Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 2 021

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

981

Mittwoch, 4.07.2018, 10:09

Ich traue mir mal in die Zukunft zu gucken und sehe einen 25 jährigen Dänen, der 1,90m groß ist und sich aktuell um einen neuen Verein im Ausland bemüht. Eventuell bekommt er ja einen Tipp von seinem Spielerberater .. (Edmundsson hat den selben) :baeh: :lol:

https://www.transfermarkt.de/kasper-lars…l/spieler/95759
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

Beiträge: 1 297

Dabei seit: 6.06.2008

Wohnort: Gütersloh

  • Nachricht senden

982

Mittwoch, 4.07.2018, 11:54

Ich traue mir mal in die Zukunft zu gucken und sehe einen 25 jährigen Dänen, der 1,90m groß ist und sich aktuell um einen neuen Verein im Ausland bemüht. Eventuell bekommt er ja einen Tipp von seinem Spielerberater .. (Edmundsson hat den selben) :baeh: :lol:

https://www.transfermarkt.de/kasper-lars…l/spieler/95759


nicht schlecht, was ist mit dem hier....wurde bereits irgendwo mal genannt, wenn ich mich recht entsinne.

Ex Braunschweig Spieler
Erstes Auswärtsspiel: Doofmund-Bielefeld: 11:1

983

Mittwoch, 4.07.2018, 12:44

Keinen Ersatz für Weigelt zu holen, fände ich fahrlässig. Wir hatten selbst mit vier IVs gegen Ende der letzten Saison Not am Mann. Wenn man Salger nicht aus der Mottenkiste zurückgeholt hätte, hätte uns das einige Punkte kosten können. Warum sollte man sich diesem Risiko aussetzen? Zumal wir auch auf den AV Positionen schon dünn besetzt sind und nicht mal eben einen AV in die Mitte ziehen können.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

984

Mittwoch, 4.07.2018, 12:54

Ich denke mal das Siya die Rolle des Nachwuchs-Verteidigers in der IV von Weigelt übernimmt. Dann haben wir 4IV und nur einer davon ist unerfahren, daß sollte passen. Zur Not können Brunner und Schütz das auch spielen, für mich reicht das.

Heute beim Vormittagstraining war übrigens nur der halbe Kader da und hat ein wenig Fußball-Tennis gespielt. Weit und breit kein Vogl zu sehen. War aber auch extrem heiß aufm Platz. Mal sehen wer heute Abend alles so anwesend ist.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

Beiträge: 287

Dabei seit: 29.10.2016

Wohnort: Dortmund

Beruf: selbstständiger Kaufmann

  • Nachricht senden

985

Mittwoch, 4.07.2018, 14:36

Der däne gehört zu denen denen Dänen alles durchgehen lassen...
https://www.transfermarkt.de/kasper-lars…l/spieler/95759

Beiträge: 2 021

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

986

Mittwoch, 4.07.2018, 15:08

Wat? :lol:
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

987

Mittwoch, 4.07.2018, 15:35

Am wichtigsten wäre für mich ein LV der auch RV (IV) aushelfen könnte.
Als zweites würde ich versuchen noch einen LM spieler zu verpflichten. Vielleicht per leihe?
Mit Börner, Behrend, Salger, Brunner und Siya hätten wir eigentlich genug Leute die in der IV spielen können.
Was meint ihr?

988

Mittwoch, 4.07.2018, 15:39

Ich traue mir mal in die Zukunft zu gucken und sehe einen 25 jährigen Dänen, der 1,90m groß ist und sich aktuell um einen neuen Verein im Ausland bemüht. Eventuell bekommt er ja einen Tipp von seinem Spielerberater .. (Edmundsson hat den selben) :baeh: :lol:

https://www.transfermarkt.de/kasper-lars…l/spieler/95759


nicht schlecht, was ist mit dem hier....wurde bereits irgendwo mal genannt, wenn ich mich recht entsinne.

Ex Braunschweig Spieler
Ja genau, Gestern von mir :D
Hat mir bei Braunschweig ganz gut gefallen vor seiner Verletzung.

