Sie sind nicht angemeldet.

81

Montag, 17.07.2017, 20:28

Gibts den Artikel noch irgendwo zu lesen?

Beiträge: 2 524

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

82

Montag, 17.07.2017, 21:18

"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

Beiträge: 12 157

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

83

Montag, 17.07.2017, 21:46

Noch besser ist das hier:

Paukenschlag! Der französische Fußballmeister Paris Saint Germain hat
die beiden Weltklassespieler Lionel Messi ( FC Barcelona ) und
Christiano Ronaldo ( Real Madrid ) verpflichtet. Dies teilte der
Präsident der Franzosen auf einer inoffiziellen Pressekonferenz mit.
Demnach soll man über 350 Millionen Euro an die beiden spanischen Klubs
überwiesen haben . Messi und Ronaldo erhalten einen Vertrag bis 2018 und
bilden nun mit Edinson Cavani und Zlatan Ibrahimovic die offensive
Viererreihe der Pariser.

:lol: :lol: :lol:
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 3 267

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

84

Samstag, 29.07.2017, 19:16

Klasse Tor und auch sonst sehr stark gespielt heute.
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

85

Samstag, 29.07.2017, 20:16

Klasse Tor und auch sonst sehr stark gespielt heute.

Stimmt,besonders bei der Balleroberung richtig gallig wie Vogl. Das Tor wird ihn Selbstbewusstsein geben, zumal auch sein Pendant Putaro nach seiner Einwechselung nicht unbedingt zu glänzen wusste.
Mein Heimatverein seit 1966

86

Samstag, 29.07.2017, 20:26

Weiter so! Dann zahlt irgendein englischer Zweitligist nach Saisonende 10 Millionen!

87

Samstag, 29.07.2017, 20:39

Gutes Spiel von ihm. Bei Abspielfehlern immer nachgesetzt und den Ball zurückerobert. Weiter so!

Beiträge: 3 647

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

88

Samstag, 29.07.2017, 21:06

Staude hat letzte Saison einen Riesenschritt gemacht. Nicht zuletzt, weil Jeff sein Potenzial erkannt und ihn regelmäßig gebracht hat. Und ich bin mir sicher, dass da noch mehr kommen wird. Das Solo zum Ausgleich war ganz stark. Hoffentlich hebt er nich ab.

89

Sonntag, 30.07.2017, 03:15

Ich finde auch, dass er das Tor überragend macht. In der Situation hat er sogar schon die Ruhe, das völlig überlegt und klug abzuschließen und nicht überhastet einfach drauf zu ballern. Wenn er sich weiter entwickelt und an sich arbeitet, werden wir noch viel Freude an ihm haben. Weiter so!

Beiträge: 12 157

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

90

Sonntag, 30.07.2017, 09:51

Ich finde auch, dass er das Tor überragend macht. In der Situation hat er sogar schon die Ruhe, das völlig überlegt und klug abzuschließen und nicht überhastet einfach drauf zu ballern. Wenn er sich weiter entwickelt und an sich arbeitet, werden wir noch viel Freude an ihm haben. Weiter so!
Der Junge bringt alles mit. Technik und Abschluss sind sehr gut, er hat Übersicht und er kämpft um verlorene Bälle. Noch etwas leichtsinnig, manchmal mit dem Kopf durch die Wand, aber alles in allem ein Spieler, der aus meiner Sicht auf absehbare Zeit auf die 10 gehört. Wenn Staude sich so weiter entwickelt und körperlich noch etwas robuster wird, kann er in zwei bis drei Jahren in der Bundesliga spielen.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 12 157

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

91

Sonntag, 30.07.2017, 10:53


... Wenn Staude sich so weiter entwickelt und körperlich noch etwas robuster wird, kann er in zwei bis drei Jahren in der Bundesliga spielen.
Ach ja?

[IRONIE AN]

Sollen wir Staude also besser verkaufen, wenn wir nächtes Jahr aufsteigen?

Zitat Arabi:
"Ja, den Keanu Staude mussten wir trotz des Aufstiegs leider verkaufen.
Der ist noch nicht so weit, dass er Bundesliga spielen kann!"


[IRONIE AUS]
?(

Ich glaub, für die Antwort bin ich zu blöd. Den Sinn erfasse ich gerade nicht.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 12 157

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

92

Sonntag, 30.07.2017, 11:50


... Wenn Staude sich so weiter entwickelt und körperlich noch etwas robuster wird, kann er in zwei bis drei Jahren in der Bundesliga spielen.
Ach ja?

[IRONIE AN]

Sollen wir Staude also besser verkaufen, wenn wir nächtes Jahr aufsteigen?

