Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 8 988

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

581

Dienstag, 13.06.2017, 09:48

Bei Dennis weiß man nicht genau, wo die Reise hingeht. Er ist mit 25 Jahren noch in einem Alter, wo er den Durchbruch schaffen kann. Zumal er einziger gelernter Linksaußen ist. Wenn die Kohle stimmt, wird man ihn vermutlich gehen lassen.
Rodriguez wird sicher nicht mehr dahin gehen, wo man ihn abgeschoben hat. Er ist ein richtig Guter. Schade.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

582

Dienstag, 13.06.2017, 11:12

Also die Aussagen kamen ja ziemlich konkret und detailliert von Masts Berater. Wenn der ihn trotz laufenden Vertrags bei mehreren Vereinen anbietet und von Angeboten redet, klingt das für mich eher nach Abschied denn nach Rückkehr. Aus meiner Sicht eher ein Versuch, die Ablöse zu drücken...
In diesen Verein wirste reingeboren und rausgestorben. (Ingolf Lück) Anders ist es meistens auch nicht zu ertragen (Latscher Pohl)

583

Dienstag, 13.06.2017, 11:24

Der Berater kann ja grundsätzlich reden mit wem er will, nur mit Arminia hat er es offensichtlich noch nicht getan. Wenn Arminia auf ihn setzt, und daran sollte nach den Leistungen von Mast in der 3. Liga eigentlich kein Zweifel bestehen, sollte eine Rückkehr kein Problem sein. Er ist noch jung, vergleichbar günstig und hat sich gut entwicket. Da wäre man doch schön blöd, wenn man ihn für ein paar € wegschickt, ohne ihn vorher genau unter die Lupe genommen zu haben.

Beiträge: 8 988

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

584

Dienstag, 13.06.2017, 11:33

Wenn man Dennis behält, stellt sich die Frage, ob man zusätzlich noch einen weiteren Außenbahnspieler für links holt. Erscheint mir erstmal zu teuer. Ideal wäre wohl, wir finden einen ablösefreien Linksaußen mit Qualität und geben Mast gegen Ablöse ab. Oder Dennis startet durch und im Ersatzfall spielen Staude oder Nöthe auf der Position.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

585

Dienstag, 13.06.2017, 11:43

Die zweite Variante hört sich für mich relistischer an.

586

Dienstag, 13.06.2017, 12:47

Die zweite Variante hört sich für mich relistischer an.
Dabei darfst du aber nicht vergessen, dass Ralf Minge und Uwe Neuhaus wohl ähnlich ticken dürften wie SA und JS.
Deren "Beuteschema" ist im Prinzip ähnlich.

587

Dienstag, 13.06.2017, 13:40

Auf der Sechs brauchen wir auf jeden Fall jemanden. Das ist doch unsere Dauerbaustelle, die jetzt mal ganz gut mit Schütz und Prietl funktioniert. Aber wer kommt danach? Für mich neben links vorne die wichtigste Personalie. Dort können wir nichts mit einem Talent machen, da muss jemand kommen, der auf die beiden Druck macht und der mindestens das gleiche Level hat. Auf der 10 bzw. 8 haben wir Ulm, Brandy und nach meinem Dafürhalten auch Staude. Dort sehe ich keinen Bedarf. Ich würde sogar versuchen Ulm abzugeben. Wenn Saibene Staude allerdings auf links sieht, brauchen wir auf der 10 auch noch jemanden. Rechts hinten ein Talent, das Dick beerben kann. Lang würde ich abgeben. Links hinten auch einen jungen, der sich mit Hartherz, der ja auch noch recht jung ist, ein Duell liefert. Schuppan abgeben. ....


Das sehe ich überhaupt nicht so. Auf der 6 haben wir mehr als genug Alternativen: Prietl und Schütz als Stamm und dahinter Salger, Behrendt, Hober, Dantas und eventuell sogar Weigelt, die das alle auch spielen könnten! Von daher sehe ich dort und in der IV überhaupt keine Handlungsnotwendigkeit. Auf links sollten wir mit Staude (der das in den letzten Spielen richtig gut gemacht hat), Mast (wenn er denn bleibt) und in der Rückrunde dann auch hoffentlich wieder Nöthe ebenfalls gut aufgestellt sein. Auf rechts haben wir mit Hemlein und Weihrauch auch ein gutes Gespann, zudem kann Brandy im Zweifel beidseitig aushelfen. Der Sturm ist mit Klos und Vogl überdurchschnittlich aufgestellt, wieso soll man dort nicht ein wenig auf Lücke spielen und einfach Massimo zur Nr. 3 machen, auch wenn er noch extrem jung ist. Aber der wird doch nur schnell besser, wenn er auf dem Niveau reinschnuppern kann!

