Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 1 231

Dabei seit: 30.12.2010

Wohnort: Luzern (CH), vorher in Lippe

Beruf: Chemikant / Stv. Produktionsleiter

  • Nachricht senden

1

Montag, 26.02.2018, 02:43

Alles zu Can Özkan

Der Özkan hat ja noch keinen eigenen Thread. Von daher kann man diesen Post später mal rüberschieben ;)

Ich finde, dass Özkan ein sehr ordentliches Spiel gemacht hat in den paar Minuten, die er auf dem Feld war. Man hätte ihn halt nur so um die 60te bringen sollen für Dick, dann hätte man nen Verteidiger gehabt der auchmal dazwischengehen kann. Oder du ziehst Weihrauch nach hinten und bringst Putaro.
Bin gespannt wie es mit Özkan weitergeht, nicht dass der den Massimo macht^^ und ich finde diesen Weg von Saibene gut, auch wenn mir zB nen Weigelt zu wenig Spielzeit bekommt.

Beiträge: 1 959

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 1.03.2018, 15:50

Can Özkan hat heute einen langfristigen Profivertrag bis 2021 bei Arminia unterschrieben. Der 18-Jährige ist defensiv flexibel einsetzbar und wurde seit 2012 im Arminia-NLZ ausgebildet. Herzlichen Glückwunsch & weiterhin viel Erfolg! #immerdabei #AufArminia







Gutes Zeichen!
:arminia:



"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

Beiträge: 2 845

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 1.03.2018, 18:03

Auch von mir Glückwunsch.

Ist nach Weigelt und Massimo schon der dritte Jungendspieler der diese Saison seine ersten Einsätze bei den Profis gemacht hat. Ist man aus den letzen Jahre ja kaum so gewohnt :D
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

Beiträge: 527

Dabei seit: 8.01.2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

4

Montag, 5.03.2018, 12:28

So wie ich saibene verstanden habe hätte Özkan sein startelf Debüt gefeiert... in welchem Beitrag er das sagte weiß ich nicht mehr genau, ich glaube es war der arminia podcast von Radio bielefeld...
Lass ma' über Haie reden

Beiträge: 3 300

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

5

Montag, 5.03.2018, 12:58

Nicht ganz. Jeff sagte, er sei ein Kandidat für die erste Elf gewesen.

Beiträge: 527

Dabei seit: 8.01.2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

6

Montag, 5.03.2018, 14:31

Okay :sorry:
Lass ma' über Haie reden

Beiträge: 527

Dabei seit: 8.01.2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

7

Samstag, 28.04.2018, 10:41

AUF dem Fernseher sah seine 1 komplette Halbzeit wie folgt aus

Sehr schnell
Gute Technik
Immer wieder lange Sprints angezogen
Nicht so gutes Stellungsspiel
Sehr nervös

Für den Anfang ok, scheint ordentlich was mit zu bringen, aber er ist echt noch jung und muss taktisch noch zulegen
Lass ma' über Haie reden

Beiträge: 750

Dabei seit: 15.08.2007

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

8

Samstag, 28.04.2018, 10:48

Guter Startelf-Einstand. Tolle Aktionen nach vorne. Ist der wirklich RV? Zur Halbzeit musste er verletzungsbedingt leider ausgewechselt werden.
:arminia:

Beiträge: 2 569

Dabei seit: 8.01.2008

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

9

Samstag, 28.04.2018, 10:48

Im Stadion gefiel mir seine Einsatzbereitschaft und sein Offensivspiel.

Nervosität war ihm eher anzumerken als Weigelt bei seinem Startelfdebüt. Hinten raus waren Weigelt und Özkan aber beide defensiv überfordert, sah aber eher nach "wenig Erfahrung" als nach Unvermögen aus.

Kann auf jedenfall was werden, denke ich.
Danke Stefan Krämer :arminia:

10

Samstag, 28.04.2018, 11:13

Vllt etwas unglücklich gewesen, dass die beiden durch Sperre und Verletzungen nebeneinander stehen mussten. Die Ansätze waren mit Sicherheit nicht so schlecht. Vllt hätte er neben Börner/Behrend noch mehr aufgeblüht und wir wären insgesamt stabiler gewesen.

11

Samstag, 28.04.2018, 11:20

AUF dem Fernseher sah seine 1 komplette Halbzeit wie folgt aus

Sehr schnell
Gute Technik
Immer wieder lange Sprints angezogen
Nicht so gutes Stellungsspiel
Sehr nervös

Für den Anfang ok, scheint ordentlich was mit zu bringen, aber er ist echt noch jung und muss taktisch noch zulegen



"Sehr schnell" habe ich aber komplett anders gesehen. Er ist in jedem Laufduell von Osawe überlaufen worden, DER war sehr schnell.

Beim Rest sehe ich das auch so, ein junger Spieler braucht Zeit um sich in der 1. Mannschaft zu etablieren.

