Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

Sonntag, 21.05.2017, 20:48

Einen Umbruch brauchen wir unbedingt, einen Ersatz für Arabi meiner Meinung nach nicht, sofern man nciht jemanden findet, der garantiert besser arbeitet und da sind unsere Taschen wohl nicht voll genug für.

Arabi hat uns mit den Personalien Yabo und Saibene letztendlich noch die Saison gerettet. Für die Fahnenflucht von Meier konnte er nichts und damit fing der ganze Schlamassel nunmal an.

Auch die Sache mit Kramny hat er nicht zu verantworten, sondern der AR

Spieler mit denen man eher nicht verlängern sollte sind wohl Junglas, Schuppan, Davari, Görlitz. Das sind dann eben auch die Positionen auf denen man eben nachrüsten muss. Dick zwar wieder absoluter Leistungsträger, aber er wird auch nicht jünger. Hartherz gefällt mir gut, aber da brauchen wir auch nen guten Backup oder eben eine Verstärkung. Auf der 6 braucht man auch zumindest Alternativen für Prietl und Schütz und auch auf der TW-Position wird man den Markt sondieren müssen.

Dann noch 2 Außenbahnspieler und dann freu ich mich auf die nächste Saison!
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 657

Dabei seit: 23.09.2008

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

82

Sonntag, 21.05.2017, 20:51

Auch wenn es gleich hagelt, ich persönlich bin für einen größeren Umbruch zur neuen Saison und der beginnt für mich bei Samir Arabi. Ich bin und bleibe der Meinung, dass man für eine Weiterentwicklung auf dieser Position tauschen muss. In der 2. Liga sehe ich diese Möglichkeit einfach nicht, da SA immer wieder an seine Grenzen stößt.

Saibene war ein Volltreffer, Yabo unterm Strich auch ein Transfer, der weitergeholfen hat, ansonsten wurden eigentlich nur Fahrkarten geschossen. 2 Trainer völlig falsch verpflichtet, Brandy keine Hilfe bis jetzt. Mak und Holota schon wieder weg. 2 Torhüter mit einer unfassbaren Seuchensaison. Putaro keine Hilfe. Schuppan, Junglas und Görlitz nicht zweitligatauglich. Cacutalua auch überfordert. Linke Seite weiterhin nicht zufriedenstellend besetzt. RV nur durch die Rückkehr von Dick wieder dicht bekommen. Klos nur noch Ergänzungsspieler.

Lichtblicke für mich Börner, Prietl und Vogl. Staude mit Potenzial, muss in der nächsten Saison zeigen, ob es zu mehr reicht.

Jede Menge Baustellen, packen wir es an!


So sehe ich das auch. Arabi hat durch Jeff und Yabo Pluspunkte erzielt, aber das wiegt die vielen Fehlkäufe nicht auf. Ich schwanke noch dazwischen ob man ihm noch die Vorbereitung Zeit geben soll um eine Mannschaft zu formen, die nächstes Jahr nichts mit dem Abstieg zu tun hat oder sofort feuern.

Beiträge: 2 779

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

83

Sonntag, 21.05.2017, 20:55

Es muss und wird einen gewissen Umbruch geben. Aber wenn es nach mir geht, mit Arabi. Das Zauberwort heißt Kontinuität. Genau diese Konstanz auf gewissen Positionen macht den Erfolg vieler Clubs aus.

Im Kader sollte der Umbruch auch nur bis zu einem gewissen Punkt erfolgen. Die Achse Hesl-Börner-Schütz-Klos ist für mich die Grundlage, um die man eine Mannschaft aufbauen sollte. Klar, die genannten Spieler haben dieses Saison auch viel falsch gemacht, aber das gilt für alle. Man sollte nicht mit der Axt, sondern mit dem Skalpell arbeiten. Ich denke die Ideen von Saibene werden die Grundlagen für gute Jahre sein. Mit NM hätte es auch gehen können, jetzt wird es eben Jeff. Der ist sowieso sympathischer. Aber Arabi und Laufer sollten meiner Meinung nach bleiben.

84

Sonntag, 21.05.2017, 20:58

Zunächst einmal glaube ich grundsätzlich nicht daran, dass man Arabi nun entlassen wird.
Aber schon gar nicht zu diesem Zeitpunkt. Auch wenn man jetzt erst so richtig planen kann, wird es doch sicherlich schon einige Sondierungsgespräche gegeben haben. Mit einem neuen Sportdirektor hätten wir dann eine ähnlich Situation wie letztes Jahr nach dem relativ kurzfristigen Abgang von Meier.
Genau genommen sollte man einen Sportdirektor wenn dann direkt nach einer Transfer-Periode feuern, dann hätte der Nachfolger entsprechend Zeit sich einzuarbeiten. ;)
-
-
-
-
-

-
-
-

-
"Wir müssen aufsässig sein!"

