Sie sind nicht angemeldet.

561

Samstag, 18.05.2019, 12:52

Man sollte sich von Salger auf jeden Fall nicht erpressen lassen. Klar spielt das Szenario ihm und seinem Berater in die Karten. Dennoch ist das einzige Argument für ihn in meinen Augen die Vielseitigkeit wie damals auch bei Burmeister. Zu akzeptablen Konditionen von mir aus, aber sonst soll er sein Glück gerne woanders suchen. Es gab hier 2 längere Phasen, wo er aus öffentlich ungeklärten Gründen nicht im Kader war. Die Gerüchteküche kochte ja damals. Hier scheint man das zu akzeptieren, ob das woanders auch so ist?

In meinen Augen sollten 2 neue Leute kommen für hinten. Ein gestandener Abwehrchef (nein, ich kann keine Namen nennen, nicht mein Job) und ein weiterer mit Potential.

Denn auch wenn Pieper gute Ansätze zeigt zuletzt und ich ihm wünsche, dass das so bleibt (sehe ihn gerne nächstes Jahr als Stamm IV) , sollten wir die Personalie Massimo im Hinterkopf haben. Der hat auch klasse gespielt zum Saison Abschluss letztes Jahr und hat diese Saison kein Bein auf die Erde gebracht.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 615

Dabei seit: 24.09.2006

Wohnort: 33615

  • Nachricht senden

562

Samstag, 18.05.2019, 14:55

Ich könnte mir vorstellen dass nächste Woche schon ein für uns sehr guter Spieler vorgestellt wird.

Ich tippe mal auf einen offensiven Mittelfeldspieler

Beiträge: 384

Dabei seit: 29.10.2016

Wohnort: Dortmund

Beruf: selbstständiger Kaufmann

  • Nachricht senden

563

Samstag, 18.05.2019, 15:08

Ich könnte mir vorstellen dass nächste Woche schon ein für uns sehr guter Spieler vorgestellt wird.

Ich tippe mal auf einen offensiven Mittelfeldspieler
Das würde die Fangemeinde wohl sehr begrüssen :D

Beiträge: 681

Dabei seit: 8.01.2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

564

Samstag, 18.05.2019, 16:04

Ich könnte mir vorstellen dass nächste Woche schon ein für uns sehr guter Spieler vorgestellt wird.

Ich tippe mal auf einen offensiven Mittelfeldspieler
Das würde die Fangemeinde wohl sehr begrüssen :D


Meine Im wb gelesen zu haben das jemand nächste Woche vorgestellt wird...

In der pk sage neuhaus, dass er noch nächste Woche arbeiteT und dann Urlaub macht... also wird nächste Woche die große Analyse stattfinden
Lass ma' über Haie reden

Beiträge: 324

Dabei seit: 16.07.2010

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

565

Montag, 20.05.2019, 10:21

Was mir ein wenig Sorgen macht, sind mögliche Abgänge. Na klar, haben alle Vertrag, aber man weiß ja nie, was passiert wenn doch mal ein ambitionierte Verein anfragt und der Spieler wechseln will. Und wir wissen ja auch nicht, wer wo irgendwelche Ausstiegsklauseln hat. Klos wird bleiben, da mache ich mir keine Sorgen. Aber was ist z.B. mit Voglsammer, Prietl oder Lucoqui. Ich kann mir schon vorstellen, dass die auf Zetteln anderer (und ja, damit meine ich tatsächlich besserer) Vereine stehen. Was ist, wenn es da Angebote gibt, die man nicht abschlagen kann? Wir reden immer nur über Neuzugänge (macht ja auch am meisten Spaß :D ), aber ich kann mir schon vorstellen, dass uns auch ein wichtiger Spieler verlassen könnte.
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... Den Rest habe ich einfach verprasst. (George Best)

566

Montag, 20.05.2019, 10:58

...was mit Börner ja auch schon passiert ist, aber das ist ein anderes Thema. Ich teile deine Befürchtung aber. Auch andere Vereine werden verfolgt haben, dass Arminia in der Rückrunde insgesamt sehr gut gespielt hat. Kann mir z.B. vorstellen dass ein verein wie Nürnberg gerne den Voglsammer in seine bayrische Heimat locken möchte. Prietl ist wohl insgesamt zu torungefährlich und Lucoqui war zwar gestern bärenstark, hat sich aber auch erst seit kurzer Zeit einen Stammplatz erkämpft. An Mr.Arminia Klos wird sich wohl mittlerweile keiner mehr `rantrauen.

