Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Montag, 10.12.2018, 20:32

Gutes Gelingen mit unserer Diventruppe. Am besten morgen direkt 15km laufen lassen. Und dann Mittwoch direkt nochmal. Vielleicht begreifen die Söldner dann, wie man sich als Angestellte eines Vereins zu verhalten hat!

Beiträge: 8 641

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

42

Montag, 10.12.2018, 20:44

Puh das geht ja holterdipolta! :huh:
Dann mal herzlich willkommen beim zweitdämlichsten Club der Liga! :D :arminia:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

43

Montag, 10.12.2018, 20:46

Gutes Gelingen mit unserer Diventruppe. Am besten morgen direkt 15km laufen lassen. Und dann Mittwoch direkt nochmal. Vielleicht begreifen die Söldner dann, wie man sich als Angestellte eines Vereins zu verhalten hat!

Diventruppe.
Wen genau meinst du damit?
Fabian Klos, der sich jeden Spieltag den Ar..h aufreißt und nur unter Schmerzen den Platz verläßt?
Stefan Ortega, der Woche für Woche Topleistungen bringt?
Florian Hartherz, der rennt und rennt und rennt?
Brian Behrendt, der immer sein bestes gibt?
Tom Schütz, der alles versucht, Zugriff auf Gegner und Spiel zu bekommen?
Manuel Prietl, der auf einer ihm völlig fremden Position spielen muß?
Keanu Staude, der gegen Sandhausen der einzig kreative war?
Oder Clauss, Christiansen, Weihrauch, die vielleicht einfach nicht gut genung sind für die zweite Liga.
Bleibt ja nur der Torschütze, der vielleicht immer noch beleidigt ist, nicht beim Tabellenletzten spielen zu dürfen ...
Nein, die einzelnen Spieler sind doch nicht das Problem, es ist das Gefüge, dad Zusammnwirken in Defensive und Offensive, das nicht paßt.
Daran muß jetzt gearbeitet werden, Dauerläufe helfen da wenig ;)
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Beiträge: 462

Dabei seit: 23.10.2016

Wohnort: Rheda- Wiedenbrück

  • Nachricht senden

44

Montag, 10.12.2018, 20:48

Gutes Gelingen mit unserer Diventruppe. Am besten morgen direkt 15km laufen lassen. Und dann Mittwoch direkt nochmal. Vielleicht begreifen die Söldner dann, wie man sich als Angestellte eines Vereins zu verhalten hat!

Diventruppe.
Wen genau meinst du damit?
Fabian Klos, der sich jeden Spieltag den Ar..h aufreißt und nur unter Schmerzen den Platz verläßt?
Stefan Ortega, der Woche für Woche Topleistungen bringt?
Florian Hartherz, der rennt und rennt und rennt?
Brian Behrendt, der immer sein bestes gibt?
Tom Schütz, der alles versucht, Zugriff auf Gegner und Spiel zu bekommen?
Manuel Prietl, der auf einer ihm völlig fremden Position spielen muß?
Keanu Staude, der gegen Sandhausen der einzig kreative war?
Oder Clauss, Christiansen, Weihrauch, die vielleicht einfach nicht gut genung sind für die zweite Liga.
Bleibt ja nur der Torschütze, der vielleicht immer noch beleidigt ist, nicht beim Tabellenletzten spielen zu dürfen ...
Nein, die einzelnen Spieler sind doch nicht das Problem, es ist das Gefüge, dad Zusammnwirken in Defensive und Offensive, das nicht paßt.
Daran muß jetzt gearbeitet werden, Dauerläufe helfen da wenig ;)
Sehr guter Beitrag!
The Alarm waren immer besser als U2. Leider hat es nie jemand bemerkt!
(Visions 2004)

45

Montag, 10.12.2018, 20:49

Willkommen :S

Muss man halt jetzt mit leben.
Viel mehr gibt der Trainermarkt immoment ja nicht her.
Ich finde es sehr schade um Jeff und bin immer weniger davon überzeugt das es richtig war ihn zu entlassen vorallem bei den möglichen Alternativen.
Dennoch gutes gelingen.Ist ja im Sinne aller hier.

46

Montag, 10.12.2018, 20:51




Manuel Prietl, der auf einer ihm völlig fremden Position spielen muß?


