht.
Ich erwarte auch den ein oder anderen Spieler aus dem Ausland. Schon deshalb, wie die noch bezahlbar sind.

Eine weitergehende Diskusion lohnt sich, meiner Absicht nach, eigentlich nicht. Erst mal sollten wir die nötigen Punkte einfahren... das wird schwer genug.
Meine Jahre der Leidenschaft
Bundesligaaufstiege:
1970,1978,1980,1996,1999,2002,2004,2020
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4
Eilenfeld (2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)



:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

106

Mittwoch, 27.05.2020, 14:28

Ich gehe davon aus, dass sich die Kader zur neuen Saison aufgrund der wirtschaftlichen Unsicherheiten (Zuschauereinnahmen? Sponsoring in voller Höhe?) definitiv verkleinern werden. 24-25 Spieler sehe ich als realistischer an als 26-28. Das bedeutet bei einem Gerüst von ca 17 Spielern und 2-3 Verlängerungen maximal 5 neue Spieler, sofern keine verkauft werden. Diese Transfers müssen dann sitzen und sofort die Qualität anheben und zwar alle!

Beiträge: 12 855

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

107

Mittwoch, 27.05.2020, 14:39

Stimmt, ein nicht zu vernachlässigender Faktor bei der Kaderplanung. Einzig noch die mögliche Erstliga-Schaufenster Funktion könnte dann unsere Attraktivität auch wieder steigern. Das hieße dann aber auch das der bestehende Kader (siehe oben) noch stärker reduziert werden müsste. Das sähe dann düster aus für die Wackelkandidaten, Rückkehrer und Juniorenspieler.
Mein Heimatverein seit 1966

108

Mittwoch, 27.05.2020, 14:43

Von den 2020 auslaufenden Verträgen mal ein kleines subjektives Ranking nach Wichtigkeit der Verlängerung. Ich komme auf zwei, die man verlängern muss, drei Spieler, die sowohl Pro als auch Contra Argumente haben und sechs bei denen in meinen Augen fast gar nichts für eine Verlängerung spricht

Brunner
Hartherz
----------
Behrendt
Weihrauch
Schütz
----------
Staude
Kiss
Perez
Klewin
Quaschner
(Clauss)
In der mittleren Kategorie muss man Behrendt sicherlich hervorheben. Ich habe keine Ahnung, wie der Verletzungsstand ist. Kriegen wir nochmal einen Behrendt wie vor der Verletzung kann er wichtig werden allerdings ist er in meinen Augen nie so stark gewesen, wie Pieper und Nilsson es aktuell sind. Plus ein Neuzugang auf IV, wäre er in meinen Augen nur die Nr 4. Ob es da zu einer Einigung kommt kann ich absolut nicht vorhersehen.

109

Mittwoch, 27.05.2020, 15:21

Noch sind das doch schöne Spielereien, trotzdem müssen wir erstmal aufsteigen !!!
Will kein Spielverderber sein, bin halt sehr vorsichtig seit dem Darmstadt-Drama.

Ich denke wenn alles sicher ist werden sich noch einige Möglichkeiten ergeben die uns helfen können. Vertraue da ganz den Verantwortlichen, die sicherlich einen Plan A und Plan B haben.

110

Mittwoch, 27.05.2020, 15:34

Von den 2020 auslaufenden Verträgen mal ein kleines subjektives Ranking nach Wichtigkeit der Verlängerung. Ich komme auf zwei, die man verlängern muss, drei Spieler, die sowohl Pro als auch Contra Argumente haben und sechs bei denen in meinen Augen fast gar nichts für eine Verlängerung spricht

Brunner
Hartherz
----------
Behrendt
Weihrauch
Schütz
----------
Staude
Kiss
Perez
Klewin
Quaschner
(Clauss)
In der mittleren Kategorie muss man Behrendt sicherlich hervorheben. Ich habe keine Ahnung, wie der Verletzungsstand ist. Kriegen wir nochmal einen Behrendt wie vor der Verletzung kann er wichtig werden allerdings ist er in meinen Augen nie so stark gewesen, wie Pieper und Nilsson es aktuell sind. Plus ein Neuzugang auf IV, wäre er in meinen Augen nur die Nr 4. Ob es da zu einer Einigung kommt kann ich absolut nicht vorhersehen.
Volle Zustimmung!