Beiträge: 2 008

Dabei seit: 14.03.2007

Wohnort: Arminentown

Beruf: störenfried^^

  • Nachricht senden

567

Montag, 20.05.2019, 11:00

Ob die Nicht-Bekanntgabe mit einer Relegation in Verbindung steht? Ich halte eine Verpflichtung von Kerschi weiterhin für realistisch. Weil Sie einfach SINN macht.

Nach außen gibt es bis jetzt auch nur den Hinweis, dass er auch einen Vetrag für die 3. Liga hat. Und selbst als wir gegen Ingolstadt spielten, hielt es keiner für nötig ein klares NEIN auszusprechen. ich bin ja nicht der Einzige, der eine Rückholaktion vermutet/begrüßt.
...in ehren Stulli + 23.06.09...



<<<------Lienens O-Ton nach Paderborn:------>>>

Auf die Tabelle schauen wir übrigens schon lange nicht mehr. Es geht nur noch darum, den Fans und den Mitarbeitern des DSC ein Stück Stolz zurückzugeben und das Gesicht von Arminia zu wahren.


568

Montag, 20.05.2019, 11:10

Ich mache mir da nicht all zu große Sorgen. Zum einen muss es für einen Verein im Mittelfeld der Zweiten Liga das Ziel sein immer mal wieder hohe Transfererlöse zu erzielen um finanziell Wettbewerbsfähig zu bleiben. In Deutschland ist im übrigen kein Verein außer den Bayern in der Lage Spieler zu halten, wenn Interesse anderer großer Vereine da ist. Selbst Dortmund, Leipzig und co können das nur in Ausnahmefällen aber nicht für den gesamten Kader erzwingen.
In Deutschland gibt es maximal 5-8 Vereine die sowohl sportlich als auch finanziell interessant für die Spieler sein könnten und zusätzlich noch interessiert an den Spielern sein könnten. Das sind im Prinzip nur die Vereine die zwischen erster und zweiter Liga pendeln. Wie interessant unsere Spieler für ausländische Vereine sind ist schwer zu beurteilen.

569

Montag, 20.05.2019, 11:24

Was mir ein wenig Sorgen macht, sind mögliche Abgänge.
...Aber was ist z.B. mit Voglsammer, Prietl oder Lucoqui. Ich kann mir schon vorstellen, dass die auf Zetteln anderer (und ja, damit meine ich tatsächlich besserer) Vereine stehen...

Ich persönlich sehe Andreas Voglsammer als möglichen Abgang, der dafür aber im Gegenzug eine adäquate Ablösesumme einbringen wird.
Auf meiner Wunschliste stehen dann Simon Terodde und Marlon Ritter.
O.K. das ist reine Phantasie, aber allein mit diesen beiden Spielern wären wir ein potentieller Aufstiegsanwärter. Konstantin Kerschbaumer hat zwar im Hurra-System von Jeff Saibene tadellos funktioniert. Aktuell sehe ich aber keine Hinweise dafür, dass wir mit Kerschi noch einmal qualitativ zulegen würden.

Beiträge: 2 008

Dabei seit: 14.03.2007

Wohnort: Arminentown

Beruf: störenfried^^

  • Nachricht senden

570

Montag, 20.05.2019, 11:51

8 Tore und 6 Assists als Leihspieler sind schon eine Qualität, WENN Vogl wirklich geht, wäre das eine sinnvolle Kompensation.
...in ehren Stulli + 23.06.09...



<<<------Lienens O-Ton nach Paderborn:------>>>

Auf die Tabelle schauen wir übrigens schon lange nicht mehr. Es geht nur noch darum, den Fans und den Mitarbeitern des DSC ein Stück Stolz zurückzugeben und das Gesicht von Arminia zu wahren.


Beiträge: 260

Dabei seit: 4.09.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

571

Montag, 20.05.2019, 12:09

Terodde klappt nur GEGEN Arminia, aber nicht MIT. Vom Feeling her hätte ich da ein sehr schlechtes Gefühl. :D

Vor einem halben Jahr hätte ich Voglsammer noch in die Wüste schicken wollen. Jetzt täte ein Abgang doch ordentlich weh. Zusammen mit Klos wirkt dieses Duo mittlerweile eingespielt und weckt Hoffnungen für die kommende Saison.

Beiträge: 763

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

572

Montag, 20.05.2019, 12:28

Ich habe mich mal ein wenig durch transfermarkt.de gekämmt und mir mal eine Wunsch-Startelf für den 1. Spieltag der kommenden Saison zusammen gebastelt. Ganz sicher ist viel Spinnerei dabei und wahrscheinlich wird keiner von den 3 Neuzugängen, die ich hier eingebaut habe kommen, aber wer weiß.