Vielleicht war ja Spieler xy gemeint, der auf einer ihm völlig fremden Frau spielen musste. :baeh: :D

Beiträge: 11 060

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

47

Montag, 10.12.2018, 20:56

Lebbe geht weiter. Auch nach Demission vom Chef.
Ich weiß zwar nicht ,was für ein System er bevorzugt, aber das wird Arabi sicher vorher geklärt haben. Für mich die beste Alternative, die auf dem Markt war.
Ich denke, er wird auf jeden Fall die Truppe wieder auf Kurs bringen. Da gibt es deutlich schlechte besetzte Teams.
Also morgen dann der Start bei null. Für alle Spieler. Vermutlich wird Neuhaus mannschaftsintern einiges an Aufräumarbeiten leisten müssen.
Herzlich willkommen in Bielefeld. Schon am 30.Januar gibt's ein Wiedersehn mit den gelben Müllsäcken.
Meine Jahre der Leidenschaft
Bundesligaaufstiege:
1970,1978,1980,1996,1999,2002,2004,2020
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4
Eilenfeld (2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)



:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

48

Montag, 10.12.2018, 20:59

Gutes Gelingen mit unserer Diventruppe. Am besten morgen direkt 15km laufen lassen. Und dann Mittwoch direkt nochmal. Vielleicht begreifen die Söldner dann, wie man sich als Angestellte eines Vereins zu verhalten hat!

Diventruppe.
Wen genau meinst du damit?
Fabian Klos, der sich jeden Spieltag den Ar..h aufreißt und nur unter Schmerzen den Platz verläßt?
Stefan Ortega, der Woche für Woche Topleistungen bringt?
Florian Hartherz, der rennt und rennt und rennt?
Brian Behrendt, der immer sein bestes gibt?
Tom Schütz, der alles versucht, Zugriff auf Gegner und Spiel zu bekommen?
Manuel Prietl, der auf einer ihm völlig fremden Position spielen muß?
Keanu Staude, der gegen Sandhausen der einzig kreative war?
Oder Clauss, Christiansen, Weihrauch, die vielleicht einfach nicht gut genung sind für die zweite Liga.
Bleibt ja nur der Torschütze, der vielleicht immer noch beleidigt ist, nicht beim Tabellenletzten spielen zu dürfen ...
Nein, die einzelnen Spieler sind doch nicht das Problem, es ist das Gefüge, dad Zusammnwirken in Defensive und Offensive, das nicht paßt.
Daran muß jetzt gearbeitet werden, Dauerläufe helfen da wenig ;)
Man könnte meinen, der neue Coach trainiert eine Weltauswahl an Unschuldslämmern! :lol:

49

Montag, 10.12.2018, 21:13

Da fragt man sich wirklich, woran Saibene gescheitert ist: Lauter pflegeleichte Spieler, die immer alles geben. :whistling:

Beiträge: 4 033

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

50

Montag, 10.12.2018, 21:23

Eure Verschwörungstheorien sind für mich nicht nachzuvollziehen. Schon mal daran gedacht, dass ein Trainer auch an sich selbst scheitern kann? Oder am fehlenden Matchglück? Oder an einer wie auch immer gestrteten Negativspirale? Aber nein, es ist die böse Mannschaft! Bloß dumm, dass von dem Team, das einst Rehm stürzte, gar nicht mehr so ganz viele aktiv sind...
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 2 861

Dabei seit: 19.03.2007

Wohnort: OWL (zurück aus Kiel)

  • Nachricht senden

51

Montag, 10.12.2018, 21:25

Mein Gott, da wird der eine Trainer in den Himmel gehoben und der andere gleich hinterfragt ob der schnellen Zusage. Warum?

Jeff hatte fertig. Das war seit Duisburg doch auch an der Seitenlinie zu sehen. Aufbäumen geht anders.
Erinnert auch alles ein wenig an die vorherige Station beim FC St.Gallen nach dem vorherigen Höhenflug.
(....Saibenes Vertragslaufzeit beim FC St. Gallen wurde vorzeitig um ein Jahr bis Sommer 2015 verlängert. Anfang September 2015 bot er dem Vorstand seinen Rücktritt an; dieser akzeptierte den Entscheid. Zu diesem Zeitpunkt hatte seine Mannschaft in sieben Spielen sieben Punkte geholt und dabei nur vier Tore geschossen. Im Oktober 2015 unterschrieb Saibene beim FC Thun einen bis Sommer 2017 laufenden Vertrag als Cheftrainer...)

Jeff Saibene hat hier viel erreicht, wofür wir ihm dankbar sind, aber er hat eben diese Saison auch das bisherige schlechte Abschneiden mit zu verantworten. Was da so intern alles (schief-) gelaufen ist, weiß doch hier keiner wirklich (ist auch nicht nötig).
Das ist dann nun mal das Business, das er ja auch kennt.

Und wenn ich sehe, welche Trainer-Granaten wir in der Vergangeheit präsentiert bekommen haben (Frontzeck, Gerstner, Dammeier, Eulberg, Ziege, Zettel-Ewald, Markus-Dauerklatscher- v.Ahlen, Rudi Ratlos, Kramny), da bin ich froh, dass jetzt Uwe Neuhaus übernimmt.
Das Gruselkabinett möglicher Trainer, das hier im Forum heute zu lesen war, war ja nicht gerade klein.