Beiträge: 12 855

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

111

Mittwoch, 27.05.2020, 15:40

Naja, macht vielleicht viel weniger Spaß, aber so oder so brauchen wir einen Kader für die nächste Saison! Die Planungen für eine weitere Zweitliga-Saison wird sich natürlich deutlich von der im Aufstiegsfall unterscheiden, wäre aber auch spannend. Hebe ich mir als Stimmungsaufheller im Falle von Platz 4 diese Saison auf. Über Platz 3 möchte ich lieber überhaupt nicht nachdenken.

@rundsc: Würde ich ähnlich sehen, wobei ich Behrendt(wieder der alte?) und auch Kiss(großes Talent oder nicht?) überhaupt nicht in ihrer Wichtigkeit einordnen kann.
Mein Heimatverein seit 1966

112

Mittwoch, 27.05.2020, 15:43

Noch sind das doch schöne Spielereien, trotzdem müssen wir erstmal aufsteigen !!!
Will kein Spielverderber sein, bin halt sehr vorsichtig seit dem Darmstadt-Drama.

Ich denke wenn alles sicher ist werden sich noch einige Möglichkeiten ergeben die uns helfen können. Vertraue da ganz den Verantwortlichen, die sicherlich einen Plan A und Plan B haben.


Bin da auch erstmal vorsichtig. Außerdem kommt noch die Corona-Schlussrechnung. Beim Aufstieg werden Prämien fällig, die Eintrittsgelder aus der Rückrunde fehlen fast komplett und niemand kann seriös planen, wann wieder Zuschauer kommen dürfen.

Grundsätzlich gehe ich aber davon aus, dass wir nichts Verrücktes machen werden solange Arabi hier etwas zu sagen hat. Als er angefangen hat standen 1-2 Spieler unter Vertrag und der Verein war am Ende. Dass wir heute so gut stehen, hat neben der besseren wirtschaftlichen Lage vor allen Dingen mit der mannschaftlichen Geschlossenheit zu tun, die über Jahre gewachsen ist.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

113

Mittwoch, 27.05.2020, 16:50


Torwart:
Nr.
Name
Geburtstag
Vertrag bis
Bemerkungen
1Ortega Moreno, Stefan06.11.199230.06.2022(Local Player)
34Linnér, Oscar07.01.200030.06.2023-
....................................................................................................

Abwehr:
Nr.
Name
Geburtstag
Vertrag bis
Bemerkungen
11Salger, Stephan30.01.199030.06.2021-
2Pieper, Amos17.01.199830.06.2022-
4Nilsson, Joakim06.02.199430.06.2022-
23Lucoqui, Anderson06.07.199730.06.2021-
....................................................................................................

Mittelfeld:
Nr.
Name
Geburtstag
Vertrag bis
Bemerkungen
19Prietl, Manuel03.08.199130.06.2021-
10Yabo, Reinhold10.02.199230.06.2022-
20Seufert, Nils03.02.199730.06.2021-
28Consbruch, Jomaine26.01.200230.06.2023(Local Player)
30Hartel, Marcel19.01.199630.06.2022-
16Kunze, Fabian14.06.199830.06.2022-
....................................................................................................

Angriff:
Nr.
Name
Geburtstag
Vertrag bis
Bemerkungen
9Klos, Fabian02.12.198730.06.2021-
14Edmundsson, Jóan Simun26.07.199130.06.2021-
21Voglsammer, Andreas09.01.199230.06.2021-
29Soukou, Cebio02.10.199230.06.2021-
13Müller, Sebastian23.01.200130.06.2023-
36Schipplock, Sven08.11.198830.06.2021-
....................................................................................................