---------------------------------Ortega-----------------------------
--Brunner------------Klose-------------Pieper----------Lucoqui--
----------------------------------Prietl------------------------------
--------------------------Yabo----------Rupp-----------------------
----Türpitz-----------------------Klos----------------Voglsammer-

Bank (ab nächster Saison 9 Spieler): Klewin, Behrendt, Hartherz, Salger, Schütz, Clauss, Seufert, Edmundsson, Owusu


Im Einzelnen:
Timm Klose - Erfahrener Mann, der jetzt mit Norwich in die Premier League aufgestiegen ist, dort die gesamte Hinrunde gespielt hat aber zum Ende hin nicht mehr viel eingesetzt wurde. Der Vertrag läuft aus und Norwich wird sicherlich ein Regal höher greifen für die PL. Haken: Vermutlich zu teuer

Lukas Rupp - Ein Super ZM, der fast die gesamte letzte Saison mit einem Kreuzbandriss verpasst hat. Hat noch Vertrag bis 2020. Hier gibt es dann 2 Optionen. Hoffenheim plant nicht mehr mit ihm und legt ihm keine Steine in den Weg oder Hoffenheim verlängert nochmal und leiht ihn für Spielpraxis auf gutem Niveau in die 2. Liga aus. Haken: Sicherlich nicht günstig und verletzungsanfällig.

Philip Türpitz - Hat seine Zweitligatauglichkeit in meinen Augen durchaus nachgewiesen und passt vom Spielertyp durchaus ins Profil. Kann auf der offensiven rechten Außenbahn spielen und scort einigermaßen verlässlich. Wäre eine gute Ergänzung und ein echter Konkurrent für Clauss und Eddy.


Wie gesagt: Träumerei. Aber wir wissen auch alle nicht genau, was Arabi und Rejek meinen, wenn sie von "endlich konkurrenzfähig" sprechen.

Alternativen bei den "Verfügbaren" Spielern gibt es auch: Felix Kroos zum Beispiel hat einen auslaufenden Vertrag bei Union und ist dort auch nicht mehr erste Wahl und Cauly Oliveira Souza hat wohl kein gültiges Arbeitspapier für die 3. Liga.
Eines Tages an der Spitze stehen - Nach all den bitteren Jahren über den Witzen stehen - also schaut auf den DSC, baut auf den DSC - Faust hoch schreit alle laut für den DSC!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eventfan« (20.05.2019, 12:36)


Beiträge: 237

Dabei seit: 21.10.2016

Wohnort: jetzt Mittelhessen, geboren und aufgewachsen in der wunderbaren Arminia-Stadt

Beruf: Lehrerin für die Kleinen

  • Nachricht senden

573

Montag, 20.05.2019, 12:42

Im Neuhausschen System kommt auch dem Torhüter - wie wir wissen - eine besondere Rolle zu: Er muss mitspielen können, gute Nerven haben, fußballerisch überdurchschnittliche Qualität mitbringen (von Ballbehandlung bis Präzision in den Abschlägen) und möglichst auch den (falschen) Fuß nicht nur aus optischen Gründen besitzen, sondern auch damit den Ball recht bis sehr vernünftig behandeln können.
Alles Attribute, die unsere Nummer 1 mitbringt. In diesem Zusammenhang mache ich mir allerdings um seinen Ersatz (Klewin) durchaus Sorgen - falls Stefan wirklich mal ausfallen sollte, vor allem für einen längeren Zeitraum.
Ein spielstarker Nachwuchskeeper, der hinter Tego reifen könnte, den man aber bereits jetzt guten Gewissens hineinwerfen könnte, wäre hier sicher nicht verkehrt.

574

Montag, 20.05.2019, 12:45

Spieler, bei denen ich mir vorstellen könnte, dass im Sommer etwas passiert sind:

Staude: Unter UN völlig abgemeldet, kommt in den letzten 13 Spielen auf etwas über 90 Minuten Spielzeit. Da ist die Frage, traut man ihm noch den Sprung zu, angedeutet hat er es ja. Ein Verkauf würde m.M. keinen Sinne ergeben, da sich Vereine finanziell auch nicht aus dem Fenster lehnen werden, um ihn zu verpflichten. Eine Leihe, um ihm Spielpraxis zu geben, oder er müsste sich in der kommenden Saison als Back-Up Nr. 3-4 auf die Bank/Tribüne setzen.

Hartherz: Ein solider LV, der aber extreme Schwankungen nach oben und unten hat. Eine weitere Saison im Duell mit Lucoqui um den Stammplatz, oder Verkauf (ich denke ab 250.000€ dürfte man ins Grübeln kommen).