Ich gebe dem neuen Trainerteam und auch der Truppe eine Chance.
:arminia:
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

Beiträge: 829

Dabei seit: 17.05.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

52

Montag, 10.12.2018, 21:30

Herzlichen Willkommen.
Ein erfahrener Trainer der optimaler Weise die 2. Liga kennt. Aber eher ein offensiver der das 4-3-3 bevorzugt. Beste Wahl von den momentan verfügbaren, zumindest die für uns bezahlbar sind.
:arminia:

15 km laufen = Abstrafen ?( ....mal ehrlich, dass sollte ein Profi neben der Trainingszeit locker laufen.

Ich mach ja schon 10 mit meiner Pilsbeule
Es kann nicht jedes Arschloch ein Bielefelder sein ;)

53

Montag, 10.12.2018, 21:41

Was ich aus Dresden so gelesen habe bekommen wir einen charakterstarken Trainer, der sich auch von Arabi nicht so schnell die Butter vom Brot nehmen lassen wird. Die NW munkelt ja im Kommentar das der Samir und Jeff Differenzen hatten.
Mein Heimatverein seit 1966

54

Montag, 10.12.2018, 21:46

Dann wird Neuhaus hier auch nicht alt. Sobald er mal eine andere Meinung hat als Arabi fliegt er. Arabi scheint im Vorstand Narrenfreiheit zu haben. Anders ist es nicht zu erklären das jedes Mal nach Differenzen die Trainer fliegen und nicht Arabi. Wenn ein Trainer kommt der Arabi nach dem Mund redet, dann könnten Wir den hier sogar mal ein paar Jahre erleben.

Beiträge: 532

Dabei seit: 29.10.2016

Wohnort: Dortmund

Beruf: selbstständiger Kaufmann

  • Nachricht senden

55

Montag, 10.12.2018, 21:48

Lest mal den Kommentar auf 2.liga online
https://www.liga2-online.de/kommentar-we…in-zu-gut-geht/

Beiträge: 532

Dabei seit: 29.10.2016

Wohnort: Dortmund

Beruf: selbstständiger Kaufmann

  • Nachricht senden

56

Montag, 10.12.2018, 21:52

Dann wird Neuhaus hier auch nicht alt. Sobald er mal eine andere Meinung hat als Arabi fliegt er. Arabi scheint im Vorstand Narrenfreiheit zu haben. Anders ist es nicht zu erklären das jedes Mal nach Differenzen die Trainer fliegen und nicht Arabi. Wenn ein Trainer kommt der Arabi nach dem Mund redet, dann könnten Wir den hier sogar mal ein paar Jahre erleben.
Ich halte neubau für einen super Fachmann mit viel Erfahrung. Da kann Arabi nur verlieren

Beiträge: 532

Dabei seit: 29.10.2016

Wohnort: Dortmund

Beruf: selbstständiger Kaufmann

  • Nachricht senden

57

Montag, 10.12.2018, 21:54

Neuhaus ...sch T6

58

Montag, 10.12.2018, 22:00

Lest mal den Kommentar auf 2.liga online
https://www.liga2-online.de/kommentar-we…in-zu-gut-geht/

Ein ziemlich dummer und einseitig aufgezogener Kommentar des Herrn Kleber. Hier wil sich jemand als Durchblicker verkaufen und strickt ein Verschwörungstheorie für deren Gegenteil es genauso viele Argumente gäbe. Typisch Zweitverwerter der Presse, gewürzt mit Erkenntnissen aus dem Netz. 1a Bildzeitungsnivau!
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 712

Dabei seit: 8.01.2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

59

Montag, 10.12.2018, 22:10

Ich freue mich über neuhaus... fühlt sich nur leider Wie fremdgehen an :( wie sich die Spieler dabei nur fühlen müssen... oder der linienrichter... man ist das insgesamt ne scheiß Nummer... die Spieler haben sich den arsch aufgerissen für den Mann, die Fans ganz klar pro saibene und er muss trotzdem gehen und der neue durchaus gute Mann steht parat...das hat nichts mit fussball Romantik zu tun... ein knallhartes Geschäft...
Lass ma' über Haie reden

60

Montag, 10.12.2018, 22:29

Lest mal den Kommentar auf 2.liga online
https://www.liga2-online.de/kommentar-we…in-zu-gut-geht/

Ein ziemlich dummer und einseitig aufgezogener Kommentar des Herrn Kleber. Hier wil sich jemand als Durchblicker verkaufen und strickt ein Verschwörungstheorie für deren Gegenteil es genauso viele Argumente gäbe. Typisch Zweitverwerter der Presse, gewürzt mit Erkenntnissen aus dem Netz. 1a Bildzeitungsnivau!
Sehe ich ganz anders. Ich kann dem Kommentar zu sehr großen Teilen so unterschreiben.