Beiträge: 287

Dabei seit: 29.10.2016

Wohnort: Dortmund

Beruf: selbstständiger Kaufmann

  • Nachricht senden

989

Mittwoch, 4.07.2018, 15:58

1.schwede
2 rechts Fuss
Gehört nicht zu denen Dänen ...ihr wisst schon

Beiträge: 11 868

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

990

Mittwoch, 4.07.2018, 20:33

Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Weigelt für eine Summe rund um eine Million verkauft, das ist bei einem Jahr Vertrag mehr als nur gut. Vor allem, wenn der Junge signalisiert hat, dass er gar nicht verlängern will.
Im Sturm verstehe ich das Geschrei der letzten Seiten auch nicht. Okay, Schipplock ist mir auch eher als Chancentod in Erinnerung, aber bei einem 4-4-2 mit 4 Stürmern zu planen, ist doch nicht zu viel. Vor allem, weil Owusu ein Nachwuchsspieler ist. Putaro und Quiaschner sind große Unbekannte. Der eine bringt sein Talent nicht auf den Boden, der andere ist dauernd verletzt. Dazu zwei "Altmeister", mit denen man nicht mehr plant. Wo da eine Überbesetzung ist, verstehe wer will???

Noch ein erfahrener Innenverteidiger und ein Ersatz für Hartherz, dann hätten wir einen sehr soliden KAder mit sehr hoffnungsvollen, jungen Talenten.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

991

Mittwoch, 4.07.2018, 22:33

Jepp! Bin komplett bei Dir. Was mir Sorgen macht: Warum wollte Weigelt nicht verlängern? Er hat angeblich mehrmals Angebote von Arminia erhalten und ist ein Bielefelder Jung. Warum will der weg?

992

Mittwoch, 4.07.2018, 23:29

Warum will der weg?

Geld? Internationale Perspektive? Reiz des Neuen?
Was keiner auf den Schirm gekriegt hat, ist, daß Weigelt eine sehr gute Spieleröffnung spielen kann und auch längere Pässe sauber in die Spitze spielt. Das macht ihn schon sehr interessant. Laßt den mal machen...
...........................................................................

...........................................................................

993

Donnerstag, 5.07.2018, 01:40

Warum denn nicht bei uns? Ist schon irgendwie eigenartig. Ich glaube nicht, dass es um Kohle ging.

994

Donnerstag, 5.07.2018, 09:08

Auf jeden Fall sind aber 1,2 Mio. Ablöse für Weigelt bei nur noch 1 Jahr Restlaufzeit des Vertrages ein phatter Deal, wenn die kolportierten zahlen so stimmen. Wann hatten wir zuletzt so eine hohe Ablöse bekommen ? Denke aber auch, dass wir noch mindestens einen Spieler benötigen, bestenfalls ein Backup der sowohl IV und LV spielen kann. Der Baffo strebt ja nach seinem Interview eher nach höherem. Glaube nicht, dass man den bekommt.

Beiträge: 2 021

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

995

Donnerstag, 5.07.2018, 09:18

Bafo hält sich gerade beim schwedischen erstligisten IFK Göteborg fit. Vermutlich auch weil seine Familie dort wohnt. Falls ein vernünftiges Angebot von dort kommen würde, wäre er nicht abgeneigt.

https://www.fotbollskanalen.se/allsvensk…omst-varfor-in/
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

Beiträge: 569

Dabei seit: 8.01.2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

996

Donnerstag, 5.07.2018, 09:22

In der innenverteidigung sollten wir meiner Meinung Auf Siya vertrauen, den ehemaligen u19 Kapitän...
Für links hinten scheint putaro wirklich die Planstelle besetzten... auf dem Flügel zusammen mit Staude finde ich jetzt erstmal gar nicht so schlecht, aber putaros defensiv Qualitäten müssen sich deutlich steigern im Vergleich zu letzter Saison!!

Wegen mir MUSS niemand mehr kommen und nöthe/brandy können gehen...
Wir sind überall doppelt ordentlich besetzt, teilweise sogar mit gleicher Qualität
Lass ma' über Haie reden

997

Donnerstag, 5.07.2018, 09:53

Jepp! Bin komplett bei Dir. Was mir Sorgen macht: Warum wollte Weigelt nicht verlängern? Er hat angeblich mehrmals Angebote von Arminia erhalten und ist ein Bielefelder Jung. Warum will der weg?


