Sie sind nicht angemeldet.

2 821

Mittwoch, 27.01.2021, 14:45

Ich wünsche mir ein Clauss für die linke Seite.
Der sollte speed mitbringen, Flanken können und nen ordentlichen Abschluss haben. Wir sind in meinen Augen viel zu Abschluss schwach im MIttelfeld.

2 822

Mittwoch, 27.01.2021, 15:28

Nicht nur der Abschluss, auch ordentliche hohe Flanken für unsere Stürmer kommen viel zu wenig. Das die dann durchaus was damit anfangen könnte, hat ja Cordova recht eindrucksvoll letzte Woche gezeigt, als endlich mal eine brauchbare Flanke (in dem Fall von Brunner) ankam. Über Klos`Kopfballstärke brauchen wir eh nicht zu reden. Ansonsten teile ich die Kader-Einschätzung vom Eventfan.

2 823

Mittwoch, 27.01.2021, 15:37

Dennis Mast?


Wie wäre es mit Franky Sembolo oder Orlando Denneboom? Also ich hoffe doch, dass das ein Scherz ist...
Deutscher Sportclub Allez! Du wirst nie untergehen. Scheißegal was passiert, wir sind immer bei dir!

Beiträge: 4 066

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

2 824

Mittwoch, 27.01.2021, 15:53

Wie wäre es mit Franky Sembolo oder Orlando Denneboom?

Ist das der Bruder von Romano Denneboom? :D

2 825

Mittwoch, 27.01.2021, 15:59

Ich komme da - davon ausgehend, dass maximal Eddy, Soukou und/oder Seufert noch gehen -
Ich denke auch, dass uns diese drei wohl nicht mehr wirklich weiterhelfen werden, wobei Seufert ja scheinbar zumindest vor Maier zu sein scheint.
Zusätzlich würde ich noch versuchen, Müller und Consbruch zu verleihen, denn die Jungs können sich nur mit Spielpraxis weiterentwickeln.

Das wären dann im Idealfall 5 Abgänge (die aber auch erstmal wechseln wollen müssten) + Behrendt.

Dafür würde ich 2 möglichst gute neue Spieler holen und zwar für LA und ZOM. Da ich die finanziellen Möglichkeiten ebensowenig kenne, wie die Realisierbarkeit, Spieler abzugeben, ist es mit Namen schwierig. Bruun-Larsen hätte ich spannend gefunden, aber der Wechsel ist ja leider schon durch.

Eine Frage bleibt für mich noch auf IV, ob man den Abgang von Behrendt ohne Ersatz kompensieren möchte.

2 826

Mittwoch, 27.01.2021, 16:04

Wie wäre es mit Franky Sembolo oder Orlando Denneboom?

Ist das der Bruder von Romano Denneboom? :D


Ach hieß der Romano? Dann war Orlando der Engelaar, die andere holländische Vollpfeife, allerdings bei Schalke :lol:
Deutscher Sportclub Allez! Du wirst nie untergehen. Scheißegal was passiert, wir sind immer bei dir!

2 827

Mittwoch, 27.01.2021, 16:24

Dennis Mast?


Wie wäre es mit Franky Sembolo oder Orlando Denneboom? Also ich hoffe doch, dass das ein Scherz ist...

Ja, das war ein Scherz. Um Seufert würde es mir Leid tun wenn er uns verlassen würde.
Mein Heimatverein seit 1966.

Beiträge: 14 613

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 828

Mittwoch, 27.01.2021, 17:04

Dennis Mast?


Wie wäre es mit Franky Sembolo oder Orlando Denneboom? Also ich hoffe doch, dass das ein Scherz ist...

Ja, das war ein Scherz. Um Seufert würde es mir Leid tun wenn er uns verlassen würde.
geht mir auch so, zumal ich ihn zwar wenig torgefährlich, aber sehr spielintelligent finde. Das Problem bei einem Winterneuzugang ist halt, dass man eben nicht Notkäufe tätigen kann (wie Schalke) oder Wuntertüten (wie Köln), sondern dass wir wenn schon eine Verstärkung brauchen, die sofort weiter hilft. Das ist im Winter eh schwer und in Coronazeiten, wo alle ihre Kader beisammen halten, ist es noch schwerer.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

2 829

Mittwoch, 27.01.2021, 18:39

Im Zweifel würde ich auf Neuzugänge verzichten, auf keinen Fall würde ich Seuffert abgeben. Solche Verpflichtungen wie die von Köln brauche ich hier jedenfalls nicht.

2 830

Mittwoch, 27.01.2021, 21:21

Tja. Die linke Seite finde ich im Gegensatz zu Eventfan gar nicht so vordergründig. Seufert keine Torgefahr, Maier keine Torgefahr, Cello keine Torgefahr. Die offensive Mittelfeldposition ist nicht ausreichend torgefahrlich. Sollte da was zu bekommen sein, muss man zuschlagen.