Beiträge: 11 753

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

12

Samstag, 28.04.2018, 12:50

Bei Özkan muss man aus meiner Sicht ebenfalls mal nachdenken, ob eine Ausleihe in die dritte Liga nicht Sinn macht. Der braucht Praxis auf höherem Niveau. Er hat im Stellungsspiel schon einiges von Florian Dick abgeschaut, das konnte man gestern sehen. Aber er muss körperlich zulegen und er muss sich vor allem im Zusammenspiel mit stärkeren Spielern beweisen.

Das Problem haben manch andere, jüngere Spieler aber auch. wenn man gesehen hat, welche Schwierigkeiten Weigelt mit Osawe hatte, sobald er gegen den ins Duell musste und dann vergleicht, wie Salger den im gleichen Fall "abgekocht" hat, da merkt man die Nuancen, die den Unterschied machen. Wobei man sagen muss, dass weigelt wesentlich weiter ist als Özkan.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

13

Samstag, 28.04.2018, 13:50

Wann hat denn zuletzt ein Spieler, den wir verliehen hatten, dann noch bei uns richtig eingeschlagen? Mir fällt da so spontan keiner ein.

Aber ganz unabhängig davon kann man doch nicht jeden jungen Spieler, dem es verständlicherweise noch an dem ein oder anderen fehlt, verleihen. Die müssen sich diese Dinge schon bei uns erarbeiten. Mit 18, 19 Jahren sind die meisten Spieler noch nicht so robust, das kommt erst etwas später. Ein Massimo ist in diesem Punkt mit seinen 17 Jahren schon sehr weit, was mit ein Grund dafür ist, dass Saibene ihn jetzt schon so reinwerfen kann. Aber man muss bei solch jungen Spielern schon Geduld haben.
Dazu käme, dass man für jeden verliehenen jungen Spieler dann ja wieder einen gestanden und damit auch teureren Spieler holen müsste.
Leihen machen mMn nur dann Sinn, wenn ein talentierter Spieler insgesamt noch zu weit weg ist, wie vielleicht ein Ucar oder auch ein Siya. Oder wenn die Entwicklung stockt, wie bei einem Putaro, und man sich mit einer Veränderung nochmal einen neuen Schub erhofft.
Aber ansonsten müssen sich die Jungs hier durchbeißen.
-
-
-
-
-

-
-
-

-"Wir müssen aufsässig sein!"

Beiträge: 872

Dabei seit: 11.11.2013

Wohnort: Schilske

  • Nachricht senden

14

Samstag, 28.04.2018, 15:08

Man sollte auch nicht vergessen, dass Özkan in eine völlig neu formierte Abwehrreihe geworfen wurde die insgesamt tüchtig gewackelt hat.

Beiträge: 1 231

Dabei seit: 30.12.2010

Wohnort: Luzern (CH), vorher in Lippe

Beruf: Chemikant / Stv. Produktionsleiter

  • Nachricht senden

15

Samstag, 28.04.2018, 15:16

Ich fand es ein ordentliches Debüt. Fehler passieren immer wieder, er ist aber jung und hat definitiv das Potential ein guter RV zu werden.

Beiträge: 2 569

Dabei seit: 8.01.2008

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

16

Samstag, 28.04.2018, 15:31

Wann hat denn zuletzt ein Spieler, den wir verliehen hatten, dann noch bei uns richtig eingeschlagen? Mir fällt da so spontan keiner ein


Eilhoff?
Danke Stefan Krämer :arminia:

Beiträge: 2 335

Dabei seit: 19.03.2007

Wohnort: OWL (zurück aus Kiel)

  • Nachricht senden

17

Samstag, 28.04.2018, 20:00

Wann hat denn zuletzt ein Spieler, den wir verliehen hatten, dann noch bei uns richtig eingeschlagen? Mir fällt da so spontan keiner ein


Eilhoff?


Unvergessen! Besonders die Vorgeschichte :lol: :baeh:

Curko -legends of Arminia Bielefeld
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

Beiträge: 11 753

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

18

Samstag, 28.04.2018, 20:49

Wann hat denn zuletzt ein Spieler, den wir verliehen hatten, dann noch bei uns richtig eingeschlagen? Mir fällt da so spontan keiner ein.

Aber ganz unabhängig davon kann man doch nicht jeden jungen Spieler, dem es verständlicherweise noch an dem ein oder anderen fehlt, verleihen. Die müssen sich diese Dinge schon bei uns erarbeiten. Mit 18, 19 Jahren sind die meisten Spieler noch nicht so robust, das kommt erst etwas später. Ein Massimo ist in diesem Punkt mit seinen 17 Jahren schon sehr weit, was mit ein Grund dafür ist, dass Saibene ihn jetzt schon so reinwerfen kann. Aber man muss bei solch jungen Spielern schon Geduld haben.
Dazu käme, dass man für jeden verliehenen jungen Spieler dann ja wieder einen gestanden und damit auch teureren Spieler holen müsste.
Leihen machen mMn nur dann Sinn, wenn ein talentierter Spieler insgesamt noch zu weit weg ist, wie vielleicht ein Ucar oder auch ein Siya. Oder wenn die Entwicklung stockt, wie bei einem Putaro, und man sich mit einer Veränderung nochmal einen neuen Schub erhofft.
Aber ansonsten müssen sich die Jungs hier durchbeißen.
Die Frage ist doch, ob der Spieler im Notfall auch rein geworfen werden kann. Bei weigelt oder Massimo geht das, bei Özkan geht es eben noch nicht. Da er im kommenden Jahr nicht mehr U19 spielen kann und die U23 aufgelöst wird, fehlt ihm komplett Spielpraxis. Im Training wird er die nicht bekommen und Wettkampfhärte eben auch nicht. Wie man das nun auch dreht, bei Arminia hat er es sicherlich sehr schwer.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 527