Saibene hat doch gesagt, dass Weigelt beeindruckt war von Alkmaar und ihm ein Wechsel nicht mehr ausgeredet werden konnte. Ich nehme an, dass sie ihm in Holland ein attraktives Paket geschnürt haben aus gutem Gehalt, langfristigen Vertrag, der Perspektive international zu spielen und einer hohen Lebensqualität. Bei allem Talent muss man ja auch sagen, dass er letztes Jahr von den Verletzungen von Börner und Behrendt bzw. des Tiefs von Salger profitiert hat. Er konnte sich zeigen und wurde mit dem guten Angebot belohnt. Wenn er die neue Saison als Innenverteidiger Nummer 3 oder 4 verbracht hätte, wäre im nächsten Sommer das Interesse bestimmt nicht mehr so groß gewesen. Und nur weil einer hier geboren und fußballerisch ausgebildet wurde, heißt das ja noch lange nicht, dass er nicht was von der Welt sehen möchte.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

Beiträge: 141

Dabei seit: 4.09.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

998

Donnerstag, 5.07.2018, 11:36

1,2 Mio. für einen wechselwilligen Spieler, bei nur einem Jahr Restlaufzeit des Vertrags, sind für unsere Verhältnisse ein mehr als guter Deal. Zumal Weigelt immer noch als Wundertüte angesehen werden darf. Überzeugende Auftritte schön und gut, aber das sagt mMn noch nichts über die Langzeitwirkung aus. Ich hätte es auch schön gefunden, ein weiteres Bielefelder Eigengewächs langfristig in der Mannschaft zu haben. Aber hey, wir haben ja noch Staude. Der Bruda ist auch Ur-Bielefelder!

Beiträge: 6 770

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

999

Donnerstag, 5.07.2018, 12:13

Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Weigelt für eine Summe rund um eine Million verkauft, das ist bei einem Jahr Vertrag mehr als nur gut. Vor allem, wenn der Junge signalisiert hat, dass er gar nicht verlängern will.
Im Sturm verstehe ich das Geschrei der letzten Seiten auch nicht. Okay, Schipplock ist mir auch eher als Chancentod in Erinnerung, aber bei einem 4-4-2 mit 4 Stürmern zu planen, ist doch nicht zu viel. Vor allem, weil Owusu ein Nachwuchsspieler ist. Putaro und Quiaschner sind große Unbekannte. Der eine bringt sein Talent nicht auf den Boden, der andere ist dauernd verletzt. Dazu zwei "Altmeister", mit denen man nicht mehr plant. Wo da eine Überbesetzung ist, verstehe wer will???

Noch ein erfahrener Innenverteidiger und ein Ersatz für Hartherz, dann hätten wir einen sehr soliden KAder mit sehr hoffnungsvollen, jungen Talenten.


Dem kann man nicht viel hinzufügen. Das deckt sich exakt mit meiner Meinung. Allein, dass die Verstärkungen in der Defensive auf sich warten lassen und Arminia nicht den Eindruck erweckt hier noch unbedingt nachlegen zu wollen bereitet einige Sorgen. Wobei das ja auch Verhandlungstaktik sein kann.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

1 000

Donnerstag, 5.07.2018, 13:22

Genauso sehe ich das auch. Das "Geschrei" (wenn man es denn so bezeichnen möchte) entsteht doch ausschließlich dadurch, dass zur aus meiner Sicht klammen Position IV gesagt wird, man werde wahrscheinlich keinen Ersatz holen, während im Sturm munter weiter verpflichtet wird, bevor die 2-3 Streichkandidaten tatsächlich als Abgang feststehen.

(... na gut, und daraus, dass mal wieder ein 29-jähriger einen 3-Jahresvertrag bekommt und wir mirt solchen Personalien [Kluge, Brandy, Sporar, ...] doch sehr vorgeschädigt sind.) Von daher erstmal machen lassen und kritisieren kann man später noch.