Beiträge: 11 783

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

2 831

Mittwoch, 27.01.2021, 21:36

Das Manko auf links ist mehr als offensichtlich. Hätten wir dort jemanden mit der Qualität von Doan oder Claus, wären wir torgefährlicher und würden über außen mehr Bälle auf die Stürmer bringen. Korrekt ist natürlich auch, dass das Offensive Mittelfeld Null Torgefahr entwickelt. Käme da aktuell noch jemand, müsste Cello weichen. Und das ist für mich keine Option. Er ist zu wichtig für unser Spiel. Vielleicht legen wir bei der IV nach. Drei Innenverteidiger könnte mal eng werden.
Meine Jahre der Leidenschaft
Bundesligaaufstiege:
1970,1978,1980,1996,1999,2002,2004,2020
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4
Eilenfeld (2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)



:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

2 832

Mittwoch, 27.01.2021, 22:09

Wenn man einen starken offensiven Aussen kriegen kann dann sollte man ihn holen. Ich glaube aber dass wir viel dringender einen zweiten Stürmer brauchen.
Im Bestfall ist dass dann Voglsammer, aber der ist nun auch schon ein Jahr raus und braucht nun erstmal langen Anlauf. Der neue Stürmer sollte Abschlussstark und schnell sein. Sonst sehe ich keine Handlungsnotwendigkeit. Und selbst diese Änderung halte ich für nicht zwingend notwendig.
Wir sehen ja wie lange unsere Neuzugänge brauchen bis Sie greifen.

Ich glaube dass wenn noch jemand kommt der dann Serra oder Vasiliadis heisst.
Your passion can be your prison.

Beiträge: 1 938

Dabei seit: 9.11.2016

Wohnort: Miltenberg (Unterfranken)

  • Nachricht senden

2 833

Mittwoch, 27.01.2021, 22:15

Wenn man einen starken offensiven Aussen kriegen kann dann sollte man ihn holen. Ich glaube aber dass wir viel dringender einen zweiten Stürmer brauchen.
Im Bestfall ist dass dann Voglsammer, aber der ist nun auch schon ein Jahr raus und braucht nun erstmal langen Anlauf. Der neue Stürmer sollte Abschlussstark und schnell sein. Sonst sehe ich keine Handlungsnotwendigkeit. Und selbst diese Änderung halte ich für nicht zwingend notwendig.
Wir sehen ja wie lange unsere Neuzugänge brauchen bis Sie greifen.

Ich glaube dass wenn noch jemand kommt der dann Serra oder Vasiliadis heisst.
Serra spielt gerade bei Kiel wurde eingewechselt.....der ist mit Sicherheit kein Wintertransfer.

Beiträge: 1 024

Dabei seit: 17.05.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 834

Donnerstag, 28.01.2021, 06:29

Also nix zu machen wäre imo doch sehr fahrlässig. Die Baustelle Linksaußen und ein torgefährlicher Mittelstürmer ist mehr als offensichtlich. Natürlich garantiert ein Neuzugang nicht ein Sofort-Upgrade der Mannschaft, aber ich denke die Chance auf Klassenerhalt würde sich doch um einiges erhöhen und der ist diese Saison durchaus möglich. Auf Vogl zu setzen halte ich für sehr optimistisch. Muskelfaserriss ist ganz tückisch und da muss man aufpassen zu früh und zu intensiv zu belasten. Denke eher das er in Spielzeiten sukzessiv belasten wird und da sind durchaus Rückschläge zu erwarten.
Sollte man jetzt Eddy doch nicht abgeben, sollte da doch bitte mal geklärt werden was da jetzt das Problem ist. Er war Anfang der Saison echt gut dabei und hat sogar einen linken Fuß.
Es kann nicht jedes Arschloch ein Bielefelder sein ;)

2 835

Donnerstag, 28.01.2021, 07:48


Sollte man jetzt Eddy doch nicht abgeben, sollte da doch bitte mal geklärt werden was da jetzt das Problem ist. Er war Anfang der Saison echt gut dabei und hat sogar einen linken Fuß.


Ich würde mich da einfach mal festlegen, dass man da ziemlich genau weiß, was das Problem ist, aber manche Dinge einfach Gott sei Dank nicht an die Öffentlichkeit geraten.
Deutscher Sportclub Allez! Du wirst nie untergehen. Scheißegal was passiert, wir sind immer bei dir!

2 836

Donnerstag, 28.01.2021, 07:56

Prinzipiell hast Du da natürlich recht, allerdings gefällt mir die Bewertung „fahrlässig“ bei keinen Neuzugängen nicht. Spieler die uns im Sturm helfen könnten, die kosten richtig Geld, wollen möglicherweise nicht zu einem Abstiegskandidaten und wie Du richtigerweise schreibst, sind die auch keine Garantie für irgendwas.

Kommt kein Neuzugang, dann hat es einfach nicht gepasst und die Entscheidungsträger gehen angesichts der neusten Finanzzahlen aus der Zeitung verantwortungsvoll mit dem Restbudget um.