Zitat Arabi:
"Ja, den Keanu Staude mussten wir trotz des Aufstiegs leider verkaufen.
Der ist noch nicht so weit, dass er Bundesliga spielen kann!"


[IRONIE AUS]
?(

Ich glaub, für die Antwort bin ich zu blöd. Den Sinn erfasse ich gerade nicht.
Du schreibst:

... Wenn Staude sich so weiter entwickelt und körperlich noch etwas
robuster wird, kann er in zwei bis drei Jahren in der Bundesliga
spielen.


Was machen wir also mit Staude, wenn es das Schicksal gut mit uns meint und wir im nächsten Jahr aufsteigen? Dann würde, gemäß Deiner Aussage, die Bundesliga mindestens ein Jahr zu früh für Keanu kommen.

:D :D :D
Ah okay - kapiert :D ! Dann würde ich ihm das Jahr Erfahrungen sammeln lassen und mich freuen, dass er in der dann ganz bestimmt kommenden Zweitligasaison nach dem Abstieg der Garant für den wiederaufstieg wird, bevor wir ihn für 5,5 Millionen nach England verkaufen.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

93

Sonntag, 30.07.2017, 12:05

Aber gerade was die Robustheit betrifft hat er doch deutlich zugelegt. Ich fand ich ihn gestern diesbezüglich zum ersten mal überzeugend.
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, liegt das an der Badehose.

Beiträge: 12 157

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

94

Sonntag, 30.07.2017, 12:12

Aber gerade was die Robustheit betrifft hat er doch deutlich zugelegt. Ich fand ich ihn gestern diesbezüglich zum ersten mal überzeugend.
Ja das stimmt. Ich denke dennoch, wenn er mal Bundesliga spielen will, muss er noch körperlich zulegen. Bissig und zweikampfstark ist er jedenfalls. Er ist mittlerweile scheinbar auch nicht mehr der "Benjamin", sondern in der Mannschaft als echter Bestandteil angekommen. Ich kann mich nicht erinnern, wann wir mal so einen talentierten Spieler aus der eigenen Jugend hervor gebracht haben.

Ob er dann am Ende das Maximum erreicht, muss man immer noch sehen. Aber das Zeug für die Bundesliga hat er aus meiner Sicht.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 319

Dabei seit: 21.02.2014

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Armine

  • Nachricht senden

95

Sonntag, 30.07.2017, 12:25

Ich find das so geil zu sehen wie der sich entwickelt! Das macht einfach richtig Bock! :ball:
Stadion Alm: "Die Anfield Road Ostwestfalens"
Man muss nicht verrückt sein um Fan dieses Vereins zu sein. Aber es hilft ungemein!

Beiträge: 759

Dabei seit: 14.06.2008

Wohnort: BIELEFELD

  • Nachricht senden

96

Sonntag, 30.07.2017, 13:45

Der junge macht einfach Spaß und Bock zuzuschaun.

Was er bis jetzt schon für eine Entwicklung genommen hat bei uns ist schon sehr sehr gut .

Weiter so... :arminia:
EINMAL ARMINE IMMER ARMINE :arminia: :arminia: :baeh: :baeh:

Beiträge: 1 742

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

97

Sonntag, 6.08.2017, 22:03

Den Elfer abgezockt raus geholt und auch das Sky News Interview unfallfrei überstanden, für einen Jungspund alles aller Ehren wert,

aber seit wann kann er auch Kopfballtore???

Macht er so weiter, sehen wir ihn bald in Liga 1,

wie auch immer, wo auch immer
Glöm aldrig bort all glädje och all sorg, sorg, sorg


Aus der Hymne des Helsingborg IF

Beiträge: 2 524

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

98

Dienstag, 22.08.2017, 12:22

Der Junge brennt. Sein Formpfeil zeigt weiterhin senkrecht nach oben.

In drei Ligaspielen 2 Tore und 2 Vorlagen.

Mach weiter so!
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

99

Dienstag, 22.08.2017, 12:41

Die Ecke zu Kerschbaumer zu schieben hätte ich allerdings wahrscheinlich auch noch geschafft. :lol:
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 2 590

Dabei seit: 8.01.2008

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

100

Dienstag, 22.08.2017, 12:42

Staude war gestern 20 Minuten gar nicht im Spiel. Aber danach hatte er 1-2 sehr starke szenen, bei seiner Chance vllt zu eigensinnig. Danach ordentlich, die letzen 20 Minuten aber wieder stehend k.o
Danke Stefan Krämer :arminia:

Ähnliche Themen