Wo uns jedoch absolut der Schuh drückt ist die 10!!! Da MUSS jemand her, der Erfahrung hat, das Spiel leiten und lesen kann, torgefährlich ist und gleichzeitig vorbereiten kann. Mir ist schon klar, dass es das nicht zum Nulltarif gibt, aber ich bin der Meinung dass so ein Spieler eventuell sogar das Gehaltsgefüge sprengen dürfte. Denn ohne einen Spieler auf der Position mit diesen Fähigkeiten wird es keine große Weiterentwicklung der Mannschaft geben, da bin ich mir relativ sicher. Staude hat mir persönlich noch nicht die Kontinuität und Stabilität, die es auf der Position braucht. Ulm (so sympathisch er auch ist) ist schon über seinem Zenit und Brandy ist für mich kein 10er.
Des Weiteren drückt uns natürlich auf der AV Position ein wenig der Schuh, da wären eventuell Teixeira von Dynamo oder Wittek von 60 gute Kandidaten, aber mal schauen, was sich da so tut.

588

Dienstag, 13.06.2017, 14:02

Sehe ich auch so bis auf den zentralen "Umschaltspieler" auf der 6/8. Da muss mE in der 2. Liga noch mehr Qualität kommen. Für die 3. Liga gebe ich Dir recht, da wären wir mit den ganzen jungen wahrscheinlich gut aufgestellt.

Auf der 10 braucht es dringend einen erfahrenen und qualitativ hochwertigen Lenker, der die gestalterischen Fähigkeiten eines Skela, Federico oder Krupnicovic mitbringen sollte. Natürlich waren diese Leute in der Vergangenheit nicht immer unproblematisch, aber mE ist diese Position genau das, was dieser Mannschaft fehlt.

589

Dienstag, 13.06.2017, 14:24

Wobei da schon auch immer die Frage ist, in welchem System Jeff demnächst (weiter) spielen lassen will. Zuletzt war es ja eher ein 4-4-2 mit einem "hängenden" Stürmer, in dem Fall Yabo. Der war und ist im übrigen auch ursprünglich weder ein (Halb-)stürmer noch ein 10er. Ist die Frage, ob wir uns überhaupt in dem System einen reinen klassischen 10er "leisten" können, oder ob er genauso untergeht wie seinerzeit Rodriguez.

Im übrigen haben doch alle Verantwortlichen klar gesagt, das man in allen Manschaftsteilen Verstärkungen holen will, insgesamt 4-6. Für die AV-Positionen brauchen wir auf jeden Fall auch noch was. Ein Wittek wird sicherlich ganz andere Optionen haben, Teixeira fand ich ja schon vor Wochen gut ;-).

Beiträge: 546

Dabei seit: 16.12.2013

Wohnort: Waldsee

Beruf: das war einmal

  • Nachricht senden

590

Dienstag, 13.06.2017, 15:39

Den (10er) suchen wir allerdings schon seit langer, langer Zeit. Wir können uns höchstens eine Ausleihe leisten, und das scheint erst in den letzten Stunden/Tagen der Transferperiode realistisch.
:arminia:
If I should die, think only this of me,
that there's a Football Club in a foreign field
that is forever Arminia (nach Rupert Brooke)

591

Dienstag, 13.06.2017, 23:24

Laut der NW von heute Abend ist die Geschichte mit Mast eine Ente . Saibene will ihn gern im Training persönlich sehen . Ausserdem für Links einige Kandidaten. So soll Maximilian Wittek einer sein. Auch über Putaro denkt man nach.
Ortega könnte sich durchaus einen Wechsel zurück nach Bielefeld vorstellen.
------------------Pokalhalbfinalsiegerbesieger 2011 :arminia:----------------