Dabei seit: 8.01.2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

19

Samstag, 28.04.2018, 21:21

Wann hat denn zuletzt ein Spieler, den wir verliehen hatten, dann noch bei uns richtig eingeschlagen? Mir fällt da so spontan keiner ein.

Aber ganz unabhängig davon kann man doch nicht jeden jungen Spieler, dem es verständlicherweise noch an dem ein oder anderen fehlt, verleihen. Die müssen sich diese Dinge schon bei uns erarbeiten. Mit 18, 19 Jahren sind die meisten Spieler noch nicht so robust, das kommt erst etwas später. Ein Massimo ist in diesem Punkt mit seinen 17 Jahren schon sehr weit, was mit ein Grund dafür ist, dass Saibene ihn jetzt schon so reinwerfen kann. Aber man muss bei solch jungen Spielern schon Geduld haben.
Dazu käme, dass man für jeden verliehenen jungen Spieler dann ja wieder einen gestanden und damit auch teureren Spieler holen müsste.
Leihen machen mMn nur dann Sinn, wenn ein talentierter Spieler insgesamt noch zu weit weg ist, wie vielleicht ein Ucar oder auch ein Siya. Oder wenn die Entwicklung stockt, wie bei einem Putaro, und man sich mit einer Veränderung nochmal einen neuen Schub erhofft.
Aber ansonsten müssen sich die Jungs hier durchbeißen.
Die Frage ist doch, ob der Spieler im Notfall auch rein geworfen werden kann. Bei weigelt oder Massimo geht das, bei Özkan geht es eben noch nicht. Da er im kommenden Jahr nicht mehr U19 spielen kann und die U23 aufgelöst wird, fehlt ihm komplett Spielpraxis. Im Training wird er die nicht bekommen und Wettkampfhärte eben auch nicht. Wie man das nun auch dreht, bei Arminia hat er es sicherlich sehr schwer.


Also das ist jetzt aber quatsch... so schlecht war er nicht, dass er es verdient hätte von den Fans ein "den kann man nicht bringen" Status zu bekommen
Lass ma' über Haie reden

20

Samstag, 28.04.2018, 22:48

Die Frage ist doch, ob der Spieler im Notfall auch rein geworfen werden kann. Bei weigelt oder Massimo geht das, bei Özkan geht es eben noch nicht. Da er im kommenden Jahr nicht mehr U19 spielen kann und die U23 aufgelöst wird, fehlt ihm komplett Spielpraxis. Im Training wird er die nicht bekommen und Wettkampfhärte eben auch nicht. Wie man das nun auch dreht, bei Arminia hat er es sicherlich sehr schwer.

Und dieses Urteil fällst du nach 45 Minuten?
Dass es Özkan noch an der notwendigen Physis fehlt, ist nicht zu übersehen. Dies gilt aber auch für Weigelt und der ist 2 Jahre älter.
Dein favorisiertes Modell mit den Leihen macht nur dann überhaupt Sinn, wenn die Spieler dort auch spielen. Und dafür gibt es keinerlei Garantie. Ein Drittligist wird sich in der Regel genauso schwer tun einen 18-jährigen regelmäßig spielen zu lassen, wie ein Zweitligist. Dann kommt der Spieler nach einem Jahr zurück und ist kein Stück weiter wie jetzt, weil er zumeist nur auf der Bank und auf der Tribüne saß.
Ich denke, dass so ein Spieler besser und schneller herangebracht wird, wenn er hier als Nr. 2 auf seiner Postion bedingt durch Sperren, Verletzungen oder Formtiefs sogar den ein oder anderen Einsatz abgreifen kann. Bei einem Trainer, der mit einem kleinem Kader arbeitet und keine Scheu hat solche jungen Spieler zu bringen, werden sich die Chancen zwangsläufig ergeben. Sicherlich ist es riskanter solche Jungs spielen zu lassen, weil ihre Fehlerquote einfach noch höher ist. Meiner Überzeugung nach wird dieser Mut letztendlich aber belohnt werden.
Übrigens ist Özkan gestern auch nicht aufgrund seiner Leistung ausgewechselt worden, sondern weil er angeschlagen war.
-
-
-
-
-

-
-
-

-"Wir müssen aufsässig sein!"