Warteschleife
Nr.
Name
Alter
Pos.
Vertrag seit
Status
01Schütz, Tom32DM01.07.2011Vertragsende
02Klewin, Philipp26TW01.07.2018Vertragsende
03Quaschner, Nils26MS05.07.2017Vertragsende
04Staude, Keanu23LM01.07.2016Vertragsende
05Weihrauch, Patrick26OM01.07.2017Vertragsende
06Brunner, Cedric26RV01.07.2018Vertragsende
07Pérez, Álex28IV31.08.2019Vertragsende
08Hartherz, Florian26LV01.07.2016Vertragsende
09Behrendt, Brian28IV15.07.2015Vertragsende
10Kiss, Agoston19TW02.07.2019Ende Leihe
11Özkan, Can Hayri20RV01.07.2014(Local Player) verliehen an Alemannia Aachen
12Rehnen, Nikolai22TW01.07.2017(Local Player) verliehen an Alemannia Aachen
13Müller, Joey20DM24.07.2019(Local Player) verliehen an den Wuppertaler SV
14Owusu, Prince Osei22MS01.07.2018verliehen an den TSV 1860 München
.......................................................

Abgänge
Nr.
Name
Alter
Pos.
Vertrag seit
neuer Verein
01Clauss, Jonathan27OM23.08.2018RC Lens, ablösefrei
.......................................................

114

Mittwoch, 27.05.2020, 17:18

@rundsc: Würde ich ähnlich sehen, wobei ich Behrendt(wieder der alte?) und auch Kiss(großes Talent oder nicht?) überhaupt nicht in ihrer Wichtigkeit einordnen kann.


Ich auch nur äußerst schwierig. Bei Kiss für den wir soweit ich weiß eine KO haben war meine Überlegung vor allem dass ich nicht denke, dass man Linner geholt hätte um Kiss zur Nr 2 zu machen und weil ich nicht glaube, dass Nr 3 im Sinne eines jungen Spielers ist. Die Spielzeit in der U19 kann er ja auch nicht mehr bekommen. Als Nr 3 hätte ich gerne einen recht erfahrenen Torwart, der keine Unruhe bringt.
Für Behrendt spräche natürlich seine Flexibilität , kämpferische Stärke und Führungsqualität. Gegen ihn die Verletzung und dass er fußballerisch limitierter ist als unser IV-Duo, Pritl (und Kunze?). Schwierige Entscheidung, aber die medizinische Frage werden die Verantwortlichen sicherlich viel besser klären können als wir. Oder er gibt die Antwort auf dem Platz falls es diese Saison noch reicht.

115

Mittwoch, 27.05.2020, 18:31

Ganz allgemein gesprochen, es werden sich für Bundesliga Vereine diesen Sommer interessante Transfermöglichkeiten ergeben, weil die anderen Ligen in Europa doch völlig durchhängen.

116

Mittwoch, 27.05.2020, 18:53

Ich würde versuchen, im Fall eines Buli-Aufstiegs Seufert zu verkaufen. Ihm fehlt meiner Meinung nach die körperliche Robustheit, um in der ersten Buli im Mittelfeld zu bestehen. Consbruch kann ich nicht beurteilen, Kunze scheint zumindest entwicklungsfähig, dennoch würde ich auch einen von beiden verleihen. Der Grund: Wir brauchen platz im Kader, um einen sehr, sehr guten Nebenmann für Prietl zu verpflichten. Dieser muss besser sein - nur beispielhaft genannt - als Klaus Gjasula und mindestens so gut und robust wie Sebastian Vasiliadis - die Recken des SCP. Sonst geht es uns wie diese Saison dem SCP, wir werden in vielen Spielen nicht konkurrenzfähig sein. Das Schalke-Pokal-Spiel hat den Bedarf erstmals deutlich gezeigt. Die 6er/8er Position ist für mich die Schlüsselposition, die bei uns nur offensiv mit Hartel gut ausgefüllt ist und deshalb für Defensivschlachten nachbesetzt werden muss.
Hartherz macht jedes Spiel, mit ihm würde ich wenn möglich verlängern. Ob sich Lukoqui den Back-up nochmals antut? Da hatten wir doch schon einen Skandinavier verpflichtet, oder ist das gescheitert?
Weihrauch hat gerade ein gutes Spiel gemacht, wenn er das bestätigt, könnte man vielleicht rechts alles lassen wie es ist.
Dann würde ich eher noch einen gestandenen IV holen, der auch 6er spielen kann...