Beiträge: 2 535

Dabei seit: 6.06.2009

Wohnort: Goldbach, Bielefeld im Herzen

  • Nachricht senden

592

Mittwoch, 14.06.2017, 07:30

In der dritten Liga war Mast ein richtig Guter. In der zweiten ging er körperlich unter. Die Frage stellt sich, ob er den Sprung jetzt gelingt. Putaro??? Hat in seinen Einsatzzeiten nur ganz wenig überzeugt. Ob der Knoten platzen kann? Bin da sehr skeptisch.
In Memoriam Stopper Schulz, Erfinder der "eingesprungenen Fluggrätsche"

Beiträge: 1 837

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

593

Mittwoch, 14.06.2017, 08:27

Fürth holt sich den "Klosigen" Spieler Hofmann von Brentford FC für 2 Mio. Müssen wir uns doch Sorgen machen?
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

Beiträge: 1 837

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

594

Mittwoch, 14.06.2017, 08:44

Jop, das wäre schon ein 1:1 Ersatz vom körperlichen her. Ob Klos in England auch knipsen könnte, kann man ja nur spekulieren.
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

Beiträge: 428

Dabei seit: 2.02.2004

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

595

Mittwoch, 14.06.2017, 10:06

Putaro??? Hat in seinen Einsatzzeiten nur ganz wenig überzeugt. Ob der Knoten platzen kann? Bin da sehr skeptisch.


Die Einsätze unter Jeff fand ich bezogen auf die vorherigen schon recht vielversprechend. Hatte den Eindruck, das er immer besser klar kam. Kann mir daher gut vorstellen, das er bei einer entsprechenden Vorbereitung und dem Vertrauen des Trainers eine ganz andere Präsenz zeigen wird...so er denn bleibt.

596

Mittwoch, 14.06.2017, 10:27

Putaro??? Hat in seinen Einsatzzeiten nur ganz wenig überzeugt. Ob der Knoten platzen kann? Bin da sehr skeptisch.


Die Einsätze unter Jeff fand ich bezogen auf die vorherigen schon recht vielversprechend. Hatte den Eindruck, das er immer besser klar kam. Kann mir daher gut vorstellen, das er bei einer entsprechenden Vorbereitung und dem Vertrauen des Trainers eine ganz andere Präsenz zeigen wird...so er denn bleibt.


Man sollte auch bedenken, dass Putaro mit seinen 20 Lenzen noch sehr jung ist. Dafür hat Saibene ihm in zum Teil sehr schwierigen Situationen ordentliche Spielanteile gegeben. Er hatte dann selten auffällige Szenen, aber ist auch gegenüber den erfahrenen Spielern nicht abgefallen. Aus meiner Sicht ist der noch ganz am Anfang und ich wäre gespannt, was er leisten kann, wenn er erstmal mal ein richtiges Erfolgserlebnis, z.B. einen Siegtreffer in der Liga, hat. Außerdem wäre er in dem Sinne kein Neuzugang, da er Verein und Mitspieler schon kennt; eine Eingewöhnungszeit fiele weg. Ich denke schon, dass man sich auf der linken Seite verbessern kann, wenn man einen Spieler holt, der schon etwas weiter ist. Aber ich denke auch Putaro könnte uns im zweiten Jahr etwas weiterbringen.

Die Wechselfrist läuft noch lange, möglich also auch, dass bestimmte Entscheidungen erst nach dem Trainingslager fallen. Leihspieler aus der 1. Liga kommen in aller Regel auch erst auf den Markt, wenn sich kurz vor Saisonbeginn die Spreu vom Weizen trennt.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

597

Mittwoch, 14.06.2017, 10:45

Was wird eigentlich aus Liendl bei 60 ? Hat zwar zuletzt auch nicht geglänzt aber grundsätzlich ja kein schlechter. Wahrscheinlich auch zu teuer, aber wenn keiner bei ihm zuschlägt ?! Irgendwo muss er ja spielen.
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

598

Mittwoch, 14.06.2017, 10:51

Wie wäre es mit Robin Himmelmann oder Niklas Lomb?

Himmelmann ist unzufriednen bei st.Pauli und Niklas Lomb wäre ablösefrei.

599

Mittwoch, 14.06.2017, 11:00

Himmelmann fand ich ganz stark, besonders gegen uns. Hat der danach so schlecht gehalten, dass er verdrängt wurde ?
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

600

Mittwoch, 14.06.2017, 11:24

Der hat sich Ende der Hinrunde ein Muskelfaserriss zugezogen. Danach war er nur noch 2. Torwart