Der Vogl, wenn er dann Buli kann und es nach der langen Pause auch zeigt, wäre dann quasi unser Neuzugang im Sturm. Dazu bekommen der Basti Müller vielleicht auch eine Chance sich zu zeigen?

Ich befürchte auch, daß wir uns überhaupt kein Bild davon machen können, wie angespannt inzwischen die finanzielle Lage des Vereins durch den teuren Bulibetrieb und die Corona-Einnahmeausfälle ist.
Mein Heimatverein seit 1966.

2 837

Donnerstag, 28.01.2021, 08:43

Prinzipiell hast Du da natürlich recht, allerdings gefällt mir die Bewertung „fahrlässig“ bei keinen Neuzugängen nicht. Spieler die uns im Sturm helfen könnten, die kosten richtig Geld, wollen möglicherweise nicht zu einem Abstiegskandidaten und wie Du richtigerweise schreibst, sind die auch keine Garantie für irgendwas.

Kommt kein Neuzugang, dann hat es einfach nicht gepasst und die Entscheidungsträger gehen angesichts der neusten Finanzzahlen aus der Zeitung verantwortungsvoll mit dem Restbudget um.

Der Vogl, wenn er dann Buli kann und es nach der langen Pause auch zeigt, wäre dann quasi unser Neuzugang im Sturm. Dazu bekommen der Basti Müller vielleicht auch eine Chance sich zu zeigen?

Ich befürchte auch, daß wir uns überhaupt kein Bild davon machen können, wie angespannt inzwischen die finanzielle Lage des Vereins durch den teuren Bulibetrieb und die Corona-Einnahmeausfälle ist.


Man muss davon ausgehen dass wir die Saison nun mit einem Verlust in Millionenhöhe abschließen. Ich vermute mal so 2-3 Millionen könnten es schon werden. Wichtig finde ich dass man sich auch im Bezug auf nächstes Jahr schon defensiv positioniert, um nicht erneut in eine Schuldenspirale zu geraten.
Ich bin schon mal gespannt wie die anderen Bundesligisten so abschließen. Spätestends zum Lizenzverfahren im April gibt es ja die Kennzahlen. Oo
Your passion can be your prison.

2 838

Donnerstag, 28.01.2021, 08:53

Ich denke bei einem Abstieg hätten wir finanziell immense Vorteile.

Die Zweitligisten dürften ein weitaus größeres Minus verbuchen. Wenn es dann keine Finanzspritze gibt, schlägt sich das in den Spieleretats wieder. Das sollte zu einer besseren Verhandlungsposition für uns in Liga 2 führen.

2 839

Donnerstag, 28.01.2021, 08:56

Prinzipiell hast Du da natürlich recht, allerdings gefällt mir die Bewertung „fahrlässig“ bei keinen Neuzugängen nicht. Spieler die uns im Sturm helfen könnten, die kosten richtig Geld, wollen möglicherweise nicht zu einem Abstiegskandidaten und wie Du richtigerweise schreibst, sind die auch keine Garantie für irgendwas.

Kommt kein Neuzugang, dann hat es einfach nicht gepasst und die Entscheidungsträger gehen angesichts der neusten Finanzzahlen aus der Zeitung verantwortungsvoll mit dem Restbudget um.

Der Vogl, wenn er dann Buli kann und es nach der langen Pause auch zeigt, wäre dann quasi unser Neuzugang im Sturm. Dazu bekommen der Basti Müller vielleicht auch eine Chance sich zu zeigen?

Ich befürchte auch, daß wir uns überhaupt kein Bild davon machen können, wie angespannt inzwischen die finanzielle Lage des Vereins durch den teuren Bulibetrieb und die Corona-Einnahmeausfälle ist.


Man muss davon ausgehen dass wir die Saison nun mit einem Verlust in Millionenhöhe abschließen. Ich vermute mal so 2-3 Millionen könnten es schon werden. Wichtig finde ich dass man sich auch im Bezug auf nächstes Jahr schon defensiv positioniert, um nicht erneut in eine Schuldenspirale zu geraten.
Ich bin schon mal gespannt wie die anderen Bundesligisten so abschließen. Spätestends zum Lizenzverfahren im April gibt es ja die Kennzahlen. Oo
Union Berlin hatte Mittwoch die Mitgliederversammlung. Dort wurde ein Verlust von 7,45 Mio verkündet. Und das wohl auch nur, weil Anderson für 6 Mio verkauft wurde und 1,25 Mio. Gehaltsverzicht bei den Spielern erreicht wurde. Da kann man dann schon eine Richtung erkennen.
Wer heute falsche Hoffnungen weckt, weckt morgen echte Enttäuschung.

Richard Nixon
(09.01.1913 - 22.04.1994)

2 840

Donnerstag, 28.01.2021, 10:21

Ich denke auch, dass derzeit jeder Verein starke Rückgänge hat.
Vernünftiges Wirtschaften dürfte einen multiplikatorisch positiven Effekt für die nächsten Jahre haben.

Ähnliche Themen