117

Mittwoch, 27.05.2020, 19:56

...
Dann würde ich eher noch einen gestandenen IV holen, der auch 6er spielen kann...


Vielleicht ziehen wir ja bei Alejandro Pérez Navarro die Option für ein weiteres Spieljahr?

118

Mittwoch, 27.05.2020, 20:29

Ich würde versuchen, im Fall eines Buli-Aufstiegs Seufert zu verkaufen. Ihm fehlt meiner Meinung nach die körperliche Robustheit, um in der ersten Buli im Mittelfeld zu bestehen.

Daran könnte er arbeiten.

Bei Staude frage ich mich, was aus ihm geworden ist, er hat(te) so viel Potenzial. Schade, dass er sich scheinbar selber im Weg steht.
If all you have is a hammer, everything looks like a nail.

119

Mittwoch, 27.05.2020, 20:51

...
Dann würde ich eher noch einen gestandenen IV holen, der auch 6er spielen kann...


Vielleicht ziehen wir ja bei Alejandro Pérez Navarro die Option für ein weiteres Spieljahr?

Interessante Idee. Ich hätte gern nicht 6 oder 7, sondern 2-4 Zugänge, aber erfahrene Kaliber wie Union sie geholt hat mit Gentner und Subotic.

Beiträge: 12 283

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

120

Mittwoch, 27.05.2020, 20:55

Ich würde versuchen, im Fall eines Buli-Aufstiegs Seufert zu verkaufen. Ihm fehlt meiner Meinung nach die körperliche Robustheit, um in der ersten Buli im Mittelfeld zu bestehen. Consbruch kann ich nicht beurteilen, Kunze scheint zumindest entwicklungsfähig, dennoch würde ich auch einen von beiden verleihen. Der Grund: Wir brauchen platz im Kader, um einen sehr, sehr guten Nebenmann für Prietl zu verpflichten. Dieser muss besser sein - nur beispielhaft genannt - als Klaus Gjasula und mindestens so gut und robust wie Sebastian Vasiliadis - die Recken des SCP. Sonst geht es uns wie diese Saison dem SCP, wir werden in vielen Spielen nicht konkurrenzfähig sein. Das Schalke-Pokal-Spiel hat den Bedarf erstmals deutlich gezeigt. Die 6er/8er Position ist für mich die Schlüsselposition, die bei uns nur offensiv mit Hartel gut ausgefüllt ist und deshalb für Defensivschlachten nachbesetzt werden muss.
Hartherz macht jedes Spiel, mit ihm würde ich wenn möglich verlängern. Ob sich Lukoqui den Back-up nochmals antut? Da hatten wir doch schon einen Skandinavier verpflichtet, oder ist das gescheitert?
Weihrauch hat gerade ein gutes Spiel gemacht, wenn er das bestätigt, könnte man vielleicht rechts alles lassen wie es ist.
Dann würde ich eher noch einen gestandenen IV holen, der auch 6er spielen kann...

Das defensive Mittelfeld ist auch für mich der Schwachpunkt. Zumal man auch bei Prietl sieht, dass er körperlich an Grenzen kommt, wenn die Gegenspieler robuster sind. Seine schächeren Spiele hat er gegen den HSV, Stuttgart und Schalke gemacht, weil er die eroberten Bälle körperlich nicht behaupten konnte. Wer mir da gut gefallen würde ist Dorsch aus Heidenheim oder aus Vasiliadis aus Paderborn, auch wenn die jeweils noch ein Jahr Vertrag haben.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.