Christiansen: Wohl die Enttäuschung der Saison. Ich denke man wird ihm ein weiteres Jahr hier geben, sollte aber ein lukratives Angebot kommen, wird man ihm keine Steine in den Weg legen.

Bei den Jungspungen Siya, Özkan und Ucar eventuell Leihen, oder im Kader für die Regelungen behalten.

Owusu war ja gestern schon wieder in Bielefeld und hat mit der Mannschaft gefeiert, er wird wohl die Vorbereitung mitmachen. Putaro scheint ja ggf. bei BS zu bleiben, zumal sein Gönner Saibene auch nicht mehr da ist.
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper

575

Montag, 20.05.2019, 13:04

Der hier auch schon diskutierte Haller Heyer geht höchst wahrscheinlich zurück nach Osnabrück:
https://www.liga3-online.de/bericht-osna…-verpflichtung/
Was wiederum im Umkehrschluss ein Indiz dafür sein könnte, dass der noch-Osnabrücker IV Trapp dann gehen wird- zur Arminia ?

Beiträge: 384

Dabei seit: 29.10.2016

Wohnort: Dortmund

Beruf: selbstständiger Kaufmann

  • Nachricht senden

576

Montag, 20.05.2019, 13:19

Bevor keine Klarheit bei den Personalien Schipplock,Quaschner und Christiansen besteht,ist es schwierig über Neuzugänge nachzudenken. Vertaue da auf unseren Trainer und Arabi

Beiträge: 324

Dabei seit: 16.07.2010

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

577

Montag, 20.05.2019, 13:27

Ich frage mich auch, in welches Regal Arminia bei den Neuzugängen greift bzw greifen kann/will. Yabo zu verpflichten war schon eine Hausnummer. Da stellt sich jetzt die Frage, ob das eine einmalige Möglichkeit war oder ob ähnliche Transfers zu erwarten sind. Auf den Ersatzbänken und Tribünen der ersten Liga gibt es wie ich finde einige gute Leute, die Arminia direkt verstärken würden, wahrscheinlich ähnlich stark wie der genannte Timm Klose. Das wird nicht ganz billig, aber bei guter Perspektive könnte man so einen Spieler schon bekommen. Natürlich hängt das auch alles davon ab, was das Bündnis OWL zu solchen Plänen sagt.
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... Den Rest habe ich einfach verprasst. (George Best)

Beiträge: 9 669

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

578

Montag, 20.05.2019, 13:29

Ich glaube nicht, dass, außer für Voglsammer, groß Angebote reinkommen werden, wo man was verdienen kann. Bei Vogl wird sicher der ein oder andere Zweitligist oder das Ausland nachfragen. Darüber, ob wir ihn gehen lassen sollen, werden wir spätestens in ein paar Wochen diskutieren. Wenn der Preis passt und man noch Zeit hat Ersatz zu besorgen, würde ich ihn für ein paar Mio. ziehen lassen.
Bei Düsseldorf z. B. versauert Marvin Duksch scheinbar auf der Ersatzbank. Wäre ja sicher eine Alternative.
Der Heyer ist mir mit 1,85 m zu klein, zumal der nicht größere Ortega immer wieder Probleme im Fünfer hat die Bälle abzugreifen. Da wünsche ich mir deshalb eine echte Kante. Ob Osna bei Heyerverpflichtung den Trapp abgibt, ist vermutlich eine Geldfrage. Dürfte uns einiges kosten. Oder wir finden einen besseren, der ablösefrei ist.
Nachdem gestern Salger auf der Sechserpostion gespielt hat, obwohl Christensen dafür prädestiniert ist, muss man die Frage stellen, ob es mit ihm und auch Staude weiter Sinn macht. Ich würde beide wahrscheinlich abgeben. Es sei denn UN sieht noch Potential bei ihnen.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »almgänger 1955« (20.05.2019, 13:35)


Der Beitrag von »fakerr« (Montag, 20.05.2019, 13:55) wurde vom Autor selbst gelöscht (Montag, 20.05.2019, 13:56).

Beiträge: 175

Dabei seit: 26.05.2009

Wohnort: BI

  • Nachricht senden

580

Montag, 20.05.2019, 14:20

Der hier schon genannte Timm Klose wäre (wenn finanziell darstellbar) doch eine extrem zuverlässige und erfahrene Lösung.
Mal abgesehen von einer IV-Verstärkung hoffe ich sehr auf einen Transfer von René Klingenburg, der aber sicher auf bei so einigen Zweitligisten auf dem Zettel stehen dürfte.

Zurzeit sind neben Ihnen 9 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

4 Mitglieder (davon 1 unsichtbar) und 5 Besucher

Craig, LatscherPohl, Rhino