85

Sonntag, 21.05.2017, 21:05

Jau, wir feuern mitten im Sommertransferfenster den GF Sport :pillepalle: :pillepalle: :pillepalle: :pillepalle: :pillepalle: :pillepalle: :pillepalle: :pillepalle:

Willkommen in Paderborn!!!!

Beiträge: 304

Dabei seit: 21.10.2016

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

86

Sonntag, 21.05.2017, 21:11

^ Danke Zecke !!! Danke Zecke !!! Danke Zecke !!! :thumbup:

87

Sonntag, 21.05.2017, 21:11

Jau, wir feuern mitten im Sommertransferfenster den GF Sport :pillepalle: :pillepalle: :pillepalle: :pillepalle: :pillepalle: :pillepalle: :pillepalle: :pillepalle:

Willkommen in Paderborn!!!!

Da stimme ich zu :pillepalle:
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

Beiträge: 9 293

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

88

Sonntag, 21.05.2017, 21:24

Ein gewisser Umbruch "ja", aber kein kompletter. Die in Frage kommenden Spieler wurden genannt. Hesl sollte/könnte bleiben, aber wir brauchen einen zweiten, gleichwertigen oder besseren Ersatz.
Arabi trifft an dem Saisonchaos sicher ein gehöriger Anteil an Mitschuld. Genauso wie den AR. Jetzt einen neuen Sportdirektor, mitten in der wichtigsten Transferphase , zu holen, halte ich für unsinnig. Wichtig wird sein, dass man Spieler holt, die in Jeffs System passen, damit der Saisonstart nicht wieder in die Hose geht.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 4 944

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

89

Sonntag, 21.05.2017, 21:30

Ich fass es nicht. Da erreichen wir den Klassenerhalt ohne Relegation und hier startet eine völlig überflüssige Diskussion :pillepalle:
Ne, Arminias 'staff' soll mal ruhig zusammen mit Saibene die neue Saison planen. Alles andere wäre absurd.

Glaubt ihr nicht, dass Arabi wie jeder Mensch auch aus Fehlern (Rehm) lernt?

Beiträge: 690

Dabei seit: 9.11.2016

Wohnort: Miltenberg (Unterfranken)

  • Nachricht senden

90

Sonntag, 21.05.2017, 21:32

Auch wenn es gleich hagelt, ich persönlich bin für einen größeren Umbruch zur neuen Saison und der beginnt für mich bei Samir Arabi. Ich bin und bleibe der Meinung, dass man für eine Weiterentwicklung auf dieser Position tauschen muss. In der 2. Liga sehe ich diese Möglichkeit einfach nicht, da SA immer wieder an seine Grenzen stößt.

Saibene war ein Volltreffer, Yabo unterm Strich auch ein Transfer, der weitergeholfen hat, ansonsten wurden eigentlich nur Fahrkarten geschossen. 2 Trainer völlig falsch verpflichtet, Brandy keine Hilfe bis jetzt. Mak und Holota schon wieder weg. 2 Torhüter mit einer unfassbaren Seuchensaison. Putaro keine Hilfe. Schuppan, Junglas und Görlitz nicht zweitligatauglich. Cacutalua auch überfordert. Linke Seite weiterhin nicht zufriedenstellend besetzt. RV nur durch die Rückkehr von Dick wieder dicht bekommen. Klos nur noch Ergänzungsspieler.

Lichtblicke für mich Börner, Prietl und Vogl. Staude mit Potenzial, muss in der nächsten Saison zeigen, ob es zu mehr reicht.

Jede Menge Baustellen, packen wir es an!


So sehe ich das auch. Arabi hat durch Jeff und Yabo Pluspunkte erzielt, aber das wiegt die vielen Fehlkäufe nicht auf. Ich schwanke noch dazwischen ob man ihm noch die Vorbereitung Zeit geben soll um eine Mannschaft zu formen, die nächstes Jahr nichts mit dem Abstieg zu tun hat oder sofort feuern.
:head: :head: :head:

Beiträge: 567

Dabei seit: 8.01.2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

91

Sonntag, 21.05.2017, 21:46

Mal schauen was mit den erhöhten FernsehGeldern so alles geht...
Der Kader muss schlanker werden... und um die Existenziellen stammkräfte gezielt verstärkt werden...saibene kennt bestimmt jemanden aus der Schweiz den er sich wünschen darf... die Ausgangslage für die richtigen Transfers ist dieses mal deutlich einfacher... vielleicht bekommt man jemandem vom ksc...Einen yamada als yabo Ersatz zum Beispiel
Lass ma' über Haie reden

Beiträge: 652

Dabei seit: 13.09.2011

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

92

Sonntag, 21.05.2017, 21:50

Rama vom FWK oder Prömel/Torres vom KSC würde ich hier mit Kusshand aufnehmen - los geht's! :jump:
Oh Pardon, sind sie der Graf von Luxemburg?

Beiträge: 657

Dabei seit: 23.09.2008

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

93

Sonntag, 21.05.2017, 21:53

Ich fass es nicht. Da erreichen wir den Klassenerhalt ohne Relegation und hier startet eine völlig überflüssige Diskussion :pillepalle:
Ne, Arminias 'staff' soll mal ruhig zusammen mit Saibene die neue Saison planen. Alles andere wäre absurd.

Glaubt ihr nicht, dass Arabi wie jeder Mensch auch aus Fehlern (Rehm) lernt?


Wieviele Fehler darf er denn deiner Meinung noch machen? Das wir überhaupt in Abstiegsangst gekommen sind ist der Verdienst von Arabi. Das er abgewendet wurde ist jawohl das mindeste. Das ist kein Verdienst von Arabi sondern das Wiedergutmachen von seinen Fehlern! Überflüssig sind nur die Klatschpappen deiner Sorte, die jede berechtige Kritik an den Hauptverantwortlichen ersticken wollen. Aber davon gibt es in diesem Forum ja genug.

94

Sonntag, 21.05.2017, 21:55

Welche Fehler hat er jetzt nochmal genau gemacht?
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 449

Dabei seit: 13.12.2009

Wohnort: Bad Salzuflen

  • Nachricht senden

95

Sonntag, 21.05.2017, 21:59

Wenn man sich jetzt von Arabi trennen würde, könnte man sich sicher auch einen neuen Trainer suchen, denn Saibene würde das nicht mitmachen.

Wer sollte es denn auch machen? Meiner Meinung nach macht er mit dem was er zur Verfügung hat einen guten Job und das seit Jahren.

Jeff hat sicher den einen oder anderen Spieler im Kopf, wo keiner was von weiß und wird das mit Arabi machen.

Auf eine erfolgreiche Saison 17/18

Beiträge: 657

Dabei seit: 23.09.2008

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

96

Sonntag, 21.05.2017, 22:06

Welche Fehler hat er jetzt nochmal genau gemacht?


Einfach mal die Neuzugänge der letzten zwei Jahre durchgehen. Du schaffst das :thumbup:

97

Sonntag, 21.05.2017, 22:10

Prietl - Stammspieler
Hartherz - Stammspieler
Yabo- Stammspieler
Voglsammer - Stammspieler

usw...

Und die obligatorische Gegenfrage? Wer hätte es denn besser gemacht?

Man tut hier gerne immer so, als wenn man der Krösus der Liga wäre.....Mehr als Klassenerhalt durfte man diese Saison auch nicht erwarten.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 3 309

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

98

Sonntag, 21.05.2017, 22:22

Es kann doch niemand ernsthaft unmittelbar vor der neuen Saison den GF Sport rauswerfen wollen. Hallo?!

Beiträge: 11 824

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

99

Sonntag, 21.05.2017, 22:29

Prietl - Stammspieler
Hartherz - Stammspieler
Yabo- Stammspieler
Voglsammer - Stammspieler

usw...

Und die obligatorische Gegenfrage? Wer hätte es denn besser gemacht?

Man tut hier gerne immer so, als wenn man der Krösus der Liga wäre.....Mehr als Klassenerhalt durfte man diese Saison auch nicht erwarten.
Das Problem liegt darin, dass man jetzt auch mal diese Mannschaft weiter entwickeln muss. Ich weiß nicht, ob das Geld fehlt oder ob Arabi wirklich in dieser Saison so oft daneben lag. Aber aus meiner Sicht muss man sich jetzt mal zusammen setzen und gucken, welche Voraussetzungen es braucht, um nicht noch mal so eine Saison zu spielen.

Auch Arabi muss sich mal selbst hinterfragen. Drei Trainer in einem Jahr und keine "echten" Außen, dafür aber gefühlte 20 zentrale Mittelfeldspieler. Langsam darf er mal anfangen, den Kader auf die Zukunft auszurichten.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 657

Dabei seit: 23.09.2008

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

100

Sonntag, 21.05.2017, 22:44

Prietl - Stammspieler
Hartherz - Stammspieler
Yabo- Stammspieler
Voglsammer - Stammspieler

usw...

Und die obligatorische Gegenfrage? Wer hätte es denn besser gemacht?

Man tut hier gerne immer so, als wenn man der Krösus der Liga wäre.....Mehr als Klassenerhalt durfte man diese Saison auch nicht erwarten.


Ich hab mal eine Liste von gefühlten Fehleinkäufen erstellt . Natürlich ohne Gewähr.

Brandy, Sören
Tomasz Holota
Michal Mak
Francisco Rodriguez
Michal Mak
Malcolm Cacutalua
Manuel Prietl
Björn Jopek
Peer Kluge
Koen van der Biezen

Kramny
Rehm, Rüdiger


Davon abgesehen hat es auch lange gebraucht, bis deine positiven Zugänge eingeschlagen haben. Es ist normal das ein oder zwei Zugänge fehlschlagen, aber bei Arbai ist die Bilanz einfach unterdurchschnitlich.